Laptops, Tablets, Convertibles 11.572 Themen, 53.493 Beiträge

News: Vermutlich 2.048 x 1.440 Pixel

Neues Google Nexus 9 Tablet - Abschied vom Breitbildformat?

Michael Nickles / 43 Antworten / Baumansicht Nickles
Google Nexus 7 und Nexus 10. In Kürze wird sich wohl das Nexus 9 hinzugesellen. (Foto: Google)

Die Gerüchteküche brodelt, dass Google noch in diesem Monat ein neues Tablet raus lassen wird, das vermutlich Nexus 9 heißt.

Als offizieller Präsentationstermin wird der 15. oder 16. Oktober gehandelt. Von allen bereits durchgesickerten technischen Daten ist aus ergonomischer Sicht vor allem das Bildschirmformat interessant.

Die Bildauflösung wird wohl 2.048 x 1.440 Bildpunkte betragen und das bedeutet quasi 4:3 Seitenverhältnis (präzise 4:3 wäre 2.048 x 1.536). Damit geht dann auch Google weg vom Breitbildformat. Das aktuelle Nexus 7 kommt mit Seitenverhältnis 16:9 (1.920 x 1.080) und das Nexus 10 mit 16:10 (2.560 x 1.600).

Jüngst hat sich auch Microsoft bei seinen Surface-Tablets vom 16:9 Breitbildformat verabschiedet und bietet seit Surface 3 ein Format, das 4:3 angenähert ist (2.160 x 1.440). Konsequent beim Seitenverhältnis was bislang nur Apple. Bei den Ipads wird seit dem ersten Modell auf 4:3 gesetzt.

Michael Nickles meint:

Das freut mich. Nieder mit dem Breitbildformat bei mobilen Geräten! Als ich mich erstmals mit Bildschirmformaten von Tablets auseinandergesetzt habe (siehe REPORT: Tablet-Displays und Ergonomie - unterschätzte Faktoren), war ich nicht voreingenommen.

Ich habe einfach ausprobiert, wie unterschiedliche Seitenverhältnisse in verschiedenen Szenarien so kommen. Wohlgemerkt: an meinem Desktop-PC habe ich sehr gerne ein Display im Breitbildformat (und daneben ein kleines 4:3 Display, weil das perfekt für Webseiten ist).

Ein Tablet ist aber kein riesiger Monitor zum Aufstellen sondern ein eher kleines Display, das man in den Händen hält und mit den Händen bedient.

Abseits von der Darstellungsoptik ist die Bedienung das KO-Kriterium. Rauf/runter-Scrollen geht mit einer Hand bei Tablets bequemer als links/rechts Wischen. Und genau dieses links/rechts Wischen ist bei Apps im Breitbildformat blöderweise angesagt. Weiter gilt: auch bei Tablets braucht man alle Weile eine Tastatur - die Onscreen-Tastatur halt.

Hält man ein Breitbild-Tablet horizontal und blendet die Tastatur ein, dann nimmt die fast die komplette Sichtfläche ein, das Ausfüllen von "Online-Formularen" beispielsweise wird zum absurden Witz. Hält man ein Breitbild-Tablet hochkant, dann ist die eingeblendete Tastatur zu schmal um bequem damit tippen zu können.

Ein sinnloses Argument ist, dass man es doch auch mit diesen "Wischgesten" machen kann, eine Onscreen-Tastatur im Hochkantbetrieb nicht unbedingt "normal" bedienbar sein muss. Die Antwort ist hier ganz einfach ein bisschen Physik für Dummies, also das mit dem "Hebeleffekt", die Kraft, die beim Halten aufs Handgelenk wirkt.

Bislang muss man in der Android-Ecke noch mit der Lupe suchen um ein Tablet mit 4:3 Format zu kriegen (siehe REPORT: Android Tablets - Pleiten vermeiden, echte Schnäppchen finden) - aber es gibt sie. Und auch in der Windows-Ecke sind sehr preiswerte Tablets mit 4:3 und gar Retina-Auflösung im Anmarsch (siehe Windows 8.1 Tablet mit 9,7 Zoll Retina-Display für 279 Euro).

Apple hat es vorgemacht. Microsoft hat es nach zähen Umwegen (Surface 1 und 2) nachgemacht und jetzt leitet vielleicht auch Google die 4:3 Android-Aera an. Das ist gut so. Ich rede wohlgemerkt von Tablets! Bei Smartphones muss ich nicht unbedingt ein 4:3 Format haben - dann passen sie besser in die Hosentasche.

bei Antwort benachrichtigen
Alekom Michael Nickles

„Neues Google Nexus 9 Tablet - Abschied vom Breitbildformat?“

Optionen

sorry, aber sind alle leute noch normal?

jahrzehntelang war das fernsehen im 4:3 system ok..dann kamen einige designer und priesen das 16:10 an, und viele leute kauften dies...

dann geht google weg vom breitbildformat und in den märkten ist alles bummvoll mit den format

und jetzt wird das 4:3 system als neu verkauft? halt als tablet ...

manchmal, aber immer öfter frag ich mich ob es eh noch geht !!!!

ich ärgere mich maßlos das der bildschirm meines röhrenfernsehers w.o gegeben hat.

mittlerweile denk ich über den kauf eines tablets auch schon nicht mehr nach!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Neues Google Nexus 9 Tablet - Abschied vom Breitbildformat?“

Optionen

Ich kann dir mit deinem Seitenverhältnis auch nicht so ganz folgen..

So ein Tablet ist doch eher was für FUN!

Spiele, TV, Filme usw.

Viele Sender senden im Breitbild-Vollformat. Auch Sky, außer den Spielfilmsendern in HD..

Bei meinem Samsung-Tablett habe ich entweder den Bildschirm dann ganz ausgefüllt, oder einen schmalen Rand oben und unten.

Zatto, Tivizen-DVB-T, Sky..(Spezialedition von LG).

Bei 4:3 habe ich immer einen Rand!

Hässlich...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles luttyy

„Ich kann dir mit deinem Seitenverhältnis auch nicht so ganz ...“

Optionen
Bei 4:3 habe ich immer einen Rand!

Genau. Und exakt dieser Rand ist auch durchaus ein Vorteil: www.nickles.de/c/s/praxisalltag-videos-und-livestreams-in-allen-formaten-726-16.htm (Seite aus Premiumbeitrag).

Zudem: ob man bei Gucken eines Films irgendwo einen Rand hat ist doch völlig schnuppe, solange der Film in vollem Format und Größe zu sehen ist. Ein zusätzlicher Rand oben und unten kostet da doch nix.

Beispiel:

Breitwandfilm im "Kinoformat". Links exemplarisch Tablet mit 4:3 Format, rechts eines mit Breitbildformat.

Auf welchem Display siehst Du mehr vom Film?

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Genau. Und exakt dieser Rand ist auch durchaus ein Vorteil: ...“

Optionen

Das linke Bild ist einfach kleiner..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mYthology Michael Nickles

„Genau. Und exakt dieser Rand ist auch durchaus ein Vorteil: ...“

Optionen

Bei gleicher Displaybreite ist es bei Breitbild-Videos im Prinzip egal, welches Format das Display hat.

Wird halt immer gleich dargestellt.

Nun ist es aber mWn so, dass ein 10" Breitbild-Display BREITER ist als ein 10" 4:3 Display.

Dann hat man definitiv mehr davon, wenn man viel Videos schaut...

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles mYthology

„Bei gleicher Displaybreite ist es bei Breitbild-Videos im ...“

Optionen

Klar. Das müsste man mal ausrechnen, ab welcher Diagonale ein 4:3 Display so breit wie ein 16:9/16:10er ist. Wenn man mit einem Tablet ausschließlich Breitbildfilme gucken möchte und  fast nichts anderes damit machen will, ist ein Breitbild-Tablet selbsterklärnd ideal. Mit geht es allerdings auch um allgemein-Tauglichkeit.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Klar. Das müsste man mal ausrechnen, ab welcher Diagonale ...“

Optionen

Deswegen bekomme ich heute ein iPad-Mini zur Probe. Da sieht das etwas anders aus.

Schauen wir mal.. ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles luttyy

„Deswegen bekomme ich heute ein iPad-Mini zur Probe. Da sieht ...“

Optionen

Dann gib mal Bescheid ob Du danach immer noch ein Breitbild-Tablet haben magst - wobei das "Mini" natürlich schon recht klein ist.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Dann gib mal Bescheid ob Du danach immer noch ein ...“

Optionen

Ich habe ja ein Breitbild-Tablet.

Nur unter Android läuft kein Sky-Go...

Interessanter Weise läuft auf dem Samsung 10.1 Zattoo, DVB-T usw. ruckelfrei.

Schaue ich mir aber bei Sky-Snap Trailer an, ruckelt die Kiste!

Auf meinem geschenkten iPod läuft aber Sky-Go und Snap ruckelefrei.

Das muss ich testen mit Apple.. :-))

Ich denke mal, dass liegt an der Grafikleistung und dem Prozzi.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles luttyy

„Ich habe ja ein Breitbild-Tablet. Nur unter Android läuft ...“

Optionen
Ich habe ja ein Breitbild-Tablet.

Mit "haben magst", war "bevorzugst" gemeint.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Mit haben magst , war bevorzugst gemeint.“

Optionen

Ok.. ;-)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Ich habe ja ein Breitbild-Tablet. Nur unter Android läuft ...“

Optionen

Nun ist man mittlerweile so weit, dass man Fernseher in Zimmerwand-Größe bekommt und ihr Jungs streitet euch über das Anzeigenformat von "Spielzeugen".

Ich kann mir für mich absolut nicht vorstellen, einen Film auf dem Smartphone oder Tablet anzuschauen. Ich bin schon immer bedient wenn ich im Flieger, auf den im Vordersitz eingebauten Bildschirmen, einen Film schaue.

Das Kinder und Jugendliche auf ihren Handys und Tablets Filmchen gucken verstehe ich ja noch, aber bei Erwachsenen scheint mir das da auch wieder ein kindlicher Trieb die Oberhand gewinnt.

P.S.
Dies ist nur eine allgemeine Feststellung von mir und betrifft natürlich in keiner Weise die hier beteiligten Diskussionsteilnehmer.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Nun ist man mittlerweile so weit, dass man Fernseher in ...“

Optionen

Ist ja alles da...

Aber auf dem Lokus will man ja auch unterhalten werden und das muss technisch einfach funzen.. ;-))

Nebenbei,

im Garten im Sommer plus einem sehr guten Bluetooth-Lautspecher macht das auch Spaß Lachend

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_321652 luttyy

„Ist ja alles da... Aber auf dem Lokus will man ja auch ...“

Optionen
Nebenbei, im Garten im Sommer plus einem sehr guten Bluetooth-Lautspecher macht das auch Spaß

Also wenn ich im Garten bin....fernsehen?
Wofür habe ich denn den Garten angelegt, all die Blumen, die Büsche und Bäume, all die Beete und Rabatten und die wollen auch gepflegt werden...

Also mit fiele Besseres ein, als im Sommer im Garten auf einem Notebook einen Film zu betrachten, da schneide ich lieber meine Rosen oder genieße den Gesang der Vögel :-)

MfG

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_321652

„Also wenn ich im Garten bin....fernsehen? Wofür habe ich ...“

Optionen

Nix da!

Der Garten ist für mein Hund da und der darf buddeln!

Maulwürfe sind auch willkommen und das Gras wird erst ab 20 cm gemäht ;-))

Da liege ich faul in der Sonne auf einer der Terrassen und lasse mich berieseln..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_321652

„Also wenn ich im Garten bin....fernsehen? Wofür habe ich ...“

Optionen
genieße den Gesang der Vögel

Richtig, und wenn ich auf dem "Lokus" sitze und meine Furze höre, weiß ich das ich noch lebe!

Und wenn ich wirlkich einmal im Garten eine "wichtige" Sportsendung verfolgen will, dann nehme ich mein 15,6" Laptop, da bekomme ich wenigsten keinen Augenkrebs.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Richtig, und wenn ich auf dem Lokus sitze und meine Furze ...“

Optionen

Oooch,

wenn ich immer im Leben so Rational gedacht hätte, hätte ich viel Technik nicht kennengelernt und hätte auch die Uhrzeit auf einer Billigarmbanduhr von Aldi abgelesen..;-))

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Oooch, wenn ich immer im Leben so Rational gedacht hätte, ...“

Optionen
hätte ich viel Technik nicht kennengelernt

Das ist so nicht richtig.
Als Techniker nutze ich für jede Tätigkeit, nach Möglichkeit das optimale Equipment. Nicht das Billigste oder das Teuerste und natürlich auch nicht das Größte oder Kleinste.
Aus diesem Grund lernte ich alles an Technik kennen, was ich brauchte.

Das schließt absolut nicht aus, dass ich Aldi-Teile verwende.
Denn wie gesagt, es muss nicht das Teuerste sein, nur das was für den Zweck optimal ist.Zwinkernd

Übrigens schließt das bei mir Apple aus.Überrascht

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Das ist so nicht richtig. Als Techniker nutze ich für jede ...“

Optionen
Übrigens schließt das bei mir Apple aus.

Da bin ich dazu gekommen, wie die Jungfrau zum Kind.. Verlegen

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Da bin ich dazu gekommen, wie die Jungfrau zum Kind.. Gruß“

Optionen
Da bin ich dazu gekommen, wie

Schon klar, dem geschenkten Barsch, schaut man nicht ....Lächelnd
Ich meinte auch den Kauf.

Nur mal so zur Info als Beispiel, meine Kettensäge ist eine Stihl.Cool

Trotzdem, Mäusekino mag ich nicht, egal für welchen Zweck und Grund.

Bei meinem Blickfeld ist ein Seitenverhältnis von 4:3 so als würde ich wie ein Pferd, mit Scheuklappen sehen. Es ist einfach annormal und nur einer uralttechnik geschuldet.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Schon klar, dem geschenkten Barsch, schaut man nicht .... ...“

Optionen

Mein Sohn hatte hatte im Apple-Store das Seitenverhältnis 4.3 angesprochen!

Mehr als ein Schulterzucken und ein freundliches Lächeln war nicht zu bekommen..

Ich selbst würde das Verhältnis niemanden empfehlen, dass verdirbt einem einfach den Spaß an den Kisten.

Wer schon damit normal arbeiten? Dafür gibt es PC und Book usw.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Mein Sohn hatte hatte im Apple-Store das Seitenverhältnis ...“

Optionen

Apple könnte ein rundes Display kreieren und seine Jünger würden daran kleben, wie die Wespen am Pflaumenkuchen.
Wer erdreiste dich da, des Meisters Kreation zu hinterfragen?

Nein, ich bekenne mich zu "breit"-Bild.Lachend

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Apple könnte ein rundes Display kreieren und seine Jünger ...“

Optionen

Jetzt aber.. ;-)

Mir kommt kein iPad (Normal), iPhone oder Mac ins Haus!

Ich muss aber sagen, dieser Winzling iPod 4 vom Sohnemann ist geballte Technik pur!

Retina-Display, 34 GB, W-LAN, Bluetooth.

Das Ding lief gestern 8 Stunden und 40 Minuten auf Batterie über W-LAN und Bluetooth zum Lautsprecher mit Radio.de (Antenne  Bayern 80er Kulthits).

Das schafft kein Android-Gerät von mir..

Deswegen muss ich das iPad-Mini gesehen (probiert) haben.. ;.)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Jetzt aber.. - Mir kommt kein iPad Normal , iPhone oder Mac ...“

Optionen

Ich muss zugeben ich habe von iPads/Potts kaum Ahnung.
Mein Enkelkind, 3 Jahre, zeigt mir wie die Dinger zu bedienen sind, wirklich.

Aber was können die jetzt mehr, oder besser als mein Samsung S3?
Auf dem kann ich auch Videos gucken, sogar mit einer Auflösung von 1280x720 Pixel.

Über die Akku-Leistung kann ich auch nicht meckern. Ehrlich gesagt, mache ich mir über solche Sachen auch keinen Kopf, wenn Akku leer, dann laden. Wenn der abends weniger als 50% hat, kommt er nachts an die Steckdose, wo ist das Problem?

Selbst gemachte Fotos/Videos sind "gut", selbst auf meinem 42" Fernseher.

Ich suche halt immer den "Mehrwert".Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_321652 gelöscht_238890

„Apple könnte ein rundes Display kreieren und seine Jünger ...“

Optionen

Das wäre doch nichts besonderes, die ersten Fernsehgeräte (Bildröhren) waren doch auch "rund". Aber das Ganze hin und her, mal 4:3, mal 16 : 10 hat bald ein Ende, dann kommt das flexibele Display, das kann man dann so breit ausrollen, wie der Film es erfordert :-)

MfG

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_321652

„Das wäre doch nichts besonderes, die ersten Fernsehgeräte ...“

Optionen
das flexibele Display, das kann man dann so breit ausrollen, wie der Film es erfordert

Ja, soooo breit..., aber die Höhe?

Alles nix gegen Holo-TV :-)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_238890

„Nun ist man mittlerweile so weit, dass man Fernseher in ...“

Optionen
Ich kann mir für mich absolut nicht vorstellen, einen Film auf dem Smartphone oder Tablet anzuschauen.

Im April habe ich im Hotelbett einen Film über YouTube auf meinem iPhone 4 geguckt - ganz ehrlich: ich war erstaunt... ja, das Display ist winzigklein, aber dadurch, dass man nur wenige Zentimeter davon entfernt sitzt - bzw. in diesem Fall liegt *g* - relativiert sich das schon wieder.

Also: kann man durchaus machen, ist aber natürlich kein adäquater Ersatz für eine Heimkino-Anlage mit Beamer und Leinwand :-)

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Olaf19

„Im April habe ich im Hotelbett einen Film über YouTube auf ...“

Optionen
Also: kann man durchaus machen,

Natürlich kann man das machen, man kann vieles machen, ob es Sinn hat oder nicht.

im Hotelbett einen Film über YouTube auf meinem iPhone 4 geguckt

Sorry, aber ich kann mich kaum erinnern, wann ich das letzte Hotelzimmer ohne Fernseher hatte. Weiterhin kann ich mich auch nicht erinnern, wann ich das letzte mal im Hotelzimmer einen Fernseher angemacht habe.

Heimkino-Anlage mit Beamer und Leinwand

Das ist das andere Extrem, für das ich mich nicht erwärmen kann. Stirnrunzelnd

Aber jeder so wie er mag. Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_238890

„Natürlich kann man das machen, man kann vieles machen, ob ...“

Optionen
Sorry, aber ich kann mich kaum erinnern, wann ich das letzte Hotelzimmer ohne Fernseher hatte. Weiterhin kann ich mich auch nicht erinnern, wann ich das letzte mal im Hotelzimmer einen Fernseher angemacht habe.

Sehe ich genau so. Und deswegen habe ich stattdessen lieber YouTube geguckt :-)

Cheers
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Neues Google Nexus 9 Tablet - Abschied vom Breitbildformat?“

Optionen

So, dass Spielzeug iPad-Mini erhalten.

Wie erwartet, laufen die Filme über Sky-Go absolut ruckelfrei!. Leider ist das Seitenverhältnis dem 3:4 ähnlich..

Die sichtbare Fläche des Mini beträgt 16x12 cm.

Die Höhe des Filmes beträgt 6,8 cm, die Breite 16 cm.

Leider für mich unbefriedigend...

Es gibt zwar eine Art Zoom-Funktion, dann ist die Höhe 9 cm, dafür fehlen aber dann vom Film Rechts und Links etwa 3 cm.

Bildqualität HD, einfach Klasse!

Das war es dann wohl mit meinem Ausflug in die Apple-Welt :-)

Mal abwarten, was die neuen iPad,s bringen, aber große Hoffnung habe ich da keine..

Mal auf die "Schnelle"..

bei Antwort benachrichtigen
mYthology luttyy

„So, dass Spielzeug iPad-Mini erhalten. Wie erwartet, laufen ...“

Optionen

Wir reden hier auch immer von solchen Mini-Tablets.

Da kann man dann auch immer darüber streiten, welches Bildformat da besser ist.

Mir erschließt sich jetzt auch nicht wirklich der Sinn von solch kleinen Tablets. Interessant wird es doch erst ab 10", wie das von Mike mal beworbene ASUS Transformer Book T100ta, dessen Nachfolger schon 11,1" hat.

Habe nicht wirklich Lust auf so einem Mini-Bildschirm irgendwas zu machen

Je nach Verwendungsweise, könnte man jetzt direkt sagen.

Mein ASUS Transformer Book T300LA hat einen 13,3" Touchscreen, was schon fast Notebook-Maße sind.

Natürlich in Breitbild. Ich schaue sehr viel Filme darauf (u.a. Netflix, YouTube, Amazon Prime)

Dabei verwende ich in der Tat hauptsächlich die Touch-Oberfläche, habe das Tablet meist auf meinem Schoß aufgestellt.

Alternativ arbeite ich damit wie mit einem Notebook. Tastatur dran, Maus dran und los gehts.

Ich kam noch in keine Situation wo ich gedacht hätte: Boar, Breitbild ist jetzt aber Scheisse, OldSchool 4:3 wäre jetzt soviel "geilerer"...

Ich meine, mein Tablet ist auch relativ schwer, wegen der Größe, wegen der Hardware.

Das hält man nicht lange in einer Hand, oder legt es zumindest "wie ein Baby" in die Armbeuge.

So etwas: http://www.amazon.de/gp/product/B005RXGBLW/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Kann einem das Leben sehr erleichtern.

Als Unterlage verwende ich dann meistens ein sehr dünnes Buch im DinA4 Format.

Ist bequem, passt in die Notebook-Tasche und ich bin jederzeit sehr flexibel.

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mYthology

„Wir reden hier auch immer von solchen Mini-Tablets. Da kann ...“

Optionen

Sehe ich auch so.

Ich schaue halt auch gerne über das Tablet Filme und TV. Das Elend dabei ist, dass Sky-Go eben nur mit Apple funktioniert.

Sky ist zwar angeblich am basteln, dass "Go" auch irgendwann auf Android laufen soll, fragt sich nur wann..

Bei der Reklame von Sky wird das natürlich geflissentlich verschwiegen.

Da es kostenlos für Abo-Inhaber ist, will man es ja dann haben..;-)

Na gut, es geht mir ja nur darum, dass es überhaupt läuft und da ist mir dann ein iPad in der jetzigen Form dann doch zu teuer..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mYthology luttyy

„Sehe ich auch so. Ich schaue halt auch gerne über das ...“

Optionen
Ich schaue halt auch gerne über das Tablet Filme und TV. Das Elend dabei ist, dass Sky-Go eben nur mit Apple funktioniert.

Funktioniert nicht mit Windows??

Weil Scheiss auf Android, Scheiss auf Apple, wenn man Windows haben kann...?!

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mYthology

„Funktioniert nicht mit Windows?? Weil Scheiss auf Android, ...“

Optionen

Unter Windows geht es auch, aber nur am PC!

Silverlight muss installiert sein!

Will ich aber nicht..;-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mYthology luttyy

„Unter Windows geht es auch, aber nur am PC! Silverlight muss ...“

Optionen

Kapier ich nicht.

Und ob man nun Windows8 auf nem Tablet oder einem PC installiert hat, ändert höchstens die Bedienung (zum Besseren), aber nicht die Art des Betriebssystems.

Silverlight ist übrigens mEn besser als Flash, stürzt bei mir seltener ab, frisst weniger Leistung.

Kann also deine Ablehnung nicht recht verstehen.

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mYthology

„Kapier ich nicht. Und ob man nun Windows8 auf nem Tablet ...“

Optionen

Auf einem WIN-Tablet lässt sich Silverlight nicht installieren...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mYthology luttyy

„Auf einem WIN-Tablet lässt sich Silverlight nicht ...“

Optionen

Das wüsste ich aber...

Funktioniert doch bei mir auch perfekt!

Zumal: Wieso sollte sich AUSGERECHNET Microsoft Silverlight nicht auf einem Windows Gerät installieren lassen?

Der Fehler liegt da wohl eher bei Dir?

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mYthology

„Das wüsste ich aber... Funktioniert doch bei mir auch ...“

Optionen

Du hast wahrscheinlich WIN 8 installiert, oder?

bei Antwort benachrichtigen
mYthology luttyy

„Du hast wahrscheinlich WIN 8 installiert, oder?“

Optionen

Ja, aber davon rede ich doch die ganze Zeit.

Gibt es auch Tablets mit Windows welches nicht Windows8 ist??

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mYthology

„Ja, aber davon rede ich doch die ganze Zeit. Gibt es auch ...“

Optionen

Na klar....

Irgendetwas mit RT.

Da meine ich gelesen zu haben, dass Silverlight nicht geht...

bei Antwort benachrichtigen
mYthology luttyy

„Na klar.... Irgendetwas mit RT. Da meine ich gelesen zu ...“

Optionen

Ja gut, das ist dann Windows RT,

was aber mit Windows8 nicht viel gemeinsam hat, außer die Kacheloberfläche.

Windows RT ist für ARM Geräte, wurde aber von Microsoft schon aus dem Verkehr gezogen, mit gutem Grund.

Mit normalem Windows8.x gibt es da keinerlei Probleme. Und Windows8 Tablets sind ja nun auch nicht teurer als die anderen...

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mYthology

„Ja gut, das ist dann Windows RT, was aber mit Windows8 nicht ...“

Optionen

Na gut,

wie auch immer, ich werkele gerade mit WIN10 und das kommt auch für die Tablet,s. Ende 2015. (Ich gucke mein WIN 8.1 nicht an)

Kommt also im Moment für mich nicht in Frage..

Trotzdem Dank für den Hinweis ;-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
papa-frank1 Michael Nickles

„Neues Google Nexus 9 Tablet - Abschied vom Breitbildformat?“

Optionen

Das Problem was ich bei Tablets habe ist nicht das Format, sondern dass ich ständig die Seite verschieben muss, weil ich den Inhalt nicht vollständig lesen kann. Ganz ehrlich, ich abreite gerade an einem ASUS Ferrari One und der hat bestimmt 16:9 Format.

STÖRT MICH ÜBERHAUPT GAR NICHT

Ich glaube wirklich, das diese Format fummelei nichts bringt.

bei Antwort benachrichtigen