Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.900 Themen, 41.990 Beiträge

News: Rockstar bastelt an Patches

Reaktion auf frustrierte GTA IV Kunden

Redaktion / 22 Antworten / Baumansicht Nickles

Sofort nach Erscheinen des heiß erwarteten Grand Theft Auto IV ging es rund. Frustrierte Käufer des Spiels meldeten zahlreiche Probleme. In vielen Fällen lässt sich GTA IV wegen Abstürzen überhaupt nicht spielen oder es hagelte Grafikfehler. Betroffen sind anscheinend hauptsächlich Besitzer von ATI/AMD-Grafikkarten.

Rockstar hat jetzt in seinem Forum bekannt gegeben, dass man die zahlreichen Probleme inzwischen mitgekriegt hat und schnellstmöglich reagieren wird. Bereits in wenigen Tagen will Rockstar Stellung zu den Problemen nehmen und arbeitet fieberhaft an einer schnellen Lösung. Angeblich wurde bereits ein Patch fertiggstellt.

Der muss allerdings erst von Microsoft abgesegnet werden, da er über Microsofts Live-Spiele-Plattform ausgeteilt werden wird. Details zur Sache und eine Auflistung der Bugs, die der erste Patch beheben soll, listet Rockstar in seinem Forumsbeitrag auf ( Grand Theft Auto IV PC Support Forum - Please post your specific issues here).

Was GTA IV Kunden ärgert sind allerdings nicht nur die Fehler, die das Spiel in vielen Fällen unspielbar macht. Ebenso häufig werden der aggressive Kopierschutz und die Tatsache kritisiert, dass man sich bei zwei "Online-Spiele-Plattformen" registrieren muss um GTA IV überhaupt spielen zu dürfen (siehe Grand Theft Auto IV - Kunden sind stinksauer).

Michael Nickles meint: Also mal ohne Scheiss: dass ein Spiel auf ATI-Grafikkarten die Grätsche macht, das ist schon peinlich. Es gibt exakt ZWEI Grafikkarten-Hersteller, die für Spieler interessant sind. Und dass ein Spieleentwickler einen davon vernachlässigt, das ist schon megapeinlich.

Okay. Sie werden es schon irgendwie "zurechtpatchen". Kritik erntet GTA IV übrigens inzwischen auch, dass die PC-Spielsteuerung mit Tastatur und Maus ehr ätzend ist. Anscheinend wurde die Steuerung ehr für Spielkonsolen-Controller optimiert. Also am besten einen Xbox 360er Controller an den PC hängen, wenn man sich nicht die Finger verbiegen will.

Überhaupt frag ich mich im Fall von GTA IV wieder mal, warum PC-Spieler sich diesen Wahnsinns-Stress überhaupt antun: ständiges Nachrüsten damit ein Spiel ruckelfrei läuft und dann der Ärgern, wenn es beim nächsten Spiel schon wieder ruckelt. Ein topaktueller "sauteurer" Spiele-PC bringt sicherlich moderne Spiele am besten rüber (falls es klappt), aber eine Spielekonsole wie Xbox 360 oder Playstation 3 ist aus meiner Sicht inzwischen die stresslosere Wahl. Bevor ich meinen PC aufrüste damit GTA 4 perfekt funzt, hol ich mir lieber eine XBox 360, die weniger kostet als eine mittelmäßige PC-Grafikkarte.

Und auch der Installationsstress fällt dann mehr oder weniger flach. Und wenn ich Freizeit hab und spielen will, dann will ich sofort spielen und nicht erst lang rumfrickeln.

bei Antwort benachrichtigen
Marcel39 Redaktion

„Reaktion auf frustrierte GTA IV Kunden“

Optionen

Hi!

hol ich mir lieber eine XBox 360, die weniger kostet als eine mittelmäßige PC-Grafikkarte.
Echt?

Eine Radeon 4850 kostet etwa 130 € und ist besser als mittelmäßig.
Ich glaube glaube nicht dass die 360 da mithalten kann.


Gruss
Marcel

bei Antwort benachrichtigen
Gamer88 Marcel39

„Hi! Echt? Eine Radeon 4850 kostet etwa 130 € und ist besser als mittelmäßig....“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Marcel39 Gamer88

„130€ waren gestern guckt mal 80€ :...“

Optionen

?

Der Preis liegt bei 157 €.


Gruss
Marcel

bei Antwort benachrichtigen
Gamer88 Marcel39

„? Der Preis liegt bei 157 €. Gruss Marcel“

Optionen

Haben se wohl über nacht wieder geändert
war wohl ein Datenbankfehler :(

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Marcel39

„Hi! Echt? Eine Radeon 4850 kostet etwa 130 € und ist besser als mittelmäßig....“

Optionen

Hi!

Das ist sicherlich etwas überspitzt formuliert, aber es passt - zumidnest bei mir - erstaunlich gut.

Mein neuer Rechner wird ein AMD Athlon 4850e mit einem Board mit dem 780G-Chipsatz (Onboardgrafik). Preislich liegt so eine Konfiguration, die für normale PC-Aufgaben IMHO absolut ausreicht bei 400 bis 500€ (Komplett; bei meiner >5 Jhre alten 1200er Tualatin Celeron sieht es mit Aufrüstung schlecht aus). Die Hauptkomponenten sind dabei eher vernunftgewählt: stromsparend.

Wenn ich den Rechner zu Zocken ausgelegt hätte ist stromsparen zwar gut, Leitung aber wichtiger. Da wäre es ein Intelsystem mit Core 2 Duo 3Ghz geworden (IMHO der Beste Preis/Liestungskompromiss zum Zocken im Moment). Mit einer mittelkassegrafikkarte oder etwas mehr kalkuliere ich dann 700€ bis 800€.

Da passt die Xbox dann schon "dazwischen".

Das hatte ich mir schon vor über einem halben Jahr so in der Art ausgerechnet (mit leicht anderen Komponenten) und dann, als Wenigzocker, eine Xbox für's Wohnzimmer zugelegt. Der Rechner kommt jetzt nach und muss eben keine Spiele stemmen und fällt dadurch günstiger aus.

Keine Frage: für echte Hardcore-Gamer, die sowieso bereit sind, jedes halbe Jahr unterm Rechner liegend zu schrauben, sind Konsolen nix. Fehlt ja der halbe Spass am Hobby. ;-)

Für Leute wie bei mir, bei denen der Rechner in der Bedeutung vom Mittelpunkt des eigenen Lebens, hin zum einfachen Werkzeug gewandelt hat, darf man sich heute auch anders entscheiden. ;-)

Bis dann
Andreas

Kommentare zur Gefaehrlichkeit der Cloudspeicherung, Nutzung eines MS-Accounts und allgemein ablehnende Meinungen zur Nutzung von Smartphones und Mobilfunk bitte hier anfuegen.
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Redaktion

„Reaktion auf frustrierte GTA IV Kunden“

Optionen

Na Herr Nickles, faul geworden, wie? ^^

Also mal ehrlich, so toll ne XBOX auch sein mag: Wir hier bevorzugen doch den PC und für den Preis bekommt man schon afst nen brauchbaren PC =) Selbst meine HD3850@OC ist bei vielen "aktuellen" Games immernoch ganz vorn dabei! Bei 1440x900 ist die karte mit allen möglichen EInstllungen bei Fallout3 geraed mal so ausgelastet =) Natürlich erspart man sich bei ner Konsole die Aufrüsterei, aber lieber ma mehr RAM holen oder so, statt es auf der Konsolen ruckeln zu lassen ^^ heh Need for Speed Most Wanted auf der PS2, das hat mehrmals gehakt, aber das sieht ja kaum einer xD

Achso. Konsolengrafik und PC Grafik vergleichen ist ne böse Sache ^^ PC sieht meistens besser aus, gerade weil man noch ne Menge tweaken kann und weil am PC einfach mehr möglich ist (verliert sich oft in Details die nur beim vergleich auffallen).

Nichts destotrotz finde ich dass auch arg, was die netten herren da veranstallten ôo das is ja fast wie bei Oblivion oder Gothic3 >___

bei Antwort benachrichtigen
samfisher20041 Vagabund

„Na Herr Nickles, faul geworden, wie? Also mal ehrlich, so toll ne XBOX auch sein...“

Optionen

Schon alleine wegen der Steuerung will ich mir keine Konsole kaufen! GTA IV auf der Xbox360 sieht zwar auch ganz nett aus, aber wer mal probiert, die Kamera vernünftig zu drehen oder wer ordentlich zielen will, der merkt doch schnell, was er an einer Maus-Tastatur-Steuerung hat. Könnte man an eine Xbox Tastatur und Maus anschließen, würde ich sofort anders denken, aber mit dem Gamepad sind Konsolen für mich einfach keine Alternative.
Zu den Problemem ansich mal soviel: Bevor das Spiel nicht vernünftig läuft, werde ich es mir auch nicht zulegen. Selbst auf einem High-End-System mit einer GTX280 läuft das Spiel größtenteils nur mit ~20FPS - und das bei nicht mal hohen Grafikeinstellungen!!! Ein absolutes Unding und es überrascht mich total, weil bei Rockstar und der GTA-Serie bisher immer alles so wunderbar geklappt hat! Das kenne ich so überhaupt nicht!

Mfg
Sam

bei Antwort benachrichtigen
ForgottenOne samfisher20041

„Schon alleine wegen der Steuerung will ich mir keine Konsole kaufen! GTA IV auf...“

Optionen

@samfisher20041:
Frag mal jemanden, der seit er Denken kann ausschließlich Konsole zockt, was er von Maus und Tastatur hält. ;)
Ich persöhnlich halte auch nichts von Konsolen... is ja garnicht mehr spannend wenn im vorraus klar is dass da alle Publikationen laufen. :D Nein im ernst... ich finde Konsolen generell langweilig. Und ziehlen geht schonmal garnicht (was hab ich geschmunzelt als ich Counterstrike für die XBox gesehen habe^^)

bei Antwort benachrichtigen
.lu1 ForgottenOne

„@samfisher20041: Frag mal jemanden, der seit er Denken kann ausschließlich...“

Optionen

... und PC Games kann man auf Tauschbörsen ohne Problem gratis runterladen und dann installieren. Sh!tbox muss erst gehackt werden und soweiter.

Cs auf Xbox wtf Anstatt zwei Hände komplett zu benutzen spielt man dann einen EgoShooter mit 2 Daumen -lol

bei Antwort benachrichtigen
sea Redaktion

„Reaktion auf frustrierte GTA IV Kunden“

Optionen

M. Nickles hat - wie meistens - Recht: Man müsste die Hersteller mal grün und blau durchprügeln, bis sie's endlich kapieren. Kleine Unpässlichkeiten ok, aber wenn eine ATI generell nicht auf Anhieb läuft, dann hat der Hersteller einfach nur Pfusch abgeliefert. Dazu passt die besch***** Steuerung geradezu prächtig :-(

Ich sag's ja immer: Die sogenannte interne "Qualitäts"-Kontrolle existiert höchstens auf dem Papier. Wenn die Hersteller einen Funken Grips in der Rübe hätten, gäben sie ihre Betaversion am besten dem Bruder oder den Cousins zum testen. Innert 24h wären die gröbsten Bugs erkannt.

Wen wunderts, dass manche Games nur schleppend verkauft werden. Schuld daran sind dann natürlich wie immer die ach so bösen Raubkopierer...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco sea

„M. Nickles hat - wie meistens - Recht: Man müsste die Hersteller mal grün und...“

Optionen

Michael hat immer Recht. Punkt aus und basta.

Spiele fuer Spielkonsolen und der PC fuer was anderes.

Aber die Spielkonsolen, sind ja auch zu Multimedia-Monster Mutiert.

Nur wer das Geld hat, dann hat er sein Multi-Super-Hifi-Dolby-FX-Was-weiss-ich-fuer-System.

Ich sehe mit mein Sohn, im PS2/X Box 360. DVD Filme an. Sei es Originale oder Ilegale. Benuetze auch den Joystick, um das ganze Menue-gewurschtele, des DVD Filmes.

Aber fast alle, lassen sich durch die Industrie, beinflussen.

Wie immer, jedem das seine und mir das meisste.


Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Redaktion

„Reaktion auf frustrierte GTA IV Kunden“

Optionen

Ich glaube es ist eine ziemliche Überzeugungsfragees gibt ja auch Argumente Contra Konsole:

  • PC-Spiele i.d.R. preiswerter als Konsolenspiele
  • PC-Spiel Auswahl ist umfangreicher
  • für PC Spiele gibt es Updates/patches/fixes
  • PC Monitor ist (qualitativ) besser als der Fernseher
remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
Marcel39 SmallAl

„PC versus Konsole“

Optionen

Ja. Und

  • PC-Spiele werden IMMER über kurz oder lang die bessere Grafik haben
  • Nicht jeder kann mit einem Gamepad um (ich zumindest nicht, ich brauche Maus+tastatur)
  • Konsolenpreise sind wie PC-Preise: Anfangs teuer, dann billiger :PS3 am Anfang 600 $
  • Auch Konsolen werden alt und irgendwann muss eine neue her PS-> PS2 -> PS3


Ich glaube es ist eine ziemliche Überzeugungsfrage
Voll undganz richtig. Nur mit Argumenten wird man nie jemanden vom anderen überzeugen können.


Gruss
Marcel
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 SmallAl

„PC versus Konsole“

Optionen

Hi!

Nur zur Info: das Gemurkse mit den Updates hat auch bei der Xbox 360 und der PS3 seit längerem Einzug gehalten. :-(

Bei der Xbox ist es so, dass (wenn man sie ans Netz hängt) bei einem neuen Spiel prüft, ob Updates vorhanden sind und dieses dann auf Nachfrage lädt und installiert (das gilt natürlich auch für Firmware&Softwareupdates der Konsole). Add-Ons gibt es dann ebenfalls, die man optional installieren kann.

Die neuen Konsolen sind alle HDTV-Fähig. Sie erreichen vielleicht nicht ganz die hohen Auflösungen wie ein PC-Display, aber mehr als 640x480 Punkte ist da schon los (wobei ich das Mangels Pal-Röhre aber bei meiner Xbox nicht nutze9. Mit dem erhältlichen VGA-Kabel ist aber auch ein 08/15-PC-Display anschliessbar.

Die ersten beiden Punkt sind aber korrekt. Die Konsolenspiele beginnen oft bei 55-70€ (Xbox und PS3) und rutschen dann später in die Nice-Price-Region, die bei ca. 30€ liegt.

Bis dann
Andreas

Kommentare zur Gefaehrlichkeit der Cloudspeicherung, Nutzung eines MS-Accounts und allgemein ablehnende Meinungen zur Nutzung von Smartphones und Mobilfunk bitte hier anfuegen.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Andreas42

„Hi! Nur zur Info: das Gemurkse mit den Updates hat auch bei der Xbox 360 und der...“

Optionen

Die Gottes Antwort??

Hi Hi Hi.

Was ist besser??

Weil alles muss "GEPATCHED" werden.


Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn Redaktion

„Reaktion auf frustrierte GTA IV Kunden“

Optionen

Leider verliert der PC immer mehr exklusive top Titel. Mittlerweile wird alles für Konsole umgesetzt bzw. erscheint zuerst auf Konsole, und wird erst später für den PC zurechtgemurkst. (z.B. Oblivion, Halo)

Wobei das schon seit längerem geschieht, angefangen bei DeusEx 2, welches durch die vereinfachungen für die Xbox (simples inventar, kleine maps) eine unnötige zumutung für den PC spieler war, der sich noch an die freiheiten eines DeusEx 1 erinnerte.

Irgendwie hatte ich auch das Gefühl das BioShock um einges mehr Details & Freiheiten hätte haben können wäre es ein nativer PC Titel - so ist das Spiel am ende doch eher "konsolensimpel" geworden. Wobei das grundsätzlich nicht schlimm ist, manchmal aber einem den Nachgeschmack von "mundgerechter Massenware" vermittelt.

Also ich behalte den PC mit der teueren Grafikkarte und den unnötigen Stromverbrauch eigentlich nur noch aus einem Grund; Flugsimulationen.
Auf diesem Gebiet ist die gute alte graue Kiste unerreicht bzw. unerreichbar

MFG Hellspawn

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Hellspawn

„Leider verliert der PC immer mehr exklusive top Titel. Mittlerweile wird alles...“

Optionen

Konsolenspiele können nicht gemoddet werden.
Und angesicht der immer längeren Entwicklungszyklen von Spielen reifen viele Mods zu Projekten heran, die es mit Vollpreisspielen aufnehmen können. Nur mit einer Modding-Community bleibt ein Titel 5 Jahre aktuell. Außnahme ist vielleicht Counterstrike. Da kann eine Konsole nicht gegenanstinken.

bei Antwort benachrichtigen
TAsitO Redaktion

„Reaktion auf frustrierte GTA IV Kunden“

Optionen

"Tastatur und Maus ehr ätzend ist."

Heisst das jetzt "eher" oder eher "sehr"..

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
mYthology TAsitO

„ Tastatur und Maus ehr ätzend ist. Heisst das jetzt eher oder eher sehr ..“

Optionen

Natürlich ist das ätzend, wenn die Hersteller halbfertige Spiele auf den Markt bringen, weil der Pulisher druck macht.
Aber gerade im Falle von Rockstar völlig ungerechtfertigt, da sich GTA4 ja Millionenfach verkauft hat.
Der Streit Konsole gegen PC hat sich auch in meine 4 Wände ausgedehnt, wo ich mit meiner Freundin ständig am Zanken bin.
Sie bevorzugt die Gamepadsteuerung, mit der sie ja auch so gut klarkommt, aber wenn ich sie beim spielen beobachte seh ich nur das rumgezuckel auf dem kleinen und unpräzisen ding.
Im Vergleich dazu schieß ich bei zB Call of Duty 4 aus hundert Metern im Umdrehen einer Fliege das linke Auge aus, während meine Freundin bei Resident Evil 4 (gefühlte) Ewigkeiten lang zielen muss - bei PC gegen Konsole wäre sie schon Ewigkeiten tot...
Andersrum hat meine Freundin gerade Fallout3 auf dem PC angetestet und motzt ständig über die Steuerung, mit der sie nicht klarkommt. Viel zu viele Tasten...

Was soll ich sagen... ich spiele PC

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco mYthology

„Natürlich ist das ätzend, wenn die Hersteller halbfertige Spiele auf den Markt...“

Optionen

Und Haargenau liegen wir beim Problem.

Die ganze Spiel-unhidden Kommands.

Machmal oder besser ist es Pac-Man zu spielen.


LOL, ROFL, LOL.


Noe, spass beiseite. Viele Spiele sind gut. Nur die ganze Hints/Unhints gewurschtele, der Spielindustrie. Hat keine Grenzen.

Aber ob der Planet aufgewacht ist, um die Gehirnzellen sich zu bewegen. Das meine Leute ist natuerlich eine andere sache.

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Minime93 Prosseco

„Und Haargenau liegen wir beim Problem. Die ganze Spiel-unhidden Kommands....“

Optionen

Also ich als begeisterter Pc zocker habe nur eine wirkliche Frage:
Wann soll der oben gennante Patch kommen und wie effektiv ist er?
DEnn so geht GTA IV schon gar nicht !!
Ne?
Ich glaube viele hier wissen wovon ich spreche ^^.

bei Antwort benachrichtigen
mYthology Minime93

„Also ich als begeisterter Pc zocker habe nur eine wirkliche Frage: Wann soll der...“

Optionen

Ehrlich gesagt, bin ich einer von denjenigen, die mit der Anschaffung
von GTA4 noch ein wenig warten. Ich habe mir solche Sachen schon fast gedacht.
GTA-Vice City fand ich super, San Andreas dann schon nicht mehr so sehr.
Bei GTA4 bin ich jetzt etwas vorsichtig geworden.
Hatte irgendwie von Anfang an ein dummes Gefühl bei der Sache. Ein Spiel, um das soviel Wind gemacht wird, wird von Konsole auf PC umgesetzt und der Hersteller verhofft sich noch ne zusätzliche, goldene Nase. Kann ja nicht sein...

Und nun ist es so eingetreten, wie vermutet.

@ Michael Nickles:
Ich mag deine Meinungen und Schriften echt gerne. Ich hab auch heute erst den PC-Report 2007/2008 gekauft um Dir wieder Geld in den ***** zu stecken. Du hast sogar in diesem Punkt absolut recht. PC-Spieler kommen sich beschissen vor, wenn die
PC Umsetzung jedesmal beschissener ausfällt. Dann lieber bei Konsole bleiben?
Na ich weiß nicht. Wenn ich mir die Konsolenspielen so anschaue...
Schon Beispiel "Mass Effect" hat es mir bewiesen: Der PC ist und bleibt die Nr.1 bei Spielen. Mag es auch vorher auf der XBox360 noch so gut gewesen sein: Auf dem PC rockt es erst so richtig.
Und das sind dann auch die Momente, wo mir voll einer abgeht: Richtig gute PC-Umsetzungen von tollen Spielen.

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen