Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: Digitalisiert und auf Youtube gestellt

Verschollener Nickles-TV-Beitrag aufgetaucht

Redaktion / 31 Antworten / Baumansicht Nickles

Nicht nur die verschollenen Apollo 11 Aufnahmen sind wieder da, auch ein alter Nickles-TV-Beitrag im WDR-Computerclub ist wieder gefunden wurden. Nickles.de-Mitmacher andy11 hat eine alte VHS-Cassette von 2001 rausgekramt, den TV-Beitrag digitalisiert und auf Youtube eingestellt (siehe Forumsbeitrag Michael Nickles und der Abschied von VHS).

Nostalgie-Interessierte können den Beitrag auch direkt hier angucken. andi11: Herzlichen Dank fürs Wiederfinden und Digitalisieren!

Michael Nickles meint: Einige von Euch haben mich um Backgrounds zur damaligen Geschichte gebeten. Hier sind sie. 2001 waren PCs noch recht lahm, mal eben ein analoges Video digitalisieren war kompliziert bis unmöglich. Da Prozessoren zu lahm waren um Videos live komprimieren zu können, musste alles im "Raw-Data"-Format digitalisiert und dann ewig lange komprimiert werden - schnelles Aufnehmen und fertig war nicht drin.

Damals kam der DixX 3.11 Codec raus, ein Hack eines Microsoft-Codecs, mit dem man auch codieren konnte. Ich fand zufällig die damals noch eher unbekannte "Freak-Software" Virtualdub. Bei der konnte man auch analoge Videogeräte wie TV-Karten als Quellen einbinden. Ich probierte spaßeshalber mal aus, was passiert, wenn man Virtualdub eine TV-Karte beziehungsweise deren analogen Videoeingang als Quelle gibt und dann bei der Aufzeichnung gleich den DixX 3.11 Codec zur Komprimierung aktiviert.

Mir fiel die Kinnlade runter, als es mit meinem 450 MHz Rechner "klappte". Es klappte leider nicht wirklich brauchbar. Die Bildqualität war okay, aber aller paar Sekunden gab es einen ätzenden "Ruckler". Ich brauchte ein paar Wochen, bis ich meinen fatalen Fehler entdeckt habe. Ich hatte für die Aufnahme 24 Bilder pro Sekunde eingestellt, weil das eigentlich für "flüssige" Bildwiedergabe reicht und mit Rechenleistung extrem gegeizt werden musste.

Videoaufzeichnungen erfolgen beim PAL-Format allerdings mit 25 Bilder/s. Mein Denkfehler war, dass ich glaubte, die TV-Karten bügeln das beim Digitalisieren glatt. Taten sie (damals) aber nicht. Durch Raufsetzen auf 25 Bilder/s war das Problem gelöst. Die nächste Herausforderung war es, möglichst hohe Bildqualität zu erreichen. Ein 450 MHz Rechner schaffte es bei DivX allerhöchstens mit 384 x 288 Bildpunkten.

Das Aufzeichnen mit PAL-Auflösung 720x576 war nicht möglich. Im Fall eines Prozessors ab 750 MHz klappte das auch noch nicht, aber es was bereits ein entscheidender Trick möglich: das Bild wurde mit 384x576 "verzerrt" aufgenommen und live auf halbe Höhe runtergerechnet. Das brachte deutlich mehr Schärfe (siehe Scharfe Videos selbstgemacht).

Als die Sache funzte rief ich Wolfgang Rudolph vom WDR-Computerclub an, den ich schon von vorherigen Sendungen kannte. Der meinte "komm sofort rauf nach Köln" und ein paar Tage später war das Projekt 2001 im TV - und der Ansturm auf Nickles.de ließ unsere Server für mehrere Tage zusammenbrechen.

Das damalige Projekt 2001 gibt es übrigens heute noch auf Nickles.de zum Lesen: PROJEKT 2001: GESAMTÜBERSICHT. Generell funktionieren alle beschriebenen Methoden noch heute. Es geht halt inzwischen aufgrund neuer Codecs und mehr Rechenleistung noch viel besser als damals.

Was mich heute noch ärgert: viele PC-Fachzeitschriften haben die Beiträge des Projekt 2001 damals erbarmungslos abgeschrieben - leicht erkennbar daran, dass sie auch von mir erfundene Formulierungen wie "krumme Videoauflösungen", 1:1 übernommen haben. Keiner hat sich damals dazu herabgelassen, Nickles.de wenigstens als Quelle zu nennen.

the_mic Redaktion

„Verschollener Nickles-TV-Beitrag aufgetaucht“

Optionen

Genial, vielen Dank für diesen Beitrag!

mYthology the_mic

„Genial, vielen Dank für diesen Beitrag!“

Optionen

Hm ich bin ein wenig enttäuscht.
Ich habe mir den Beitrag eigentlich nur angeschaut um herauszufinden, ob der gute Michael Nickles genauso redet wie er schreibt...
Schade eigentlich ..

luttyy Redaktion

„Verschollener Nickles-TV-Beitrag aufgetaucht“

Optionen

Mein Gott, was für Zeiten!

Computer-Club schauen war Pflicht und wir haben möglichst alles nachgebaut...

Aber irgendwie hat sich Mike mit seinem Konterfei seit 2001 überhaupt nicht verändert :))

Welcher Jungbrunnen wird da eingesetzt? :-)

Gruß
luttyy

Hausmeister Krause luttyy

„Mein Gott, was für Zeiten! Computer-Club schauen war Pflicht und wir haben...“

Optionen
Welcher Jungbrunnen wird da eingesetzt? :-)

Wenn man so seine Bücher liest, dann sicherlich: BIER :)
the_mic Hausmeister Krause

„ Wenn man so seine Bücher liest, dann sicherlich: BIER : “

Optionen

Richtig, Alkohol konserviert. Siehe nur z.B. Lemmy Kilmister, der hat sich seit 40 Jahren kein Bisschen verändert.

Ralf103 the_mic

„Richtig, Alkohol konserviert. Siehe nur z.B. Lemmy Kilmister, der hat sich seit...“

Optionen
Richtig, Alkohol konserviert. Siehe nur z.B. Lemmy Kilmister, der hat sich seit 40 Jahren kein Bisschen verändert.

@ the mic: Das glaubst aber auch nur du, sieh ihn dir mal von nahem an, da erschrickst du aber ;-)
the_mic Ralf103

„ @ the mic: Das glaubst aber auch nur du, sieh ihn dir mal von nahem an, da...“

Optionen

Jahrelang in Alkohl konservierte Körperteile sehen auch nicht mehr ganz so knusprig frisch aus, wie man in jedem medizinischen Museum bewundern kann. Das ist also ein völlig normaler Prozess und ganz im Rahmen des natürlichen :-)

Hewal Redaktion

„Verschollener Nickles-TV-Beitrag aufgetaucht“

Optionen

Das erste mal, dass ich Mike sozusagen live sehe :-) Ist auch mal ganz interessant. Ich muss gestehen, dass ich diese Sendungen damals nicht gesehen habe, aber habe mir das, was ich in Youtube gefunden habe, angschaut.

Wirklich krass, wenn man sich überlegt, was sich seit damals getan hat, in Sachen Computertechnik.

Seit wann gibts eigentlich die Seite Nickles.de? bzw. seit wann kam der "durchbruch"?

Grüße
Hewal

hddiesel Hewal

„Das erste mal, dass ich Mike sozusagen live sehe :- Ist auch mal ganz...“

Optionen

Hallo

Wenn die Angaben im unteren Teil der Seite Richtig sind!

"Copyright (c) 1997-2009 bei Nickles.de Internet Publishing GmbH. Die Inhalte dieser Seiten sind nur für den persönlichen Gebrauch. Jegliche Weiterverwendung und Reproduktion - auch ausschnittsweise - ist untersagt."

kds hddiesel

„Hallo Wenn die Angaben im unteren Teil der Seite Richtig sind! Copyright c...“

Optionen

Ahh, endlich die Hintergrundinfo zu dem Video! :-)) Danke!

In der Sendung wird auch erwähnt, dass Michael Nickles nicht zum ersten (sondern zum dritten mal??) mal Gast der Sendung ist/war.

Naja, vielleicht hat andy11 die Sendungen ja auch noch irgendwo auf VHS-Cassette und stellt diese demnächst bei Youtube ein. ;-)

Ich lehne mich jetzt mal bisschen weit aus dem Fenster und wage eine Prognose in Form einer Frage:

Es wird ja zunehmend von verschiedenster Seite prognostiziert, dass sich das kommunikative und unterhaltungstechnische Leben immer mehr in Richtung Internet bewegt.

Demzufolge werden auch die Nutzer diesbezüglich ihren Anspruch immer mehr erweitern.

Wird Nickles.de sein Reportoire in Zukunft nicht noch um einen visuellen Beitrag, sprich einen Filmbeitrag, ähnlich wie CC2-TV, erweitern müssen?

Die dadurch gewachsene Attraktivität für Nutzer würde sich dann ja auch zwangsläufig auf den Verkauf von Anzeigen auswirken..


Gruss,
kds








Michael Nickles kds

„Ahh, endlich die Hintergrundinfo zu dem Video! :- Danke! In der Sendung wird...“

Optionen

Hi kds,

es gab diverse TV- und Radio-Beiträge. Unter anderem haben wir vor vielen Jahren schon mal "Nickles TV" erprobt und damals versucht das aus Bandbreiten-Gründen per P2P-Netzwerke zu machen. Irgendwo dürfe die erste (und bislang einzige) Folge von Nickles TV noch rumgurgeln. Mal sehen ob ich sie finde (oder jemand anders).

Grüße,
Mike

andy11 Michael Nickles

„Hi kds, es gab diverse TV- und Radio-Beiträge. Unter anderem haben wir vor...“

Optionen

Hallo kds.

Es ist meines Wissens die einzige Sendung mit Michael Nickles die ich
habe. Der WDR Computerclub hat aber seinerzeit einen Rechner zusammengestellt
und sämtliche Sendungen und auch die drei Computernächte darauf gespeichert.

Dieser Computer wurde dann im Heinz Nixdorf Museumsforum, in dem ich auch schon
mehrere male war, aufgestellt. Ob er da noch iss weiss ich nicht. Sowas muss
gepflegt werden. Ein Mitarbeiter von Back und Rudolph, der das ganze bewerkstelligte,
hatte die gesamte Sammlung auch auf mehrereren CD's.

Ein Besuch in Paderborn lohnt sich da vielleicht mal. Michael könnte die Nickles-
Mitmacher dorthin auf ein Bier einladen. Ich würde trotz 350 km nicht eine Sekunde
zögern.

Andy (der kein Bier trinkt)

kds andy11

„Hallo kds. Es ist meines Wissens die einzige Sendung mit Michael Nickles die ich...“

Optionen

Hallo andy11

Schade, aber danke für die Info. Doch ich denke, es ist nicht aller Tage Abend.

Unter der CC2 Community findet sich sicherlich der Eine oder Andere, der diese Schätzchen noch zu Hause auf Band hat ;-)

Gruss,
kds

luttyy kds

„Hallo andy11 Schade, aber danke für die Info. Doch ich denke, es ist nicht...“

Optionen

Also, in diesen Zeiten beherrschten alle die Technik ihres Computers, setzten sich mit Fachbüchern, Computer-Club, Nickles usw. direkt damit auseinander und Anfragen waren wirklich Qualifiziert.

Freundlichkeiten waren an der Tagesordnung.

Vielleicht hing es auch damit zusammen, dass die Kisten fast unerschwinglich waren und man sich gegenseitig bewunderte.

Alles Vorbei!

Billige Ramschware aus chinesischen Hinterhöfen färben auf manche User ab und genau so wird es hier leider auch allzu oft gehändelt.

Na denn....

Gruß
luttyy

andy11

Nachtrag zu: „Hallo kds. Es ist meines Wissens die einzige Sendung mit Michael Nickles die ich...“

Optionen

Ich habe jetzt einfach mal gesucht.

In der Wall of Fame, unter Punkt 29 (Medien) sind Back und Rudolf
aufgeführt.
http://www.hnf.de/dauerausstellung/2._obergeschoss/wall_of_fame/t_wall_of_fame_liste.asp
Offenbar gibts den Rechner noch.

Andy

Michael Nickles andy11

„Ich habe jetzt einfach mal gesucht. In der Wall of Fame, unter Punkt 29 Medien...“

Optionen

An dieser Stelle mal der Hinweis, dass die beiden legendären Wolfgangs immer noch mit voller Power aktiv sind und der "Computerclub" immer noch lebt. Und zwar in einer genialen neuen Form, die der WDR verpennt hat:
http://www.cczwei.de

Michael Nickles andy11

„Hallo kds. Es ist meines Wissens die einzige Sendung mit Michael Nickles die ich...“

Optionen

Hi andy11,

Für ein großes Treffen in Paderborn fehlt mir im Moment die Organisationskapazität. Falls Du mal nach München kommst, bist Du selbstverständlich mein Gast. Kann auch anderen Alk als Bier beschaffen.

Grüße,
Mike

Borlander Michael Nickles

„Hi kds, es gab diverse TV- und Radio-Beiträge. Unter anderem haben wir vor...“

Optionen

Hätte die Datei bei Bedarf noch zur Hand:
10948608 2002-05-26 18:55 NicklesTV-Netvision-Folge-01.avi

Gruß
bor

torsten40 Borlander

„Hätte die Datei bei Bedarf noch zur Hand: 10948608 2002-05-26 18:55...“

Optionen

Die Haare sind grauer geworden :-)
Aber schön zu sehen, dass man selbst nach so vielen Jahren immer noch freude dadran hat.

kds Borlander

„Hätte die Datei bei Bedarf noch zur Hand: 10948608 2002-05-26 18:55...“

Optionen

Hallo Bor

Um es allen verfügbar zu machen wäre es toll, wenn du es bei Youtube einstellen würdest. :-))

Gruss
kds

Michael Nickles Borlander

„Hätte die Datei bei Bedarf noch zur Hand: 10948608 2002-05-26 18:55...“

Optionen

Los Bor, hau es auf Youtube! *lach (Ich hab das irgendwo noch auf CD aber bis ich das finde, oh je)

Hewal Michael Nickles

„Los Bor, hau es auf Youtube! lach Ich hab das irgendwo noch auf CD aber bis ich...“

Optionen

Ach, Mike, du wohnst in München? Ist ja sozusagen ums Eck von mir (mal abgesehen von den Baustellen auf der A8) :-)

Grüße
Hewal

kds Hewal

„Ach, Mike, du wohnst in München? Ist ja sozusagen ums Eck von mir mal abgesehen...“

Optionen

Wann und wo ward Bor das letzte mal gesichtet??

Hat er sich vielleicht mit der alten Nickles-Aufzeichnung ins Ausland abgesetzt??

Oder schafft es sein betagtes System nicht mehr, das Video Youtube-gerecht zu konvertieren??

Fragen über Fragen..

kds :-P

andy11 kds

„Verschollene Bänder tauchen auf und User verschwinden...“

Optionen

Hallo kds.

Gib ihm etwas Zeit. Sowas kann schon mal
ein paar Minütchen dauern. Hast du sowas oder ähnliches
schonmal gemacht. Gedult steht da an erster Stelle.

Andy

kds andy11

„Hallo kds. Gib ihm etwas Zeit. Sowas kann schon mal ein paar Minütchen dauern....“

Optionen

Hallo andy11

Bor ist ein alter PC-Hase, der hat mit Konvertierungen bestimmt kein Problem.

Wie ich ihn einschätze, wird er auch meinen Beitrag (so hoffe ich) nicht falsch einordnen.

Ist halt einfach meine Art des Humors ;-)

Gruss,
kds

PS. Zu deiner Frage: Ja, auch schon unzählige Male konvertiert, in alle möglichen Formate.
Auch erst kürzlich für einen Forumsbeitrag etwas bei Youtube eingestellt.

andy11 kds

„Hallo andy11 Bor ist ein alter PC-Hase, der hat mit Konvertierungen bestimmt...“

Optionen

Ja kds.

Ich war eigentlich nur etwas besorgt. Es klang bei dir wie wenn dir
vor Sehnsucht schon die Tränen in den Augen standen. Ich schlage vor
bis morgen früh zu warten. Bei fehlen eines Lebenszeichens stellen
wir einen Suchtrupp zusammen. Einverstanden?

Andy

kds andy11

„Ja kds. Ich war eigentlich nur etwas besorgt. Es klang bei dir wie wenn dir vor...“

Optionen
stellen wir einen Suchtrupp zusammen. Einverstanden?

Suchen, in der Weite des virtuellen Nichts??

Tse tse, da wüsste ich was besseres.

Z.B. ein kühles blondes, direkt neben der Nickles-Theke. Das lockt bestimmt! ;-)
Borlander Redaktion

„Verschollener Nickles-TV-Beitrag aufgetaucht“

Optionen

Nabend Nickles-User-Gemeinde,

auf vielfachen Wunsch mache ich hier nun die erste und bislang einzige NicklesTV Folge wieder zur Ansicht verfügbar. Wie manchen vielleicht schon bekannt ist, bin ich allerdings anerkannt faul. Daher verlinkt ich hier einfach mal auf die alte News mit direkter Downloadmöglichkeit vom Nickles.de Server:

Neu im Netz... UPDATE: Nickles-TV legt los


Gruß
Borlander

kds Borlander

„NicklesTV Netvision Folge 1“

Optionen

Super!!!

Der Schnitt wirkt technisch ziemlich versiert und musikalisch sehr gut unterlegt!

Heute würde ich mir so ein Video aber länger (mind. 30 min) und im Tempo etwas gemässigter (mehr Zeit für Details) wünschen. Halt entsprechend der Nickles-Altersklasse und drüber ;-)
Interviews mit allen möglichen Leuten aus der Szene (incl. dem Nickles.de-Team) fände ich auch sehr interessant.

Hoffentlich steht Nickles-TV für die nahe Zukunft wieder auf der geheimen Nickles.de-Agenda!

Gruss,
kds

PS:
@Bor
Vielen Dank für den Link! :-))



kds

Nachtrag zu: „Super!!! Der Schnitt wirkt technisch ziemlich versiert und musikalisch sehr gut...“

Optionen
"Beluga-Film"
Kein Wunder, dass das Video so professionell wirkte ;-)

War bestimmt nicht billig, oder? :-))

Gruss,
kds
Michael Nickles kds

„ Beluga-Film Kein Wunder, dass das Video so professionell wirkte - War bestimmt...“

Optionen

Den ersten Nickles-TV-Beitrag hat ein Kumpel von mir gemacht (Sascha). Er war kostenlos. Leider ist damals nix weiter draus geworden, weil der Aufwand einfach zu hoch war, beziehungsweise zu viel Zeit gekostet hat.