Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

News: Lizenz zum Programmieren

Playstation 2: Sony gibt Selbstbrauern den Segen

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer Spiele für eine Konsole entwickeln will braucht dafür eine teure Entwicklungsumgebung beziehungsweise muss an den Konsolen-Hersteller Lizenzgebühren blechen. Hobby-Entwickler und kleine Unternehmen haben somit kaum eine Chance mitzumischen.

Sony hat jetzt seine alte Playstation 2 für unabhängige Entwickler freigegeben, es müssen keine Lizenzgebühren mehr gezahlt werden. Die Playstation 2 Konsole hat zwar bereits 8 Jahre auf dem Buckel und wird inzwischen ab 77 Euro verramscht (siehe Preisschlacht um vergreiste Konsole), wurde weltweit allerdings rund 130 Millionen Mal verkauft. Rund 50 Millionen Playstation 2 wurden in Europa abgesetzt.

Und: die alte Konsole erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Es ist schon eine Besonderheit, dass Sony die alte Konsole auch nach Einführung ihres Nachfolgers Playstation 3 immer noch produziert. Microsoft und Nintendo haben ihre alten Konsolen stets recht schnell vom Markt gefegt, wenn ein Nachfolge-Modell rauskam.

Sonys Freigabe der Playstation 2 könnte der alten Konsole durchaus noch mal einen Nachschub preiswerter Games und sogenannter "Homebrew"-Tools bringen. Derlei Tools hat die Playstation 2 auch bitter nötig. Für die alle Xbox gibt es zig "selbstgemachte Tools", um die Xbox-Konsole zu einer prima Multimedia-Maschine zu machen, auch zig Emulatoren für Arcadespiele (Mame) und ältere Spielkonsolen wie Super Nintendo und Co laufen darauf.

Aktueller Knackpunkt bei Sonys Freigabe: Angeblich kostete die komplette Entwicklungsumgebung für die Playstation 2 rund 10.000 Dollar. Alternativ konnte man eine Debug-PS2-Konsole für rund 1000 Dollar erwerben. Gerüchten zu folge wird Sony auserwählten Interessenten die Entwicklungsumgebung beziehungsweise die Debug-Konsole kostenlos leihen.

bei Antwort benachrichtigen
Ede54 Redaktion

„Playstation 2: Sony gibt Selbstbrauern den Segen“

Optionen

An was hat der liebe Redakteur wohl beim Verfassen der Überschrift wohl wieder gedacht?

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Ede54

„An was hat der liebe Redakteur wohl beim Verfassen der Überschrift wohl wieder...“

Optionen

Na an den nexten premium beitrag: "Sony Voll abgezockt: PS2 für clevere"
Der Artikel fängt dann ungefähr so an: Bei ein paar bierchen...

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Ede54

„An was hat der liebe Redakteur wohl beim Verfassen der Überschrift wohl wieder...“

Optionen

Hi!

Um mal einen ernsten Hinweis zu bringen:

Bei Konsolen wird die Hobbyprogrammierszene als "Homebrew"-Szene bezeichnet.

Laut leo.org ist "homebrew" selbstgebrautet Bier.

Da kann ich so nicht mithalten. darauf jetzt ein Jever. ;-)


Prost!
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
ChrE Ede54

„An was hat der liebe Redakteur wohl beim Verfassen der Überschrift wohl wieder...“

Optionen

Hallo!

Er war vielleicht ein bisschen depressiv...

http://www.nickles.de/static_cache/538476393.html

... sonst wäre der Beitrag im richtigen Forum - "Spielkonsolen"
gelandet.

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen