Allgemeines 21.702 Themen, 142.821 Beiträge

News: Stasi 2.0 gibt Vollgas

Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert

Redaktion / 26 Antworten / Baumansicht Nickles

Ende November 2008 forderte die Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen eine Überarbeitung des Telemediengesetzes (siehe Bundesfamilienministerin will Internet-Zensur). Damit sollen Internetanbieter gezwungen werden können, Filter zu installieren um den Zugang zu Internetseiten zu sperren. Generell geht es der Bundesfamilienministerin dabei (laut eigenen Angaben) um das Bekämpfen von Kinderpornographie.

Bereits wenige Tage nach dieser Ankündigung, weitete Ursula von der Leyen ihre Zensurpläne aus: auch illegale Glücksspielsseiten sollen weg (siehe Neue Zensurpläne fürs Internet ). Die Zensurpläne wurden schließlich im Höchsttempo durchgesetzt. Bereits ab 2009 werden Internet-Anbieter zum Blockieren von Seiten gezwungen (siehe Deutsches Internet ab März 2009 zensiert).

In der Startphase werden erstmal die acht größten Provider zum Mitmachen gezwungen, kleinere Anbieter sollen später folgen. Konkret sind Mitte März damit schon mal rund 95 Prozent des deutschen Internet zensiert. Die Ankündigung der Zensur führte zu heftiger Kritik, Angst, dass die Filtermechanismen auch für andere Dinge als kinderpornografische Internetinhalte missbraucht werden können. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags erörtere die Sache in einer Studie, die der Chaos Computer Club in einer Pressemitteilung am 12. Februar 2009 veröffentlicht hat (siehe Chaos Computer Club: Ausblendung von problematischen Inhalten schützt nur die Täter).

Im Rahmen dieser Studie wurden auch die bereits existierenden Filterlisten aus der Schweiz, Dänemark, Finnland und Schweden analysiert. Ergebnis: 96 Prozent der blockierten Server befinden sich in den USA, Australien, Kanada und den Niederlanden - also generell im Zugriffsbereich der westlichen Justiz. Damit ist es fraglich, warum nicht direkt gegen die Betreiber dieser Server vorgegangen wird und deutsche Internetanbieter zum Filtern gezwungen werden.

Der Chaos Computer Club fordert deshalb auf die Internetzensur "durch die Hintertür" zu verzichten und "endlich effektive Maßnahmen gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und der damit zusammenhängenden Geschäfte zu ergreifen". Heute wurde dem Chaos Computerclub der Vertragsentwurf zugespielt, den das Bundeskriminalamt den Internetanbietern aufzwingen will. Der Entwurf wurde als PDF zum Download veröffentlicht (hier).

Das Vertragswerk ist mit 5 DIN A5 Seiten recht knapp gehalten und einfach verständlich formuliert. Darin wird auch erklärt, wie die Zensur abläuft. Die Internetanbieter erhalten werktags regelmäßig Zensurlisten, die darin aufgeführten Internetseiten müssen dann schnellstmöglich gesperrt werden. Gleichzeitig müssen sich die Anbieter im Vertrag verpflichten, die Zensurlisten geheim zu halten - es darf also niemand erfahren was blockiert wird.

Laut Chaos Computerclub haben die Internetanbieter den Vertrag inzwischen erhalten, die Zensur soll also bereits in Kürze stattfinden.

Chaos Computer Club Sprecher Andy Müller-Maguhn: "Es wird deutlich, dass das Bundesinnenministerium mit dem Thema Kinderpornographie und der Flankierung durch Familienministerin von der Leyen offenbar einen Bereich herausgesucht wurde, mit dem am ehesten gesellschaftliche Akzeptanz für Sperrmaßnahmen erreicht werden kann. Wenn aber eine solche Infrastruktur erst einmal vorhanden ist, wird eine Ausweitung auf andere Themenbereiche – seien es sogenannte terroristische Propaganda oder Verstöße gegen Urheberrechtsbestimmungen – ein Leichtes sein"

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert“

Optionen

Das sind verbrecherische Methoden und haben garnichts mehr mit Rechtsstaatlichkeit gemein. Die Urheber solcher "Gesetze" gehören weggesperrt. Die NWO rollt und rollt und rollt - wir werden langsam und unauffällig alle davon überrollt.

bei Antwort benachrichtigen
Fake23 Chaos3

„Das sind verbrecherische Methoden und haben garnichts mehr mit...“

Optionen

Als ich das erste mal von der bevorstehenden Internetzensur gelesen habe, war die NWO auch mein erster Gedanke. Ein weiterer Schritt in Richtung kontrollierte Informationen. Der Bürger soll nicht in der Lage sein unkontrollierte, ungefilterte Informationen zu bekommen und das Internet ist bis jetzt noch das einzige Medium in dem dies möglich ist.

Man braucht ja nur sehen wie viele Dokumentationen über wirklich brisante Themen, wie die NWO oder als gutes Beispiel auch die anstehende Internetzensur (ganz zu Schweigen von Dokumentationen über staatlich inszinierte Anschläge etc.) im Fernsehen zu sehen waren.

Mein Freundeskreis war ganz überrascht, weil niemand dort sich daran errinern konnte, ähnliches(Internetzensur) im Fernsehen gehört zu haben. Erst klammheimlich durchdrücken und wenns die Masse dann auch gemerkt hat, ist es zu spät. Könnte noch viel mehr dazu schreiben, aber zum einen sprengt das hier den Rahmen und zum anderen sind wir doch eh nur kleine Verschwörungsfanatiker Chaos3 ;).

,,Des Teufels grösste List ist es, uns weiss zu machen er würde nicht existieren"

Wenn du lachst, dann lacht die ganze Welt mit dir. Doch wenn du weinst, dann weinst du allein.
bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Fake23

„Als ich das erste mal von der bevorstehenden Internetzensur gelesen habe, war...“

Optionen

Ach, das bin ich keinesfalls. Ich glaube nicht, daß es ein "Plan für die Welt" gibt. Aber so oder so, wir gehen geraden Weges richtung Orwells 1984. Übrigens - ich finde das neue Kommentarsystem kacke.

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Chaos3

„Das sind verbrecherische Methoden und haben garnichts mehr mit...“

Optionen

Hallo Chaos3,

(schöner nickname übrigens, aber warum 3?).

Das sind verbrecherische Methoden und haben garnichts mehr mit Rechtsstaatlichkeit gemein.

Bist Du etwa für Kinderpornographie? Hast Du was zu verbergen?

Sowas hab ich gerade im Freundeskreis (jetzt eher Bekanntenkreis) von einer Person gehört. Liest allerdings BILD und glaubt alles, was Bohlen und Konsorten absondern!

Also: Es funktioniert. Mit der Kinderporno-Masche haben es die gekauften Politikerdarsteller + Medienverkäufer geschafft (und die zahlende Herrschafftsclique dahinter), dass die Bevölkerung zum Großteil Zensur befürwortet!

Schöne neue Welt!

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 buechner08

„Hallo Chaos3, schöner nickname übrigens, aber warum 3? . Bist Du etwa für...“

Optionen

Wieso denn zu verbergen? Heute geht es um Kinderpornographie, doch siehe wie schwammig (IMMER) die Gesetzte formuliert werden. Also geht es heute noch um Kinderschänder ( was auch mir recht ist ) doch schon morgen wird das gleiche Gesetz dazu missbraucht Regierungskritische Seiten zu verbieten. Und auch andere. Und das ist das schlimmste daran. Nur weil man ein Verbrechen verhindern will, bedeutet es nicht, daß man selbst ein begehen darf.

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Chaos3

„Wieso denn zu verbergen? Heute geht es um Kinderpornographie, doch siehe wie...“

Optionen

Hallo Chaos3,

genau wie Du meine ich das doch auch! Hast Du die Satire-tags übersehen ;-)?

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 buechner08

„Hallo Chaos3, genau wie Du meine ich das doch auch! Hast Du die Satire-tags...“

Optionen

Nein, ich habe tatsächlich keine gesehen.

Das Problem ist, wir sind selbst daran schuld. Aber jeder, der behauptet, daß wir durch Wahlen etwas verändern können ist auf dem Irrweg. Denn egal wen wir wählen - es wird das gleiche oder gar noch schlimmeres kommen. Wahlen verändern nichts. SPD, CDU, CSU - das ist doch alles das gleiche - man sieht kaum ein Unterschied und wenn wir uns die Listen mit den Abstimmungen anschauen, dann sind äußerst Rechte Gesetze von allen Parteien gleich stark abgestimmt worden. Das einzige was in dieser Welt noch hilft ist eine komplette Revolution in der Politik, Gesetz und Verfassung. Man muss den Politkiern durch die Verfassung verbieten, die selbige zu verändern und ihre Macht deutlich einschränken. Wenn ein Dieb sich das Gesetz selbst schreiben darf, dann wäre das Wahnsinn. Genauso wenn sich ein Arbeitnehmer selbst das Geahalt festlegt. Jedoch wenn sich ein Politiker selbst die Höhe seines Einkommens bestimmen darf, dann ist es das nicht? Dafür gibt es nur ein Wort: Korruption. Wir selbst müssen handeln, einen anderen Weg finden. Nicht über Gesetze, weder über die Verfassung oder die Wahlen. Denn all das wird so niemals etwas wirklich verändern. Eine Neuschaffung aller Gesetze und Rechte, sogar vielleicht der Verfassung selbst ist die einzige Möglichkeit. Politk heisst dienen - doch von "dienen" sehe ich garnichts. Das System in dem wir leben bedeutet eigentlich nur eines. Wir erwählen uns selbst unseren eigenen Peiniger.

bei Antwort benachrichtigen
mcintyre Redaktion

„Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert“

Optionen

Es ist unglaublich, wie in Deutschland ausgerechnet die Leute an der Macht sitzen können (und dürfen), die von ihrem jeweiligen "Fachgebiet" absolut keine Ahnung haben. Eine Bundesfamilienministerin, die scheinbar gar nicht weiß, wie Computer und Internet funktionieren und ein potentiell paranoider Bundesinnenminister, der - sicher aufgrund verständlicher traumatischer Erlbenisse - überall "den Feind" sieht ändern wichtige Grundrechte in diesem Land, die sich massiv negativ für die Zukunft aller auswirken. Es ist traurig, dass man als unbescholtener Bürger für die Inkompetenz dieser Sesselpupser bestraft wird. Vor allem finde ich es anmaßend, dass gerade Themen wie Kinderpornographie oder Terrorismus als Grund vorgeschoben werden, gerade der Mehrheit aller (ehrlichen Leute!) das Leben schwer zu machen.

bei Antwort benachrichtigen
jonnyswiss Redaktion

„Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert“

Optionen

Ich kann die jetzige Protestaktion gar nicht verstehen, diese Richtung zeichnet sich schon länger ab und wo ich darauf hingewiesen hatte wurde ich von diversen Leuten teils ganz böse "angemacht", da es oft als „Schutzmassnahme für (ich meine eher: gegen) die Bevölkerung“ deklariert wird.
Dieses "Schafherdenverhalten" der deutschen Bevölkerung finde ich auch nicht gut, kann es aber gut nachvollziehen hatte zur Nazizeit Hitler doch genau dies zu seinen Gunsten ausgenützt - und dieser Trend ist auch schon seid geraumer Zeit zu beobachten wie dieses "Instrument" von hochrangigen Politikern (und das nicht nur in Deutschland!) wieder gegen die Bevölkerung eingesetzt wird!
Mit diesen Instrumenten wird die Autorität der Selbstverantwortung systematisch untergraben – das Ergebnis kennt eigentlich jeder, der seine grauen Zellen nicht nur als „Hohlraumbehandlung“ gebraucht!

bei Antwort benachrichtigen
thurok Redaktion

„Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert“

Optionen

Wie schon oft erwähnt ist es kein Wunder, wenn nur 1,5 Parteien die Politlandschaft bilden. Da ist es dann leicht auf höchster Ebene Rechtsbeugung zu betreiben. Im übrigen nur dort legitim, schon lange Tatsache und inzwischen beliebtes Mittel um im Namen der Demokratie unbequeme Konstellationen zu umgehen.

Doch da muss sich das Deutsche Schaff wieder einmal an die eigene Nase fassen. Es ist kein Wunder wenn abgehobene Proletiker fern der Realität und des Volkes Stimme machen was Siie wollen. Man wählt halt immer was der Bauer kennt. Vor allem uninformiert, gelangweilt und vor allem blökend nahc dem Motto: "ich kann eh nichts daran ändern, der Staat sagt mir schon was ich machen soll." Und die nächste Überlegung ist natürlich schon Generationen übergreifend: "Die Christlich derben und Schergen union, und die Sozial Personanongrata deutschlands haben bisher sowieso das Land regiert, gestorben ist auch keiner dran."

Ich komme mir vor wie in einem Land Analphabeten, in dem wieder mal die Minderheit der Alphabeten einfach per Quantität unterdrückt wird. Und die Seilschaft der Patexdrücker weiß das sehr wohl zu schätzen. Nicht umsonst wurden die längst überfälligen Änderungen in mit menschenverachtenden Mängeln in das Wahljahr verschoben.

Na, auch schon Zuckerl bekommen?

Deutschland wach auf, mit dem bisherigen reiten wir uns nur immer mehr in die Sch..ße. Ich will nicht als Sklave des Staates oder Proletiker enden. Ich will meine Verfassungsmäßigen Rechte nicht x mal vom Verfassungsgericht geschützt und bestätigt haben. Ich will frei und mensch sein. Wählt bitte alles, nur nicht die 2,5 vermeintlich großen. Habt Mitleid mit euch selbst!

PS: Und die Ref Zeile so zu beschränken, ist für eine Diskussion nicht gerade förderlich. Pfui ^^


bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Redaktion

„Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert“

Optionen

Und wer zensiert den Zensor ? Wer bestimmt denn nun, wer auf die Liste kommt ? Der etwas laute, weil jung, Kinder und musikliebend, Nachbar der werten Dame, oder der unverschämte Kerl, der ihr morgens immer die Vorfahrt nimmt ?

Es dürfte leicht sein, unter anderem Namen (dem meines Feindes) online in einem Pornoverlag etwas zu bestellen, das in die Richtung geht. Und schwups steht mein Feind auch auf der Liste (hehehe). Oder anders gefragt, wer steht nicht auf der Liste ? Da gibts garantiert auch wieder Ausnahmeregelungen für verdiente alte Kollegen, denen man das "ja niiieee zutrauen würde". Kurz, der alte Filz verändert sich sowieso kein bisschen.

Und wer kommt jetzt noch mit "seiner" Zensur ? Wer ist der Nächste ? Nur keine Sorge, die Hürde ist ja bereits genommen. Vielleicht der Verkehrsminister, der alles ausser "Missionar" zensieren will (vielleicht kennt er nix anderes ?). Oder der Postminister ? Rote Marken sind verdächtig, also, wer die kauft, wird zensiert. Usw. usw.

Wie wärs denn mit nem neuen Ressort, dem Ministerium für Wahrheitsfindung ?

Alibaba

P.S. Das einzig Lustige an der Misere ist, dass (wie ich mir denke) die alle sich sowieso schon gegenseitig bespitzeln und gegeneinander intrigieren, in ihrem ewigen Kampf um Pöstchen und Wichtigkeit (die Schlacht am kalten Buffet).

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
david17 Alibaba

„Und wer zensiert den Zensor ? Wer bestimmt denn nun, wer auf die Liste kommt ?...“

Optionen

Irgendwie hat er es auf den Punkt gebracht. So ab der 2. Minute, schaut mal....
http://www.youtube.com/watch?v=QWWpvs6aY-M&feature=related
D17
--------------------------------------------------------------------------------
Wenn Wahlen etwas ändern würden wären sie verboten! (BRECHT)

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert“

Optionen

Wow, das ist exakt das was ich denke. Respekt, daß jemand das so schön auf den Punkt bringen kann.

bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote Chaos3

„Wow, das ist exakt das was ich denke. Respekt, daß jemand das so schön auf den...“

Optionen

Ich finde immer wieder schön dass 1984 eingebracht wird. Wir leben in 2009, 25 Jahre später, und das ist es auch. Selbst Orwell hätte sich nicht ausmalen können was längst aktuell ist. Nur merken es die meisten nicht, oder wollen es nicht merken.
Die Medien sind eine einzigartige Zensuranstalt. Ob nun TV oder Presse, es wird nur gezeigt was in eine bestimmte Richtung lenkt. Oder wieso sind Themen über angeblich rechte Gewalt stets der Aufmacher während Aktionen von Links meist verharmlost werden.
Wieso reisst sich die Kanzlerin darum vor einem Publikum zu reden, welchen sie zum großen Teil gar nicht anhören will (Parlament Israel), statt sich darum zu kümmern dass mittlerweile viele Deutsche einen Zweitjob benötigen nur um über die Runden zu kommen?
Den Leuten geht es dreckig, der Staat nimmt trotzdem etwa 80% vom Spritpreis als Steuer und schreckt nicht davor zurück neue Steuern zu entwickeln die definitiv zu Gunsten der Reichen sind.
Es kann auch nicht sein dass in absehbarer Zeit jeder einen, selbstverständlich selbst bezahlten und mit monatlicher Steuer belegten, Pupsfilter tragen muss um die Umwelt zu schonen, während in Indien und China noch hochgiftige Abwasser in die Flüsse geleitet werden. (Ja, der Anfang muss gemachtr werden, aber Frau Merkel macht das auf den Buckel der Kleinen!!!!)
Was macht eine Moschee in einem deutschen Stadtteil? Die war teuer und die wollte definitv KEINER! Wieso kuscht die katholische Kirche vor einer Frau Knobloch und das in Deutschland? Wieso bin ich Antisemit wenn ich Friedmann falsch schreibe und Ausländerfeindlich wenn ich was gegen Kopftücher habe?
Den Deutschen wird weiterhin ein schlechtes Gewissen eingeredet und es wird zensiert auf Teufel komm raus. Ein halbes Jahr Deutschland hat mir gereicht und ich bin froh wieder weg zu sein. Ich prophezeie dass das erst der Anfang von etwas gewaltig Bösem ist. Thanks god im only watching the Game!

bei Antwort benachrichtigen
Fake23 Infos-Lanzarote

„1984 vs 2009“

Optionen

BRAVO infos-lanzarote - Du hast mir echt aus der Seele gesprochen.

MfG Kai

Wenn du lachst, dann lacht die ganze Welt mit dir. Doch wenn du weinst, dann weinst du allein.
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 Fake23

„BRAVO infos-lanzarote - Du hast mir echt aus der Seele gesprochen. MfG Kai“

Optionen

ist in diesem Falle mitnichten eine Fürsprecherin oder Wasserträgerin von Ministerkollegen in Sachen Überwachungsstaat.

Domainsperre und Seitenzugriffsstatistik sind die geforderten technischen Maßnahmen - diese gibt es schon lange. Keine zusätzlichen technischen Maßnahmen werden gefordert.

Eine saubere Sache, kann ich in diesem Fall nur konstatieren. Ein zärtliches Küßchen für unsere feine vorzügliche "Koalitions-Barbie"!

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69

Nachtrag zu: „unsere feine vorzügliche Koalitions-Barbie (Zitat)“

Optionen

Jungs, Mädels, scheißt auf mein' Kopf! Was habe ich denn da für einen Unsinn von mir gegeben. Domain-Sperre gibt es bereits - bei Seiten, die bei deutschen Providern gehostet sind. Ausländische Seiten können allerdings nur durch zusätzliche technische Maßnahmen, eben Filter, unterdrückt werden. Und ich lobhudele der Wasserträgerin des Unaussprechlichen...

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
Fieser Friese Redaktion

„Proteste vergeblich - Deutsches Internet wird zensiert“

Optionen

solange die bevölkerung nicht für einander einzustehen bereit ist, wird sich hier in diesem land nix, aber auch rein gar nix ändern - soviel ist sicher.

das ist genau der optimale zustand für die drahtzieher in der schaltzentrale des machtapparats. haufenweise arbeitslose, die aus lauter not bereit sind, sich weit unter einem angemessenen (menschenwürdigen) preis zu verkaufen. immer die angst vor alg 2 und hartz 4, und somit dem sozialen abstieg, im genick, hält man den ball schön flach und sagt zu jedem dreck ja und amen. bloß nicht negativ auffallen.

allein der bankenskandal macht doch mehr als deutlich, wo in der brd der hammer hängt. nicht ein einziger banker ist für das vorsätzliche verbrennen von geldern vor den kadi gezerrt worden. ganz im gegenteil, man maßt sich völlig legitim und ungeniert an, bonusprämien einzufordern...

hallo?! das volk hätte schon vor jahren auf die straße gemusst, um diesem korrupten gesockse einhalt zu gebieten. allerspätestens im fall der kaiser's-kassiererin hätte das volk solidarität mit der betroffenen zeigen müssen. allein schon deshalb, um ein unübersehbares zeichen zu setzen.

aber solange es "nur" die anderen betrifft, schaut man tunlichst zu seite. nur, und das vergessen scheinbar viele, wenn der dann letztendlich der kelch auch vor einen selbst stehen bleibt, wird niemand mehr da sein, der einem zu seite steht. solange diese einstellung vorherrscht, wird sich in der brd nicht das geringste an diesem unhaltbaren zustand ändern.

bei Antwort benachrichtigen
Fake23 Fieser Friese

„solange die bevölkerung nicht für einander einzustehen bereit ist, wird sich...“

Optionen

Ganz genau so sehe ich das auch !!! Es ist mehr als traurig, das die Menschen immer noch nicht gelernt haben, dass das verhalten jedes Einzelnen auf einen selbst zurück kommt. Die Gedanken und die Taten jedes Individuums bilden unsere Gesellschaft, mit ihren Gesetzen und unserem miteinander. Wenn man will das sich etwas ändert, muss man zuerst bei sich selbst anfangen. Und das ist dann auch der Schlüssel zu einer besseren Welt. Hätte das jeder verstanden, könnten wir im "Paradies" leben.

Wenn du lachst, dann lacht die ganze Welt mit dir. Doch wenn du weinst, dann weinst du allein.
bei Antwort benachrichtigen
Fieser Friese Fake23

„Ganz genau so sehe ich das auch !!! Es ist mehr als traurig, das die Menschen...“

Optionen

mal ganz ehrlich: würde man mit einen schlag alle politiker in nichts auflösen, und würde man die frei gewordenen positionen mit leuten aus dem gemeinen volk neu besetzen, wäre es nur eine frage der zeit, bis alles wieder beim alten wäre (siehe "die welle" oder "das experiment" als aktuelle beispiele).

das zeigte auch schon die französische revolution (1789 bis 1799), als man endlich den adel einen kopf kürzer gemacht hatte. die nachfolger aus dem gemeinen volk waren oft schlimmer, als jene, die man mit begeisterung zum teufel geschickt hat.

würde man vorhandenes potential nicht zum wohle einiger weniger, sondern zum wohle aller sinnvoll einsetzen, könnten in der tat paradisische zustände herrschen. dieser faktor "mensch" (manche sind gleicher, oder anders ausgedrückt: machtmissbrauch zum eigenen vorteil) wird uns wahrscheinlich noch über viele generationen hinweg im weg stehen.

vermutlich ist die spezies mensch gerade erst im frühen beginn ihrer geistigen evolution.

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Fieser Friese

„solange die bevölkerung nicht für einander einzustehen bereit ist, wird sich...“

Optionen

Hallo,

hallo?! das volk hätte schon vor jahren auf die straße gemusst, um diesem korrupten gesockse einhalt zu gebieten.

Von Deutschland aus kannst Du das vergessen. Die Unruhen werden mit Macht erst wieder in Frankreich beginnen; das hat halt Tradition in Europa (1789/ 1830/ 1848).
Es gibt ja schon genug Unruhen, die natürlich in den - gekauften - Massenmedien kaum vorkommen, Z.B. Lettland, Island, Griechenland.

Ich hoffe nur, dass ich als Wohlsituierter dem zu erwartenden Mob entkomen kann. Aufs Land bin ich ja schon vor Jahren gezogen.

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Fieser Friese buechner08

„Hallo, Von Deutschland aus kannst Du das vergessen. Die Unruhen werden mit Macht...“

Optionen

ja, das mit dem auf's land ziehen haben wir auch schon gemacht - weit weg von der großstadthektik in die himmlische abgeschiedenheit. trotz der weiten wege birgt das ungeahnte vorteile.

bei Antwort benachrichtigen
david17 Fieser Friese

„ja, das mit dem auf s land ziehen haben wir auch schon gemacht - weit weg von...“

Optionen

@FieserFriese, Dein Beitrag /15.03., 11:53/ bringt in Kurzfassung viel auf den Punkt.
Danke für den Mut und auch an Nickles, es sind schon (nicht auf Nickles-Plattform) harmlosere Beiträge verschwunden.
Aber kurz zurück. Aus der Vergangenheit, aus der Geschichte hat dieser Staat sehr genau gelernt.
Spalte das Volk ! Isoliere und verbanne aus der Öffentlichkeit (Medien z.B.)gefährliche Einzelschicksale, Systemkritiker, wahre Schandzahlen. Finde die Armutsgrenze, welche das System mit max. Profit aufrechterhält! Versteck vor den Massen bis zu letzt Gummiknüppel, Einsatzpläne, Wasserwerfer. Lasse die Masse nicht das wirkliche System und die damit verbundene Gesetzmäßigkeit erkennen. Heilige mit allen Mitteln (Medien,Schule...)wer diesem System dient (Richter, Beamte,Polizei, Kirche...)
Lenke alles Aufbegehren, Proteste auf eine Ebene, welche nie etwas ändert, Anzeige-Verklagen-Politgeplänkel-Verfassungsgericht-Wahlen, alles Bühne.
Wenn Du das Gefühl hast, mit Deiner Wut auf dieses System allein dazustehen, dann ist das gewollt.
Die Herrschende Klasse hat 2 ExistensFeinde. Das Volk, welches in die Ausweglosigkeit getrieben und die eigene Habgier. Der ewige Macht-u.Geldhunger beschleunigt einen Verfall.(absolut Kurzfassung)
Überlegt gewaltfreie Wege welche Misstände ändern könnten und Ihr kommt dahinter das sie nie funktionieren. Alles ist durchdacht und vororganisiert geregelt. Es ist weiter und perfekter geregelt als mancher glaubt.....Es sind 3 Stufen...
Die 1.,Gesetzesgrundlagen schaffen. Nutzen der Medien zur Beeinflussung, Zensur für vereinheitlichten Nachrichten. Schule als Grundlage zur.....usw
3. Stufe. Ausgangssperre, bewaffnete Truppen in Bereitschaft. Massenverhaftungen, Wasserwerfer, Tränengas....Vorbereitung zur Sicherung des Vermögens und Verlassen des Landes für die Verursacher, um von außen zu steuern.
Wir sind noch bei Stufe 1 .

D17

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 david17

„@FieserFriese, Dein Beitrag /15.03., 11:53/ bringt in Kurzfassung viel auf den...“

Optionen

Hallo,

manches ist doch nicht so einfach, wie man es sich manchmal so zusammenreimen mag.

Ich greife nur einen Aspekt heraus. In der Schule wird keineswegs dieses korrupte System gepredigt. Auch sind die Vertreter der Staatsorgane (so würdest Du das wohl verstehen) wie Lehrer, Richter und - ja, auch die! - Polizisten durchaus nicht auf Linie. Ganz im Gegenteil: Wie ich mitgekriegt habe, sind deren Einkünfte in den letzten Jahren erheblich reduziert worden, natürlich nicht das Einkommen von Politikern. Deshalb haben viele auch die Schnauze voll von diesen Politiker-Vollpfosten!

Würde ein Haider in Deutschland auftauchen, würden ihn diese Enttäuschten zu grandiosen Wahlsiegen führen. Dann Gnade uns Gott!

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Infos-Lanzarote buechner08

„Hallo, manches ist doch nicht so einfach, wie man es sich manchmal so...“

Optionen

@david17: >Danke für den Mut und auch an Nickles, es sind schon (nicht auf Nickles-Plattform) harmlosere Beiträge verschwunden.
Schau Dir nur Wikipedia an. So was von schwammig und teilweise unglaubwürdig.

@buechner: >Würde ein Haider in Deutschland auftauchen, würden ihn diese Enttäuschten zu grandiosen Wahlsiegen führen. Dann Gnade uns Gott!
Das ist doch mein Reden. Aber die derzeitige Situation in Deutschland schreit doch gerade danach. Verbote machen interessant!!!

bei Antwort benachrichtigen
david17

Nachtrag zu: „@FieserFriese, Dein Beitrag /15.03., 11:53/ bringt in Kurzfassung viel auf den...“

Optionen

Nochmals-
Der Link funktioniert im oberen Beitrag nicht mehr.
http://www.youtube.com/watch?v=x7-X44v2s9o Georg Schramm - Im Rederausch zur Diätenerhöhung
So ab 2.Minute auf den Punkt gebracht
D17

bei Antwort benachrichtigen