Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: Zwei kritische Sicherheitslöcher gestopft

VLC-Player 0.9.6 zum Download bereit

Redaktion / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Beim beliebten VLC-Multimedia-Player wurden kürzlich zwei schwerwiegende Sicherheitslücken entdeckt. Beim Laden von CUE-Images oder Abspielen von Videos mit Untertiteln konnte schädlicher Code eingeschleust werden.

Eine genaue Beschreibung findet sich hier: Security Advisory 0810. Ab sofort steht die neue VLC-Version 0.9.6 zum Download bereit, bei der die Sicherheitslücken behoben sind. Wer noch eine ältere Version nutzt, sollte dringend auf 0.9.6 updaten.

Die aktuelle Version kann wie immer von der offiziellen Videolan-Webseite gesaugt werden: www.videolan.org.

Achtung: Wer in Google nach den Stichworten "VLC download" sucht, der kriegt als erstes Fundergebnis eine Anzeige, die mit sicherem VLC-Download wirbt. Tatsächlich landet man bei einem Download-Anbieter, der 192 Euro teure Abos andreht (siehe Abubakr Salih Mohammed Nur Sidahmed will 192 Euro für Freeware). Anscheinend hat es Google noch nicht geschafft, diese Abzocker aus seinem Anzeigen-Einblendemechanismus zu verbannen.

Michael Nickles meint: Die Windows-Version von VLC macht mir zunehmend sorgen. Bereits seit Wochen sucht das VLC-Team händeringend nach Entwicklern, die sich um die Pflege der Windows-Version kümmern.

Man merkt es dem VLC inzwischen leider an, dass Windows-Programmierer fehlen. Zwar ist VLC immer noch einer der besten und vielseitigsten Player, aber seine Stabilität ist nicht mehr so gut wie sie einmal war. Auch fällt auf, dass in Videos oft nur sehr "zäh" gespult werden kann.

Auch Häufen sich leider die Abstürze bei Videos, die fehlerhaft sind. Gerade das war lange Zeit eine Stärke des VLC. Hoffentlich passiert da bald was.

InvisibleBot Redaktion

„VLC-Player 0.9.6 zum Download bereit“

Optionen

Bei mir ist der erste Google-Treffer mit diesem Suchbegriff die Download-Seite von CHIP, der zweite geht direkt zu Videolan...

Olaf19 InvisibleBot

„Bei mir ist der erste Google-Treffer mit diesem Suchbegriff die Download-Seite...“

Optionen

Dito - bei mir auch. Und wenn ich die " " mit eingebe, landet VLC an erster Stelle, gefolgt von weiteren einschlägig als seriös bekannten Seiten, Chip und diverse andere.

Es gehört also schon eine Prise Masochismus dazu, sich VLC ausgerechnet von einer Abzockerseite holen zu wollen :-(

CU
Olaf

Chaos3 Redaktion

„VLC-Player 0.9.6 zum Download bereit“

Optionen

Abstürze häufen sich auch bei Videos die nicht defekt sind. Das ist eben das große Problem. VLC war immer mein Lieblingsplayer. Doch inzwischen benutze ich immer öfter zPlayer. Durch den Wegfall des Windoof Entwicklers ist VLC nicht mehr das beste für Windows Systeme.

Xdata Chaos3

„Abstürze häufen sich auch bei Videos die nicht defekt sind. Das ist eben das...“

Optionen

Der neue vlc ist auch langsamer,
Ruckeln tritt bei den gleichen Videos auf
die betagte Hardware bei der vorigen Version noch abspielen konnte.

Allgemein gilt:

Das mit den vielen neuen Codecs und Formaten ist sowieso eine Pest.

The Wasp Redaktion

„VLC-Player 0.9.6 zum Download bereit“

Optionen

http://www.nickles.de/thread_cache/538460690.html

Der VLC-Player ist nicht mehr das, was er mal war, leider. Die neue Version ist für ältere Rechner kaum noch brauchbar.

eiseimer The Wasp

„http://www.nickles.de/thread_cache/538460690.html Der VLC-Player ist nicht mehr...“

Optionen

Alle hier aufgeführten Probleme kann ich ebenfalls bestätigen. Zwangsweise nutze ich dann wieder den WM Player oder gibt es andere Alternativen?

InvisibleBot eiseimer

„Alle hier aufgeführten Probleme kann ich ebenfalls bestätigen. Zwangsweise...“

Optionen

Die Version 0.9.4 lief bei mir (Vista Ultimate) problemlos, die Version 0.9.6 hat wohl die Seuche. Wenn ich eine beliebige Videodatei anklicke (VLC war der Standard-VIdeoplayer) startet VLC, nur um sich gleich darauf wieder abzumelden: "Die Anwendung VLC.exe hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen"

Hab ihn neu installiert, hat nix geholfen.

Hab VLC jetzt deinstalliert und den K-Lite Codec Pack installiert, da ist der "Media Player Classic" dabei, ein OpenSource-Projekt. Läuft bisher bestens...