Laptops, Tablets, Convertibles 11.583 Themen, 53.644 Beiträge

News: Videokonferenzen mit Face Time

Spekulationen um baldiges neues Ipad-Modell

Michael Nickles / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Eines der Highlights beim aktuellen iPhone 4 ist Face Time. Damit können Apple-Nutzer schnell und bequem Videotelefonate führen. Das funktioniert sozusagen sofort nach dem Auspacken eines dafür geeigneten Apple-Geräts, es ist keine Anmeldung bei einem speziellen "Messenger-Dienst" nötig.

Man muss Bekannte quasi einfach nur anrufen und dabei die "FaceTime"-Taste drücken um die Einladung zu einer Videokonferenz zu senden. Die Sache ist nicht nur komfortabel sondern im Vergleich zu bisherigen Handy-Videotelefonie-Konzepten auch bezahlbar beziehungsweise kostenlos. Auch mit dem neuen Ipod Touch 4 ist FaceTime per WIFI-Internetverbindung möglich.

Sinnvollerweise braucht es halt Hardware, die mit Front- und Rück-Kamera ausgestattet ist. Und genau daran hapert es bei Apples Megaseller Ipad. Das Ding hat keine einzige Kamera und es gibt bislang auch keine als Zubehör. Machbar ist das momentan nur mit einem recht kuriosen und kostspieligen Workaround (siehe Ipad: Kamera für 1 Dollar nachrüsten). Dazu braucht es zusätzlich ein Iphone, dessen Webcam das Ipad dann per Bluetooth "übernimmt".

Jetzt kursiert das recht glaubhafte Gerücht, dass Apple bereits ein neues Ipad-Modell mit Webcams im Schrank bereitliegen hat. Also ein Modell, das sich dann auch perfekt für Face Time Videokonferenzen nutzen lässt. Gemäß Bericht von Apple Insider wird das "neue Ipad" bereits ausgiebig getestet.

Und es besteht wohl eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Apple seinen 12monatigen Modell-Erneuerungs-Zyklus diesmal brechen wird. Ein Videokonferenz-taugliches Ipad würde Apples Tablet gewiss einen weiteren Verkaufsschub bescheren.

Michael Nickles meint: Natürlich MUSS ein Ipad mit Webcams kommen. Eigentlich hat ja bis heute niemand kapiert, warum die nicht schon beim ersten Modell drinnen waren. Das einzige kapierbare Argument ist, dass Apple bewusst drauf verzichtet hat, um mit einem Nachfolgemodell erneut kassieren zu können.

Face Time ist eine coole Sache. Einziges Problem dabei: es basiert halt auf einem "Apple-Videoprotokoll" und wird nur mit Geräten funktionieren, bei denen Apple das zulässt. Auf einer Entwicklerkonferenz hat Steve Jobs laut Appleinsider im Juni immerhin bereits (überraschend) erklärt, dass Face Time offene technische Standards verwendet und dass man plane, es auch als offenen Industriestandard freizugeben.

Sobald das Plattform-übergreifend hinhaut, könnte ich mir durchaus den Kauf eines Ipod-Touch vorstellen. Da würde ich dann schon 230 Euro locker machen.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Spekulationen um baldiges neues Ipad-Modell“

Optionen
um mit einem Nachfolgemodell erneut kassieren zu können.

Ich glaube sehr daran das der Plan für eine Cam bereits im Schubfach lag. Freuen dürften sich alle die das "Alte Modell"
für reichlich Pulfer gekauft haben. In jedem halbwegs vernünftigen Handy ist eine Cam eingebaut und ich kann mit nicht
vorstellen das es irgentwelche zwingenden Gründe gab beim ersten Ipad-Modell darauf zu verzichten, außer den von Dir
genannten. Was muss ein Hersteller eigentlich noch alles tun um seine Kundschaft endlich zu verärgern?
Gruß Andy
Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Spekulationen um baldiges neues Ipad-Modell“

Optionen

bis dann gibt es 199€ geräte von anderen herstellern die weniger strassteine und mehr nutzen beiten^^?!

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Michael Nickles

„Spekulationen um baldiges neues Ipad-Modell“

Optionen

das einzig gute, was apple jemals geschaffen hat war und bleibt CUPS.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Synthetic_codes

„das einzig gute, was apple jemals geschaffen hat war und bleibt CUPS.“

Optionen

Du hast also sämtliche Apple-Produkte besessen und getestet? Respekt...

Ansonsten mal wieder wahnsinnig qualifzierte Beiträge zu Apple, aber das kenne wir ja nicht anders bei dem Thema.

Man kann sein EGO auch dadurch künstlich aufblasen, dass man in Foren geschwollenes Zeugs von sich gibt.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
soppiy Michael Nickles

„Spekulationen um baldiges neues Ipad-Modell“

Optionen

Hallo,

da kann man machen was man will, solange das Zeug von Apple als Hip gilt und man
sein Prestige (EGO) damit aufblasen kann habe die die Lizenz zum Geld drucken.

Solange der Mensch danach bewertet wird welche Marken er trägt oder benutzt, haben solche
Firmen leichtes Spiel. So ist nun mal diese Welt.

Gruß
Soppiy

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Spekulationen um baldiges neues Ipad-Modell“

Optionen
Das einzige kapierbare Argument ist, dass Apple bewusst drauf verzichtet hat, um mit einem Nachfolgemodell erneut kassieren zu können.

Da haben die bei mir Pech. Ich brauche keine Webcam. Am Netbook ist die abgeklebt und im Gerätemanager deaktiviert. Ansonsten besitze ich keine. Eine Webcam ist bei mir nicht der Kaufgrund und kann ruhig weggelassen werden. Ich mag diesen ganzen Chat- und Facebookmüll nicht.

Beste Grüße
André
bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Loopi©

„ Da haben die bei mir Pech. Ich brauche keine Webcam. Am Netbook ist die...“

Optionen
da kann man machen was man will, solange das Zeug von Apple als Hip gilt und man
sein Prestige (EGO) damit aufblasen kann habe die die Lizenz zum Geld drucken.


Immer diese Vorurteile von Leuten, die noch nie ein Apple Produkt besessen haben.
Muss das immer sein?

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass ein Apple Produkt stressfrei und kinderleicht zu bedienen ist. Dazu noch extrem zuverlässig.

Und solang das die andern Hersteller nicht hinbekommen, hat Apple da die Nase vorn.

Das hat mit "Hip" gar nichts zu tun.
Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Hausmeister Krause

„ Immer diese Vorurteile von Leuten, die noch nie ein Apple Produkt besessen...“

Optionen

Warum antwortest du mir? Dein blaues Zitat stammt nicht von mir!

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Loopi©

„Warum antwortest du mir? Dein blaues Zitat stammt nicht von mir!“

Optionen

Das war ein Versehen. Ich meinte Dich auch gar nicht.

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen