Archiv MP3-Player, iPod 660 Themen, 3.003 Beiträge

News: Pfiffige Lösung

Videothek im USB-Stick

Redaktion / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Speicherprodukte-Hersteller Sandisk hat jetzt eine neue pfiffige Lösung im Angebot. "TakeTV" ist ein USB-Stick mit Fernbedienung und analogen Videoausgängen. Die Idee ist simpel: Filme werden einfach vom PC auf den Stick kopiert. Anschließend wird der Stick per Videokabel an einen TV gehängt und die Filme können per Fernbedienung abgerufen werden.

Derlei Lösungen gibt es zwar schon in Form mobiler Videoplayer mit TV-Ausgang, "TakeTV" ist allerdings äußerst kompakt: USB-Stick und Fernbedienung sind für den Betrieb zu einem Modul zusammensteckbar.

Der USB 2.0 Stick spielt die Videoformate Divx, Xvid und andere kompatible MPEG-4 Dateien bis Bildgröße 720x576 ab, Bitraten bis 7 Mbit/s sind möglich. Der "Take TV" ist in zwei Varianten erhältlich - mit 4 oder 8 GByte, was im Schnitt für 5 beziehungsweise 10 Stunden Video ausreicht. Infos und eine Präsentation des Sticks gibt es hier: www.take.tv.

Bislang ist der neue USB-Stick nur in den USA erhältlich (8 GByte für 149 Dollar, 4 GByte für 99 Dollar). In Deutschland wird "TakeTV" voraussichtlich erst im kommenden Jahr erhältlich sein.

Michael Nickles meint: Durchaus eine interessante Lösung, wenn man es kompakt haben will. Die Mobilität scheitert allerdings an einem Punkt: bei Anschluß des Sticks an einem TV ist zur Stromversorgung ein externes Netzteil nötig, das natürlich mitgeschleppt werden muss. Eine "Videothek in der Hosentasche" ist TakeTV also ehr nicht. Was mich generell an derlei Dingern stört, ist der nicht erweiterbare Speicher - eine Lösung die auch Speicherkarten futtert ist mir lieber.

Scotty7 Redaktion

„Videothek im USB-Stick“

Optionen

Was mich sehr beeindruckt ist die wirklich vernünftige Auflösung und die Videoformate sowie keine Erwähnung von DRM. Da können sich M$ oder Appl€ 'ne Scheibe abschneiden!

Kara5 Scotty7

„Was mich sehr beeindruckt ist die wirklich vernünftige Auflösung und die...“

Optionen

das umgehen von kopiergeschützten werken ist illegal, nicht das ich das befürworte, aber wenn die branche was verkaufen will ist nix davon zu lesen.
sollten wir sagen ich möchte von meinem filmen einen sicherheitskopie machen, wird es heissen du darfst, aber du darfst nicht den kopierschutz umgehen das ist illegal, welcher dvd ist den ohne kopierschutz?

trilliput Kara5

„das umgehen von kopiergeschützten werken ist illegal, nicht das ich das...“

Optionen

1. Legal, illegal - Schei$egal! ;)

2. Ein Kopierschutz, der nicht schützt, ist kein Schutz.
Wenn du deinen Spind mal mit eine 1,99-Euro-Schloss "sicherst" und der Inhalt weg ist, dann zahlt auch keine Versicherung, weil man soi ein Schloss mit jeden stabileren Schraubendreher knacken kann. Auch eine Fahrradversicherung springt nur an, wenn die Sichernug mit einem ordentlichen Schloss erfolgt.

jonnyswiss trilliput

„1. Legal, illegal - Schei egal! 2. Ein Kopierschutz, der nicht schützt, ist...“

Optionen

Hmmm, und in der Schweiz darf ich mir von ALLEM eine Sicherheitskopie machen und sogar meiner Swester und meinem Schwager weitergeben - und da ist dann ja auch ein Kopierschutz drauf, den ich zuerst knacken MUSS!

Ergo muss jemand ein Crack-Tool bauen damit ich zu meinem Recht komme!. Das kann dann aber auch in Deutschland gebraucht werden, aber eigentlich muss man die Deutschen vor einem möglichen Gesetzesbruch schützen, oder?

Zu dämlich die Menschen und noch dümmer die Politiker, nicht?

Was mach ich denn nun mit diesem Stick - in Deutschland? ;-)

Scotty7 jonnyswiss

„Kopierschutz...“

Optionen

In Deutschland darfts du keinen wirksamen Kopieschutz knacken. "wirksam" ist wie immer schwammig im Gesetz aber ich denke auch ein CSS für CDs würde da von den Juristen noch anerkannt werden. Allgemein müsste es aber ein Bagatellverbrechen sein wo wir wieder dazu kommen das sich keiner drum kümmert außer die Industrie selbst.

jonnyswiss Scotty7

„In Deutschland darfts du keinen wirksamen Kopieschutz knacken. wirksam ist wie...“

Optionen

Ja, das ist mir bekannt!

Gedankenspiel zu den oberjuristischen Spitzfindigkeiten: Wenn Du mein Cousin bist: darf ich dir dann eine Kopie geben??? **grins**