Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

News: 30 GByte für 40 Euro

Quadruzzi soll USB-Sticks Fürchten lehren

Michael Nickles / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Preise bei USB-Sticks fallen war unermüdlich, ab 32 GByte Kapazität sind die Dinger allerdings noch recht teuer (rund 60 Euro). Der "Quadruzzi" soll USB-Flashspeicher laut Hersteller jetzt das Fürchten lehren.

Der bringt 30 GByte und kostet "nur" 40 Euro. Statt Flash-Speicher wird eine Miniatur-Festplatte von Samsung mit 1 Zoll Baugröße verbaut. Damit hat der Quadruzzi-Stick eine Größe von 50x46x16mm und wiegt 40 Gramm.

Das Teil hat ein Aluminiumgehäuse und soll stoßfest sein. Bei der Geschwindigkeit gibt der Hersteller 18 MByte/s (lesen) und 5 MByte/s (schreiben) an.

Bilder vom Quadruzzi gibt es hier: Quadruzzi 30 GB Mini-Festplattenspeicher.

Michael Nickles meint: Okay. Das Ding kostet im Schnitt nur die Hälfte wie ein 32 GByte USB-Stick. Zumindest heute. Im Hinblick auf den permanenten Preisrumms bei USB-Sticks, wird es sich der Quadruzzi eventuell in ein "paar Tagen" schwer tun, preislich noch mitmischen zu können.

Wer jetzt viel GByte preiswert in der Hosentasche haben will, für den ist das Ding vielleicht interessant. Ich würde auf jeden Fall einen USB-Stick vorziehen. Auch winzige Festplatten sind halt "mechanisches Zeugs" und das verreckt schneller als "feste" Ware.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Michael Nickles

„Quadruzzi soll USB-Sticks Fürchten lehren“

Optionen

Frisst zu viel strom. Daher wird weiter auf USB-Flash-Speicher gesetzt.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
meischder1 Michael Nickles

„Quadruzzi soll USB-Sticks Fürchten lehren“

Optionen

Wenn ich da überleg wie oft meine Sticks aus den Taschen fallen... nicht gut :p

bei Antwort benachrichtigen
Miro6 meischder1

„Wenn ich da überleg wie oft meine Sticks aus den Taschen fallen... nicht gut :p“

Optionen

Hallo,
der Quadruzzi wird wohl nicht der große Renner werden, was mich an diesen Minifestplatten fasziniert ist die Technik.
Ich habe mich beruflich mit industrieller Mikro- und Nano-Technologie beschäftigt.
Wenn ich mir die Massen-Herstellung dieser hochpräzisen Bauteile für den Quadruzzi vorstelle, kommt mir wieder die Begeisterung für die Möglichkeiten heutiger Technologien hoch.
Nun bin ich schon einige Jahre auf dem Altenteil und so hat sich inzwischen da auch einiges getan.

greetings
miro

Mehrheiten sind Unsinn, denn Verstand haben nur wenige. (Timothy Leary)
bei Antwort benachrichtigen
nettineu Michael Nickles

„Quadruzzi soll USB-Sticks Fürchten lehren“

Optionen

Auch wenn das Gerät "stoßfest" sein soll, ich glaub das nicht so recht, ist schließlich doch eine mechanische Einheit. Nicht vergleichbare microdrives sind stets kurz nach Garanieablauf ohne "Stoß" pünktlich verreckt.

USB-Speichersticks werden von mir teilweise als Datenträger für Datenlieferung bei Kunden verwendet. Seitdem sind alle Probleme, die mit DVD, CD, und Versand zusammenhängen erledigt. Kunde zufrieden, ich zufrieden, USB-Sticks sind so billig, das der Rückversand nicht gefordert und der Kunde das Ding gratis weiter behalten darf. Saupraktisch.

bei Antwort benachrichtigen
mcinnocent1 Michael Nickles

„Quadruzzi soll USB-Sticks Fürchten lehren“

Optionen

Ich wart auch lieber bis USB-Sticks in dieses Preissegment gefallen sind, lange kanns ja nicht dauern, wenn es mit der Geschwindigkeit weitergeht. Ich rechne so mit 1Euro/Gb, da wird sichs vermutlich mal einpendeln.

bei Antwort benachrichtigen