Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.422 Themen, 35.700 Beiträge

News: Internet Explorer am Ende?

Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads

Michael Nickles / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein enormes Hickhack hat der Browser-Hersteller Opera Mitte 2009 ausgelöst, als er Microsoft wegen dem Internet Explorer vor die EU-Kommission zerrte und eine Klage wegen Monopol-Missbrauchs anstrebte.

Stein des Anstoßes: der seit Jahren in Windows integrierte Internet Explorer. Nach langem hin und her willigte Microsoft schließlich ein, in Windows ein "Browser-Auswahl" einzubauen, die eine schnelle Installation alternativer Browser gestattet (siehe Windows-Update für Browser-Auswahl ab 1. März). Zum Monatsbeginn ist es passiert, Microsoft liefert die "Browser-Auswahl" per Update-Mechanismus in Europa aus.

Zeitgleich startete Microsoft "vorsichtshalber" gleichzeitig eine TV-Werbekampagne, um die Vorteile des Internet Explorers mitzuteilen. Opera hat jetzt eine Statistik veröffentlicht, aus der hervorgeht, wie sich die Download-Zahlen des Opera Browser seit der "Browser-Auswahl" in Windows verändert haben.

Demnach sollen sich die Download-Zahlen seit Auftritt des Auswahl-Dialogs verdoppelt haben. Somit scheint Operas Kampf um mehr "Chancengleichheit" sich also gelohnt zu haben.

Michael Nickles meint: Operas Statistik ist leider ein Fall für die Tonne, sie sagt nicht wirklich was aus. Denn: Quasi zeitgleich zum Auftritt des Browser-Auswahldialogs hat Opera die neue Version 10.50 seines Browsers veröffentlicht (siehe Schnellster Browser auch mit Porno-Modus).

Im Durchschnitt sollen in Europa allerdings über 50 Prozent der Downloads durch den Auswahl-Dialog erfolgt sein. Laut Operas Erläuterung zur Statistik wurden für die Auswertung lediglich drei Tage lang "beobachtet" (vom 12. bis 14. März).

Aktuell ist es also fraglich, ob Operas Mitteilung nur eine "Sensationsmache" ist, oder ob sich die Browser-Marktanteile tatsächlich gravierend verschoben haben. Eine definitive Antwort wird es wohl erst im kommenden Monat geben, wenn unabhängige Marktbeobachter ihre Statistiken zur Browser-Nutzung aktualisieren.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Ja, ich hab ihn mir geladen und wer ist jetzt der Andere? Dieser Browser hat zu unrecht diesen schlechten
Platz in der Rangliste. Wer noch ältere Hardware einsetzt ist mit Opera bestens bedient. Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
cyklops Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

ms scheint grad eh massiv werbung zu machen,jedenfalls flimmert mir das kleine "e" dauernd entgegen,wenn ich mir sicher bin sogar bei der Wok-WM.die scheinen ganz schön schiss zu haben.


grüße

bei Antwort benachrichtigen
burhan Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Ich habe mir jetzt mal Chrome installiert, zum Testen. Hauptbrowser bleibt Firefox, Opera kommt mir nicht aufs System.

Bei Chrome beeindruckt mich die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau. Aber ich muss mich erst genau über den Browser informieren, Chrome soll ja ein kleiner 007 sein ;-)

Grüße von Burhan

bei Antwort benachrichtigen
burhan Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Grade fand ich in einer Website diese Google-Anzeige:

http://www.bildercache.de/bild/20100319-140343-215.jpg

bei Antwort benachrichtigen
Metallica88 Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Ich bin schon seit einigen Jahren Opera-Fan und bin mit der 10.5 wieder sehr zufrieden.
Erst gestern hab ich die portable Version auch auf einem alten 15 Zoller verwendet, einfach weil das neue Layout in Opera echt Platz spart...

Außerdem ist Opera gleich nach der Installation genau so wie ich ihn haben will und ich muss mich nicht um add-ons und plugins wie beim FF kümmern...

Mfg Metallica88

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Ich fing meiner zeit noch mit ie an, stieg dann auf mozilla (damals noch 0.9 ^^) um - und landete schließlich bei Opera 8.5, zwischendrin wurde ich mal zu einer Affäre mit Ffox bewegt (als alle so von neuem 1.5 schwärmten) , bin aber wieder bei Opera - es ist der beste mir bekannte Browser - von Funktionalität und Qualität

bin also seit jeher Zeit ein Fan von Opera - alle Menschen die ich kenne habe ich auch zu Opera bekehrt :) und alle fanden es besser als ff :)

bei Antwort benachrichtigen
Proldi Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Habe in der Vergangenheit auch schon den Opera ausprobiert, war aber nicht wirklich zufrieden.

Okay, lag vielleicht an meiner Ungeduld, mich damit einzuarbeiten.

Mich hat jedenfalls damals schon gestört, das ich die Lesezeichen vom FF oder IE nicht vernünftig übernehmen konnte. Warum auch immer das bei anderen funktioniert, bei mir ging es nicht!

Nun gut, habe mir jetzt den Opera@USB "installiert. Und wieder die Problematik:

Wie komme ich an meine Lesezeichen?

.... und ja, mir ist schon klar, das es sich bei der USBVersion um eine abgespeckte handelt (oder nicht?).

Vielleicht hat ja jemand den entscheidenden Tip für mich, denn schnell ist er auch vom Stick schon.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
reader Proldi

„Habe in der Vergangenheit auch schon den Opera ausprobiert, war aber nicht...“

Optionen

in 10.5 -hauptmeny-> "favorite verwalten"(manage bookmarks)->"datei(file)"->"import from internet explorer"->den favoriten ordner zeigen, fertig ^^

solltest mal OperaLink account anlegen - dann kannst du deine favoriten (und ein paar andere nette sachen)
auf dem server zwischenspeichern, sodass du von mehreren plätzen aus die gleichen favoriten hättest^^
oder nach einem systemrefresh

bei Antwort benachrichtigen
Proldi reader

„in 10.5 -hauptmeny- favorite verwalten manage bookmarks - datei file - import...“

Optionen
in 10.5 -hauptmeny-> "favorite verwalten"(manage bookmarks)->"datei(file)"->"import from internet explorer"->den favoriten ordner zeigen, fertig ^^


Und wie komme ich dahin?

in 10.5 -hauptmeny->
solltest mal OperaLink account anlegen - dann kannst du deine favoriten (und ein paar andere nette sachen)
auf dem server zwischenspeichern, sodass du von mehreren plätzen aus die gleichen favoriten hättest^^
oder nach einem systemrefresh
Frage beantwortet!
bildantworten


Was istb der "Link Account" und was für "nette Sachen" sind dann möglich?

Wie Du siehst, hatte ich mit Opera noch nie Freundschaft geschlossen. Deshalb ja meine Frage, Du antwortest aber leider wie "Linux ist besser"!

Das hilft mir nicht!
-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Proldi

„ Und wie komme ich dahin? Was istb der Link Account und was für nette Sachen...“

Optionen
Und wie komme ich dahin?

wie kommst du wohin? Wo IE/FF ihre Lesezeichen ablegen, solltest du natürlich schon wissen.

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Proldi

„Habe in der Vergangenheit auch schon den Opera ausprobiert, war aber nicht...“

Optionen
und ja, mir ist schon klar, das es sich bei der USBVersion um eine abgespeckte handelt (oder nicht?).

Nein. Opera@USB hat dieselbe und volle Funktionalität des normalen opera. Weshalb ich ihn z.B. auch auf meinem Arbeitsplatz in der 4ma einsetze.
Vorteil: ich benötige keine Admin-Rechte um ihn zu "installieren".... ;)

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Metallica88 Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Hi,

im 10.5er ist oben links ja das "O" wo mit einem Klick ein Aufklapp - Menü erscheint.
Gehe dort auf Einstellungen >> Import Export >> jetzt hast du die Wahl ob vom Internet Explorer, Firefox oder vom Konqueror importiert werden soll.

Mfg Metallica88

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen
Und wie komme ich dahin?
wohin "dahin"? ins hauptmenu oder zum favoritenodner des IE?
hauptmenu ist bei standarteinstelluingen das große rote knopf in der linken oberen ecke, falls du dagegen "menu bar"/menu leiste" aktiviert hast - einfach unter "bookmarks"(lesezeichen)

der favoriteordner wird "halbautomatisch" gefunden - es befindet sich unter documents and settings/benutzername - opera wird dir den zweig gleich zeigen - du musst nur noch auf den ordner clicken :)

Was istb der "Link Account" und was für "nette Sachen" sind dann möglich?
ich meinte eine registrierung (nur benutzername/password^^) bei Opera - dann kannst du (wenn du willst) deine favoriten, notizen, speeddial etc. auf dem opera server zwischenspeichern - dann hast du vom beliebigen rechner aus wo du dich einloggst die gleichen favoriten, notizen etc - sehr praktisch für zB arbeits/heimrechner :) kannst sogar mit dem handy (falls auf dem Opera installiert ist - mini oder mobile) synchronisieren

hier: http://www.opera.com/browser/tips/
http://www.opera.com/browser/tutorials/

einmal lesen - und du hast den weltbesten browser unter kontrolle :)
bei Antwort benachrichtigen
Proldi reader

„ wohin dahin ? ins hauptmenu oder zum favoritenodner des IE? hauptmenu ist bei...“

Optionen

Danke, nun ist alles klar.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

.
Auf einem Rechner, der lt. Geräte-Manager und anderer Prüf- und Anzeige-Programme keine Systemmängel aufweist, wurde OPERA neben dem MS Internet Explorer installiert und dabei nicht als Standrad-Browser deklariert.
Zuvor wurde ein Systemwiederherstellungspunkt angelegt.

Nach Installation und Neustart des Systems

  • wurden Videos von Youtube nur mit Ruckeln und ständigem Stocken angezeigt, und zwar in Opera ebenso wie im Internet Explorer,

  • funktionierte der Spamfighter bei Windows Mail nicht mehr korrekt.


  • OPERA hatte gemeldet:
  • Du hast möglicherweise JavaScript deaktiviert oder verwendest eine ältere Version von Adobe Flash Player. - Neueste Version des Flash Player abrufen. (Wurde gemacht, danach war Schluss mit Lustig...)

  • Warum der Abruf? - 'Normalerweise' lief doch alles.
    (OPERA Portable verhält sich in gleicher Weise.)

    Erst nach Deinstallation von OPERA und Systemwiederherstellung war alles wieder in Ordnung. Youtube-Videos liefen auch in höherer Auflösung wieder flüssig.

    FireFox Portable bringt dagegen, was man erwarten darf.
    .
bei Antwort benachrichtigen
StickyFinger1 Michael Nickles

„Opera feiert Verdopplung der Browser-Downloads“

Optionen

Hi,
egal was manche über Opera vielleicht auch negatives sagen oder auch nicht, für mich ist er der Beste Browser zur Zeit.
Nach der Installer steht einem alles sofort zur Verfügung, OK, man muss vielleicht einen halben Tag basteln, aber spätestens dann, läuft das Teil einfach super! Und wenn man zu faul ist ein bisschen zu basteln, so wie ich, dann kann man sich 100derte andere Skins runterladen bis man einen dabei hat, der schon fast alles drauf hat und das ohne basteln. Und den anderen Kram löscht man einfach wieder. Ich ärgere mich nur, das ich nicht schon viel früher auf Opera umgestiegen bin. War die Bequemlichkeit, aber total zu unrecht!
Tschüs
PS: Ich hatte auch bei der ersten Installer diese Probleme mit den Favoriten die hier geschildert wurden. Dann habe ich Ihn wieder deinstalliert und noch einmal installiert und dann klappte alles automatisch. Ich glaube, man sollte sich doch halt mal einen hlaben Tag Zeit nehmen und alle Stationen die da zu werkeln sind anschauen. Wie man das halt auch macht, wenn man ein neues Betriebssystem installiert. Nur da dauert es an einiges länger alls nur einen halben Tag, bis man alles ausgelotet hat. Das Teil ist, kann gar nicht sagen wieviel schneller, aber auf alle Fälle ist das ein so enormer Unterschied, das ich es wie schon gesagt bereue, das ich das Teil nicht schon viel früher installiert habe.

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen