Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

News: Mit Wasserpistolen gegen Panzer

Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt

Michael Nickles / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Telefonbetrüger locken mit Aussicht auf einen hohen Gewinn zum Rückruf einer teuren Telefonnummer. Und wer nicht drauf reinfällt, der ist zumindest verärgert, weil er telefonisch belästigt wurde.

Die Bundesnetzagentur hat Ende Februar angekündigt, künftig konsequent gehen die nervigen Abzocker vorzugehen (siehe Kampf gegen Telefonterror). Und das scheinen ausnahmsweise mal keine leeren Worte gewesen zu sein, denn jetzt ist endlich mal was passiert.

Heute hat die Bundesnetzagentur wegen unerlaubter telefonischer Gewinnversprechen die Abschaltung der Rufnummer (0)9005 673 400 eines Dienstanbieters aus Turin erwirkt. Vorangegangen waren Beschwerden von Verbrauchern, die am Vormittag bekannt wurden und auf die umgehend reagiert wurde.

Die Abzocker versprachen am Telefon den Gewinn eines Mercedes Cabriolets oder bis zu 45.000 Euro. Dazu musste eine teure Rufnummer angerufen werden. Gleichzeitig hat die Bundesnetzagentur zu der missbräuchlich eingesetzten Rufnummer (0)9005 673 400 ein Rechnungslegungs- und Inkassoverbot für die Zeit ab dem 12. Mai 2010 erlassen.

Außerdem ließ die Bundesnetzagentur alle weiteren 0(900)er Rufnummern des Turiner Abzock-Unternehmens (insgesamt neun) deaktivieren. Die "präventive Abschaltung" soll künftige Gewinnanruf-Wellen des Betrügers verhindern.

Michael Nickles meint: Eine erfreuliche aber garantiert total nutzlose Maßnahme - der Turiner Betrüger hat gewiss bereits seine nächsten Rufnummern klargemacht. Es braucht hier schlicht und ergreifend ein viel härteres Durchgreifen.

Die Telekommunikations-Anbieter die hierzulande ja "um die Ecke" das Geld eintreiben und kräftig dran mitkassieren, müssen zur Verantwortung gezogen und haftbar gemacht werden.

Ausreden, dass die ja nicht wissen können, ob eine kostenpflichtige Nummer von einem Betrüger stammt, darf es nicht geben.

Kabelschrat Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Hallo Michael,
die Telekommunikations Anbieter sind fast unschuldig. Die Zeit von der ersten Meldung, bis zur Abschaltung ist zu lang. Telekom oder anderen Anbietern den Missbrauch melden. Deren Mitarbeiter muss die Bundesnetzagentur anrufen. Netzagentur Mitarbeiter ruft Abzocknummer an und deaktiviert die Nummer. Wenn die hochmotivierten Behörden, dass in 2 Stunden schaffen und eine Bankbürgschaft erforderlich ist, ist das Thema vergessen.

Gruß
Kabelschrat

Flat Eric Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Man sollte den Betrügern mal eine Millionenstrafe aufbrummen.
Das,was die Bundesnetzagentur da macht,ist der Witz.
Wie du schon richtig sagtest - "mit Wasserpistolen gegen Panzer" .
Bin bis dato noch nicht auf solches Gesindel reingefallen.
Kommt mir eine Nummer verdächtig vor,gehe ich erstmal garnicht ran,sondern mache mich über die Nummer kundig - Google ist dein Freund ;-)
In 99% der Fälle liege ich richtig mit meiner Vermutung.
Manche sind echt hartnäckig,das nervt doch ganz schön.

Crazy Eye Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen
Eine erfreuliche aber garantiert total nutzlose Maßnahme - der Turiner Betrüger hat gewiss bereits seine nächsten Rufnummern klargemacht. Es braucht hier schlicht und ergreifend ein viel härteres Durchgreifen.

Wenn sie es konsequent machen funktioniert das doch, den wenn er eine neue Nummer meldet funktioniert die vielleicht wieder eine Weile aber sein einkommen ist gleich Null da:

Die Abzocker versprachen am Telefon den Gewinn eines Mercedes Cabriolets oder bis zu 45.000 Euro. Dazu musste eine teure Rufnummer angerufen werden. Gleichzeitig hat die Bundesnetzagentur zu der missbräuchlich eingesetzten Rufnummer (0)9005 673 400 ein Rechnungslegungs- und Inkassoverbot für die Zeit ab dem 12. Mai 2010 erlassen.

Allerdings werden seine kosten nicht genullt, er muss weiterhin für die nummer zahlen für die mitarbeiter etc.

Wenn sie es also konsequent machen, ist es eine Wasserpistole gegen papppanzer den wenn der großteil der nummern erkannt wird lohnt sich das geschäftmodell nicht mehr da man eigl. nur zahlt und zu selten kassiert.
HFO20051 Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Wir lassen uns doch gern betrügen.
Seit Jahrzehnten wird überall in allen Medien mitgeteilt, das solche Gewinnversprechen Betrug sind und trotzdem fallen immer wieder Leute darauf rein.
Das ist wie mit der Datensicherung oder Antivirus Software die sie nicht haben. Da kannste reden wie mit einem Kind und das geht die nächsten Jahrzehnte so weiter.
Bei der Sendung DSDS muss man für einen Anruf 50 Cent bezahlen. Wenn 10 Millionen anrufen, haben RTL und Telekom 5 Millionen in einer Stunde gemacht.
Das da alles mit rechten Dingen zu geht, wird ja auch bezweifelt und trotzdem rufen die Leute an.
Wie gesagt, wir lassen uns immer wieder freiwillig gern betrügen.
Man könnte ja solch teure Nummern ja grundsätzlich abschaffen, aber wer verzichtet schon gern auf 5 Millionen in einer Stunde.

torritt Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Nur dumm, das ich etwa vor 1,5 h genau die Versprechen und eine ähnliche ( wenn nicht gar dieselbe ) Rufnummer per Sprachcomputer als Anruf hatte.
Das wird gnadenlos unterlaufen.

peterson Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Hier müsste doch jetzt der Aufschrei kommen, dass niemand einen Betrüger nennen darf, wenn selbiger nicht rechtskräftig verurteilt wurde.

Jokeman Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Hallo in die Runde.
Wer hindert mich daran, einfach das Gespräch zu unterbrechen? Höre ich einen Automaten, oder "spreche ich mit Familie XYZ?" lege ich auf. So neugierig kann ich niemals sein, dass ich mich verbinden lasse, oder sogar noch selbst die teure Nummer anrufe.
Das ist wie ein Zwang, bei einigen Menschen. Auch müßen diese Leute auf jeden E_Mail Anhang klicken. Es wird aber zum Glück immer weniger. Aus Fehlern lernt man.
Gruß Jogi

Olaf19 Jokeman

„Hallo in die Runde. Wer hindert mich daran, einfach das Gespräch zu...“

Optionen
Wer hindert mich daran, einfach das Gespräch zu unterbrechen?

Darum geht es doch nicht.

Mir geht es auf den Keks, wenn ich ständig in meiner Privatsphäre durch Telefonklingeln hochgeschreckt werde. Das habe ich den ganzen Tag im Büro, das brauche ich nicht auch noch am Wochenede oder nach Feierabend. Ich bin dankbar über jeden Tag, an dem das Telefon zuhause nicht klingelt.

Es sei denn, es sind liebe Menschen, von denen ich lange nichts gehört habe und die mir mit ihrem Anruf eine Freude, vielleicht auch Überraschung bereiten. Aber das ist eindeutig die Minderheit. Die meisten die anrufen, wollen nur mein Geld oder mit Geschwafel auf den Geist gehen.

CU
Olaf
LaoK2549 Olaf19

„ Darum geht es doch nicht. Mir geht es auf den Keks, wenn ich ständig in meiner...“

Optionen

Hallo Olaf19, aus dem fernen China ein Wort dazu.
Haben die Angerufenen schon mal registriert, dass die Anrufe sehr oft in der Mittagszeit passieren ? Da ich meinen Mittagsschlaf ungestoert haben will, nervt das unsaeglich. Ich glaube da bin ich nicht der einzige Mensch.
Gruss laok2549

Olaf19 LaoK2549

„Hallo Olaf19, aus dem fernen China ein Wort dazu. Haben die Angerufenen schon...“

Optionen

Hmm, kann ich eigentlich nicht bestätigen.

Es ist schon so, dass die Anrufe *auch* in der Mittagszeit erfolgen, aber nicht unbedingt bevorzugt.

Ich sehe das ja immer, wenn ich abends nach Hause komme - das Telefon registriert sämtliche Anrufe mit Uhrzeit und Rufnummer. Letztere ist meistens, aber nicht immer unterdrückt. Die Uhrzeiten gehen kreuz und quer über den ganzen Tag verteilt.

CU
Olaf

Quax04 Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Die Sache wäre ganz einfach zu bekämpfen, nämlich schon bei der Anmeldung und Reservierung der Nummern. Der Betreiber der Nummer muss einfach deutscher Staatsbürger und einen Sitz / Firmensitz in Deutschland haben. Dann hat die Behörde und auch die Geschädigten viel schnellerene und besseren Zugriff drauf.
Zustätzlich hagelts dann noch eine fette Strafe obendrauf.
Ne Kaution für solche Nummern hinterlegen wäre sicher auch noch ne wirksame Maßnahme.

Wenn jede Hinterhoffirma aus dem Ausland solche Nummern reservieren kann, dann braucht sich keiner zu wundern daß damit der Abzocke Tür und Tor geöffnet ist.


hannes43 Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Die nervigen Anrufe (Belästigung) ist eine Sache.
Die andere ist, wer so bescheuert ist und ne 0900er zurückruft, der gehört in die Klappse und ist selbst schuld das er/sie abgezockt wurden.
Man, so langsam muss das doch mal jeder Volltrottel begriffen haben?!. Wenn du Dummbrote weniger Telenovela und Hirnverbrannte Talkshow gucken würden, stattdessen mal ne Sendung wo auf sowas hingewiesen wird, wären weitaus weniger davon betroffen.

gelöscht_268748 Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Neuerdings kommen Anrufe, legen sie nicht auf dies ist eine Telefonumfrage, neue Masche ??
weiß ich nicht, diese Leute kommen bei mir selten über 3 Sätze,
Mein Standart-satz ist" Interessiert micht nicht" und aufgelegt.
Frage mich wie die an die Nummer kommen, ein Durchtestomat bis eine Nummer anspricht??
Ich glaube nicht, daß dies zu unterbinden ist, solange dies anscheinend noch funktioniert
Möglicherweise kommen sich da auch noch Leute wichtig vor, wenn sie bei einer Umfrage teilnehmen.

Borlander gelöscht_268748

„Neuerdings kommen Anrufe, legen sie nicht auf dies ist eine Telefonumfrage, neue...“

Optionen
Frage mich wie die an die Nummer kommen, ein Durchtestomat bis eine Nummer anspricht??
Das durchwählen kompletter Rufnummernblöcke ist inzwischen schon länger üblich. Der fehlende Eintrag im Telbuch hilft dagegen natürlich auch kein bisschen. Wer zusammenhängende Rufnummenblöcke hat bekommt dann teilweise gleich mehrere Anrufe im Minutentakt rein :-[

Gruß
Borlander
Olaf19 Borlander

„ Das durchwählen kompletter Rufnummernblöcke ist inzwischen schon länger...“

Optionen
Das durchwählen kompletter Rufnummernblöcke ist inzwischen schon länger üblich.

Stimmt, das hatten einige Callcenter schon in den 90er-Jahren, oder zumindest gegen Ende der Neunziger.

Der fehlende Eintrag im Telbuch hilft dagegen natürlich auch kein bisschen.

Diese Naivität bekommst du aus den Leuten einfach nicht heraus. Das lese ich hier immer wieder "bloß nicht im Telefonbuch stehen" - nun, ich stehe mit kompletter Anschrift seit Jahren drin und bekomme super-wenig Werbung.

Entweder jemand möchte seine Werbung sehr gezielt platzieren - dann nützt das Telefonbuch nichts, weil die Infos i.d.R. viel zu allgemein sind. Oder er möchte wahllos durch die Gegend streuen - dann ist Budi58s "Durchtestomat" (übrigens eine sehr nette Wortschöpfung *g*) viel effektiver.

CU
Olaf
Quax04 Olaf19

„ Stimmt, das hatten einige Callcenter schon in den 90er-Jahren, oder zumindest...“

Optionen

soweit ich weiß sind diese "Durchtest-o-maten" doch verboten?

Weiß das jemand konkret?

Olaf19 Quax04

„soweit ich weiß sind diese Durchtest-o-maten doch verboten? Weiß das jemand...“

Optionen

Ob diese Technik speziell verboten ist, kann ich zwar nicht beurteilen, aber eine andere Überlegung: Man darf doch Privatleute sowieso nicht kalt akquirieren, Anrufe sind nur dann erlaubt, wenn die Leute bereits Kunden sind.

Ein automatischer Telefonnummern-Zufallsgenerator kann genau das aber unmöglich unterscheiden, schon deswegen müsstest du mit deiner Vermutung eigentlich recht haben.

CU
Olaf

Systemcrasher Olaf19

„Ob diese Technik speziell verboten ist, kann ich zwar nicht beurteilen, aber...“

Optionen
Man darf doch Privatleute sowieso nicht kalt akquirieren, Anrufe sind nur dann erlaubt, wenn die Leute bereits Kunden sind.


Das läßt sich primitiv einfach umgehen, wie ich feststellen mußte.

Da auch ich im Laufe der Zeit immer mehr durch solche Anrufe belästigt wurde (bis zu 10 Loterriegesellschaften/Zeitschriftenabos PRO TAG (!!!), bin ich dazu übergegangen, an meine "offizielle" Tel. nur noch den AB dran zu lassen.

Ergebnis: 30 Minuten Besetzzeichen pro Tag, evtl. mal eine Info von Freunden, etc.

Also läuft die offizielle Nr. jetzt in ein totes Ende (der Anrufer bekommt ein Freizeichen, ich merke nichts vom Anruf.
Freune rufen mich auf einer anderen Tel. an, die nur sie und Behörden kennen.

Trotzdem bekomme ich in letzter Zeit vermehrt Anrufe auf der "geheimen" Nr.

Stelle ich die Anrufer zur Rede, bekomme ich immer die selbe Antwort: "Da haben Sie ihre Nr. bei einem Internet-Spiel/-etc. angegeben", was definitiv nicht wahr ist.

Mittlerweise spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken, in dieser Angelegenheit mal Kontakt zu Abmahnanwälten aufzunehmen....

Aber die arbeiten ja i.d.R. für solche Firmen. :(
Olaf19 Systemcrasher

„ Das läßt sich primitiv einfach umgehen, wie ich feststellen mußte. Da auch...“

Optionen

Nö, das lässt sich gar nicht umgehen - die Anruferfirmen backen sich einfach nur ein Ei auf die Gesetze, frei nach dem Motto, wo kein Kläger da kein Richter.

Stelle ich die Anrufer zur Rede, bekomme ich immer die selbe Antwort: "Da haben Sie ihre Nr. bei einem Internet-Spiel/-etc. angegeben"

Schon ziemlich hackendreist, was die sich an Unterstellungen herausnehmen. Wahrscheinlich ist die Quote derer, die bei solchem Schwachsinn mitmachen so hoch, dass die bei den meisten damit durchkommen.

CU
Olaf

Alibaba Michael Nickles

„Telefonabzocker-Rufnummern wurden gesperrt“

Optionen

Da ja Telekom & Co. diese Dienste ermöglichen und daran mitverdienen, diese mehr als bisher in die Pflicht nehmen. Papa Staat ist ja sonst auch nicht so empfindlich, wenns drum geht, Anderen Unliebsames aufzuhalsen (siehe Provider zwingen, Kundendaten zu erheben und rauszugeben). Also mehr Prüfung und Kontrolle bei Vergabe solcher Nummern. Seriöse Supporter haben davon ja nichts zu befürchten.

Ausserdem bietet sich ähnlich wie bei Spielbank-Konzessionen und Lotterien eine "brutal hohe" Besteuerung solcher "Dienstleistungen" an. Wenn ein Abzocker erstmal 66% Steuer (einzubehalten durch Telekom & Co.) am Euro verliert, dazu noch die Prozente der Telekom abgehen, und vom Rest noch Strom, Büro, Gehälter zu berappen sind, dürfte das bald mangels Gewinn einschlafen.

Da wie bereits ganz richtig bemerkt die Dummen nicht aussterben, packt man Geld-Geier am Besten am Geldbeutel an, denke ich mal.

Alibaba

gelöscht_268748 Alibaba

„Da ja Telekom Co. diese Dienste ermöglichen und daran mitverdienen, diese mehr...“

Optionen

Nun meine Nummer ist seit Mitte Januar geschaltet, und kaum bekannt, max 4 Pers, kennen die Nummer,
trotzdem hatte ich bisher 5 Anrufe die mich an einer Umfrage beteiligen wollten, ???.
Für mich gibt`s nur die Alternative, entweder wird mit Nummern gehandelt, oder die Maschine macht`s
bin bei KD geschaltet nicht beim rosa Riesen