Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.300 Themen, 35.318 Beiträge

News: HD+ Angebot wächst

RTL2 ab Dezember auch in HD

Michael Nickles / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Für HD-TV-Fans gibt es bald ein bisschen Nachschub. Das kostenpflichtige HD+ Angebot von Astra wird am Dezember um den Sender RTL 2 bereichert. Astras "hochauflösendes" Sender-Paket umfasst dann Pro7, Sat1, Kabel1, RTL, Vox, RTL2 sowie Sport1 (der im November loslegt).

Für das Paket fallen jährlich Abo-Gebühren in Höhe von 50 Euro (Verlängerung) bis 55 Euro (Abostart). Unverändert ist das mit dem HD+ Empfang eine recht steinige Sache.

Es braucht erstmal einen speziellen HD+ tauglichen Sat-Receiver beziehungsweise einen dafür geeigneten mit CI-Modulschacht, in den dann das HD+Modul (ca 50 Euro) reinkommt, das die "Abo-Smartcard" aufnimmt.

Michael Nickles meint: Na prima. Künftig können wir "Tatort Internet" also auch hochauflösend sehen. Beziehungsweise ich nicht, weil ich keinen HD-tauglichen Sat-Receiver habe. Und mit diesem HD+ und den dadurch bedingten Rechteeinschränkungen will ich erstrecht nichts zu tun haben.

Ich frage mich ernsthaft, wer so "saublöd" ist und für 50-55 Euro Abogebühren für die "Werbe-Sender" zu blechen. Denn die senden ja nicht mal wirklich vollständig in HD-Qualität, es wird halt "alter Krempel" einfach hochskaliert ausgestrahlt.

bei Antwort benachrichtigen
trilliput Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen

Eine Gruppe hätte ich schon mal: Die BLödMarkt-Läufer, die ein HD-LCD-TV aufgedreht bekommen haben, das zwar eine Starter-Karte fü ein Jahr HD+ dabei hat, dafür aber nur sehhhhr lausig hochskaliert.

Auch wenn Pro7Sat1 und RTL Group auch nur hochskalieren, so ist das Ergebnis vermutlich besser, als wenn es ein lausiger Videoprozessor der 300-Euro Klasse macht (bei DoofMarkt natürlich für unglaublich günstige 500 ;) )

Die Leute haben dann nach eine Jahr plötzlich einen dermaßen derben Qualitätsrückfall, dass sie gerne weiterblechen. Zumal gerade die Privaten im Kabel ja nur Analog ohne Karte empfangbart sind, und PAL-zu-HD ist dann noch schlimmer.

Noch mehr Vorschläge?

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes trilliput

„Eine Gruppe hätte ich schon mal: Die BLödMarkt-Läufer, die ein HD-LCD-TV...“

Optionen

naja, alle die halt auf das "Ich bin dumm und stolz drauf"-TV von RTL2 stehen. Jetzt kann man sich verblödete pickelfressen die ihre dummheit im TV stolz zur schau tragen eben in HD anschauen

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Synthetic_codes

„naja, alle die halt auf das Ich bin dumm und stolz drauf -TV von RTL2 stehen....“

Optionen

da stimme ich dir, trotz meines jobs in verbindung mit diesem unternehmen zu ;) diese fressen gibt es, und leider finden das sehr sehr viele teenies toll, sonst könnte man so etwas gar nicht senden und würde so ein format nicht in auftrag geben. es ist eben ein marktlücke. genau das selbe wie eine dorfdisco auf dem land. da laufen dir diese menschen (die keine schauspieler in dem sinn sind) sogar persönlich über den weg. schau es dir nicht an, wenn du nicht die zielgruppe bist. es gibt jedenfalls eine berechtigung, so etwas zu senden, da es sehr viele anschauen und interessiert. meine welt ist es absolut nicht ;) das nur zur erklärung von sendern als marktlücken-nutzer (was sicher keine persönlichen interessen sind von leuten, die das programm machen ;)) keine angst.)

bei Antwort benachrichtigen
Miro6 trilliput

„Eine Gruppe hätte ich schon mal: Die BLödMarkt-Läufer, die ein HD-LCD-TV...“

Optionen

Hallo trilliput,
Die Leute haben dann nach eine Jahr plötzlich einen dermaßen derben Qualitätsrückfall
also so derbe finde ich den Unterschied auch nicht. Ich betreibe einen HD-Receiver (Kathrein UFS920) parallel zu einem "Normalo"(NoName).
Sicher, wenn ich Brille trage merke ich schon einen Unterschied, aber so krass, wie ich mir das durch Werbung erhofft habe ist es nicht besser. Vor allem dann nicht wenn die Sendung sowieso nichts taugt ;-))

greetings
miro

Mehrheiten sind Unsinn, denn Verstand haben nur wenige. (Timothy Leary)
bei Antwort benachrichtigen
digitalray Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen

naja, rtl2 hat schon noch einiges mehr zu bieten an sci fi serien usw. die in HD sicher gut sind. hochskaliert wird dabei nicht viel, da es sich beim rtl2 hd format um 1080i handelt, wie in amerika, gegenüber dem 720p format, das die ard und das zdf bieten.

davon abgesehen.. die sache mit tatort internet.. ich darf nichts dazu sagen, weil ich bei einer bestimmten unternehmensgruppe arbeite (was nichts mit meinen eigenen privaten interessen zu tun hat ;)), aber es ist wirklich keine kitschige an den haaren herbeigezogene sendung, sondern eine wichtige, die eltern sich ansehen sollten.

sicher ist der stil keine dokumentation wie in öffentlich rechtlichen, aber diese nehmen sich des themas ja leider gar nicht an. insofern finde ich die etwas "populärere" aufmachung der sendung gut geeignet um die menschen aufhorchen zu lassen, und das thema nicht totzuschweigen. egal wie die reaktionen sind, es geht nur darum, dass das thema in den medien vertreten ist.

dass es leute gibt, die aus anderen gründen das format anschauen (so wie sie auch serien anschauen oder die COPS sendung in den usa) und dass das format in der art produziert ist, liegt sicher auch daran, dass es von einer produktionsfirma für reality soaps produziert wird (nicht vom sender selbst, der strahlt es nur aus und gibt evtl. vorgaben, welche redaktionellen inhalte darin vorkommen sollen). es ist ein zusammenspiel von vielen parteien, was da am ende herauskommt. und teilweise vermittelt es sogar mehr realismus als öffentlich rechtliche dokumentationen die sehr sachlich an das ganze herangehen.

naja wie auch immer.

jedenfalls gibt es reaktionen auf dieses format und nicht nur von seiten der bürger oder opfer. insofern ist es schon gut, dass es so was gibt, auch wenn man es nicht gerne ansehen will.

whatever.

ich sehe eh selber nicht fern, und wenn dann kinofilme, wobei die zeit der interessanten filme leider momentan schon wieder vorüber ist meiner ansicht nach.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes digitalray

„naja, rtl2 hat schon noch einiges mehr zu bieten an sci fi serien usw. die in HD...“

Optionen
naja, rtl2 hat schon noch einiges mehr zu bieten an sci fi serien usw. die in HD sicher gut sind. hochskaliert wird dabei nicht viel, da es sich beim rtl2 hd format um 1080i handelt, wie in amerika, gegenüber dem 720p format, das die ard und das zdf bieten.


Wenn ich mir die manchmal sehr falschen übersetzungen jener sites anhöre, bin ich doch sehr froh über meinen syfy.com account. Da krieg ich alles in FullHD, und das auch noch umsonst und ohne grottige deutschsynchronisierungen.
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
mchawk digitalray

„naja, rtl2 hat schon noch einiges mehr zu bieten an sci fi serien usw. die in HD...“

Optionen

davon abgesehen.. die sache mit tatort internet.. ich darf nichts dazu sagen, weil ich bei einer bestimmten unternehmensgruppe arbeite (was nichts mit meinen eigenen privaten interessen zu tun hat ;)), aber es ist wirklich keine kitschige an den haaren herbeigezogene sendung, sondern eine wichtige, die eltern sich ansehen sollten.

Ich würde ja jetzt einen Lachanfall kriegen, wenn das nicht so traurig wäre.
sicher ist der stil keine dokumentation wie in öffentlich rechtlichen, aber diese nehmen sich des themas ja leider gar nicht an. insofern finde ich die etwas "populärere" aufmachung der sendung gut geeignet um die menschen aufhorchen zu lassen, und das thema nicht totzuschweigen. egal wie die reaktionen sind, es geht nur darum, dass das thema in den medien vertreten ist.
Klar haben die ÖR diese Sendung abgelehnt. (Es wurde ja durchaus bei denen angefragt)
Zumal sie die Hauptgefahrengruppe bei Kindesmissbrauch außer acht lässt.
Ich werde hier nicht alle Argumente gegen diese Sendung wiederholen, aber Du kannst Dich gerne an den Diskussionen bei http://www.fernsehkritik.tv beteiligen. Dürfte interessant werden.
ich sehe eh selber nicht fern, und wenn dann kinofilme, wobei die zeit der interessanten filme leider momentan schon wieder vorüber ist meiner ansicht nach.
Zu deutsch: Ich weiß welchen Sch**ß die TV-Sender zur Zeit verbrechen, sehe es mir selbst den Schund nicht an, empfehle dies aber allen Eltern. (s. o.)
Ja Ne - Is klar. :-(
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen
Ich frage mich ernsthaft, wer so "saublöd" ist und für 50-55 Euro Abogebühren für die "Werbe-Sender" zu blechen.

Meines Wissens genau die ÖRA Zuschauer, die blechen wahrscheinlich mehr /a und werden laut Forums Disskusion keineswegs besser bedient.
bei Antwort benachrichtigen
Miro6 Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen

@SoulMaster,

wer sind bitte ÖRA-Zuschauer ??

greetings
miro

Mehrheiten sind Unsinn, denn Verstand haben nur wenige. (Timothy Leary)
bei Antwort benachrichtigen
nettineu Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen

Kurzkommentar: Wer freiwillig zahlt , will wohl RTL2 upscaled sehen. OK.
Die Sinnfrage ist eine andere.

"Fast eine Milliarde Menschen auf der Welt hungern".

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen
Ich frage mich ernsthaft, wer so "saublöd" ist und für 50-55 Euro Abogebühren für die "Werbe-Sender" zu blechen

hallooooo, es ist das Publikum von RTL2.
das wird vom kindergeld abgezweigt.
Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
watnu2 Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen

Nun, ICH war so blöd. Habe darüber auch 2 treads hier verfasst. Ich kann wirklich jedem nur abraten, diese Bezahlkacke mitzumachen. Gottseidank bin ich den HD+ Receiver über Ebay wieder losgeworden, zwar mit Verlust, aber egal. Und ehrlich, sooooooooo gravierend finde ich den Unterschied zwischen HD und SD nicht. Bei Sportübertragungen sieht man es deutlich. Speziell in HD aufgenommene Filme sind auch gut, aber die hochgerechneten Filme, im Moment wohl 99 %, kommen nicht mit dem AHA Erlebnis rüber. Und die Gängelung ist ein echtes Aufregerhighlight. HD+ ?? Nie mehr.

Gruß
ein geschädigter

bei Antwort benachrichtigen
Bandeplus Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen

ÖRA = Öffentlich Rechtliche Anstalte. Würde auch im Leben nicht für RTL2 zahlen. Ob die es nun hochskalieren oder mein Denon Receiver, der kann das auch, ganz ohne weitere Gebühren.

bei Antwort benachrichtigen
Weaper8842 Michael Nickles

„RTL2 ab Dezember auch in HD“

Optionen

Sehr amüsant. Gerade RTL 2 will also in HD ausstrahlen, mal abgesehen von dem lausigen Programm a la Big Brother. RTL 2 bekommt doch nicht mal ein anständiges SD Bild hin, abgesehen von den Low Budget Produktion, verschlechtert der Sender jeden Film mehr als andere Sende.

bei Antwort benachrichtigen