Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: Beachtlicher Erfolg

Radiohead-CD auf Platz 1 in US-Charts

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Das Album In Rainbows von Radiohead steht diese Woche auf Platz eins der US-Musikcharts. 122 000 Alben sollen verkauft worden sein.

Das Ergebnis soll trotzdem nicht so prickelnd sein: Das Vorgängeralbum Hail To The Thief hatte sich 2003 in der ersten Woche noch 300 000 Mal verkauft.

Diese News ist deswegen so spannend, weil In Rainbows kostenlos gesaugt werden konnte. 1,2 Millionen Downloads soll es gegeben haben. Die Fans konnten freiwillig dafür bezahlen. Wieviel genau sie herausgerückt haben, ist aber unbekannt. Trotz dieses Geschenks ist die physische CD noch erfolgreich.

Quelle: futurezone

RedRed2x Redaktion

„Radiohead-CD auf Platz 1 in US-Charts“

Optionen

/spekulation-on\
10% der Downloader finden die Mucke klasse genug um sie auch als Orginal-CD zu besitzen mit Cover und allem anderen drum rum.
Die überzähligen ca. 2000 Alben wurden an die veräußert, die keine Download- oder Brennmöglichkeiten besitzen.
/spekulation-off\

Da scheinen die Radioheads einen vernünftigen Weg zu beschreiten.
Das Beispiel sollte m. E. Schule machen. Auch hier in "good Old-Germany".

redred2x

Olaf19 Redaktion

„Radiohead-CD auf Platz 1 in US-Charts“

Optionen

Eine der erfreulichsten Nachrichten seit langem. Es beweist nämlich, dass man nicht unbedingt immer nur den aller-plattesten Mainstream absondern muss, um in den Charts ganz oben mitzuspielen.

Ich habe in das neue Album noch nicht reingehört, aber wenn es so gut ist, wie die Kritiken sagen, werde ich es bestimmt kaufen. "Hail to the thief", der Vorgänger von 2003 hat mir übrigens nicht so gut gefallen, fand ich etwas langweilig, aber die Alben davor - "Amnesiac" (2001),"Kid A" (2000) und "OK Computer" (1997) - waren für meinen Geschmack sehr schön.

Für eine britische Band ist der Erfolg in den USA glatt doppelt so hoch zu bewerten!

CU
Olaf

TAsitO Redaktion

„Radiohead-CD auf Platz 1 in US-Charts“

Optionen

Ich zitiere; hier steht..
Diese News ist deswegen so spannend, weil In Rainbows kostenlos gesaugt werden konnte.
Auf Heise steht..
Das besondere dabei: Die Fans bestimmen, was ihnen die Musik wert ist und können den Preis für den Download selbst festlegen.
Gruß.

RedRed2x TAsitO

„Fragwürdig“

Optionen

Das eine schließt das andere ja nicht aus.

Wenn ich den Preis selber bestimmen kann, so kann dieser irgendwo von NULL bis UNENDLICH liegen...

redred2x