Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Untergang der Computer-Zeitschriften

Talfahrt gestoppt?

Redaktion / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit 2001 besteht die "Zeitschriften-Krise". Ständig sinkende Auflagen machen allen Verlagen zu schaffen, neueste Zahlen deuten aber auf ein Ende der Krise hin.

Im Bereich der IT-Zeitschriften können laut IVW seit Jahren endlich einige Titel wieder Pluspunkte erreichen: Computerbild, PCgo und PC-Praxis legten ca. 10% zu und das PC Magazin profitiert von der Übernahme der Abonnenten von PC Pro. Hart erwischt hat es aber die Spielemagazine: um die 20% liegen die Verluste im Vergleich zum Vorjahr, Bravo Screenfun hat es mit 37% Minus besonders hart getroffen.

Quelle: editorix

bei Antwort benachrichtigen
W@ldemar Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

es ist ziemlich schwer, etwas darauf zu schreiben, wenn ihr so komisch verlinkt

bei Antwort benachrichtigen
bmu W@ldemar

„es ist ziemlich schwer, etwas darauf zu schreiben, wenn ihr so komisch verlinkt“

Optionen

Wie komisch verlinkt? Versteh ich nicht, Du kannst doch bei editorix oder hier deine Meinung schreiben (nach Anmeldung).

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich bmu

„Wie komisch verlinkt? Versteh ich nicht, Du kannst doch bei editorix oder hier...“

Optionen

Fehlerkorrektur beim Tippen funzt nicht und meine Postings landen entgegem dem Postingszeitpunkt immer ganz oben. Irgendwas hakt.

Edit:
Hakte bisher, dieses Posting hängt ja korrekt.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen
> Bravo Screenfun hat es mit 37% Minus besonders hart getroffen.

Also wenn die Zeitschrift genau so bescheuert ist wie ihr Name, würde mich das nicht wundern *g*...

Aber ernsthaft: Könnte diese Entwicklung etwas mit Windows Vista zu tun haben? Das ist ein Thema, das viele viele User interessiert, und über Vista wurde ja nicht erst seit seinem Erscheinen berichtet, sondern schon lange vorher.

Das würde allerdings auch bedeuten: Wenn sich Vista erst einmal allgemein verbreitet und der große Hype sich gelegt hat, könnten die Auflagen wieder sinken...

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
bmu Olaf19

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Das Internet klaut die User weg, einfach gesagt. Da gibts ja angeblich alles umsonst. Alde Hüde. So ich guck jetzt Fussball. :) Schweini haut einen rein wetten :)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 bmu

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Wie sagen die Reporter immer so schön: "Hoffen wir auf eine bessere 2. Halbzeit" :-D

CU
Olaf

P.S. Schweini, mach drei reini!!!

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Test

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Vor lauter Werbung ist es für den DAU inzwischen ja auch schwierig im Internet an brauchbare Infos zu kommen, vor lauter Ablenkung und Müll im Blickwinkel wird die Richtung unklar. Außerdem sind einige interessante Webangebote ausgefallen oder ausgedünnt worden.

Auf der anderen Seite ist die Lage hochkompliziert geworden. Windows-Aktivierung, Vista, Online-Updates nach Verifizierungsprozeduren, komplizierte Treibersituation bei SATA-Host-Adaptern, Sperrige Firewallsoftware (Online-Update abgelaufen => Windows-Neuinstallation, weil mit der neuen Software ansonsten nix funzt), die wunderbare neue Multimediawelt (PC als Videorecorder), Schein und Sein der neuesten Grafikkarten (was fünzt überhaupt?). PCs werden immer schwieriger administrierbar.

bei Antwort benachrichtigen
rill Tilo Nachdenklich

„Vor lauter Werbung ist es für den DAU inzwischen ja auch schwierig im Internet...“

Optionen

... wären da noch Suchmaschinen, die immer mehr zur Unbrauchbakeit degenerieren, Google & Co. sind nur noch mit entsprechender Filterung benutzbar ("-ebay" usw.). Ich habe mir eine völlig andere Lesart der Treffer angewöhnt - lese immer die Links selbst, nicht die Überschriften, um die ganzen eBay-, Preisvergleichs- und Shop-"Treffer" zu eliminieren. Ungeübte oder Unerfahrene haben bestimmt Schwierigkeiten, mittels Suchmaschinen wirklich weiterhelfende Treffer schnell zu finden.

Vielleicht profitieren davon die Zeitschriften auch ...


rill

bei Antwort benachrichtigen
Marcus Kosek Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Nörgler Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Wenn die Zielgruppe von Spielezeitschriften nur mehr in der Lage ist Comics zu "lesen", dann ist es doch nicht weiter verwunderlich. Statt zur Schule zu gehen hängen die ja vor den Spielekonsolen und Egoshootern ab. Klar, dass dann das verständliche Lesen auf der Strecke bleibt.

Auch und gerade deshalb mal wieder:

Armes Deutschland!
bei Antwort benachrichtigen
Chingachgok Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Bei mir war es genauso: Bis etwa 2000 hatte ich PC-Magazin und aktuelles MS-BS.

Aber seitdem hat sich irgendwie nichts wirklich Neues getan - aus meiner Sicht. Ich kann noch heute alles machen, was ich so brauche mit der Software von damals. Den neuesten Ego-Shooter brauche ich nicht.

bei Antwort benachrichtigen
weka1 Chingachgok

„Bei mir war es genauso: Bis etwa 2000 hatte ich PC-Magazin und aktuelles MS-BS....“

Optionen

Bis vor ca. einem Jahr hatte ich die PCwelt aboniert.Etwa ein Drittel des Inhaltes war Werbung.Nicht mitgezählt die integrierte Werbung auf vielen Seiten.
Vom Inhalt her ist der Neuigkeitsgehalt eher Mager.Ich denke noch an die Aufmacher zum Beginn der XP Ära , wie Geheime Schalter-Windows total,Tuningtipps usw.Gleicher Mist bei gleichem Aufmacher nun bei Vista.
Von den Tests und deren Ergebnissen will ich nicht sprechen.Gleich in welches Heft man schaut,die Inhalte sind fast gleich.Über die Bild kann ich mir kein Urteil erlauben.
Ich sehe die Zukunft der PC-Magazine nicht sehr rosig,denn es wird sich kaum etwas in positiver Richtung verändern.

MfG-weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
lj_tobi Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Für meinen Geschmack sind die meisten Zeitschriften selbst schuld. Also wenn ich den Mist, der heute in der Chip steht mit dem Vergleich was ich früher darin laß, ist das schon Betrug.

Wenn ich am Zeitschriften Regal vorbei gehe und sehe 10 Zeitschriften mit dem selben Thema: Wie tune ich mein Vista, vergeht mir echt alles.

Ich lese c't und manchmal auch die i'x und geträu deren wahlspruch "versteht nicht jeder ist auch besser so", halten diese Magazine ihr Niveau meíner Meinung nach.

Zu den Spielemagazienen bleibt mir nur zu sagen, auch wenn ich selbst noch nicht grade alt bin ist es einfach so, dass jugendliche ihr geld heute mit wichtigerem als Bildung verschwenden (für mich zählt auch Zeitschriften lesen zur Bildung dazu). Zudem sind auch im Spielesektor die Neuerungen rar geworden. In meinen Augen gibt es im moment, lobende Ausnahmen mal ausgeschlossen, nur noch den selben schund, ohne Hintergrund und ohne Anreitz. Ich denke immer wieder gern an Peter Molineux erfindungen wie Popolus oder Black and white zurück und spiele sie heute noch.

bei Antwort benachrichtigen
mike_2006 Redaktion

„Talfahrt gestoppt?“

Optionen

Da sind die Zeitschriften mit ihrer MediaMarkt-Ähnlichen Überschrift (Die tausend besten Vista Tricks, etc.) selber schuld.

Außerdem: Seitdem ich mir nickles durchlese, brauch hich sowas net mehr...

MfG,
Michael
bei Antwort benachrichtigen