Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.421 Themen, 35.694 Beiträge

News: Flash Player überflüssig?

Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video

Michael Nickles / 48 Antworten / Baumansicht Nickles

Im Desktop-Bereich nimmt Opera Browser inzwischen den "letzen" Platz der bekannten Browser ein, hat nur noch 2,38 Prozent Marktanteil. Mitte 2009 kündigten die Opera-Macher eine spektakuläre Neuerfindung des Internet an (siehe Enthüllt: Wie Opera das Internet verändern will).

Die kam dann Ende November 2009 mit Opera 10.10. Da war erstmals der neue "Opera Unite"-Mechanismus drinnen, mit dem jeder seine Daten Tauschbörsen-ähnlich per "Mausklick" im Internet freigeben kann (siehe Neuer Opera 10.10 mit integrierter Tauschbörse).

Im Hinblick auf den gefallenen Marktanteil, scheint sich die erhoffte Neuerfindung des Internet nicht ereignet zu haben. Jetzt haben die Opera-Macher die Beta 10.5 von Opera veröffentlicht, die Details dazu gibt es im Opera-Blog.

Die vielleicht spannendste Neuerung ist die erstmalige Integration des

bei Antwort benachrichtigen
Yan_B Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Hallo MN,

ganz so spannend scheint die Neuerung ja nicht zu sein - bisst du beim Tippen eingeschlafen? ;)
Irgendwie fehlt da was...

Gruß,
Yan

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Ab einem bestimmten Alter ist ein Mittags-Schläfchen ein muss.
Warte es ab Yan, gleich gehts weiter.............

:-') Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva andy11

„Ab einem bestimmten Alter ist ein Mittags-Schläfchen ein muss. Warte es ab Yan,...“

Optionen

Nabend,

das muß dann schon Koma sein und kein Schlaf ;-), nein ich nehme da eher an das der starke Schneefall einen komplexen Einsatz nötig machte. Kann ja auch eine tüchtige Wehe auf den PC gekommen sein wenn er wieder bei offenem Fenster (rauchen) mußte/durfte ;-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
ibmkahm Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

LOL ja da fehlt was...
benutzt hier eigentlich noch wer außer mir den Opera, wenn nicht welchen Browser nehmt ihr ?

bei Antwort benachrichtigen
neanderix ibmkahm

„LOL ja da fehlt was... benutzt hier eigentlich noch wer außer mir den Opera,...“

Optionen
benutzt hier eigentlich noch wer außer mir den Opera,

Ja ich. ich benutze Opera nahezu ausschliesslich.

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
reader neanderix

„ Ja ich. ich benutze Opera nahezu ausschliesslich. Volker“

Optionen

ich und alle die ich kenne benutzen Opera - ich frage mich echt wie die 5% berechnet werden - sind da furry's beim berechnen und wird IE für jedes PC "default" hezählt?
oder liegt es an all den "zwangsnutzern" - bei vielen "öffentlichen PCs" sind nur IE und FF vorinstalliert

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel reader

„ich und alle die ich kenne benutzen Opera - ich frage mich echt wie die 5...“

Optionen

Hallo reader,

alles nur Statistik, kann sein, oder auch nicht.

Ich sehe das wie bei Umfragen, oder Tests, erst wenn du den Gegenstand im Gebrauch hast, bist du dir sicher,
ob er sehr Gut, Gut, Befriedigend oder gar Mangelhaft ist.

Der IE ist auf vielen Systemen installiert, nur bei vielen Nutzern steht er in der Ecke, oder dient als Notnagel wie bei mir.

Mein erster Browser war der IE, wie soll es auch anders sein, bei Windows 3.11, danach kam der Mozilla, Firefox und der Opera nach erscheinen zum testen auf der PC, am besten lief und gefiel mir der Opera und das ist auch so geblieben.

Hat man beim IE oder Firefox bestimmte Seiten aufgerufen, hatte man eine menge Arbeit, die aufgehenden Fenster zu schließen, dieses Problem gab es beim Opera nicht, der Seitenaufbau ist flott und deshalb ist er unter Anderem, bis Heute mein Lieblingsbrowser geblieben, Virenbefall hatte ich auch noch nicht mit Opera, was will ich mehr.

Kurz gesagt, ich Pfeife auf die Statistik, muss jeder selbst entscheiden, was gut für ihn ist.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Hab mal schnell zum Opera 10.5 gewechselt.
Also jetzt ist der Text von Michael vollständig.

Unter FF3.6 bleibt der Text unvollständig. Browsermacke?
Selbst Strg+F5 bleibt ohne Wirkung.
Neueste Chronik löschen auch nix. Mache sich jeder seinen
Reim draus.

Gruß Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown andy11

„Hab mal schnell zum Opera 10.5 gewechselt. Also jetzt ist der Text von Michael...“

Optionen

Wie man bei genauer Betrachtung erkennen kann, fehlt in dem Absatz "Die vielleicht spannendste Neuerung ist die erstmalige Integration des -Befehls von HTML5. " etwas.

Bindestrich-Befehls, das kann es wohl nicht sein.

Im Quellcode findet man das das von spitzen Klammern umrahmte Wörtchen "video". Das wird dann hier wohl die Ursache allen Übels sein, Firefox erwartet dann wohl jedenfalls etwas anderes als "-Befehls" dahinter, der IE verschluckt einfach nur diesen Befehl und macht anschließend weiter.

Gruß

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Crusty_der_Clown

„Wie man bei genauer Betrachtung erkennen kann, fehlt in dem Absatz Die...“

Optionen

Nabend,

Die vielleicht spannendste Neuerung ist die erstmalige Integration des
weiter ist bei mir nix zu sehen, obwohl ich nutze FF 3.5.7, dachte erst das daran liegt, aber es geht ja Allen so ;-).
Irgendwas muß da schief laufen oder es soll sich ein Jeder was hinein interpretieren ;-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Ma_neva

„Nabend, weiter ist bei mir nix zu sehen, obwohl ich nutze FF 3.5.7, dachte erst...“

Optionen

Hallo Manfred,

mit dem IE 8 sieht man die News komplett, jedoch mit dem FF 3.6 auch nicht.
Den Grund hat wohl Crusty angedeutet.
Den Fehler hatte ich am Nachmittag "intern" gemeldet.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Gast4 Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Hallo!

Mir selbst dreht es immer den Magen um, wenn ich "Ogg" höre. Dieses Scheißformat funzt unter Linux recht gut, unter Windows ist es allerdings die Hölle.

So ein dummes gesülze. Wieso ist Ogg scheiße??
Bloß weil es unter euer Scheiß Windoof nicht funzt?

http://de.wikipedia.org/wiki/Ogg_Vorbis

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Gast4

„Hallo! So ein dummes gesülze. Wieso ist Ogg scheiße?? Bloß weil es unter euer...“

Optionen
So ein dummes gesülze. Wieso ist Ogg scheiße??
Bloß weil es unter euer Scheiß Windoof nicht funzt?


Na super. Echt klasse, wie du Argumentierst.
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen
unter euer Scheiß Windoof

Spitze, Andy
Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
wurzelseppli Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Also ich benutze Firefox.Habe sehr gute erfahrungen damit.

bei Antwort benachrichtigen
reader wurzelseppli

„Also ich benutze Firefox.Habe sehr gute erfahrungen damit.“

Optionen

probiere mal Opera - du kannst einfach nur eine liste machen mit "ich will, dass mein browser..." und Opera kann es.

ohne 100 Plugins die Sichertslöcher und Kompatibilitätsprobleme bringen.

Und Opera 10.5

checkt deine Mails,
prüft Rechtschreibung,
liest feeds,
hostet homepage,
schützt gegen gefährliche Seiten,
läuft schneller,
beschleunigt lahme Internetverbindungen,
schützt deine Privatsphäre,
ist bis ins letzte Detail einstellbar
lädt deine Torrents runter
ist IRC-client
macht das Nutzen mehrer Rechner durch OperaLink einfacher
hat SpeedDial
ist durch widgets und userJS zusätzlich erweiterbar
und noch einige Kleinigkeiten dazu :)
wie Mousegesten und schönes Design :)

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Hallo,

Mein Standard Browser seit Jahren = Opera
FF wenn ich mit Opera auf einer Seite nicht weiter komme,
IE als Notnagel

Zu:
Unter FF3.6 und Opera 10.50, bleibt der Text unvollständig.
bei mir leider auch!

Unter Opera 10.10 ist alles Vollständig zu sehen.
Opera gefällt mir am Besten!

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
Metallica88 Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Hi,

verwende auch seit Jahren Opera einfach aus dem Grund weil ich den installiere und dann habe ich eigentlich alles so wie ich es möchte (und sogar noch mehr da Opera erstaunlich viel kann...)

Firefox gefällt mir eigentlich auch sehr gut wenn noch ein paar Add-Ins nach installiert werden....

Mfg Metallica88

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen
Im Desktop-Bereich nimmt Opera Browser inzwischen den "letzen" Platz der bekannten Browser ein, hat nur noch 2,38 Prozent Marktanteil.

weil sich die Deppen & DAUS alle auf Chrome stürzen, wenn sie weder FF nich IE wollen.

Wie man sich *freiwillig* Google Spyware auf die Platte laden kann -- ich werds nie verstehen.

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen
Dieses Scheißformat funzt unter Linux recht gut, unter Windows ist es allerdings die Hölle.

Laste bitte dem Format nicht die Unfähigkeit oder den Unwillen von MS an, es vernünftig zu unterstützen.

volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
angelpage Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Wenn ich die Formate der etablierten Videoportale ignoriere, was machts, rein in die totale Pleite. Schlechter wird mein Platz nicht mehr ... Augen zu und durch.

Ogg hier im Forum macht aber auch nichts - auf den User hats ja sowieso keinen Einfluß.

bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Unter Opera 10.10 konnte ich es auch lesen. Danke für den Hinweis.

Und für alle, die mit dem FF oder sonst was unterwegs sind und wie ich Probleme haben den Text vollständig angezeigt zu bekommen:

Michael Nickles schrieb:
Im Desktop-Bereich nimmt Opera Browser inzwischen den "letzen" Platz der bekannten Browser ein, hat nur noch 2,38 Prozent Marktanteil. Mitte 2009 kündigten die Opera-Macher eine spektakuläre Neuerfindung des Internet an (siehe Enthüllt: Wie Opera das Internet verändern will).

Die kam dann Ende November 2009 mit Opera 10.10. Da war erstmals der neue "Opera Unite"-Mechanismus drinnen, mit dem jeder seine Daten Tauschbörsen-ähnlich per "Mausklick" im Internet freigeben kann (siehe Neuer Opera 10.10 mit integrierter Tauschbörse).

Im Hinblick auf den gefallenen Marktanteil, scheint sich die erhoffte Neuerfindung des Internet nicht ereignet zu haben. Jetzt haben die Opera-Macher die Beta 10.5 von Opera veröffentlicht, die Details dazu gibt es im Opera-Blog.

Die vielleicht spannendste Neuerung ist die erstmalige Integration des -Befehls von HTML5. Damit können Webseiten-Betreiber Videos anbieten, die direkt vom Browser abgespielt werden. Es braucht also kein spezielle Video-Plugin wie den Adobe Flash Player mehr.

Wie Video im neuen Opera technisch realisiert ist, wird in diesem Beitrag erklärt: Introduction to HTML5 video. Beim Codec setzt Opera auf den Open Source Codec Ogg Theora video codec, den auch Firefox und Chrome unterstützen.

Michael Nickles meint: Es ist erfreulich, dass endlich eine Alternative zur "Adobe Flash Pest" geschaffen wird. Blöderweise haben sich die Browser-Macher aber noch nicht auf einen einheitlichen HTML5-Videostandard geeinigt

Und: Microsoft unterstützt HTML5-Video aktuell noch gar nicht. Strittig ist momentan auch noch, ob sich der freie "Ogg-Codec" durchsetzen wird, oder ob der kommerzielle H.264 das Rennen macht. Mir selbst dreht es immer den Magen um, wenn ich "Ogg" höre. Dieses Scheißformat funzt unter Linux recht gut, unter Windows ist es allerdings die Hölle.

Wer schon mal versucht hat "Ogg-Videos" mit Tools zu bearbeiten oder zu konvertieren, der weiß wovon ich rede. Was auch immer: bis wir den "Flash Player" endlich los sind, wird noch viel Zeit vergehen.


redred2x

bei Antwort benachrichtigen
reader RedRed2x

„Unter Opera 10.10 konnte ich es auch lesen. Danke für den Hinweis. Und für...“

Optionen

Nachricht über Opera ist mit FF nicht lesbar, sarkastisch, nicht?

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Nabend,

sarkastisch, nicht?, da ist schon ein "Sicherheitscheck" integriert beim FF LoL, man kann doch die Konkurrenz nicht lobend stehen lassen, wäre ja sich selbst beerdigen helfen ;-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Opera 10.5 Beta mit eingebautem Video“

Optionen

Ich habe gerade den Opera 10.5 installiert und direkt am unteren Bildschirmrand den Turbo Mode ausprobiert. Das Ergebnis: Lauter Kryptische Zeichen auf der Seite anstatt einer Homepage. Dann dachte ich mir "Gut, ist ne Beta, nehmen wir die aktuelle stable 10.10. Hier verhält es sich ganz genauso. Ärgerlich auch, dass bei der Installation es keine Möglichkeiten der Lesezeichen Importierung gibt.

Außerdem bauen sich die Seiten im Vergleich zu FF und Chrome DEUTLICH langsamer auf.

Das hat mir übrigens schon gelangt, um nach 10 Minuten festzustellen, dass für MICH (cihs preche nur für MICH) der Browser Schrott ist und es erklären sich mir somit auch die Rückläufigen Nutzerzahlen.

Das einzigste Positive, was mir aufgefallen ist wäre das "weiche Scrollen" der Seiten. Gibts da ne Möglichkeit, dies auch unter FF zu bewerkstelligen?

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Hewal

„Ich habe gerade den Opera 10.5 installiert und direkt am unteren Bildschirmrand...“

Optionen

N'Abend Hewal,

Das hier müsste es eigentlich sein:
Einstellungen > Erweitert > Allgemein > [x] sanften Bildlauf aktivieren

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Olaf19

„Sanften Bildlauf aktivieren“

Optionen

Hi Olaf,

vielen Lieben Dank. Genau das wars!

Schönen abend
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Hewal

„Ich habe gerade den Opera 10.5 installiert und direkt am unteren Bildschirmrand...“

Optionen

Hallo Hewal,

ich meine, IE wäre da die bessere Wahl für dich, Windows installieren und ab ins Web mit den Grundeinstellungen,
aber ohne Anpassung des IE, wird dir das Surfen zur einen, oder anderen Adresse auch nicht möglich sein.

10 Minuten Opera Test, da habe ich noch nicht einmal die möglichen Einstellungen von Opera durch,
geschweige denn, die about:config überprüft, oder die Hilfe gelesen.

ZU: Ärgerlich auch, dass bei der Installation es keine Möglichkeiten der Lesezeichen Importierung gibt.

Bei Version Opera 10.10:
Datei
Import und Export
Netscape/Firefox Lesezeichen importieren.

Bei der Version 10.50, ist der Import und Export ebenfalls möglich.

Keine Lust auf Bedienungsanleitung lesen?
Nein Danke!

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
Hewal hddiesel

„Hallo Hewal, ich meine, IE wäre da die bessere Wahl für dich, Windows...“

Optionen

Hallo hddiesel,

und genau hier sind wir am Punkt: Ich bin PC und DSL Techniker.. und eins kannst du mir glauben, die Materie ist mir Gewiss nicht fremd.

Es kann einfach nicht sein, dass man zum BROWSEN zuvor eine BEDIENUNGSANLEITUNG lesen muss. Hallo? :-)

Das muss einfach funktionieren und zwar zuverlässig und einfach. Und wenn ich erstmal durch irgendwelche Menüs Hangeln muss, um die Favoriten eines anderen Browsers zu übernehmen, finde ich das schon sehr mangelhaft.

Und mir den IE zu emfpehlen, emfpinde ich schon als sehr beleidigend :-)

Grüße und schönen abend auch dir
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Hewal

„Hallo hddiesel, und genau hier sind wir am Punkt: Ich bin PC und DSL Techniker.....“

Optionen

Hallo Hewal,

da du PC und DSL Techniker bist und den Kunden alles in Ruhe erklärst, benötigen sie auch keine Bedienungsanleitung, treten Probleme auf, einfach Hewal fragen, die Lösung würden sie auch in der Bedienungsanleitung finden, aber ein Anruf ist schneller erledigt.

Ist das die Richtige, oder Falsche Einstellung, das musst du selber für dich entscheiden!

Wenn ich ein neues Tool, oder Progi teste, dann bestimmt nicht in 10 Minuten.

ZU: Es kann einfach nicht sein, dass man zum BROWSEN zuvor eine BEDIENUNGSANLEITUNG lesen muss. Hallo? :-)
Nee, kann nicht sein, statt Telefon, bei Nickles posten, da wird einem weiter geholfen, dazu ist ein Forum ja da und das ist auch gut so.

ZU: Und mir den IE zu emfpehlen, emfpinde ich schon als sehr beleidigend :-)
Reine IRONIE von mir, denn mit gutem Gewissen kann ich den nicht Empfehlen.

Ps. den geeigneten Browser muss jeder für sich selbst wählen, mit oder ohne Bedienungsanleitung!
Nimm es nicht Persönlich, dazu ist das Leben zu kurz.

Wünsche dir ein schönes Wochenende!

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
trilliput Hewal

„Hallo hddiesel, und genau hier sind wir am Punkt: Ich bin PC und DSL Techniker.....“

Optionen

Ich weiß, was du meinst, wenn man sich vom Honda in den Toyota umsetzt, dann hat man das gleiche Gefühl, wo früher freie Flächen ware, sind jetzt plötzlich Knöpfe, Knöpfe, Knöpfe...

Aber ich mag Knöpfe. Und deshalb lese ich lieber eine halbe Stunde Bedienungsanleitung. :)

Nee, im Ernst, man kann in Opera nahezu alles verschieben, gleiche Buttons mehrfach platzieren, sogar selber Buttons mit Mehrfachbelegung (quasi Makroersatz). Und die Dateitypenverwaltung, und das Cookie-Management. Und vor allem der beste Mail-Client ever! Dagegen sind Bats und Donnervögel einfach nur unfähiges Stück Schrottcode.

Einziger Nachteil von Opera: Das Tempo ist aktuell nicht berauschend, Opera 10 hat leider nicht de Sprung gemacht, die FF und Chrome. Um so ärgerlicher, da Opera zuvor immer das schnellste Browser überhaupt war (Textbrowser sind keine Browser und werden nicht verglichen ;) ). Aber richig lahm ist der Opera auch nicht.

Einziger Vorteil für Firefox: ABP. Mit Opera muss man die Flash-Banner durch manuelles Adresssen-Rausuchen und Eintragen sperren, aber dagegen helfen fertige Listen aus dem Netz, die nahezu alles, an Banner-, Kontext und Layer-Werbung sperren.

Ansonsten ist jedem das Seine ;)

Chrome: Installiert, gekotzt, deinstalliert.

Firefox: ist auch drauf, vor allem für Besucher und Experimente. Aber bis man den FF mit Erweiterungen einigermaßen nutzbar gemacht hat, ist das Handbuch von Opera auch schon durchgelesen ;)

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva trilliput

„Ich weiß, was du meinst, wenn man sich vom Honda in den Toyota umsetzt, dann...“

Optionen

Nabend,

Aber bis man den FF mit Erweiterungen einigermaßen nutzbar gemacht hat, ist das Handbuch von Opera auch schon durchgelesen ;),
leider wohl wahr zur Zeit da der FF 3.6. ja auch nicht kompatibel zu vielen Add-ons ist. Also habe ich mir den Opera schon mal geladen und werde mich damit beschäftigen, hoffe aber das der 3.6.1 diese Mängel behebt.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 trilliput

„Ich weiß, was du meinst, wenn man sich vom Honda in den Toyota umsetzt, dann...“

Optionen
Aber bis man den FF mit Erweiterungen einigermaßen nutzbar gemacht hat, ist das Handbuch von Opera auch schon durchgelesen ;)

Ihr immer alle mit euren blöden Erweiterungen *kopfschüttel*...

Bis vor kurzem hatte ich *keine einzige* davon installiert! AddBlock Plus habe ich mir auch nur deswegen gegönnt, weil bei Nickles diese unsägliche "Inteli"Text/VIBRANT-Werbung so nervt. Sonst könnte ich darauf auch verzichten.

Dass der Firefox durch Erweiterungen erst nutzbar wird, ist ein Märchen. Installieren, loslegen, fertig!

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Olaf19

„ Ihr immer alle mit euren blöden Erweiterungen kopfschüttel ... Bis vor kurzem...“

Optionen

Hallo Olaf,

da muss ich dir vollkommen Recht geben. Ich komme auch nahezu ohne Addons aus. Gerade mal Adblock Plus habe ich drauf und das reicht einwandfrei.

@Ma_Neva:
Mozilla hat angekündigt, das System der Erweiterungen komplett umzugestalten, womit es keine kompatibilitätsprobleme mehr geben wird. D.h. sobald dieser Schritt verzogen ist (ich gehe davon aus, dass dies im nächstne großen Release 3.7 passieren wird) gibt es keine Probleme mehr mit den Addons (diese müssen dann antürlich erst umgeschrieben werden).

Für was aber bitte braucht ihr welche Addons? Versteh ich nicht ganz, aber lasse mich gerne aufklären.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Hewal

„Hallo Olaf, da muss ich dir vollkommen Recht geben. Ich komme auch nahezu ohne...“

Optionen

Nabend,


Für was aber bitte braucht ihr welche Addons
habe ich Olaf schon in Bezug auf die verschiedenen Posting zum FF 3.6 öfter "erzählt" ;-).
Also ich beherrsche "kein" englisch, dafür benutze ich den Übersetzer (Translator) der im 3.6 nicht mehr geht, dann den Switcher (wechseln zwischen Wörterbücher), IE Tab wechseln, na das war es auch fast, jedoch sind diese für mich sehr wichtig. Der englisch kann, weiß nicht wie es ist ohne irgendwelche Kenntnisse dann am PC zu doktoren wo sehr viel (fast alles) ins englische mündet oder Ursprung dort hat und wichtige Sachen nicht in deutsch so leicht oder überhaupt zu finden sind.
Hoffe das Du es nun verständlicher findest.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Ma_neva

„Nabend, habe ich Olaf schon in Bezug auf die verschiedenen Posting zum FF 3.6...“

Optionen

Hallo Ma_neva,

dafür gibts doch z.B.: http://translate.google.de/# oder ist das umständlicher? Kenne diese Übersetzungsaddons nicht.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Hewal

„Hallo Ma_neva, dafür gibts doch z.B.: http://translate.google.de/ oder ist das...“

Optionen

Des weiteren wüsste ich gern einmal, ob Opera wirklich *alle* diese Funktionen wie selbstverständlich schon "ab Werk" eingebaut hat, wie so gern behauptet wird.

Und wenn ja: wie furz-aufgebläht muss dieser Browser dann daherkommen...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
trilliput Olaf19

„Des weiteren wüsste ich gern einmal, ob Opera wirklich alle diese Funktionen...“

Optionen

Was ich in Opera permanent nutze:
-Mausgesten
-Speed Dial (ich meine aber gelesen zu haben, dass FF es neuerdings auch hat.

-schnelles Aktivieren/deaktivieren von JS, Referrer, Java, Stylesheets(Originaldesign), Bildanzeige.

-Mail-Client!!! (Mit automatischer Thread-Anzeige, flexibelsten Filtermöglichkeiten, sehr gut in Sachen Dekodierung, etc.
-RSS-Reader (im Mail-Client integriert)

-Notizen (sogar mit automatisch gespeicehrter Quellenangabe zum direkten Ansurfen, falls aus dem Inet kopiert)

-Inhalte blockieren (auch wenn ABP etwas besser ist).
Schmalrendern von Seiten, die eigentlich auf mehr Breite fixiert sind (per Shortcut).

-frei verschiebbare, dupliziertbare Buttons, Hinzufügen von Community-erstellten Buttons etc. Ebenfalls frei verschiebbare Panels.

-Direkter Zugriff auf Wiktionary (Kontextmenü)
-Direkter Zugriff auf Babelfish (Kontextmenü)

u.v.a.m.

ICH nutze das alles wirklich, und deshalb ist für mich ein nackter Browser, wie FF nicht diskutabel.

Ja, man kann vieles bei FF nachrüsten, und einiges geht dann sogar besser, vor allem ABP.

Aber vieles ist nicht nachrüstbar oder nur bedingt nutzbar.

Ich wüsste z.B. gerne wie man es so macht, dss man aktive Tabs mit dem Click zurück in den hintergrung schickt und die die Strg-Tab-Reihenfolge abrufbezogen gemacht werden kann.

Selbst mit Erweiterungen ist der FF nur eine zweite Wahl für mich.

Und ich nutze noch nicht einmal Widgets, Unite (habe eh SFTP und WWW-Server auf dem PC laufen).

Auch Bittorrent habe ich extern via µTorrent laufen, da dieser perfekt mit meinem Stammtraffic zusammenarbeitet, während Operas Torrent-Motor leider Statistiken verfälscht.
Doch für schnellen Download von Linux-Distris, großer Demos oder Treibern ist Opera-Torrent mehr als ausreichend.




bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 trilliput

„Was ich in Opera permanent nutze: -Mausgesten -Speed Dial ich meine aber gelesen...“

Optionen

Ich hab ja auch gar nix dagegen ;-)

Wenn es einen Browser gäbe, der Geschirr abwaschen und Kaffee kochen kann, würden sicher auch einige Leute diese Features nutzen - ich will damit einfach nur ins Internet und nichts weiter. Langwierige Einarbeitung für eine Banal-Software wie ein Internetseitendarstellungsprogramm sind mir ein Gräuel - die Zeit ist anderweitig besser investiert, z.B. in Linux lernen o.ä.

Gerade den Mailclient finde ich obergruselig bis zur Unbrauchbarkeit. Zehnmal wichtiger als diese ganze obertolle Filterei fände ich, dass man Ordner anlegen kann - darf man aber nicht. Demnach schwillt die Inbox irgendwann auf 10.000 und später auf 20.000 an, ohne dass man irgendetwas wegsortieren kann :-/ Klar, dank der Filtermöglichkeiten findet man vielleicht trotzdem alles wieder, aber vom Prinzip her geht mir das völlig gegen den Strich.

Es gibt sicherlich auch Messies, die sich in ihrem heimischen Totalchaos besser zurechtfinden als so mancher ordentliche Mensch in seiner aufgeräumten Stube - erstrebenswert finde ich das trotzdem nicht...

CU
Olaf

P.S. ganz vergessen: RSS-Feeds - dafür könnte ich mir auch im Thunderbird ein E-Mail-Konto anlegen... viel einfacher: im Firefox ein "dynamisches Lesezeichen" setzen - fertig!

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
trilliput Olaf19

„Ich hab ja auch gar nix dagegen - Wenn es einen Browser gäbe, der Geschirr...“

Optionen

Ja, ich bin wohl ein Messie, und gerade das Fehlen der Zwangsordner finde ich als besonders vorteilhaft.

Ich habe in diesem Kasten rund 20.000 Mails von 8 Accounts (und weiteren nicht mehr aktiven, aber Opera vergisst nichts ;) )

Wenn ich was brauche, dann tippe ich nur was in die Suche ein, und schwupps, ist auch die wichtige Korrespondenz von 2002 da :)

Für Berufliches, Ebay, wichtige Foren etc. gibt es feste Filter.
Einzelne Suchanfragen bleiben bis auf weiteres auch als "Filter" und werden sogar aktualisiert.

Ketten aus Re: Re: Re: werden automatisch erkannt.

Und jetzt der Hammer: Opera kann auch ganz gut mit IMAP-Ordnern umgehen, dafür gibt einen extra Explorerbaum.

Du kannst also auch Mails per Drag and Drop verschieben etc. Und die Änderungen sind natürlich sofort online.


Man kann das Ganze sogar als Dateiübertragung missbrauchen :) Einfach eine neue Mail mit Anhang etwa unter Entwürfe erstellen, und schon kamm man auf sie auf dem anderen Ende der Welt via IMAP zugreifen. (Ja, so eine Domain mit unbegrenztem IMAP-Kasten ist toll).


Und mal ehrlich, der Witz über das Betribssystem von Nero ist keiner. Wenn Opera noch einen OpenOffce-Editor einbauen würde, wäre mir der Rest (ob Windows oder Linux) für den Großteil der täglichen Aufgaben sowas von egal.

Zumal das Einarbeiten für einen Nickles-Leser wohl nicht der Rede wert ist, womit ich dir deine Aussage diesbezüglich nicht abzukaufen erkläre ;)



bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Hewal

„Hallo Ma_neva, dafür gibts doch z.B.: http://translate.google.de/ oder ist das...“

Optionen

Hallo,

einmal ist das viel umständlicher damit das ich da nur Ausschnitte mit kopieren kann und die vorliegende Seite verlassen muß, also dann zwischen den Tab hin und her springen muß, leicht den Überblick verliert dabei. Es ist schon schwer nachvollziehbar wenn man Grundkenntnisse in englisch hat, ist fast wie blind und Sehender beschreibt Dir was ;-). Es wird ja auch nur als Außenstehen behandelt wenn man kein englisch kann, nicht gleichwertig in Maßstab, kommt jedenfalls so an.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Ma_neva

„Hallo, einmal ist das viel umständlicher damit das ich da nur Ausschnitte mit...“

Optionen

Auf die Schnelle habe ich für die Übersetzungen dieses hier gefunden:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/7004

Olaf hat es schon ganz richtig ausgedrückt: Wozu für banales Surfen alles (un)nötige in einem Browser von vornherein integrieren (und diese ewig aufblähen lassen), wenn man nach dem minimalprinzip sich DAS holen kann, WAS man auch wirklich braucht?

Werde ich nie verstehen.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Hewal

„Auf die Schnelle habe ich für die Übersetzungen dieses hier gefunden:...“

Optionen

Schönen Abend,

der Link sieht auf den ersten Blick schon mal nicht schlecht aus, werde ihn auf jeden Fall probieren und sehen ob ich damit alleine auskomme.
Vielen Dank für Deine Hilfe und Mühe. nach dem minimalprinzip sich DAS holen kann, WAS man auch wirklich braucht? nur ist das oft nicht so leicht zu finden;-). Obwohl ich z. Zt. auch nur 5 Erweiterungen eingebaut habe von denen 3 nur noch funktionieren, also nicht eigentlich viel finde ich, doch die sollten dann auch gehen ;-).
Also schönen Dank
und
Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Ma_neva

„Schönen Abend, der Link sieht auf den ersten Blick schon mal nicht schlecht...“

Optionen

Morgen Ma_neva,

so schwer ist das doch gar nicht. du hast zwei Möglichkeiten:

1. Google.de anwerfen und nach entsprechenden Schlagwörter suchen wie z.B. "Firefox Sprachtool addon" o.ä.

2. auf die Mozilla Addon Seite gehen und ich einfach etwas umsehen.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Hewal

„Auf die Schnelle habe ich für die Übersetzungen dieses hier gefunden:...“

Optionen

Was mich vor allem ärgert ist, dass Firefox ständig von irgendwelchen Trollen oder Unwissenden an diesen dämlichen Addons gemessen wird.

Da machen sich Leute die Mühe und programmieren sowas, was als *Bereicherung* des FF gedacht ist und vor allem völlig optional und freiwillig(!!) - und dann wird es zum Gegenargument gegen FF umgedeutet...

Ist genau so wie mit Apple. Da kostet das neue Mac OS X nur 29 Euro statt sonst 129.

Was schreiben die Leute hier? Boah ist das aber teuer - bei Microsoft sind die Service Packs immer kostenlos...

Ehrlich, bei manchen Beiträgen frage ich mich, wie man mit derart abgeschaltetem Gehirn überhaupt noch einen grammatikalisch vollständigen Satz zusammenbekommt :-D

Greetz
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Olaf19

„Was mich vor allem ärgert ist, dass Firefox ständig von irgendwelchen Trollen...“

Optionen

Guten morgen Olaf,

mensch, so kenn ich dich ja gar nicht :-) Das scheint dir wirklich mächtig gegen den Strich zu gehen :)

Aber du hast schon recht, die Stärke des FF als dessen Schwäche auszulegen ist schon etwas makaber. Es ist ja genau das, was ich am FF schätze, dass er sehr schlank ist und sehr individuell aufgebaut werden kann.

Wenn ich der Googlesuche trauen kann, wird die kommende 4er Version optisch von Haus aus schon deutlich ansprechender und "up to date" gestaltet werden, was mich sehr freut. Auch das Problem mit Inkompatibilität der Addons wird wohl schon mit dem nächsten Versionssprung behoben werden. Alles in allem ist für mich FF DER Browser.

Grüße
Hewal

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Olaf19

„Was mich vor allem ärgert ist, dass Firefox ständig von irgendwelchen Trollen...“

Optionen

Nabend schön,

Was mich vor allem ärgert ist, dass Firefox ständig von irgendwelchen Trollen oder Unwissenden an diesen dämlichen Addons gemessen wird.
, es kommt doch immer darauf an wozu einem der Browser dienen soll und da laufen die Ansichten und Meinungen doch schon weit auseinander. Aber verständlich bleibt das es Add-ons gibt die nicht nur Spielerei sind sondern echte Erleichterung beim PC darstellen und warum sollte man sich das "Leben" (Arbeiten am PC) unnötig erschweren?
Hat allerdings mit Deinem Ist genau so wie mit Apple. nichts gemein.
Aber unterscheiden muß man auch zwischen "mosern" "nörgeln" "Mies machen" und einfach seine Meinung sagen.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Olaf19

„Was mich vor allem ärgert ist, dass Firefox ständig von irgendwelchen Trollen...“

Optionen

Mein reden, seit Monaten.

ry SoulMaster

bei Antwort benachrichtigen