Allgemeines 21.726 Themen, 143.369 Beiträge

News: Triumph bei Jubiläumslauf

Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab

Michael Nickles / 15 Antworten / Baumansicht Nickles
Addisu Tulu Wodajo auf dem Siegespodest.

Unser Leichtathletikwunder Addisu Tulu Wodajo aus Äthiopien, hat beim Halbmarathon 2014 in München einen spektakulären Sieg hingelegt.

Von Beginn an übernahm der 22-jährige eine  Spitzenposition, hatte seinen Vorsprung nach 10 Kilometern bereits um 12 Sekunden ausgebaut.

Nach 15 Kilometern lag Addisu 57 Sekunden vor dem Zweitbesten. Er beendete das Rennen schließlich mit 1 Minute 34 Sekunden Vorsprung. Gesamtlaufzeit für die 21,1 Kilometer lange Strecke: 1:06:14.

Addisus Manager Claus Fiestelmann hat bereits durchsickern lassen, dass da "noch viel Luft drin ist". Am zehnten Münchener Halbmarathon-Ereignis nahmen rund 1.700 Läufer teil.

Michael Nickles meint:

Der Lauf fand im Münchener Olympiapark statt. Das ist nicht besonders weit weg von mir. Wir sind gegen 8 Uhr mit dem Stadtbus rüber. Das Wetter war wenig erfreulich: nass, kalt, windig, verregnet - typisch mistiges Aprilwetter.

Claus hatte mir bereits glaubhaft erklärt, dass Addisu es unter die drei Ersten schaffen wird. Er kennt  seine Trainingszeiten. Dass das alles dann aber so rasant ablaufen würde, hätte ich nicht gedacht.

Addisu rannte einfach los und sofort vorne weg. Einen richtigen Wettkampf gab es nicht, die "One-Man-Show" vom Wendelsteiner Panoramalauf, setzte sich einfach fort.

Addisu Tulu Wodajo und Claus Fiestelmann.

Wer sich (wie ich) mit Marathonläufen nicht so gut auskennt, dem fehlen gewiss Vergleichswerte, was eigentlich "schnell" ist.

Ich hab mal nachgeguckt. 1965 lag der Weltrekord noch bei 1:05:44, 1993 wurde mit 59:47 erstmals die Stunden-Mauer durchbrochen und seit 2010 beträgt die Spitzenzeit 58:23.

Addisu trainiert jetzt gerade mal seit rund vier Wochen regelmäßig - das lässt erahnen, wie irre gewaltig sein Potential ist.

Ich freue mich, dass Nickles.de seine Karriere unterstützen kann.

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Michael Nickles

„Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab“

Optionen

Hallo Michael,

Laufen, egal ob Halbmarathon oder Marathon, ist in und die Zeit von Addisu Tulu Wadajo kann sich sehen lassen. Glückwunsch! Neben München, liefen heute auch noch Wettkämpfe in Hannover und Düsseldorf.

Deine persönliche Bestleistung solltest Du uns aber auch noch verraten.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles violetta7388

„Hallo Michael, Laufen, egal ob Halbmarathon oder Marathon, ...“

Optionen

Ähm Violetta,

Laufen ist nicht mein Ding - nur Schwimmen und Radfahren. Bei Marathon würde ich vielleicht 5 Kilometer schaffen und dann zusammenbrechen und weggetragen werden. :-)

Viele Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Michael Nickles

„Ähm Violetta, Laufen ist nicht mein Ding - nur Schwimmen ...“

Optionen
Laufen ist nicht mein Ding - nur Schwimmen

Wie wäre es mit einem kompetenten Trainer?

https://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fer_Hai

bei Antwort benachrichtigen
Addisu gelöscht_305164

„Wie wäre es mit einem kompetenten Trainer? ...“

Optionen

Der Trainer ist genial ;-)

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„Ähm Violetta, Laufen ist nicht mein Ding - nur Schwimmen ...“

Optionen

Naja, bei fast 90kg kein Wunder, würdest du 25-30kg abnehmen, sähe die Welt ganz anders aus. Ex-Außenminister Fischer hatte es ja mal vorgemacht. Beim Langlauf zählt im Gegensatz zu Kurzstrecken jedes einzelne Kilo, Ernährung und Gewicht müssen stimmen, sonst ist das Laufen eine Qual.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Addisu violetta7388

„Hallo Michael, Laufen, egal ob Halbmarathon oder Marathon, ...“

Optionen

Hallo Violetta, 

Herzliches Danke für deine Glückwünsche in kürze gibt,s wieder was zu lesen von uns.

Viele Grüße Addisu und Claus 

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Addisu

„Hallo Violetta, Herzliches Danke für deine Glückwünsche ...“

Optionen

Hallo Addisu, hallo Claus,

es ist immer wieder gut Marathoni zu treffen. Weiterhin Gesundheit und immer schön auf die (Knie)Gelenke achten! 

Zur Info. hier noch ein guter Link für Läufer: http://lauftreff.de/ Unten links liegt eine gut geführter Laufkalender.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
Addisu violetta7388

„Hallo Addisu, hallo Claus, es ist immer wieder gut Marathoni ...“

Optionen

Wir (Addisu und Claus) sagen Herzlichen Dank Violetta.

Zwischenzeitlich mussten wir eine Zwangspause einlegen und einen Arzt Marathon durchlaufen.  

Addisu ist vor kurzer Zeit vom Profiteam (in Team) ausgestattet worden und hat natürlich gleich mal wieder einen Sieg geholt. 

http://www.nickles.de/c/n/burgholzlauf-turbo-addisu-rannte-erneut-einsam-ins-ziel-10239.html

Danke für den Link.

Wie ist deine Bestzeit ?

LG

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 Addisu

„Wir Addisu und Claus sagen Herzlichen Dank Violetta. ...“

Optionen

Hallo Addisu,

laufe z. Zt. nur noch für den Hausgebrauch und unter gesundheitlichen Aspekten. Habe die typischen Anfängerfehler gemacht und darf nun die Suppe auslöffeln! Knie- und Fußprobleme, eben das volle Programm. Meine Laufzeiten waren eher durchschnittlich und liegen zwischen 4 und 5 h. 

Eine gutes Sportcoaching von aktiven Marathoni halte ich heute für sehr wichtig. Schuhwerk immer mit orthopädischen Einlagen verwenden und viele Iso-Getränke gehören unbedingt dazu und auch die anschließenden Regenerations- und Ruhezeiten sollten nicht vernachlässigt werden!

Wünsche weiterhin viel Erfolg!

Sportliche Grüße

violetta

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Michael Nickles

„Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab“

Optionen

Meinen Glückwunsch! Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Michael Nickles

„Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab“

Optionen

Gut gemacht, Glückwunsch!

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab“

Optionen

Die Marathonlegende Abebe Bikila (Äthiopien) lief 1960 zur olympischen Goldmedaille, barfuß. Zu meiner Zeit lief Haile Gebrselassi allen davon und das sprichwörtlich.

Und der Herr Wodajo ist bei diesen Laufzeiten vorher noch niemals niemandem aufgefallen? Auch nicht bei Schulveranstaltungen? Naja...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Lütke Michael Nickles

„Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab“

Optionen

Glückwunsch, sehr beeindruckend, schöne Sache, das! Lachend

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Michael Nickles

„Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab“

Optionen

Coole Sache und herzlichen Glückwunsch an den Gewinner!

Jetzt, da wir über gute Kontakte nach Äthiopien verfügen, kannst du ja eine kleine Safari, oder ein Treffen dort organisieren. Cool

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Turbo-Addisu: Marathonwunder koppelte Konkurrenz einfach ab“

Optionen

Da kann man nur beglückwünschen.

Wenn er dann später bei der nächsten Olympiade auch mit einem Nickles.de T-Shirt am Start steht :)

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen