Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.290 Themen, 35.213 Beiträge

News: Fussball-Fans werden gemolken

Premiere: Neuer Name, neue Preise

Redaktion / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Kürzlich gab der Pay-TV-Sender Premiere bekannt, dass der Name "Premiere" hingeworfen und ab Juli durch "Sky" ersetzt wird. Mit der Umbenennung sollen auch noch "attraktive" Abo-Pakete geschnürt werden. Wie die aussehen und was sie kosten, wurde jetzt offiziell von Premiere mitgeteilt.

Konkret wird es diese Pakete geben: Sky Welt (Unterhaltungspaket mit 20 Sendern), Sky HD (sechs Sender), Sky Film (zehn "Movie-Kanäle"), Sky Sport (Live-Sportsendungen), Sky Fußball Bundesliga. Eine detaillierte Beschreibung der Pakete und ihre Preise gibt es hier in der Pressemitteilung: Neues Entertainment-Angebot von Sky startet am 4. Juli.

Eine böse Überraschung gibt es für Fussball-Fans. Bislang kostet die "Bundesliga" auf Premiere 20 Euro, kann als Einzelabo gekauft werden. Bei Sky Deutschland wird das nicht mehr möglich sein. Auch nur "Sport-Interessierte" werden dazu verdammt erstmal für rund 17 Euro das Basis-Paket "Sky Welt " zu kaufen.

Erst damit gibt es Berechtigung, für die Bundesliga noch mal rund 16 Euro draufzulegen - macht im günstigsten Fall also rund 33 Euro, eine saftige Preissteigerung von gut 60 Prozent. Überhaupt ist "Sky Welt" Voraussetzung für jedes weitere Programmpaket. Premiere erklärt das in den FAQ so:

"Sky steht für Weltklasse-Unterhaltung und große Auswahl. Mit Sky Welt als Basis sind wir in der Lage, allen Kunden diese Qualität an Unterhaltung zu bieten."

Auch alle, die alles haben wollen, müssen künftig draufzahlen. Sky Komplett wird rund 60 Euro kosten, statt bislang rund 54 Euro. Die neuen Angebote gelten ab 4. Juli 2009. Bestandskunden können ab diesem Zeitpunkt ihr Abonnement umstellen lassen.

Michael Nickles meint: Premiere braucht dringend Geld. Ob es die "Marketing-Strategen" schaffen werden, durch das Umschnüren der Pakte und die "Preiserhöhung" neue Abonnenten zu gewinnen, ist gerade im Hinblick auf die aktuelle Wirtschaftslage sicher fraglich.

Es ist kein Geheimnis, dass Premiere zu einem Großteil von Fussball-Fans lebt. Und diese Fans werden die Preiserhöhung für die Bundesliga sicherlich zähneknirschend hinnehmen.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

So ne preiserhöhung ist doch klasse für all die, die aus ihrem knebelvertrag mit premiere rauswollen!
schliesslich haben die jetzt ein sonderkündigungsrecht.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

Es ist kein Geheimnis, dass Premiere zu einem Großteil von Fussball-Fans lebt. Und diese Fans werden die Preiserhöhung für die Bundesliga sicherlich zähneknirschend hinnehmen.

Warten wir es ab - eine Kuh frist auch nicht alles.

Hätte ich einen Premiere-Receiver, ich würde ihn jetzt verkaufen bevor in keiner mehr will.


Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

Ob das die Fußballfans einfach so hinnehmen steht noch nicht fest, bereits bei dem letzten Abzockversuch von Premiere gabs massenweise Abokündigungen.
Ich selbst hab bereits vor Jahren mein langjähriges Abo gekündigt, auch nach einer sog. Neustrukturierung des Programmangebotes ;-)
Premiere schlingert seit geraumer Zeit um eine Pleite herum, Tendenz nach unten und durch ständige neu Abzocke wird das auch nicht besser.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Ralf103

„Ob das die Fußballfans einfach so hinnehmen steht noch nicht fest, bereits bei...“

Optionen

nunja, ein gesundes Unternehmen mit einem wertigen produkt muss ja in der regel auch nicht seine kunden mit knebelverträgen abzocken. Aber wers mag und bereit ist geld dafür auszugeben, für den hat premiere was. Ich meine, hey, ich schau sowieso weniger als 15 minuten Fern am tag, wozu brauch ich premiere?
Lutty wiederum zb wird das hier ganz anders sehen, der findet einfach genuss daran gelegentlich mal nen Film in ruhe zu schauen, und wahrscheinlich bereit sein, auch die preiserhöhung zu berappen

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Weaper8842 Synthetic_codes

„nunja, ein gesundes Unternehmen mit einem wertigen produkt muss ja in der regel...“

Optionen

Ich schau auch nicht viel fern am Tag. Serien oder Doku Soaps.

Da setzte ich mich lieber mal 2 Stunden hin am Wochenende und schau mir nen richtig Film an.
Und aufnehmen kann man ja(?! kann man bei Sky mit dem PC aufnehmen?) die Filme für die man keine Zeit hat.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Weaper8842

„Ich schau auch nicht viel fern am Tag. Serien oder Doku Soaps. Da setzte ich...“

Optionen

Mich brauch da niemand persönlich anzumachen!

Ich hasse Fussball und deswegen habe ich auch kein Sport-Abo und HD brauche ich aus beruflichen Gründen, um HD über verschiedene Hardware zu vermitteln.

Und da kommt mir Premiere, wie auch immer, gerade recht! Zumal demnächst 6 Programme in HD gesendet werden.

Wenn die öffentlichen Schnarchnasen in Germany ausgepennt haben, ist für mich auch Sky kein Thema mehr!

Aber, man soll ja nie nie sagen...:)

Nebenbei leiht sich meine Sohnemann meine Premikarte des öfteren für seinen HD-Receiver aus, und bläst dann über seinen 42" Plasma in HD raus!

Ich hoffe, der Neidfaktor wird jetzt nicht zu groß!

Mir macht es jedenfalls nichts aus, wenn einer eine Spitzengraka hat und sich jeden Monat ein Top-Spiel bestellt!

Jeder wie er kann..

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Synthetic_codes

„nunja, ein gesundes Unternehmen mit einem wertigen produkt muss ja in der regel...“

Optionen
Ich meine, hey, ich schau sowieso weniger als 15 minuten Fern am tag, wozu brauch ich premiere?

Den anderen großen PayTV sender zahlst ja auch, und aus deren verträgen kommst du gar nicht raus. Und ja sie haben eine andere Zielgruppe, die dann auch etwas länger guckt damit es sich lohnt.

Wieso hat premiere solche Knebelverträge, was macht die dort so schlimm?
bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

Preiserhöhungen durch Restrukturierungen zu verschleiern
ist wohl der älteste und auch am häufigsten genutzte billige Trick überhaupt.
Passt zu Premiere.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
nettermensch Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

hallo Leute,
fakt ist, seit es Premiere oder ähnliche Firmen gibt,ist Fußball sehen teuer geworden, oder man sieht in die Röhre.
Was wäre wenn die Fanatiker die jeden Preis für Zwischenverdiener bezahlen,( Aufsichtsräte Vorstandsmitglieder oder auch Leute wie Beckenbauer durch Werbung alle zu Millonäre werden) mal eine Zeitlang kein ABO eingehen würden. Die Anbieter würden zwangsweise pleite gehen und alle könnten wieder Fußball sehen wie zur alten Sportschau-Zeit und zwar ohne Extrakosten. Dann würde als "Beispiel" auch ein Marcel Reif im 1. kommentieren und wäre zwangsläufig mit dem zu frieden was er da verdienen würde, weil das sicherlich auch dicke reichen würde.
Auf so einen Versuch wäre ich richtig gespannt, habe allerdings wenig Hoffnung weil es immer genug Leute geben wird denen es egal ist wem sie die neue Luxusyacht finanzieren.
Ich möchte nicht falsch verstanden werden ich gönne jedem der es verdient seinen Reichtum, nur wie er dazu kommt ist die Frage, wenn viele ausgegrenzt werden und die ABO-Leute immer mehr bezahlen müssen,dann stimmt doch da was nicht.
Ich bin der Meinung Firmen wie Premiere braucht das Land nicht weil sie nur abschöpfen wo keine Notwendigkeit besteht.
Ich Grüße Euch nettermensch

Wenn man was will findet man einen Weg , wenn man was NICHTwill, findet man eine Ausrede
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 nettermensch

„hallo Leute, fakt ist, seit es Premiere oder ähnliche Firmen gibt,ist Fußball...“

Optionen

Ach jaaaa,

der nettemensch von nebenan hat jaaaaa soooo recht.
Dafür gibt`s 100 Punkte von mir.

Gruß
hatterchen45
___________________________________________________________________
Ein Optimist ist, eine Person, der nicht alle Informationen zu Verfügung stehen...
(John B. Priestley (1894-1984), engl. Schriftsteller)

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye nettermensch

„hallo Leute, fakt ist, seit es Premiere oder ähnliche Firmen gibt,ist Fußball...“

Optionen
fakt ist, seit es Premiere oder ähnliche Firmen gibt,ist Fußball sehen teuer geworden, oder man sieht in die Röhre.

Fakt ist das es vor premiere keine Liveübertragungen von allen Bundesligaspielen gab

Was wäre wenn die Fanatiker die jeden Preis für Zwischenverdiener bezahlen,( Aufsichtsräte Vorstandsmitglieder oder auch Leute wie Beckenbauer durch Werbung alle zu Millonäre werden) mal eine Zeitlang kein ABO eingehen würden

ja was wäre den, dann gebe es woanders zwischenverdiener und wenn es nur der bankmensch ist ;)

Die Anbieter würden zwangsweise pleite gehen und alle könnten wieder Fußball sehen wie zur alten Sportschau-Zeit und zwar ohne Extrakosten.

Die GEZ will ihre Preise wieder erhöhen, damit sie in blinden bietschlachten jeden preis zahlen kann(ich errinere mich an ein UEFA Cup spiel das Sat1 nicht übertragen wollte da die Gastgebende mannschaft 500k€ anstatt der üblichen 200k gefordert hat, ein tag später hatte sich ARD die übertragung geholt). Aber die Vorstände und Manager verdienen sicher nichts, ebenso wenig ist die Werbung von denen in Kion etc. kostenlos.

Und was dabei ganz vergessen wird, es gibt bereits Fußball wie in der alten Sportschau Zeit nachdem sie alle privaten Sender(hauptsächlich Sat 1) überboten haben. Lang leben leute die nicht wirtschaftlich denken müssen.

Auf so einen Versuch wäre ich richtig gespannt, habe allerdings wenig Hoffnung weil es immer genug Leute geben wird denen es egal ist wem sie die neue Luxusyacht finanzieren.

Ich zahle keine GEZ, und bis auf den PC habe ich auch keine geräte die ich anmelden müsste - und du?

Ich bin der Meinung Firmen wie Premiere braucht das Land nicht weil sie nur abschöpfen wo keine Notwendigkeit besteht.

Ist da nicht immer so bei Luxus artikeln, es besteht keine Notwendigkeit premiere zu gucken sogar der Großteil der deutschen schaft das problemlos ohne ...

Wenn der Preis zu hoch ist musst du es nicht holen.
bei Antwort benachrichtigen
Hugo20 Crazy Eye

„ Fakt ist das es vor premiere keine Liveübertragungen von allen...“

Optionen

@Crazy
"Ich zahle keine GEZ, und bis auf den PC habe ich auch keine geräte die ich anmelden müsste - und du?"

Irgendwo hab ich mal gelesen, dass man neuerdings auch für nen PC GEZ berappen muss!
Also stell Dich in die Ecke und schäm Dich ;)
hugo

„Autovertreter verkaufen Autos. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Und Volksvertreter?“(Stanislav Teroylec, polnischer Aphoristiker)
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Hugo20

„@Crazy Ich zahle keine GEZ, und bis auf den PC habe ich auch keine geräte die...“

Optionen

ich brauch den zu arbeiten und nutze keine GEZ dienste, da sehe ich es nicht ein dafür zu löhnen ...

bei Antwort benachrichtigen
nettermensch Crazy Eye

„ Fakt ist das es vor premiere keine Liveübertragungen von allen...“

Optionen

hallo aberwitziges Auge,
leider kann ich erst jetzt antworten. Erstmal möchte ich dir sagen das ich deine Antworten akzeptierte, soll heißen deine Meinung.
...Fakt ist das es vor premiere keine Liveübertragungen von allen Bundesligaspielen gab...
Aber
Das war zu einer Zeit des Umbruchs, die Vereine hatten Angst das die Stadien leer sind wenn Live-übertragungen sind, konnten sich noch nicht vorstellen das das Geld von Premiere reicht.

...ja was wäre den, dann gebe es woanders zwischenverdiener und wenn es nur der bankmensch ist ;)...

Aber
Nicht bei den Öffentlichen und wenn dann nicht in den Maßen und was haben Bankmenschen damit zu tun?

Die GEZ will ihre Preise wieder erhöhen, damit sie in blinden bietschlachten jeden preis zahlen kann(ich errinere mich an ein UEFA Cup spiel das Sat1 nicht übertragen wollte da die Gastgebende mannschaft 500k€ anstatt der üblichen 200k gefordert hat, ein tag später hatte sich ARD die übertragung geholt). Aber die Vorstände und Manager verdienen sicher nichts, ebenso wenig ist die Werbung von denen in Kion etc. kostenlos.

Aber
Wenn die GEZ die Preise erhöht dann sind das Cent aber nicht 10 € - 20 € wie dann bei Sky (im übrigen finde ich die Preisgestalltung bei der GEZ genau so schlimm wie bei Premiere und wenn die Aufsichtsrate und Direktoren könnten, würden auch die jede Erhöhung Ihrer Bezüge begrüßen und wie immer über jede Kritik erhaben sein)

Ich zahle keine GEZ, und bis auf den PC habe ich auch keine geräte die ich anmelden müsste - und du?

hier bist du nicht auf meine Anmerkung eigegangen

...Ist da nicht immer so bei Luxus artikeln, es besteht keine Notwendigkeit premiere zu gucken sogar der Großteil der deutschen schaft das problemlos ohne ...

Aber
Das sehe ich ganz anders...Fußball ist kein Luxus, es wurde vo denen zum Luxusgut gemacht... und das ist auch der Zentrale Punk meiner Kritik... Fußball ist ein Vokssport und somit von hoher allgeiner Interesse. Das genau dort sich Firmen zwischen stecken und so viel Geld wie nur irgend wie möglich zu verdienen versuchen, indenen es Ihnen egal ist ob ein nicht so begüteter Fußballfan draußen vor bleib, weil er einfach nicht die möglichkeit hat sowas zu bezahlen und wenn dann noch Leute wie Beckenbauer die eh schon genug haben mit daran arbeiten das solche Leute draußen bleiben müssen, dann ist das in meinen Augen nur noch Geldgier und ein Tritt in den Hintern für den Fan.


Ich danke für Deine Antworten und hoffe Du kannst einiges ähnlich sehen
Grüße an alle die sich interessieren und eine Meinung hie zu haben .... nettemensch

Wenn man was will findet man einen Weg , wenn man was NICHTwill, findet man eine Ausrede
bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

Premiere schaufelt sich ein Grab.

bei Antwort benachrichtigen
badener63 Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

noch dazu kommt, dass selbst bei komplett paket die tv digital nicht mehr dabei ist. ich habe einen receiverwechsel (wegen hd) gemacht und eine woche später flattert mir eine snail mail vom springer verlag ins haus, und dass sie mir gratulieren ,dass ich ab nun auf rechnung vom springer verlag die tv digitak bekommen werde. zwar nicht um 1,80 wie im geschäft,sondern um 2,00 das einzige abo der welt wo das (2) jahres abo mehr kostet pro exemplar als wenn ich fallweise beim händler eins kaufe. ich habe mich beim springer verlag und premiere beschwert. springer verlag -weil ich ihn angesprochen habe, sie sollten mir einen abo vertrag vom springer verlag mit meiner unterschrift vorlegen- entschuldigt sich, verweist auf eine elektronische adressmeldung von premiere und stellt die lieferung ein, da ich ihnen angekündigt habe, nichts für nicht bestellte hefte zu bezahlen. premiere verwies , dass nicht premiere mein vertragpartner sei,sondern der springer verlag. irrtum, nur mit premiere habe ich (noch) einen. keine silbe natürlich, dass das tv digital beim 53,90€ paket nimmer dabei ist. enstpricht 4,x € preiserhöhung pro monat, schleichend....neue agbs bzw einen neuen vertrag habe ich nicht bekommen (ich habe einen um 53,90 incl. tv digital)

so werdens keine neuen abonnenten gewinnen.

seit ich meinen 42" hd habe kann ich einige premiere sender einfach nicht mehr ertragen.

13th street zb, wo ich gerne krimis schaue, ist pixeliger als ein youtube video.
der schlechteste astra sender (SD) ist bon gusto. schleier im bild wie bei VHS-LP bild. der ist aber im gegensatz zu 13th str gratis.

zur politik von premiere den zahlenden abonnenten gegenüber:

auf der premiere.at seite ist genau gar nix zu sehen, man muss sich zb auf nickles informieren, aber auf den eigenen seiten (auch mit log in) verschweigt man die umbennenungsaktion. dass da so einige programme wegfallen , erscheint mir logisch, denn es werden weniger programme in den paketen angeboten , als es jetzt gibt.
also auch da mehr€ für weniger leistung.

mein fazit- umbenennen allein macht aus einem alten gaul keinen grand national gewinner.
offenbar ist man nicht wirklich interessiert es so atraktiv zu machen, dass man neue abonnenten findet, aber bis auf ein paar hd user, die das wollen..... natürlich gibts auch kein eurosport hd wenn man aich im star eurosport 2 bezahlt.....
alle die die hofften, dass es durch die konzernmutter sky zu besseren film und sportangeboten kommt, aber eher das gegenteil
weniger filmsender, kein sportportal sondern nur mehr 2 sportkanäle
welche programme in famile und extra sind....kann keiner sagen.
ich würde derzeit bis 4.7. überhaupt nichts bestellen, weil das ein schuss ins blaue (oder in den ofen) sein kann.

tja die marketingleute, seminare aber kein gespür für die kunden.
wieso fragt murdoch nicht die 2+ mio. nicht was sie wollen, bzw was man bräuchte um neue abonennten zu bekommen?
neuer name, teurer machen lockt niemand an, und die kabel user (zb in wien in upc-da gibts eigene receiver die nicht dvb-c sind) schauen sowieso in die röhre....
hd film ade....gibts nix mehr. naja.....

ich würde keine sky aktien kaufen....

premiere=> sky=>arena alles dasselbe

bei Antwort benachrichtigen
luttyy badener63

„noch dazu kommt, dass selbst bei komplett paket die tv digital nicht mehr dabei...“

Optionen
ich habe einen receiverwechsel (wegen hd) gemacht ,

es ist bekannt, dass HD-Receiver den SD-Bereich schlechter darstellen. Deswegen habe ich meinen normalen Receiver behalten und einen HD-Receiver dazugestellt.

Da musst du dich nicht wundern, dass z.B. 13th street schlecht auf dem HD-Receiver aussieht....

Läuft bei mir einwandfrei!

Nebenbei fand ich TV-Digital nie besonders gut und habe deshalb seit Jahren den TV Movie ClickFinder Vollversion...

Gruß
luttyy
bei Antwort benachrichtigen
badener63

Nachtrag zu: „noch dazu kommt, dass selbst bei komplett paket die tv digital nicht mehr dabei...“

Optionen

kann ich nicht nachvollziehen

der "alte" receiver schaut genau gleich schlecht aus. denn die pixel stammen aus einem miesen stream.

mein alter panasonic hmr1 kann mir (nicht geeicht natürlich) die datenrate mpg 2 anzeigen

sd gutes bild, zb rgb aus jedem digital receiver bei sportübertragng 6-9 Mbit/s peak

13th str. 2-3 mbit

bon gusto 1,5-2 mbit



und da ists egal welcher receiver (humax icord pdr oder wisi ) dran hängen


bei den sd sendern sind zdf und rtl die besseren (eben wie beim gp am sonntag 6-9 mbit)

und kabel 1 bei den schlechteren: peak bis max.5 mbit

(audioquest scart kabel)

messen und net schätzen zdf zahlen daten fakten


hat mit dem receiver genau gar nix zu tun


was sie meinen, ist dass schlechte hd fernseher probleme haben aus einem pixeligen 576i ein gescheites 720p zu machen


das darf man dem receiver aber net vorwerfen.

bessere (neuere) receiver können bessere umrechnungsalgorhythmen haben als tv geräte die älter sind so ab 18 monaten.

mal probieren, wer besser umrechnet.

tv digital ist die einzige zeitung die alle abonnierten programme in der vorschau hat.

der epg stimmt leider öfters weniger als die programmzeitschrift.




mfg

w.ullram

bei Antwort benachrichtigen
luttyy badener63

„kann ich nicht nachvollziehen der alte receiver schaut genau gleich schlecht...“

Optionen

Einzelschicksal:)

Es fängt am LNB an und hört am Receiver auf.

Ich kann über die Bildqualität selbst nicht meckern..

Im Zweifel hilft ja kündigen.....

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
trilliput Redaktion

„Premiere: Neuer Name, neue Preise“

Optionen

Jetzt ist es amtlich, Kinowelt und Co gibt es als Gratiszugabe! Wahnsinn!!!
Wie toll, muss man dafür ja nur zwei Pakete für knapp 17 und 16 Euro bestellen.

Und Wow, unter den acht Sky Movie Sendern sind nur zwei Wiederholungssender.

Mal ehrlich, habt Ihr auch das Gefühl, das dass hier eine himmliche Beschissaktion ist?
Man möchte doch die wie Blei in den Regalen liegende Sender (National Geographic, Discovery Channel und Co.) einem Movie- oder Fussbalfan ans Bein binden. Danke Skymiere und fröhliches Pleitegehen.

bei Antwort benachrichtigen