Laptops, Tablets, Convertibles 11.572 Themen, 53.493 Beiträge

News: In wenigen Tagen erhältlich

Neuer Asus EeePC mit Intel Atom CPU

Redaktion / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Vor einem Jahr wusste noch niemand was ein EEEPC ist, inzwischen blickt kaum noch einer durch, welche EEEPC-Modelle es gibt. Asus schiebt nonstop neue Varianten nach. Jetzt hat Asus den Verkaufsstart für den neuen EEEPC 900a bekannt gegeben.

Bereits in wenigen Tagen, am 18. August soll das Ding in den Läden sein. Basis des Neuen ist eine Intel Atom CPU mit 1,6 GHz Takt, 1 GByte Arbeitsspeicher und ein 8 GByte großer SDD-Speicher. Der 8,9 Zoll "große" Bildschirm schafft eine Auflösung von 1024x600 Bildpunkten.

Für drahtlose Kommunikation wird WLAN 802.11b/g geboten, die 0,3 Megapixel Webcam reicht für mobile Videokonferenzen aus. Als Betriebssystem ist diesmal wieder Linux installiert. Der 990 Gramm leichte EEEPC 900A kostet bei Markteinführung 300 Euro.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Neuer Asus EeePC mit Intel Atom CPU“

Optionen
> Der 990 Gramm leichte EEEPC 900A kostet bei Markteinführung 300 Euro.

Das halte ich für eine großartige Leistung, einen so kleinen und leichten PC zu einem so moderaten Preis anbieten zu können! Es ist baulich schwierig, die Komponenten auf so engem Raum unterzubringen, man denke nur daran, wie teuer Notebooks früher gewesen sind.

Der eeepc ist nochmals ganz erheblich kleiner:



Das nur, um dem allseits beliebten eeepc-Bashing zuvorzukommen :-)

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Balzhofna Olaf19

„Find ich gut!“

Optionen

Dann kauft man sich lieber ein IBM X40 oder ein X31. Gebraucht auch um die 300€ zu bekommen. Was mir an dem EEEPC nicht gefällt ist das Display. Viel zu klein, zumindest in Bezug auf das Displaygehäuse. Sieht aus wie ein Kinderlaptop.
Die 8Gb sind auch verdammt wenig. In meinem X31 steckt eine 160er.

Mfg
Tobias

bei Antwort benachrichtigen
systemratgeber Balzhofna

„Dann kauft man sich lieber ein IBM X40 oder ein X31. Gebraucht auch um die...“

Optionen

Also ich habe seit ca 1 Monat einen EEE900 mit UMTS Flat und bin zufrieden. Das XP ha ich runtergeworfen (zu träge) und hab Linux installiert. Klappt alles bestens. Mann kann soviel meckern wie mann will, ich mag die kleinen Netbooks.
Sie sollen Notebooks auch nicht ersetzten, sind eine neue Geräte klasse.
Übrigends, diesen Text schreibe ich grade darauf, 10 Finger schreiben geht nicht so gut, aber mit 4 Fingern klappts auch noch.

Das Leben ist schön!
bei Antwort benachrichtigen
trilliput systemratgeber

„Also ich habe seit ca 1 Monat einen EEE900 mit UMTS Flat und bin zufrieden. Das...“

Optionen

Ähm, wie kriegst du denn die Flat drauf? Karte oder Handy-Modem? Kabel oder BT? Welche Distri, viel Handarbeit? Laufzeit allgemein?

bei Antwort benachrichtigen
systemratgeber trilliput

„Ähm, wie kriegst du denn die Flat drauf? Karte oder Handy-Modem? Kabel oder BT?...“

Optionen

Hallo,

ich hab die O2 UMTS Flat mit USB UMTS Modem. Per Umtsmon läuft die Geschichte unter Linux. Unter XP nutz ich den Stich auch, da als gewöhnliche Modemverbindung.

Distri ist Ubuntu 8.04. Handarbeit war nicht viel nötig, bis auf Wlan und UMTS lief alles out-of-the-box.

Kann gerne mal ein Video erstellen.
Selbst die Compiz Desktop Effekte (3D Würfel und co) laufen darauf.

Laufzeit liegt so bei 3 Stunden. Ich hab den Akku bisher nur noch nie ganz geplättet da er im Kühlschrank liegt und der Rechner meinst am Netzteil hängt. Aber aus einigen Foren weiß ich das die Laufzeit mit Linux höher ist als mit XP.

Das Leben ist schön!
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye systemratgeber

„Hallo, ich hab die O2 UMTS Flat mit USB UMTS Modem. Per Umtsmon läuft die...“

Optionen
Laufzeit liegt so bei 3 Stunden. Ich hab den Akku bisher nur noch nie ganz geplättet da er im Kühlschrank liegt und der Rechner meinst am Netzteil hängt. Aber aus einigen Foren weiß ich das die Laufzeit mit Linux höher ist als mit XP.

Bei mir liegt dort Käse und Wurst ;)

Ne doofe Frage ist das wirklich so toll für den Akku, das es sich lohnt ihn langfristig in Kühlschrank zu lagern?
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Balzhofna

„Dann kauft man sich lieber ein IBM X40 oder ein X31. Gebraucht auch um die...“

Optionen
> Dann kauft man sich lieber ein IBM X40 oder ein X31.
> Gebraucht auch um die 300€ zu bekommen.


Sind die denn genau so klein wie ein eeePC? Falls ja - wie kriegen die dann ein größeres Display hin?!

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Olaf19

„ Dann kauft man sich lieber ein IBM X40 oder ein X31. Gebraucht auch um die...“

Optionen

der Grosse vorteil des eeePC ist ja dass er klein ist. Man kann ihn mal eben im zug auspacken auch wenn man nur 20 min unterwegs ist. Die zeit brauchst du bei einem "grossen" um ihn auszupacken und hochzufahren. Der eeePC ist schon ne geile sache. Und eignet sich per umts bestens als Navi. btw - - Woher hast du den schwarzen olaf19? ICh hab nur den weissen gekriegt, und der saut so schnell ein...

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Synthetic_codes

„der Grosse vorteil des eeePC ist ja dass er klein ist. Man kann ihn mal eben im...“

Optionen

wie macht man denn da z. B. ein anderes Betriebssystem drauf ohne DVD/CD-Laufwerk?

für meinen Geschmack ist das sicherlich ein schönes Spielzeug für Unterwegs, aber eine echtes Notebook/PC kann es nicht ersetzen, dafür benötige ich div. ext. Geräte (Brenner,Festplatte) und dann wird es schon wieder recht unhandlich, oder?

das ist jetzt kein bashing sondern bitte mehr als Frage auffassen!

meine Nichte will sich sowas zum Abi schenken lassen fürs Studium, halte ich aber nicht für sinnvoll, würde da eher ein 12,5" Notebook nehmen, oder was meint ihr?

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Ralf103

„wie macht man denn da z. B. ein anderes Betriebssystem drauf ohne...“

Optionen

nö, 1. Ich hab seit ewigkeiten nix mehr gebrannt. Ne externe Festplatte kannst du ja mitnehmen, auch wenn die SSD die eingebaut ist(ist ja quasi ne platte) schon recht üppig ausgestattet ist. Ein anderes Betriebssystem kannst du zb per externem CD-Laufwerk(per USB, geht mit nem speziellen S-ATA Kabel und nem USB-Gehäuse für Festplatten zb oder nur mit nem IDE Gehäuse und IDE Brenner) oder aber per USB Stick, was bei windows aber nicht ganz einfach ist. Linux nimmt so oder so installationsmedien per usb an. Und zum puren "Unterwegsbetrieb" brauche ich solche extras eigentlich gar nicht. Da das eeePC einen SD-Slot hat, kann ich hierüber den SSD Speicher noch um 8Gig erweitern, bei meiner SD-Kartensammlung kommt also mehr als genug speicher zusammen. ein 12" gerät habe ich im übrigen auch, der nachteil ist eben die lange hochfahrzeit, das Xandros auf dem eee ist nach 10 Sekunden voll einsatzbereit. nicht zuletzt ist das gewicht ein Faktor pro eeePC. Mit einem 12zöller schleppt man sich unter umständen auch ab(auch wenn mein 12er immer mit dabei ist wenn ich das haus verlasse)

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Synthetic_codes

„nö, 1. Ich hab seit ewigkeiten nix mehr gebrannt. Ne externe Festplatte kannst...“

Optionen

Die hochfahrzeit kannst du bei laptops die regelmäßig genutzt werden, dadurch verkürzen das du sie gar nicht runterfährst, sondern schlafen legst die akku laufzeit beeinträchtigt das ja kaum wenn man ihn nicht alle 2 Wochen nutzt.

@ralf: die fespplatte kann man ja zuhause rumstehen lassen, 8 GB sind schon nicht sowenig wenn man diszipliniert ist und die Platte nicht mit Vids/mp3 zumüllt.

Statt einen brenner reicht in aller regel auch ein größerer USB stick, allerdings würde ich am EEE PC wirklich nur als Pocket PC nutzen den für langes konzentriertes arebiten ist er zu klein. Und auf den kann man dann ja die sachen brennen ;)

Wenn der EEE den PC zuhause ersetzen soll würde ich abraten, was kleines für Unterwegs ist er aber nicht schlecht. Wobei je nach Uni muß man den laptop auch kaum "schleppen" und dann wäre ein größerer komfortabler.

@olaf: der X40 hat ein 12" display was inetwa seiner wahren größe entspricht, bei EEE ist das Display ja deutlich kleiner als das gehäuse

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Synthetic_codes

„der Grosse vorteil des eeePC ist ja dass er klein ist. Man kann ihn mal eben im...“

Optionen
> Woher hast du den schwarzen olaf19?

Nee du, ich hab so'n Teil gar nicht, hab einfach nur die Google-Bildersuche bemüht.

Das Bild gefiel mir mit Abstand am besten, da der Größenunterschied zum Notebook so gut rüberkam. Und Notebooks sind ja auch schon recht zierlich!

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes Olaf19

„@syn'codes: Kleines Missverständnis ;-)“

Optionen

axo. hmm, bei uns gibts das ding weit und breit nur in weiss

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
zyklop66 Synthetic_codes

„axo. hmm, bei uns gibts das ding weit und breit nur in weiss“

Optionen

An synthetic codes


hier in jena in meinem pc laden gibts den nur in schwarz,falls dich das interessiert,vielleicht weil die zukunft im osten dunkler ist,lach

Ein gutes Leben,ist die beste Rache!!!
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes zyklop66

„An synthetic codes hier in jena in meinem pc laden gibts den nur in...“

Optionen

Osten? Direction: 9km Bis zur deutsch Franz. Grenze, 35km bis basel. Also ist Ostdeutschland ganz falsch. Wo ist dein laden, vllt komm ich ja vorbei, wenn du mir einen zurücklegst. Btw meinen ersten hab ich mir damals am releasedatum geholt, wir sind quer durch schleswig-holstein gefahren(Flensburg, Schleswig, Neumünster, und am ende kiel, wo ich dann doch noch einen gekriegt hab, den letzten). Mittlerweile hab ich einen neuen, den alten wollte ein fahrenskamerad von mir für den nächsten einsatz haben. leider is das teil acuh weiss...

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
systemratgeber Synthetic_codes

„Osten? Direction: 9km Bis zur deutsch Franz. Grenze, 35km bis basel. Also ist...“

Optionen

ja das mit dem Akku im Kühler, also die letzten Tage wars bei uns so um die 30 Grad, da wirds der Akku dir danken wenn er schön kühl liegt.

Das Leben ist schön!
bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes systemratgeber

„ja das mit dem Akku im Kühler, also die letzten Tage wars bei uns so um die 30...“

Optionen

ist ja algemein bekannt, dass man akkus am besten kühl und trocken lagert(ich hoffe du hast ihn eingepackt dass er keine feuchtigkeit zieht). verlängert die lebensdauer, und der akku entläd sich nicht so schnell, weil bei niedrigen temperaturen chemische reaktionen nunmal langsamer ablaufen(Akku = chemische reversible reaktion)

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen