Archiv Windows Vista 2.610 Themen, 16.620 Beiträge

News: Microsoft nennt offizielle Details

Vista Service Pack 2: was es bringen wird

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Microsoft hat jetzt offizielle Details zum Vista Service Pack 2 veröffentlicht. Das ist wenig verwunderlich, da es seit einigen Tagen bereits einen Hack einer Vorab-Beta-Version gibt, die eigentlich nur für einen kleinen auserwählten Testerkreis gedacht ist (siehe Geknackt: Vista Service Pack 2 Beta).

Seit 29. Oktober wird die Vorab-Beta des Service Pack 2 ausgeliefert. Die Bekanntgabe des Erscheinungstermins der endgültigen Release-Version, will Microsoft von den Rückmeldungen der Tester abhängig machen. Wie zu erwarten, wird das Service Pack 2 alle seit Service Pack 1 gekommenen Patches enthalten und Microsoft geht davon aus, dass es keine Abwärts-Komaptibilitätsprobleme zu Vista mit Service Pack 1 Stand geben wird.

Neben den Patches und Bugfixes wird das Service Pack 2 auch technische Neuerungen bringen:

- Windows Search 4.0 wird in Vista integriert. Das soll schnellere und relevantere Suchergebnisse bringen.

- Das "Bluetooth 2.1 Feature Pack" aktualisiert Vista auf den neusten Stand der Bluetooth Technologie.

- Das Brennen von Blu-Ray-Scheiben soll direkt von Vista aus möglich sein.

- Neues Modul "Windows Connect Now" (WCN) zur Vereinfachung von Wifi-Installationen.

- Einführung des "exFAT"-Dateisystem zwecks Unterstützung des UTC Zeitformats. UTC steht für "Universal Time Coordinated"), also das Format für koordinierte Weltzeit. Damit lässt sich die Datensynchronisation über verschiedene Zeitzonen hinweg optimieren.

Natürlich teilt Microsoft mit dieser offiziellen Ankündigung auch gleich mit, dass es keinen Grund gibt, mit dem Umstieg zu Vista noch zu warten bis das Service Pack 2 raus ist. Aktuell kann spekuliert werden, dass es in der ersten Jahreshälfte 2009 kommen wird. Und dann steht im Prinzip schon der Vista-Nachfolger Windows 7 in den Startlöchern.

jonnyswiss Redaktion

„Vista Service Pack 2: was es bringen wird“

Optionen

Wozu soll das gut sein?

Ich habe mich soeben definitiv vom Vista verabschiedet und arbeite mit dem XP weiter.
Wenn MS das Gefühl hat, sie können alles weiter verkomplizieren, dann können sie es behalten.
Ich will meinen Rechner nach meinem Geschmack einrichten können und mich nicht immer und ewig mit Zugriffsproblemen beschäftigen müssen, ebensowenig will ich eine ganz normale Baumstruktur im Explorer sehen können - und nicht dafür den uralten NortonCommandore (ist immer noch übersichtlicher wie der Vista-Explorer) oder den TotalCommander installieren müssen damit ich nicht die Übersicht verliere.
Nein Danke, ich will mit der Kiste arbeiten können - und nicht mich andauernd ärgern müssen!

Zum Glück konnte ich feststelen dass es noch einige vernünftige Hardwarehersteller gibt: Acer und Lenovo liefern mit den meisten Geräten noch ein XP-Image mit - man muss sich nur vorher informieren!
Jetzt richte ich in aller Ruhe mein ThinkPad SL500 mit dem XP ein...

So, Ärger über die MS-Dummheit abgeblasen, jetzt kann ich weitermachen... ;-)

vielhuber jonnyswiss

„Wozu soll das gut sein? Ich habe mich soeben definitiv vom Vista verabschiedet...“

Optionen

"Ich will meinen Rechner nach meinem Geschmack einrichten können und mich nicht immer und ewig mit Zugriffsproblemen beschäftigen müssen."

UAC deaktivieren, fertig.

"ebensowenig will ich eine ganz normale Baumstruktur im Explorer sehen können..."

Du siehst eine "ganz normale Baumstruktur", auch im Vista Explorer. Dazu die entsprechenden Leisten einblenden.


Also ist Deine Kritik ziemlich unberechtigt.
Vielleicht solltest Du Dich erstmal mit Vista beschäftigen, anstatt gleich drauflos zu schimpfen.

jonnyswiss vielhuber

„ Ich will meinen Rechner nach meinem Geschmack einrichten können und mich nicht...“

Optionen

Nun, vielleicht braucht es ein paar Jahre Einrichtungszeit!
Bei mir werden andauernd alle Personalisierungen rausgeschmissen!
Mal sehen, ich denke ich warte lieber mal ab was das Windows 7 bringt - es ist ja bereits in dne -Startlöchern!
Dies belegt wie wenig MS (und vor allem die Firmen!) an das vista glauben...

Vagabund jonnyswiss

„Nun, vielleicht braucht es ein paar Jahre Einrichtungszeit! Bei mir werden...“

Optionen

Also ich kann nicht anchvollziehen, was ihr mit euren PCs macht, dass Vista beie uch so abklappt ôo Vista läuft bei mir deutlich stabiler als XP. Natürlich gibts bei Vista auch mal nen Hänger, aber nen BlueScreen hatte ich bisher nur bei OC auf 3,3 Ghz =) Das hägnt aber glaub ich eher an der Hardware ^^

Windows 7 werde ich mir wohl auch holen, wenn ich ne entsprechend größere HDD habe ;) Jedenfalls... ihr solltet vlt. einfach mal Vista ausprobieren und dann eure Probleme posten und zwar an die, die nicht sagen "is doch scheiße, nehm XP, da gehts" sodnern an die jenigen, welche Vista bereits lägner erfoglreich benutzen =) Es gibt so vieles, was mir bei Vista deutlich mehr zusagt, als bei XP und vorallem ist das die Tatsache, dass diese ganzen ebschissenen Menüs nicht alle auf der Stelle klatschen. Ich suchs mir per Suchfunktion aus und gut ist =)

jueki Redaktion

„Vista Service Pack 2: was es bringen wird“

Optionen

Gab es eigentlich damals bei Windows ME ebenfalls Service- Packs?
Ansonsten, zu Vista - Klick!

Jürgen

usopia jueki

„Gab es eigentlich damals bei Windows ME ebenfalls Service- Packs? Ansonsten, zu...“

Optionen

tja, wer für ein paar Einstellungen bei Vista "ein paar Jahre Einrichtungszeit" braucht, sollte sich vielleicht ganz von seinem PC verabschieden. ;-)

jueki usopia

„tja, wer für ein paar Einstellungen bei Vista ein paar Jahre Einrichtungszeit...“

Optionen

Stimmt. Vollkommen richtig.
Wenn ich sehe, mit welcher Bravour sich Windows Vista durchgesetzt und XP in die Ecke gedrängt hat, da muß ich Dir vollkommen Recht geben.

Jürgen

deroppi Redaktion

„Vista Service Pack 2: was es bringen wird“

Optionen

Ich vermisse ganz stark folgende Neuerungen:

-nudelt nicht mehr pausenlos wie bekloppt auf der Platte rum auch wenn der PC im Leerlauf ist
-läuft wieder genauso schnell wie XP
-hält sich dezent im Hintergrund wie das ein OS tun sollte, damit der Anwender seiner eigentlichen Aufgabe nachgehen kann anstatt sich so in den Vordergrund zu drängen das der Betrieb des OS zum Selbstzweck gerät.

Gruß
deroppi

Olaf19 deroppi

„Ich vermisse ganz stark folgende Neuerungen: -nudelt nicht mehr pausenlos wie...“

Optionen
nudelt nicht mehr pausenlos wie bekloppt auf der Platte rum
auch wenn der PC im Leerlauf ist

Kann es sein, dass die Indexierungsfunktion eingeschaltet ist?! AFAIR gibt es den auch unter Vista, das von dir beschriebene Symptom ist jedenfalls das gleiche wie unter XP. Dem Spuk kannst du aber mit einem einfachen "Knopfdruck" Einhalt gebieten.

CU
Olaf