Off Topic 19.363 Themen, 214.016 Beiträge

News: Schablonen der Gewalt

Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF

Michael Nickles / 43 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf drei Staffeln mit insgesamt 79 Folgen brachte es die heutige Kultserie "Raumschiff Enterprise" in den USA, bevor sie 1960 wegen schwacher Zuschauerquoten eingestellt wurde. Ab 1972 wurde die Serie dann auch in Deutschland vom ZDF ausgestrahlt.

Recht lesenswert ist der Wikipedia-Beitrag zu Raumschiff Enterprise, der auch die Ausstrahlungen in Deutschland behandelt. Das ZDF machte da 1972 bis 1974 einen eher "lausigen" Job. Gerade mal 39 Folgen wurden ausgewählt und synchronisiert.

Fast alle Folgen wurden im Deutschen Fernsehen erstmals ab 1987 von SAT1 ausgestrahlt. Alle bis auf eine: Schablonen der Gewalt (Patterns of Force). In dieser Folge besucht die Enterprise Crew einen Planten, auf dem sich ein Nazi-Regime breit gemacht hat.

Dieser Sachverhalt und auch die im Film vorkommenden Hakenkreuze haben wohl dafür gesorgt, dass die Folge dem deutschen Publikum vorenthalten wurde. Inzwischen hat der ehemalige "Enterprise-Vermurkser" ZDF seine Fehler allerdings wieder gut gemacht.

Auf ZDF-Neo werden seit einiger Zeit sämtliche alten Raumschiff Enterprise Folgen ausgestrahlt – und erstmals im deutschen Fernsehen sogar in der restaurierten und neu bearbeiteten Fassung.

Und: heute ist erstmals im deutschen öffentlichen Fernsehen auch die umstrittene Nazi-Folge zu sehen (siehe ZDF neo – Schablonen der Gewalt). Die Folge wird heute am 4. November um 22.40 Uhr ausgestrahlt und morgen um 23.50 Uhr.

Michael Nickles meint: Hartgesottene Enterprise-Fans ringt diese News natürlich kein Erstaunen ab – die kennen die Nazi-Folge schon lange. Sie wurde in Deutschland vor zig Jahren bereits auf VHS-Cassette verkauft und außerdem bereits im österreichischen Fernsehen deutschsprachig ausgestrahlt.


Selbstverständlich habe ich mir die "verbotene Folge" damals sofort auf VHS-Cassette gekauft und sie befindet sich immer noch in meiner Sammlung.

Auch auf Pay-TV-Sendern gab es sie bereits zu sehen. Neu ist halt, dass sie erstmals im freien deutschen Fernsehen und zudem in der restaurierten Fassung gezeigt wird.


Der Einleger der 1994 veröffentlichten VHS-Cassette zeigt, dass die CIC Video GmbH sich damals recht viele Sorgen um diese Folge gemacht hat, auf die äußerst sensible Nazi-Problematik ausführlich eingegangen ist.

So fand am 2. Juli 1995 im München beispielsweise extra eine Testvorführung statt um die Resonanz der Zuschauer zu prüfen, bevor die Cassette in den Handel gebracht wurde.

Sehr schwierig war für CIC auch, dass es von diese Folge noch keine Übersetzung und Synchronisation gab. Erhebliche Sicherheitskontrollen seien nötig gewesen um inhaltliche Fehler auf jeden Fall zu vermeiden.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen
bevor sie 1960 wegen schwacher Zuschauerquoten eingestellt wurde.
69, nicht 60.
Ich weiß nicht ob ich das schon gesehen hab, deswegen mal Danke für den Tipp. Gruß Andy
"Betrachte die Lage von allen Seiten, und Du wirst offener werden." Dalai Lama
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Hallo Michael,

interessante Information!

Danke
Erwin

PS: Ab 22:40 Uhr stehe ich auf nickles.de nicht mehr zur Verfügung!

;-)

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 schoppes

„Hallo Michael, interessante Information! Danke Erwin PS: Ab 22:40 Uhr stehe ich...“

Optionen

Receiver ist programmiert, werd ich mir dann morgen nach der Arbeit genüsslich reinziehen.

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken schoppes

„Hallo Michael, interessante Information! Danke Erwin PS: Ab 22:40 Uhr stehe ich...“

Optionen
PS: Ab 22:40 Uhr stehe ich auf nickles.de nicht mehr zur Verfügung!

Läuft bei mir "nebenbei" ;-)

http://250kb.de/u/111104/j/peXExVJWNal5.JPG

Danke für den Hinweis Mike.

Gruß
knoeppken
Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Knoeppken

„ Läuft bei mir nebenbei - http://250kb.de/u/111104/j/peXExVJWNal5.JPG Danke...“

Optionen

Hallo Jörg,

"nebenbei" ist das richtige Stichwort!

Eine der schwächsten Enterprise-Folgen, die ich je gesehen habe.

Ist nur zum "Nebenbeisehen" geeignet.

Ich hätte doch wohl besser die Zeit auf nickles.de verbracht!

;-)
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken schoppes

„Hallo Jörg, nebenbei ist das richtige Stichwort! Eine der schwächsten...“

Optionen

Hallo Erwin,

jo - war nicht so der Renner.
Das Beste war die Käbbelei am Ende, zwischen Spock und Pille, wie so oft. ;-)

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Borlander schoppes

„Hallo Jörg, nebenbei ist das richtige Stichwort! Eine der schwächsten...“

Optionen
Eine der schwächsten Enterprise-Folgen, die ich je gesehen habe.
Definitiv. Womöglich sogar die schwächste. Und das selbst wenn ihr noch der Reiz des Neuen anhaftet...
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Borlander

„ Definitiv. Womöglich sogar die schwächste. Und das selbst wenn ihr noch der...“

Optionen

Naja. Es gibt schon einige super-grottige. Ich fang mit der Liste mal an:
- Spocks Gehirn

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Hallo Mike,

danke für den Hinweis, habe in meiner "jugendlichen" Zeit fast alle Serien geschaut (wenn die Arbeit es zuließ:-)). Doch Deine Vorschau war mir bislang völlig unbekannt, klar das ich mir die anschauen werde, tja, bisserl spät als Rentner:-(, doch na ja, der Kopf weigert sich "alt" zu sein:-), da schaue ich mal ob ich diesen Trip in die Jugend verkraften kann:-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Ma_neva

„Hallo Mike, danke für den Hinweis, habe in meiner jugendlichen Zeit fast alle...“

Optionen

www.onlinetvrecorder.com ist bei mir auch programmiert, ich werde mir das Teil dann auch mal runterladen.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

zdf_neo lohnt sich auch schon um 21:00: Da laufen erstmalig die neuen Ijon Tichy Folgen :-)

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Borlander

„zdf_neo lohnt sich auch schon um 21:00: Da laufen erstmalig die neuen Ijon Tichy...“

Optionen

Hi!

Das wollte ich schon schreiben. :-)

ZDF Neo hat dazu auch einen Online-Schwerpunkt, wobei man dort offenbar sogar die Folgen online sehen kann.

-> http://ijontichy.zdf.de

Bis dann
Andreas

Kommentare zur Gefaehrlichkeit der Cloudspeicherung, Nutzung eines MS-Accounts und allgemein ablehnende Meinungen zur Nutzung von Smartphones und Mobilfunk bitte hier anfuegen.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Borlander

„zdf_neo lohnt sich auch schon um 21:00: Da laufen erstmalig die neuen Ijon Tichy...“

Optionen
Da laufen erstmalig die neuen Ijon Tichy Folgen
Mit dem Möbel- Planeten war doch nicht etwa IKEA gemeint?
Also wenn ich den mäanderförmigen Weg betrachte, den sich Ion anschauen mußte...

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Hi!

Das ist wirklich interessant, ich hätte nicht gedacht, dass die Folge im FreeTV läuft.

Soweit ich wies, war die Folge auch ganz normal auf den beiden Veröffentlichungen auf DVD enthalten (und dürfte auf der Bluray-Version enthalten sein). Ich prüfe gerade mal meine Boxen der 2 Staffel.

Meine Boxen stammen allerdings aus UK. Paramount hat damals in Deutschland preislich am Rad gedreht. Die Teile waren hier teilweise mehr als doppelt so teuer oder wurden auf zwei Boxen pro Staffel verteilt. Da für Europa identische DVDs produziert wurden, ist der Deutsche Ton mit auf den Scheiben aus UK.

Auf der 6. DVD der zweiten Staffel der alten Version nennt sich die Folge auf Deutsch auch "Schablonen der Gewalt" (Patterns of Force).

Bei der neubearbeiteten DVD-Veröffentlichung, ist die Folge auf der 7. DVD. Da diese neuen Versionen in Deutschland AFAIK in jeweils zwei Boxen pro Staffel veröffentlicht wurden, wird sie auf der 2. Box sein. Meine aus UK enthält die Staffel in einer Box.

Ich schätze die meisten Nickles.de-User werden nicht wissen, das es zwei Versionen gibt, daher will ich kurz beschreiben worum es geht.

Nachdem die erste auf DVD veröffentliche StarTrek-Serie die nächste Generation um Picard war, hat man sich bei Paramount gedacht, dass man die alte Enterprise um Kirk ebenfalls zu Geld machen könnte. Man hat die TV-Versionen recht gut von TV-Bändern abgetastet und auf DVD herausgebracht.

Was damals so schnell niemand ahnen konnte, war das man eigentlich schon fast zu spät dran war. Kurz nach der Veröffentlichung war bereits HD-TV im kommen. Man hatte wohl bereits bei der Restauration für die erste DVD-Version herausgefunden, dass die Filmaufnahmen mit den Schauspielern noch auf echtem Film vorlagen. Die Trickeffekte allerdings nicht.
Bei einer direkten Überspielung auf HD-DVD oder Bluray wäre die Bildqualität zu schlecht gewesen, wenn man die vorhandenen fertigen TV-Bänder aus den 60ern genutzt hätte.

Die Schauspieleraufnahmen auf Film hätte man in HD abtasten können, aber dann wären die Effekte deutlich schlechter gewesen. Deshalb beschloss man die alten Filmbänder HD abzutasten und die Effekte komplett neu zu machen (als CGI).
Zum Glück hat man dabei nicht "in die Vollen gegriffen" sondern ist behutsam vorgegangen, so dass die Effekte zwar neuer, besser und bunter sind, aber der "TV-Geist" der 60er quasi noch erhalten blieb. Ich finde man kann die neuen Versionen mit den CGI-Effekten sehr gut ansehen.

Die neuen Versionen wurden schon vor einiger zeit auf DVD veröffentlicht. Natürlich auch auf Bluray (für diese Veröffentlichung wurden sie ja ursprünglich angefertigt). Die erste Staffel erschien sogar als HD-DVD-Version, wobei jede Scheibe zwei Seiten hatte: eine Seite war eine DVD, die andere eine HD-DVD. So konnte man diese Scheiben auch im normalen DVD-Player wiedergeben.

Bemerkenswert ist nun, dass die neuen Versionen offenbar alle auf ZDF-Neo laufen und das sogar schon seit einiger Zeit - nur weiß das keiner. ;-)
Naja fast: die Privaten sollen sich darüber schon beschwert haben. http://www.shortnews.de/id/880286/Privatsender-fuehlen-sich-von-ZDFneo-bedroht-Der-Sender-kopiere-ihr-Programm

Bis dann
Andreas


Kommentare zur Gefaehrlichkeit der Cloudspeicherung, Nutzung eines MS-Accounts und allgemein ablehnende Meinungen zur Nutzung von Smartphones und Mobilfunk bitte hier anfuegen.
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Andreas42

„Hi! Das ist wirklich interessant, ich hätte nicht gedacht, dass die Folge im...“

Optionen
Zum Glück hat man dabei nicht "in die Vollen gegriffen" sondern ist behutsam vorgegangen, so dass die Effekte zwar neuer, besser und bunter sind, aber der "TV-Geist" der 60er quasi noch erhalten blieb.

Diese Restaurierung ist definitiv eine Meisterleistung - wegen der Zurückhaltung. Als das Remastering angekündigt wurde, haben ja viele Angst gehabt, dass alles mit Effekten versaut wird. Auf Youtube gab es damals ein Video, das alles näher erklärt hat. So weit ich mich entsinnen kann, haben sie beispielsweise auch die Titelmelodie, die nur Mono war, neu in Stereo aufgenommen.

Interessierte finden auf Youtube mit Suche nach "star trek remastered" viel Zeugs. Interessant ist auch eine Suche nach "star trek remastered comparison" - da sieht man, was so aufgefrischt wurde.
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Michael Nickles

„ Diese Restaurierung ist definitiv eine Meisterleistung - wegen der...“

Optionen

Hi!

Danke für die Tipps. Die Youtube-Videos sind wirklich gelungen, was den Vergleich der Versionen und den Unterschied der Effekte angeht.

Aktuell wartet die Szene ja darauf, wie gelungen die Bluray-Umsetzung von The Next Generation ist. Nächstes Jahr geht es ja mit einer "Test-Bluray" los. Offenbar wurden die Effekte da wohl auch neu gemacht.

http://www.treknews.de/treknews/newspro-treknews/static/131723024220230.php
(Im Text ist noch von einer Veröffentlichung dieses Jahr die Rede; Amazon nennt aber Januar 2012 als Termin.)

Bis dann
Andreas

Kommentare zur Gefaehrlichkeit der Cloudspeicherung, Nutzung eines MS-Accounts und allgemein ablehnende Meinungen zur Nutzung von Smartphones und Mobilfunk bitte hier anfuegen.
bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Dumm gelaufen! In Hamburg gibt es ZDF neo weder im Kabel noch über DVB-T...

Als langjähriger SF-Fan weiß ich natürlich von dieser Folge, hab sie aber noch nie gesehen.
Schade. Da ich den originalen ("echten") Star Trek-Pilotfilm "The Cage" bereits habe, wäre die Sammlung damit komplett gewesen.

Gruß,
Oliver

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Oliver1967

„Dumm gelaufen! In Hamburg gibt es ZDF neo weder im Kabel noch über DVB-T... Als...“

Optionen

Hi Oliver,
Googe-Suche nach "Schablonen der Gewalt", zweiter Trefffer.
Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 Michael Nickles

„Hi Oliver, Googe-Suche nach Schablonen der Gewalt , zweiter Trefffer. Grüße, Mike“

Optionen

Maschinenraum an Brücke:
Soeben gezogen. Danke für den Tip.

Gruß,
Oliver

bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Oliver1967

„Dumm gelaufen! In Hamburg gibt es ZDF neo weder im Kabel noch über DVB-T... Als...“

Optionen

No comment:_
www.onlinetvrecorder.com

bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Oliver1967

„Dumm gelaufen! In Hamburg gibt es ZDF neo weder im Kabel noch über DVB-T... Als...“

Optionen

ZDF Neo gibt es nur über Sat bzw. Kabel Digital, also mit zusätzlicher Box, vermutlich auch in Hamburg.

bei Antwort benachrichtigen
jueki Ralf103

„ZDF Neo gibt es nur über Sat bzw. Kabel Digital, also mit zusätzlicher Box,...“

Optionen

In Chemnitz gibts den auch per DVB-T, wechselnd mit KiKa.
Da hab ich mir das angeschaut.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Oliver1967

„Dumm gelaufen! In Hamburg gibt es ZDF neo weder im Kabel noch über DVB-T... Als...“

Optionen

Aber du hast am Kabelanschluss eine Set-top-box? Die ARD und ZDF Zusatzkanäle lassen sich nur per Digitalbox empfangen, es sei denn man hat einen modernen Fernseher/Rekorder der das schon drin hat.

Beste Grüße
André

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Danke für deine Info.

Bei der neuen ovalen Enterprise, die im Delta-Quadranten verschollen war, gab es auch mal eine Version mit Nazi Thema.
Aber zum Glück weit ab von unserem Sternensystem.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Ich kann dieser spießigen Space-Military-Serie nichts abgewinnen, weder der alten Staffel noch den neueren...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Flashbonn Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Ich sah die gestern das erste Mal, weiss nicht was ihr habt,
als Komödie wars doch ganz lustig. Der Kommentar von Kirk, dass
es immer gefährlich ist, einen Heldenkult um einen Mann zu
veranstalten, passt heute immer noch.

Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt, wobei Letzterer den Ersteren bestimmt. (Paul Watzlawick)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Flashbonn

„Ich sah die gestern das erste Mal, weiss nicht was ihr habt, als Komödie wars...“

Optionen

Ich fand's auch lustig. Mister Spock in SS-Uniform, unschlagbar oder besser faszinierend. In dem einen Fall währe Gene Roddenberry doch besser bei seinen Leisten geblieben. Gruß Andy

"Betrachte die Lage von allen Seiten, und Du wirst offener werden." Dalai Lama
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva andy11

„Ich fand s auch lustig. Mister Spock in SS-Uniform, unschlagbar oder besser...“

Optionen

Tja, ähnelte wirklich mehr leichter Satire als SF- Film.
Eigentlich ne schlechte Darstellung der Mißachtung jeder menschlichen Würde, brutal mit Massenvernichtungen, einer so "weichen" Darstellung derselben, na man hat es jedenfalls gesehen und weiß das man nix bisher versäumt hatte:-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Ich habe die Folge schon lange, vor vielen Jahren hat sie mir ein Freund aus USA mitgebracht, NTSC und auf Englisch, später kaufte ich mir die VHS auf Deutsch. Ich fand die Folge schon immer lächerlich. Als ob damals vor über 1000 Jahren an jeder Straßenecke Soldaten mit Gewehr im Anschlag standen. Die Story ist lau, Ami-typisch eben. Es gibt viel bessere Folgen mit Käptn Kirk.

Beste Grüße
André

bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Loopi©

„Ich habe die Folge schon lange, vor vielen Jahren hat sie mir ein Freund aus USA...“

Optionen

Die Folge wird übrigens gleich um 23:50 wiederholt

bei Antwort benachrichtigen
Ventox Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Das war mal wieder typisch Startrek aus der Zeit mit Kirk.
Vermutlich musste diese Folge so plump klischeehaft sein, damit der typische US-Amerikanische Zuschauer es auch versteht.
Glaubwürdiger wäre es gewesen, wenn dieser Professor von der Föderation im Glauben, den Bewohnern dieses Planeten zu helfen, ein totalitäres Regime eingesetzt hätte, das zwar an das Naziregime erinnert, aber diesem nicht so genau gleicht.
Das diese Folge in den 70er Jahren nicht in Deutschland im Fernsehen gezeigt wurde, kann ich überhaupt nicht verstehen.
Wer nicht erkennt, das es keine Naziverherrlichung ist, dem ist auch sonst nicht zu helfen.
Ich werde mir diese Folge mal auf DVD brennen, aber ansehen werde ich sie mir wohl nicht mehr.
Viel interessanter fand ich bei Startrek die Folge aus DS 9, als man in der Vergangenheit auf Kirks Enterprise traf.
Ich fand es genial, wie man in dieser Folge Szenen von damals mit einbezog.


Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
jueki Ventox

„Das war mal wieder typisch Startrek aus der Zeit mit Kirk. Vermutlich musste...“

Optionen
Vermutlich musste diese Folge so plump klischeehaft sein, damit der typische US-Amerikanische Zuschauer es auch versteht
Da wurde wohl etwas vergessen - man hat bei lustigen Passagen kein Hintergrund- Lachen eingeblendet.
Denn das tut man ja bei US-Amerikanischen Sendungen, damit der "typische US.Amerikanische" Zuschauer weiß, wenn es lustig ist.

Wer nicht erkennt, das es keine Naziverherrlichung ist, dem ist auch sonst nicht zu helfen
Da gibt es genug, die beim bloßen Anblick eines Hakenkreuzes oder einer SS- Rune schon loszetern, ohne einen Zusammenhang überhaupt zu erkennen.

Ansonsten habe ich diese Folge als seichten Versuch der Unterhaltung angesehen.
Vielleicht auch deshalb, weil ich grad auf Tele5 mal wieder die neueren Folgen "Star Treck" mit Jean-Luc Picard angesehen habe.
Die entschieden mehr Inhalt aufweisen.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
groggyman jueki

„ Da wurde wohl etwas vergessen - man hat bei lustigen Passagen kein Hintergrund-...“

Optionen

Hallo
Da wurde wohl etwas vergessen - man hat bei lustigen Passagen kein Hintergrund- Lachen eingeblendet. Denn das tut man ja bei US-Amerikanischen Sendungen, damit der "typische US.Amerikanische" Zuschauer weiß, wenn es lustig ist. Au weia, das ist ein Tritt vor das Schienbein :-)

Ich schaue diese Zukunftsserien auch nur zur Entspannung und um zu sehen, wie sich andere die Zukunft vorstellen, ist manchmal recht amüsant. Nett waren auch die Spuren von Waldmeister und Himbeere auf den Körpern der "Delinquenten" nach dem auspeitschen :-)

Jürgen...der noch einen schönen Sonntag wünscht.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Ventox

„Das war mal wieder typisch Startrek aus der Zeit mit Kirk. Vermutlich musste...“

Optionen

Hi!

Das diese Folge in den 70er Jahren nicht in Deutschland im Fernsehen gezeigt wurde, kann ich überhaupt nicht verstehen.
In den 70ern hatte das ZDF die Senung in der Ausstrahlung und die haben die Serie als Kinderprogramm behandelt, da wurde alles ausgespart und wegsynchroniziert, was zu erwachsen war. Es gibt eine Folge in der Spocks Brunftzeit kommt (Vulkanier lassen sich da 7 Jahre Zeit) und er dann um eine Frau kämpft und dabei Kirk tötet. Das ZDF hatte diesen Hintergrund wegsynchronisiert (und umgeschnitten) und Spock an "Weltraumfieber" leiden lassen.

-> http://www.startrek-index.de/tv/tos/tos2_1.htm
Der "Umbau" wird erst recht spät im vorletzten Absatz erwähnt.

Eine andere Episode hat es ebenfalls stark getroffen, die wurde gekürzt udn der Dialog ebenso stark umgearbeitet: http://www.startrek-index.de/tv/tos/tos2_9.htm

Insofern ist es kein Wunder das eine Nazi-Episode damals nicht vom ZDF übernommen wurde. Das die Folge dann später bei der ersten "Komplettaustrahlung" in SAT1 nicht gezeigt wurde, wurde AFAIK dem damaligen Rechteinhaber Leo Kirch zugeschreiben. Ich meine es gab Berichte, die ihm das zugeschrieben haben. Ob das stimmt, weiß ich allerdings nicht.

Bis dann
Andreas

Kommentare zur Gefaehrlichkeit der Cloudspeicherung, Nutzung eines MS-Accounts und allgemein ablehnende Meinungen zur Nutzung von Smartphones und Mobilfunk bitte hier anfuegen.
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Andreas42

„Hi! In den 70ern hatte das ZDF die Senung in der Ausstrahlung und die haben die...“

Optionen

yep, da waren die ganz gross, aber nicht nur im Kinderprogramm, es gibt z.B. auch einen alten John Wayne Krimi aus der Nachkriegszeit, da kämpft das FBI gegen Nazispione, haben die von den öffentlich rechtlichen zum Drogenkrimi umgeschnitten und synchronisiert, Vergangenheitsbewältigung geht anders

bei Antwort benachrichtigen
agtino Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Jung lasst mich bitte nicht Dumm sterben

warum sollte das wichtig sein??

Grüße

bei Antwort benachrichtigen
Obelix 20960 Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen
Auf drei Staffeln mit insgesamt 79 Folgen brachte es die heutige Kultserie "Raumschiff Enterprise" in den USA, bevor sie 1960 wegen schwacher Zuschauerquoten eingestellt wurde. Ab 1972 wurde die Serie dann auch in Deutschland vom ZDF ausgestrahlt.

Nach allen unterlagen, die ich gesehen und gelesen habe, war die Erstausstrahlung der Serie in der zweiten Hälfte der 60er Jahre lJ. erfolgt. Wie kann dann die Serie schon 1960 abgesetzt werden ???

Noch etwas wollte ich hier beitragen: Hier wird von EINER in Deutschland scheinbar bislang nicht ausgestrahlten Episode berichtet. Es gibt aber die allererste Mission - der ursprüngliche Pilotfilm, der erst abgelehnt wurde, dann aber scheinbar doch abgedreht worden ist, aber vom Ami-TV noch nicht akzeptiert wurde. Als Prolog zur Serie war und ist "Der Käfig" aber doch irgendwie interessant!
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Obelix 20960

„ Nach allen unterlagen, die ich gesehen und gelesen habe, war die...“

Optionen

Was willst du uns damit sagen? Der Pilot wurde selbstverständlich erst abgedreht und dann abgelehnt, später in einem Zweiteiler receicelt und mittlerweile auch längst komplett wieder veröffentlicht?
Die Zeitangabe mit 1960 kann natürlich nur ein Vertipper sein, schließlich gibt es um die Serie kaum noch irgendwelche Faktenlücken (sie lief von 66 bis 69).

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Michael Nickles

„Raumschiff Enterprise Nazi-Folge heute erstmals im ZDF“

Optionen

Ich persoenlich, habe all die US Serie gesehen. Auch all die nachfolgenden.

Steve Roddenberry, hatte nun mal eine Vision. Alle diese Serien, sei es als Kind in Mexiko oder auch in Deutschalnd uebersetzt. Nein habe ich niemals gesehen.

Ich bin es leid, das man immer noch irgend welche anonyme Geschaefte betreibt.

Saludos
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Prosseco

„Ich persoenlich, habe all die US Serie gesehen. Auch all die nachfolgenden....“

Optionen
Steve Roddenberry, hatte nun mal eine Vision.

Du meinst wohl eher Gene Roddenberry.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gene_Roddenberry

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Ventox

„ Du meinst wohl eher Gene Roddenberry....“

Optionen

Tut mir leid. aber du hast Recht. Ich war mit zu viel Tabs unterwegs.

:-)
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Ventox Prosseco

„Tut mir leid. aber du hast Recht. Ich war mit zu viel Tabs unterwegs. :- Sascha“

Optionen

Das muss dir nicht Leid tun.
Schließlich kann jedem mal ein Irrtum unterlaufen.

P.S.
Mein nächstes Auto kommt vielleicht aus Mexiko (Puebla).
Aber das ist eine andere Geschichte.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Ventox

„Das muss dir nicht Leid tun. Schließlich kann jedem mal ein Irrtum unterlaufen....“

Optionen

VW geht seinen richtigen Weg. Auch wenn schon wieder GM, "angeblich", die meisten Autos verkauft hat. Toyota hat VW nicht geschlagen. Und die Opelaner muessen irgednwie noch Lernen.

Das Design vom CC hat zwar ewats eigenartiges. Glaube der Design Beruft sich nach dem BMW. Aber kann mich taeuschen. Hihihihi

Gruesse
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen