Grafikkarten und Monitore 26.037 Themen, 113.890 Beiträge

News: Neue unwichtige Details

Nvidia lässt DirectX11-Fans weiter schmoren

Michael Nickles / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hardcore-Zocker stecken zurzeit arg in der Klemme. Wer unbedingt um jeden Preis Spiele mit DirectX11-Unterstützung erleben will, kann aktuell nur zu einer AMD-Grafikkarte greifen.

Während Nvidia bislang noch keine DirectX11-taugliche Grafikkarte im Handel hat, liefert AMD bereits seit Ende September 2009 welche aus (siehe Erste DirectX 11 Grafikkarten verfügbar) und hat kürzlich auch schon neue Modelle in der "Low-End"-Preisklasse unter 100 Euro veröffentlicht, bei denen allerdings hohes Fehlkauf-Potential besteht (siehe 40 Prozent mehr Leistung für 5 Euro ).

Vor dem Kauf des AMD-DirectX11-Luxusmodells HD5870 für rund 350 Euro schrecken viele Gamer aktuell noch zurück. Die hoffen drauf, dass Nvidias Auftritt im DirectX11-Markt endlich Wettbewerb schaffen und ein Preisbröckeln auslösen wird.

Details zu seinen neuen Karten hat Nvidia bereits einige durchsickern lassen, Rückschlüsse auf Preis- und Leistung sind damit allerdings noch nicht möglich. Um nicht in "Vergessenheit" zu geraten, hat Nvidia, jetzt wieder mal ein Detail-Bröckelchen über Facebook rausgelassen.

Und zwar die Bezeichnungen der ersten beiden Highend-Modelle der "DirextX11-Baureihe": Geforce GTX 470 und GTX 480, die beide auf dem neuen GF100-Grafikchip basieren. Auf echte Fakten muss also weiter gewartet werden. Immerhin werden Nvidia-Fans nicht mehr "ewig" schmoren müssen: die neuen Karten werden voraussichtlich im März kommen.

bei Antwort benachrichtigen
digitalray Michael Nickles

„Nvidia lässt DirectX11-Fans weiter schmoren“

Optionen

ich als nvidia-kunde hab mir zu weihnachten eine zweite geforce gtx 260-216 (XFX Black Edition @ 666) als SLI dazu gekauft, da eben noch kein neues modell auf dem markt war (die GTX 295 ist ja auch nur eine Karte mit zwei GTX 200 CPUs, wenn auch mit ein wenig mehr Shader Einheiten, wie ich das mitbekommen habe, was aber wohl auch nur 5 bis 10 Frames mehr ausmacht im Vergleich zu zwei übertakteten gtx 260-216).

das ganze hat mich grade mal 160 euro gekostet, inzwischen bekommt man solch ein sli system, mit der umgerechneten leistung (übertaktet) von zwei gtx 280 karten nur noch zusammen 2 x 140 Euro = 280 Euro.

Der SLI Support ist inzwischen bei so gut wie jedem Spiel da, und wenn nicht, lässt man die Karten einfach die Frames im Alternate Mode abwechselnd rechnen und erhält so eine wesentlich höhere Framerate, oft ist da auch noch genug Platz für Antialiasing oder PhysX übrig.

Bis abgesehen von DirectX 11 die neueren Spiele, die dieses Jahr rauskommen, auch noch qualitativ gute Ergebnisse mit Physx bringen, und bis Spiele kommen, die dann die Fermi Vorzüge nutzen (Spiele werden ja immer für die breite Masse gemacht, hohe Texturen waren bisher Karten mit viel RAM vorbehalten, aber davon abgesehen, wird es nicht so einfach Spiele zu machen, die mit Fermi Karten und "simplen" DirectX 11 Karten kompatibel sind denke ich), reicht mein SLI Double Pack ;) noch locker aus. da pfeiff ich lieber auf die bisschen DirectX 11 Effekte, bis ich mir eine Fermi Karte wirklich leisten kann.. oder zwei, oder drei ;)

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Nvidia lässt DirectX11-Fans weiter schmoren“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva luttyy

„Nix neues......“

Optionen

Nabend schön,

aber es gibt doch schon die HD 5870, jedenfalls steckt sie schon im Asus GJ 73.
http://www.heimtechnik.com/asus-g73-gamer-notebook-mit-radeon-hd-5870-vorgestellt-8876

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Ma_neva

„Nabend schön, aber es gibt doch schon die HD 5870, jedenfalls steckt sie schon...“

Optionen

Hi, wir reden aber von Nvidia...:)

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva luttyy

„Hi, wir reden aber von Nvidia...: Gruß luttyy“

Optionen

Hallo,

hatte ich etwas spät bemerkt und daher gleich das andere Posting nachgesetzt,
dachte das man es noch rechtzeitig mitlesen kann, entschuldige also.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva luttyy

„Nix neues......“

Optionen

Hi,

manchmal ruht man einfach zu lange aus auf den Erfolgen.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nvidia-DirectX-11-Spitzenmodell-heisst-GeForce-GTX-480-920069.html
Sicher hat man allerhand Gewinn an ATI abgegeben in der Zeit.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva luttyy

„Nix neues......“

Optionen

Hallo,
leider nochmal, es kam wegen Deinem Link :http://www.nickles.de/forum/grafik-3d-video-total/2010/und-nvidia-schlaeft-weiter-538645566.html,
das ich auf die 5870 kam.
War etwas aus dem Tritt gekommen dabei ;-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen