Allgemeines 21.707 Themen, 143.084 Beiträge

News: Sex und Pornos beliebt

Studie zeigt was Kinder im Internet suchen

Redaktion / 46 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Sicherheitsexperte Symantec bietet unter anderem eine Überwachungs-Software namens "OnlineFamily.Norton" an. Die protokolliert das Surfverhalten, wie beispielsweise Stichworte, nach denen im Internet gesucht wird.

Eltern sollen durch die Überwachungs-Software mitverfolgen können, was ihr Nachwuchs im Internet so treibt. Im Zeitraum von Februar bis Juli 2009 hat Symantec eine Analyse durchgeführt, für die Nutzer von OnlineFamily.Norton rund 3,5 Millionen Suchbegriffe anonym eingereicht haben.

Bei der Auswertung wurden nur Suchbegriffe berücksichtigt, die mindestens 50-mal verwendet wurden. Jetzt hat Symantec die "Top-100"-Liste veröffentlicht, die zeigt, wofür sich Kinder im Internet so interessieren. Die drei meistgesuchten Stichworte betreffen Seiten wie Youtube, Google und Facebook.

Danach wird es dann recht schnell "schlüpfrig". "Sex" findet sich auf Platz 4, "Porno" auf Platz 6. Die komplette Liste gibt es hier: School’s Out and Your Kids Are Online.

In der Fußnote zur Studie teilt Symantec mit, dass die Studie anonym durchgeführt wurde, man also keine Rückschlüsse ziehen kann, von wem die Suchanfragen durchgeführt wurden.

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Redaktion

„Studie zeigt was Kinder im Internet suchen“

Optionen

eine einordnung der altersgruppe der wäre nicht schlecht :)

Eigl. zieht ja sowas eher auf klein Kinder ab, und sex ist da noch eher das geschlecht oder der Papi der das programm vergeßen hat zu deaktivieren. Bei überwiegend jugendlichen Probanden werden die Witze auch vulgärer und eine suche nach Porn fast obligatorisch ;)

bei Antwort benachrichtigen
Chrissi10 Redaktion

„Studie zeigt was Kinder im Internet suchen“

Optionen

Wen wunderts ? Mich jedenfalls nicht.
Das Traurige daran ist dass medien einen immer wieder mit "Schlüpfrigen" zeug konfrontieren ob man es will oder nicht.
So wird langsam aber sicher eine stumpfe verblödete Generation herangezüchtet die den Sinn für das eigendliche schöne verliert.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Chrissi10

„Wen wunderts ? Mich jedenfalls nicht. Das Traurige daran ist dass medien einen...“

Optionen

Das hast du gut ausgedrückt, Chrissi - schön zu lesen, dass es noch Menschen gibt, die so denken:

So wird langsam aber sicher eine stumpfe verblödete Generation herangezüchtet die den Sinn für das eigendliche schöne verliert.

Das befürchte ich auch. Den Kindern ist daraus natürlich überhaupt kein Vorwurf zu machen.

Ich habe mich als Kind nicht für Sex oder Pornos interessiert - okay, es ist aber auch nicht von allen Seiten als alleinseligmachender Lebensinhalt an mich herangetragen worden.

Die Welt ist groß und bunt und viel schöner als ihr Ruf. Vielleicht dass es auch noch andere erstrebenswerte, befriedigende und schöne Dinge oberhalb des Genitalbereichs gibt?

Ich frage mich ernsthaft, wo diese kranke Entwicklung herkommt, alle Belange des menschlichen Daseins so einseitig auf den sexuellen Bereich zu fixieren. Wer propagiert so etwas und wozu?

Wahrscheinlich alles ober-verklemmte Erwachsene, die als Kinder nie einen FKK-Strand von drinnen gesehen haben und jetzt irgendwelche Nachholbedarfe entdecken... traurig.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Olaf19

„Das hast du gut ausgedrückt, Chrissi - schön zu lesen, dass es noch Menschen...“

Optionen

Also ich suche nur noch XXX, P*rn, H*rdc*re usw. Gibt es denn noch mehr im Internet? Ja ok ab und an schau ich mal aus Nickles vorbei, aber nur wegen den Bildern.

So wird langsam aber sicher eine stumpfe verblödete Generation herangezüchtet die den Sinn für das eigendliche schöne verliert.
Wie wahr, wie wahr

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Olaf19

„Das hast du gut ausgedrückt, Chrissi - schön zu lesen, dass es noch Menschen...“

Optionen
Ich frage mich ernsthaft, wo diese kranke Entwicklung herkommt, alle Belange des menschlichen Daseins so einseitig auf den sexuellen Bereich zu fixieren. Wer propagiert so etwas und wozu?

ich glaube die Natur, den nur organismen existieren die sich effektiv fortplanzen und dadurch werden wir zum Sex getrieben ;)

Nur wußte die natur nicht, das wir soviele Wege finden würden sie auszutricksen als eine der wenigen Spezis die auch zum Spaß rammelt.
bei Antwort benachrichtigen
Markus Klümper Olaf19

„Das hast du gut ausgedrückt, Chrissi - schön zu lesen, dass es noch Menschen...“

Optionen

Wieso nicht "von innen gesehen"? Klar, haben die sowas von "innen" gesehen, nähmlich von ihrem Wohnzimmer drinnen ;-))

bei Antwort benachrichtigen
marinierter Redaktion

„Studie zeigt was Kinder im Internet suchen“

Optionen

Traurig genug, welche Lieder in dieser Liste als "Hits" bezeichnet werden...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco marinierter

„Traurig genug, welche Lieder in dieser Liste als Hits bezeichnet werden...“

Optionen

Das ist wieder so ein nonsense gelabbere.

Was machen Eltern, wen der Sohnemann mit 4 Jahren fragt:

Mami, Papi, wieso wenn ich aufstehe oder aufwache, habe ich mein Schniedelwutz stehend. Wieso steht er denn so.

Mami, Papi, jedesmal wenn ich aufwache habe ich so ein Kitzeln zw. meine Beine.

Da ja viele Eltern sich aufschrecken wegen die Sexualitaet, wird es fuer dene Peinlich. Auf die eine Seite wird Kohle ausgegeben weil man sich erschreckt, wieso ein Kind solche fragen stellt. Da werden Psycho Fritzen angeheuert, da wird was-weiss-ich-fuer-dumm-methoden-genommen. Anstatt es fachlich und sachlich zu erklaeren. Ach ja diese immer wieder beantwortete frage nach die Biene Maja und die Blume.

Symantec geht mir am Ars... vorbei.

Wieviel Zeit muessen dann die Eltern verbringen, um so eine Scheiss Software zu installieren, geschweige es zu benutzen. Besonders wenn sie von IT keinen blassen Schimmer haben.

Wenn Eltern ihre Kinder nicht richtig aufklaeren wie es sein soll/muesste, dann ist es irgendwie fehl am Platze.

Bei viele Kinder, wird es frueher oder spaeter auffallen.

Sehe es an mein Sohnemann wenn er mit seine Onkel verkehrt (nichts boeses). Besonders wenn, die Mexikanische Macho gehabbe noch lustiger wird. Da werden Poster von Nackte Frauen an die Wand genagelt. Da werden Frauen zu Phantasie Objekte. Da Heiratet man, damit man an andere Betten springt. Da wird alles nach Sodom & Gomorrha verkehrt. Da wird hier als beispiel WWE gezeigt, aber die scheiss Sex Werbung, die macht mich noch elender. Wie M Force, wie M Gel.

Ach Leute, was soll der Unsinn. Auch wenn ich manchmal an meine eigene Gesichtspunkte zweifle. Nur so ein scheiss ist wircklich fehl am Platze.

Natuerlich kann ich es auch verstehen an Frauen, die vergewaltigt worden sind und trotzdem Kinder auf der Welt brachten. Natuerlich kann ich es auch verstehen, wenn Menschen falsch erzogen worden sind. Besonders wenn die Religion wieder so ein scheiss einfluss hatte.


Alles ist nur eins. EINE RICHTIGE ERZIEHUNG. Sonst nichts.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
superbios111 Prosseco

„Das ist wieder so ein nonsense gelabbere. Was machen Eltern, wen der Sohnemann...“

Optionen

Für Kinder, die mit Coputern aufgewachsen sind (ich z.b.) klicken mit 2 mouse klicks diese Tasks weg.
Wenn Papi den AAC mit keinen adminrechten ausgestattet hat, ebanfalls kein Problem:
Start -->ausführen --> CMD --> net user username_eines_admins *
[Enter]
[Enter]
Admin PW weg, kind meldet sich um, deaktiviert die Tasks, und kann guggen... ;)
Eltern denken sich dann, windows habe mist gebaut.

War aber bei mir aber nie der fall, da ich
a.) nie überwacht wurde
b.) solche seiten nich anschau.

LG;
superbios

bei Antwort benachrichtigen
Bärbel33 Redaktion

„Studie zeigt was Kinder im Internet suchen“

Optionen

Hallo,

So ein Käse: "So wird langsam aber sicher eine stumpfe verblödete Generation herangezüchtet die den Sinn für das eigendliche schöne verliert. "

Was ist das eigentlich Schöne? Mit 12 oder 14 fand ich die Dinge, die meine Eltern schön fanden, auch nicht schön. Das ändert sich doch alles mit dem Alter.

Ich kann dir garantieren, dass es in jeder Generation "stumpfe verblödete" gibt.

"Traurig genug, welche Lieder in dieser Liste als "Hits" bezeichnet werden... " Warum? Das sind halt verkaufszahlenmäßig Hits, das ist halt mal so.
Nur weil ein Teenie nach Miley Cirus googelt heißt das doch nicht, dass der Teenie sonst keine Musik hört.

Wir haben früher Bravo gelesen, und wenn es einem Jungen gelang ein P...-Heft vom Vater zu stibitzen, dann saßen alle Jungs aus dem Dorf mit dem Heft im Wald.
Und heute gucken sie halt im Internet.
Das Medium hat sich geändert, sonst nichts.

Für mich gibt es an der Liste nichts, was mich aufregt.
Aber Vorurteile, die regen mich auf.

LG Bärbel

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Bärbel33

„Hallo, So ein Käse: So wird langsam aber sicher eine stumpfe verblödete...“

Optionen

Wer hat denn hier Vorurteile und gegen wen oder was?

Das Medium hat sich geändert, sonst nichts.

Wenn das so wäre, würde unsere Welt auf ewig auf der Stelle treten und immer so bleiben wie sie ist - nur die Medienlandschaft verändert sich. Genau das kann ich aber nicht finden. Meine Wahrnehmung ist, dass die Fixierung auf das sexuelle Element in den Medien im Laufe der Zeit stetig zugenommen hat.

Falls es wirklich so sein sollte, hätte ich dafür auch eine ganz simple Erklärung: die fortschreitende Kommerzialisierung unserer Welt - nicht umsonst heißt es immer, sex sells, und auf Gedeih und Verderb verkaufen-verkaufen-verkaufen ist ja das was zählt.

Meine Philosphie ist, dass alles im Leben seinen Platz und seinen richtigen Zeitpunkt hat - der Sex ebenso wie alles andere. Natürlich kann das jeder halten wie er will, Sexbilder morgens als erstes und Pornos abends als letztes, wenn er möchte. Letztlich machen Kinder zunächst immer das nach, was die Erwachsenenwelt ihnen vorlebt, und dass diese Welt schon immer so verbissen kommerz- und infolgedessen auch sexfixiert war, kann ich nicht finden.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Unholy Redaktion

„Studie zeigt was Kinder im Internet suchen“

Optionen

Hi Mike und die anderen Poster,,
was hat sich in den letzten Jahrhunderten denn geändert? Nur das Medium, wenn Eltern heutzutage damit Schamhafter umgehen ist das vllt gut oder nicht, ich denke das ist natürlich und situationsbedingt je nach Alter.

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Unholy

„Hi Mike und die anderen Poster,, was hat sich in den letzten Jahrhunderten denn...“

Optionen

Tja, laut Dr.Sommer, war Petting immer interresant.

Aber was ist wenn die Hormone eines Menschen, es nicht im Griff hat. Und will mehr. Als nur Streicheln. Die Fluessigkeiten rollen oder fliessen doch schon.

Wenn ein Kind nicht aufgeklaert wird, egal welches Alter es auch sei, dann springt es ueber die huerden. Weil jedes Kind hat andere veranlagungen oder besser gesagt, GENE.

Ich habe schon mal gesagt. Ein Mensch braucht 3 dinge im Leben.

Essen/Sex/Unterhaltung

Sonst nichts. Fertig aus und basta

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Chrissi10 Prosseco

„Tja, laut Dr.Sommer, war Petting immer interresant. Aber was ist wenn die...“

Optionen

@Bärbel33 Das Medium hat sich geändert, sonst nichts.
Da liegt der Hund begraben.
Das Internet ist Interaktiv während ich hefte nur passiv betrachten kann.
Wenn sich kinder hefte angucken gut meinetwegen!!! ich habe nichts dagegen. Wenn kinder sich im internet soft pornos anschauen dann finde ich das auch noch nicht schlimm. Wenn sich dass allerdings steigert über softpornos zu hardcorepornos -> pornos mit masoristisch inhalten -> Tierpornos -> Kinderpornos .... usw. Dann finde ich das nicht mehr in ordnung. Denn sowas Macht die Psysche insbesondere bei Kindern Kaputt! Und die Grenze von dem was man als "Normal" empfindet verschiebt sich immermehr in das meineserachtens abnormale.

Sex ist durchaus was schönes, was jeder mensch früher oder Später für sich entdecken/ausleben sollte. Allerdings sollte man sich nicht mit dingen wie oben aufgezählt belasten.

Meine meinung dazu

Gruß chrissi

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Redaktion

„Studie zeigt was Kinder im Internet suchen“

Optionen

Hallo in die Runde,

Danach wird es dann recht schnell "schlüpfrig". "Sex" findet sich auf Platz 4, "Porno" auf Platz 6....

Ich muss hier gar nicht im Forum weiterlesen und mir großartige Gedanken machen.

Es gilt, was schon immer galt (auch für mich in jungen Jahren, noch ohne Internet, und auch Generationen davor):

Was verboten ist, das macht uns gerade scharf!

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
MagicRabbit Redaktion

„Studie zeigt was Kinder im Internet suchen“

Optionen

Ha, ha, ha ein Hersteller für eine Überwachungs-Software stellt fest, dass Kinder nach pornographischen Inhalten suchen.
Das ist ungefähr so, wie wenn ein Hersteller für Alarmanlagen in einer Studie festellt, dass mehr Einbrüche verübt wurden...

Wie heißt es doch so schön? Beiss niemals die Hand die dich füttert...

bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss MagicRabbit

„Ha, ha, ha ein Hersteller für eine Überwachungs-Software stellt fest, dass...“

Optionen

Ich habe wohl keine Vorstellung davon wie verblödet ein Mensch (oder offenbar schon die Mehrheit) sein muss, die denket, dass Kinder nicht Sexuell seien.
Ich habe mit 13 (oder vielleicht war ich auch jünger) auch ein PM gekauft in dem es um die Sexualität ging, und die Sexualität gehört - wie es Sascha schon sagt - zum täglichen Leben wie essen und trinken, auch für die kleinen Kinder!

Und dann kommen da einige Grosskotzen die sich Psychologe nennen und sich profilieren (ich weiss jetzt wieso dieses Wort einen so negativen Tonfall hat!) wollen - und doch nicht mal den kleinsten Schimmer vom echten Leben haben und einfach irgend einen Scheiss von der Sexualität der Kinder reden.

Und dann kommen daraufhin noch einige vertrottelte Politiker und erklären den Kindern per Gesetzesdekret ihre Sexualität ab!

Aber im gleichen Atemzug reklamieren die genau gleichen Politiker dann die schlechte Aufklärung und wundern sich dann noch mehr, dass sich die Kinder selber einen Weg (u.A. über Handy) zu diesen Informationen suchen!
Nun, ich habe schon seid längerer Zeit meine Zweifel über die Intelligenz des Menschen gehabt, was sich aber da auf der politischen Bühne abspielt schlägt dem Fass der Verblödung den Boden raus!

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jonnyswiss

„Ich habe wohl keine Vorstellung davon wie verblödet ein Mensch oder offenbar...“

Optionen

Sexualität und Aufklärung würde ich nun aber nicht unbedingt mit "Pornografie" gleichsetzen. Und Symantec ist ein Unternehmen der Privatwirtschaft, die haben mit der Politik nichts zu tun.

Sexualität von Kindern und die von Erwachsenen sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe, eine Angleichung findet erst in der Pubertät, ab der Geschlechtsreife statt.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Olaf19

„Sexualität und Aufklärung würde ich nun aber nicht unbedingt mit Pornografie...“

Optionen

@Olaf,
Da hast du zwar schon recht - aber warum verbietet die Politik denn dass sich Kinder gewisse Infos selber holen dürfen? Und es gibt auch viele gute Aufklärungsseiten im Web, die die Kids sicher interessieren würde - wennn sie auch dürften...

Wir alle wissen doch dass nur die wenigsten Eltern wirklich offen genug sind - und vor allem noch weniger die Fähigkeit haben, die Kinder auch vernünftig aufzuklären.

Der Versuch in den Schulen ist auch nicht unbedingt als erfolgreich zu betiteln, wenn man sich da die Zahlen der Jungmüttern ansieht.

Dann bleibt nur noch das Bravo - und vor allem die Mitschüler, die meist genausowenig oder -schlecht aufgeklärt sind.

Aber anstelle in dieser Hinsicht fortschrittlich zu sein machen die Politiker das Ganze zu einer Verbotssache wo schliesslich alle dikriminiert werden.

Na gut, es steht nirgends geschrieben dass ein Politiker intelligent sein müsse, oder?
Und ebensowenig dass die Bevölkerung kritisch sein soll...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jonnyswiss

„@Olaf, Da hast du zwar schon recht - aber warum verbietet die Politik denn dass...“

Optionen

Hi jonny,

hast du denn eine Quelle dafür, dass Politiker den Zugang zu Sexualaufklärungsseiten verbieten wollen? Ich muss gestehen, ich lese davon hier zum ersten Mal. Wenn es so wäre, fände ich das natürlich auch nicht gut.

Was unsere Politiker angeht, so glaube ich gar nicht an einen Mangel an Intelligenz - die gucken einfach, was beim Wähler gut ankommt. Und alles, was irgendwie den Anschein erweckt, dass "unsere Kinder" dadurch geschüttz werden, ist in der wählenden Bevölkerung höchst angesehen, speziell bei weniger IT- und internet-affinen Menschen.

Ein sehr weiser Mann hat einmal gesagt: "Der größte Nachteil an der Demokratie ist, dass man immer Wahlen gewinnen muss..."

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Olaf19

„Der größte Nachteil an der Demokratie...“

Optionen

Nein natürlich nicht explizit!
Aber was genau bezwecken die denn mit der Interntzensur, von dem sie bisher öffentlich noch nicht deutlich geredet haben?
Immer heisst es dass man die Kinder "vor dem" schützen müsse - und wenn ich an Schäubles Worte denke dass man für den Schutz der Bevölkerung deren Grundrechte einschränken müsse schwant mir das schlimmste...

Der weise Mann hat damit vielleicht mal gemeint, dass zu oft nicht klar ist, wer da wirklich gut sein könnte...
Aber auch dass sich durch die Machtzuweisung oft erst der wahre Charakter der Menschen mainfestiert - und dann ist es in der Regel zu spät für Korrekturen.
Ich bedenke dabei dass auch ein Hitler demokratisch gewählt wurde...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jonnyswiss

„Nein natürlich nicht explizit! Aber was genau bezwecken die denn mit der...“

Optionen

Bei den Internetsperren geht es aber nicht um den Zugang von Kindern zu pornografischem Material - sonden um den Zugang von Erwachsenen zu Kinderpornografie! Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.

Es ist natürlich klar, dass diese Sperrerei auf andere Gebiete ausgeweitet werden wird, wenn erst einmal die "Büchse der Pandora" geöffnet ist. Jetzt schon werden ja Rufe nach Sperrungen von rechtsextremen Seiten oder Online-Spielen laut.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Olaf19

„Bei den Internetsperren geht es aber nicht um den Zugang von Kindern zu...“

Optionen

Ja, soweit möchte man das ja schon glauben, aber dazu gab es ja auch gleich das bekannte Beispiel von Wikileaks - wo heute noch nicht klar ist was die Polizei (in wessen Auftrag eigentlich?) mit den Rechnern alles angestellt hat.
Ich habe den Riesenartikel damals nur ein kleines Stück weit lesen können - aber der grösste Teil von dem was ich gelesen hatte, war sehr überzeugend!
Entsprechend dem glaube ich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass das in dem Zusammenhang gewesen sein kann.
Und dementsprechend auch traue ich den deutschen Politikern inzwischen schon beinahe alles zu - gedroht haben die (unter dem vorwand des Terrorismus, wie übrigens dei amis auch) schon mehr wie genug!

Kleines Gedankenspiel wie z.B. ein politischer Gegner "liquidiert" werden kann:

Mit dem Bundestrojaner wird dessen Rechner geprüft - ist er sauber kann ihm problemlos pädophiles Material auf den Rechner geschoben werden.
Dann erhält ein Kommisariat einen Hinweis dass bei dem scharfe Waffen in der Wohnung herumliege - die stürmen gleich die Wohnung und nehmen den Rechner zur Beweisführung mit!
Amen!

bei Antwort benachrichtigen
Ulmer_Paulchen jonnyswiss

„Ja, soweit möchte man das ja schon glauben, aber dazu gab es ja auch gleich das...“

Optionen

Ich bin über 60, aber ich erinnere mich an die Zeit, wo wir offiziell aufgeklärt werden sollten. Wir konnten den Pfarrer auf der Freizeit nur belächeln, denn was er uns erzählte wussten wir schon längst, eigentlich hätte es seiner Aufklärung bedurft.
Allerdings war unser Erstes Mal trotzdem nicht mit 12,13 oder 14 Jahren-. Ich habe dies auch niemals bereut oder vermisst.

Meine Kritik an den allermeisten Pornomaterialien mit Geschlechtsverkehr: Hoppel hoppel und Mann mit halb heruntergelassener Hose. Frau wird nur als Ware dargestellt.

Ich selbst bin froh, dass wir als Gattung Mensch schönen Sex praktizieren können.

Meine Kritik an der durch Politik und Schule verordneten Aufklärung : Zu spät, ohne Einbindung des Elternhauses und ohne Rücksicht auf den geistigen und körperlichen Entwicklungsstand unserer Kinder.

Sperren sind meiner fachlichen Kenntnis für Kinder kein Problem, eher ein Anreiz diese mal schnell zu knacken.

Die meisten Kinder (Schüler) sind sowieso fitter als Eltern und Lehrer in dem Umgang mit EDV und PC.

Ulmer_paulchen


P.S.: Wo ein Wille ist ist auch ein Weg

Es kommt erstens anders und zweitens als du denkst
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Ulmer_Paulchen

„Ich bin über 60, aber ich erinnere mich an die Zeit, wo wir offiziell...“

Optionen

Hey Paulchen,
Lies mal dies:
http://www.express.de/nachrichten/news/gesundheit-2008/was-sollen-grundschueler-mit-kondomen_artikel_1246563251133.html
und wundere dich über die vielen selbsternannten Psychologen (ich nenne keinen Namen, das steht in dem Artikel!), die weder vom tunten und Blasen noch von Aufklärung eine Ahnung haben - aber nichts desto Trotz eine riesen Klappe verführen!
Seltsamerweise sind diejenigen, die die Aufklärung selber ganz früh erleben durften dafür, die anderen Reklamieren und möchten die Aufklärung wohl am Liebsten abgeschafft haben.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jonnyswiss

„Hey Paulchen, Lies mal dies:...“

Optionen

Alles was recht ist - aber Pornografie im Internet hat nun wirklich nichts, aber auch so gar nichts mit Aufklärung zu tun :-/

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Olaf19

„Alles was recht ist - aber Pornografie im Internet hat nun wirklich nichts, aber...“

Optionen

Hat es schon, da es genau die Gleichen mit den gleichen Argumeten beinflussen wollen!
klar, das Thema ist ein Anderes - aber das Gelafer und die Pseudo-Pädagogen sind die gleichen!
Und bei den Politiker sind es noch die Gleicheren!
Ob recht ist oder nicht - das Resultat darf dann der Bürger blechen - aber Deutschlad ist ja immer noch zuwenig in der Kreide...

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye jonnyswiss

„Hat es schon, da es genau die Gleichen mit den gleichen Argumeten beinflussen...“

Optionen
Hat es schon, da es genau die Gleichen mit den gleichen Argumeten beinflussen wollen!

also sind elternvertreter pro Kinderpornosperre, das hab ich bisher nicht mitbekommen ;)

klar, das Thema ist ein Anderes - aber das Gelafer und die Pseudo-Pädagogen sind die gleichen!

ich denke schon das eltern Wissen soltlen was für ihr Kind gut ist, und auch wenn es dadurch heißt das die Kinder erst mit 11 lernen ein Kondom zu benutzen.

Ob recht ist oder nicht - das Resultat darf dann der Bürger blechen - aber Deutschlad ist ja immer noch zuwenig in der Kreide...
bild


Klingt extrem teuer den Sexualkuneuntericht später zu machen^^
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Crazy Eye

„ also sind elternvertreter pro Kinderpornosperre, das hab ich bisher nicht...“

Optionen

Hmm, hast wohl die 11-jährigen Mütter vergessen...

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye jonnyswiss

„Hmm, hast wohl die 11-jährigen Mütter vergessen...“

Optionen

die immerhin deutschlands jpngste Mutter um 1 Jahr unterbieten würde, das ist sicher weit entfernt von der Regel ;)

bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Crazy Eye

„die immerhin deutschlands jpngste Mutter um 1 Jahr unterbieten würde, das ist...“

Optionen

Nun ich denke du meinst damit Lina Medina, die als jüngste Mutter mit nicht mal 6 Jahren in die Geschichte einging.

Mit 11 Jahren haben sehr viele Mädchen schon die Regel - und ich weiss inzwischen von einigen gestandenen Frauen, dass sie mit 11 schon nicht mehr Jungfrauen waren!

Nur gab es damals noch kein internet, wo man sich hätte informieren können - zumal die Kiddis ohne Aufklärung auch nicht wissen, wonach sie überhaupt suchen sollten!

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jonnyswiss

„Nun ich denke du meinst damit Lina Medina, die als jüngste Mutter mit nicht mal...“

Optionen

Das wäre dann die Erklärung, wieso sie dann "aus Verzweiflung" nach Porno suchen :-)))

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss

Nachtrag zu: „Nun ich denke du meinst damit Lina Medina, die als jüngste Mutter mit nicht mal...“

Optionen

Hmm, vielleicht solltet ihr Euch da noch ein bisschen lesen....
http://www.elternforen.com/thema16642.htm

Also ist nicht die Frage ob es zu früh sei, sondern wann es zu spät ist!

Und mit 10 ist es meiner Meinung bereits viel zu spät!
Zudem sind Kinder bereits im Kindergarten so neugierig dass sie alles über Sex wissen möchten - denke mal an die Doktorspiele der Kindergärtner!
Und wer meint dass ein solcher Kindergärtner - wenn er schreiben und lesen kann und dann noch ins Internet kann NICHT nach Sex sucht ist entweder absolut blauäugig - oder einfach nur dumm!

@Olav: ist Platz 4 denn Porno?
Die Quelle sagt nichts über die Prozente aus!
Interessant wie du dies interpretierst

bei Antwort benachrichtigen
Borlander jonnyswiss

„Hmm, vielleicht solltet ihr Euch da noch ein bisschen lesen.......“

Optionen

Bin ich der einzige hier der sich über Kindergärtner wundert, die im Kindergarten Doktorspiele machen?

Dass Kindergärtner lesen können und schreiben können sollte in deutschland doch der normalfall sein?

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye jonnyswiss

„Nun ich denke du meinst damit Lina Medina, die als jüngste Mutter mit nicht mal...“

Optionen

http://www.abendblatt.de/hamburg/article383926/Luiza-12-Deutschlands-juengste-Mutter.html

http://www.bild.de/BTO/news/aktuell/2006/03/03/mutter-mit-zwoelf-vater/mutter-mit-zwoelf-vater.html

solche storys gibt es öfters und 12 und 13 Jahren ist die Regel in deutschland.

Das sidn mal die ersten zwei Google treffer dafür, das Kinder früher als mit 11 schwanger werden ist so wahrscheinlich wie zweimal in folge den lotto Jackpot zu knacken.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Crazy Eye

„http://www.abendblatt.de/hamburg/article383926/Luiza-12-Deutschlands-juengste-Mu...“

Optionen

Muss der Kevin jetzt eigentlich in den Knast?

Sex mit Unter-14-Jährigen ist doch ein Offizialdelikt? Selbst bei 14-/15-Jährigen ist es nicht ganz ohne, ganz sicher sein kann man erst ab 16.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Olaf19

„Muss der Kevin jetzt eigentlich in den Knast? Sex mit Unter-14-Jährigen ist...“

Optionen

... muss er doch nicht da er ja auch noch nicht volljährig ist!
Sonst müsste ein 14-Jähriger, der mit einer 14-Jährigen ja auch in Knast, resp. sogar beide!
Abgesehen davon ist DAS in der Schweiz ausnahmsweise genau so!

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco jonnyswiss

„... muss er doch nicht da er ja auch noch nicht volljährig ist! Sonst müsste...“

Optionen

Ich kann mich an die 80.er erinnern. Da hat mein Vater mich erwischt mit die Bravo Zeitschrift. Mann hat der mich zusammengeschissen. Wie kann ich so ein Schundblatt lesen.

Wir leben in eine Zeit wo man vollbombardiert wird mit Medikamenten. Wo das Essen vollgestopft ist mit Chemie. Wo die Medien alles zeigen.

Kinder egal ob mit 6 oder 14. Bei jeden treten die Hormone frueher oder Spaeter auf. Wenn es die Eltern nicht merken. Dann ist doch schon ein Problem am auftreten.

Ich persoenlich hatte mein erstes Verkehr und Freundin mit 22. Meine Familie dachten am anfang das ich Schwul waer. Wieso erst mit dem Alter. Aber es war gut so.

Gruss
Sascha



Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye jonnyswiss

„... muss er doch nicht da er ja auch noch nicht volljährig ist! Sonst müsste...“

Optionen

auch hier liegst du falsch, Sexuelle Handlungen(also auch ein Zungenkuss) mit einen U14 Mädchen/jungen ist strafbar, sobald man ein Strafmündiges alter erreicht(über 14).

http://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

@Olaf in der Regel wird hier aber nur auf Anzeige tätig(wenn der Täter Jugendlich ist), und die Eltern werden kaum den Vater ihrer Enkelin anzeigen. Auch wenn die Tat wie hier bekannt und unbestritten ist.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Crazy Eye

„auch hier liegst du falsch, Sexuelle Handlungen also auch ein Zungenkuss mit...“

Optionen

Hallo Crazy,

ja das stimmt. Bestes beispiel der Tommy der in der Tuerkei im Haft sitzt. 17 + 13 glaube ich war das Alter.

Schlimm genug ist ja noch wenn die Porno Industrie, Darstellerinnen zeigt wo minderjaehrig ausschauen. Damit sich die Opas noch mehr an die Schundfilme erfreuen. Da kann man sehen die diese Menschen im Alter nie erzogen worden sind.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jonnyswiss

„... muss er doch nicht da er ja auch noch nicht volljährig ist! Sonst müsste...“

Optionen

Eben nicht: Wenn beide 14 Jahre alt sind, ist es natürlich kein Problem - hier aber ist sie noch unter 14 und er ist 5 Jahre älter. Und was heißt "nicht volljährig", dafür gibt es ein Jugendstrafrecht.

Das wäre ja ein Traum, wenn man alle U18-jährigen in den Supermarkt zum Klauen oder zum Handtaschenrauben schicken könnte - sie sind ja noch nicht volljährig, also werden sie nicht bestraft *LOL*.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Olaf19

„Eben nicht: Wenn beide 14 Jahre alt sind, ist es natürlich kein Problem - hier...“

Optionen
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Prosseco

„Naja, dann hier halt. http://www.technolex-anwaelte.de/index.php?id 43 news_id...“

Optionen

Ich muss gestehen, dass ich mir diese Endloswüsten von Text nicht durchgelesen habe.

An welcher Stelle finde ich denn nun den Hinweis, dass ein Unter-18-jähriger ungestraft Sex mit einer Unter-14-jährigen haben darf?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Olaf19

„Ich muss gestehen, dass ich mir diese Endloswüsten von Text nicht durchgelesen...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Crazy Eye

„http://www.planet-schule.de/wissenspool/sexualitaet-aufklaerung/inhalt/hintergru...“

Optionen

THX Crazy - genau das, was auf der Seite steht, entspricht auch meinem Kenntnisstand. Aber schön, dass das alles noch einmal so glasklar zusammengefasst wird. Dass auch über 21jährige u.U. mit 14jährigen schlafen dürfen, hätten wohl die wenigsten von uns gewusst...

Schade nur, dass in das Thema ausgerechnet mit diesem ausgelutschten "Fall Marco" eingestiegen wurde. Das ist ein denkbar schlechtes Beispiel, denn da ging es ja nicht nur um das Alter der Beteiligten, sondern vor allem auch um Vergewaltigung. Die wiederum wäre aber auch unter Volljährigen strafbar gewesen - bei uns auf jeden Fall, in der Türkei sicherlich auch.

Insgesamt halte ich die rechtlichen Bestimmungen in Deutschland zu diesem Thema für ausgesprochen sinnvoll, fair und einzelfallgerecht, vor allem sehr differenziert.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Olaf19

„THX Crazy - genau das, was auf der Seite steht, entspricht auch meinem...“

Optionen

Naja, der Fall marco hat es ja zum allgemeinen Thema gemacht ;)

Zudem war ja beim Weiß lange thema wie der normale Geschlechtsakt mit der minderjährigen zu beurteilen ist. Wurde die vergewaltigung bei ihn nachgereicht oder später fallen gelassen, den die ganze zeit theama war sie nicht.

bei Antwort benachrichtigen