Allgemeines 21.721 Themen, 143.296 Beiträge

News: Innovation oder Unsinn?

Neu im Handel: USB-Kabel mit eingebauter LED-Beleuchtung für 15 Euro

Michael Nickles / 10 Antworten / Baumansicht Nickles
(Foto: Hama)

Vom Zubehörexperten Hama sind jetzt Micro-USB-Kabel mit eingebauter Beleuchtung im Handel. Hama will damit unter anderem "Computer-Nachteulen" beglücken, die gerne im Dunken arbeiten.

Bei Notebooks und Smartphones sollen die "Leucht-Kabel" dem Herumtasten nach den Anschlussbuchsen im Dunkeln ein Ende bereiten.

Das LED-Lämpchen ist direkt im Micro-USB-Stecker eingebaut und es gibt eine Raffinesse dabei: die LED leuchtet nicht permanent sondern dank kapazitiven Sensor nur, wenn der Stecker angefasst wird.

Weiter hat das Kabel laut Hama auch alle Vorzüge eines gutes Lade- und Datenkabels für bis zu 480 MBit/s Datenübertragung.

Um elektromagnetischen Störeinflüssen entgegenzuwirken, ist der Kupferinnenleiter doppelt abgeschirmt.

Vergoldete Stecker mit geringen Übergangswiderständen sollen für eine sichere Signalübertragung sorgen.

Zum schnellen Aufladen von Smartphone- und Tablet-Akkus ist der Kabelquerschnitt extra groß. Das 1,5 Meter lange Kabel kostet im Handel rund 15 Euro.

Michael Nickles meint:

Coole Idee, heftiger Preis. Wenn man es nicht grad in einer Apotheke kauft, kostet so ein 1,5 Meter USB-Kabel um die 3 Euro, Sparfüchse schlagen im Versandhandel bei rund einem Euro zu. Es ist also fraglich ob die LED-Beleuchtung den extremen Aufpreis wett macht. Diskutabel finde ich auf jeden Fall die anderen Vorzüge Hama so aufzählt: vergoldete Stecker, doppelte Abschirmung, Kabelquerschnitt.

Mich würde mal interessieren, welche Ergebnisse ein Vergleichstest zwischen extrem billigen und extrem teuren USB-Kabeln so liefern würde. Gibt es da echte messbare Unterschiede oder bewegt sich das im Pippifax-Bereich.

bei Antwort benachrichtigen
äffchen2000 Michael Nickles

„Neu im Handel: USB-Kabel mit eingebauter LED-Beleuchtung für 15 Euro“

Optionen

hihi, die Mär von den vergoldeten Kontakten: ein 'niedriger Kontaktwiderstand', aber ein (unwesentlich schlechterer) 'spezifischer Widerstand', da streiten schon Generationen Hi-Fi'ler! Ich persönlich finde die höheren Durchmesser gut, ein Bekannter hat Kabel verkauft und es ist -unglaublich- was "in" so einem Kabel gut, aber auch GROTTENSCHLECHT egmacht werden kann - und von außen sieht man es dem Kabel nicht an ! viel Spaß beim Streiten, äffchen

seit '83 am baschdeln
bei Antwort benachrichtigen
äffchen2000

Nachtrag zu: „hihi, die Mär von den vergoldeten Kontakten: ein niedriger ...“

Optionen

jetzt muß ich auch noch ne Frage an Michaels Frage anhängen: kennt jemand "kürzere" USB-Kabel, <= 50 cm?!?

seit '83 am baschdeln
bei Antwort benachrichtigen
Bernhard L. äffchen2000

„jetzt muß ich auch noch ne Frage an Michaels Frage anhängen: ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
äffchen2000 Bernhard L.

„Hier z.B. ...“

Optionen

muchas gracias, bin offensichtlich mit Tomaten (auf den Glupp'chern) gesegnet, 's äffchen

seit '83 am baschdeln
bei Antwort benachrichtigen
äffchen2000

Nachtrag zu: „muchas gracias, bin offensichtlich mit Tomaten auf den Glupp chern ...“

Optionen

http://www.conrad.de/ce/de/product/678048/USB-20-Anschlusskabel-1x-USB-20-Stecker-A-1x-USB-20-Stecker-B-050-m-Schwarz-UL-zertifiziert-Digitus?ref=searchDetail

2,99 und hat sogar den von mir gesuchten "großen" Stecker!

(Ein ausgedienter Switch dienst bei mir als EMP-Schutz und Housing für den kleinen Fuhrpark, raspi, Net-USB-Adapter, ext.Platte)

seit '83 am baschdeln
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Michael Nickles

„Neu im Handel: USB-Kabel mit eingebauter LED-Beleuchtung für 15 Euro“

Optionen
Mich würde mal interessieren, welche Ergebnisse ein Vergleichstest zwischen extrem billigen und extrem teuren USB-Kabeln so liefern würde. Gibt es da echte messbare Unterschiede oder bewegt sich das im Pippifax-Bereich.

Entscheidend ist, dass die Kabel den gewünschten Spezifikationen entsprechen. Man kennt ja noch das Sopiel, dass USB 2.0 nicht zwingend auch die Abdeckung von 480MBit/s Übertragungsgeschwindigkeit umfasst. Sicher sein kann man sich da eigentlich nur wenn das Kabel auch explizit als USB2.0 Highspeed ausgewiesen ist, siehe Beispiel in Abb1.

Abb1.: USB2.0 Highspeed Cable mit entsprechender Beschriftung

Bei USB3 würde es mich nicht wundern, wenn es ähnlichen Nepp gibt…

Bei billigen Kabeln erscheint es oft ratsam die erst mal ein paar Tage zum Lüften raus zu hängen bevor man die einsetzt. Bei teuren Kabeln ist das teilweise besser, aber auch nicht in jedem Fall.

Mit 3 Euro bist Du aber schon recht "teuer" dabei:

USB-Kabel 2.0, Hi-Speed A-St auf B-St, 1,8m bei Reichelt für 0,75EUR  

Gruß
bor

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Michael Nickles

„Neu im Handel: USB-Kabel mit eingebauter LED-Beleuchtung für 15 Euro“

Optionen
Diskutabel finde ich auf jeden Fall die anderen Vorzüge Hama so aufzählt: vergoldete Stecker, doppelte Abschirmung, Kabelquerschnitt.

Diskutabel fände ich nur einen Punkt, der aber für kein mir bekanntes Kabel zutrifft:

Micro-USB-Stecker aus Hartmetall, unverbiegbar und damit relativ unkaputtbar.

Dafür würde sogar ich 15 Lappen hinlegen. Ohne mit der Wimper zu zucken.

NUR dafür!

Denn was ich so im Jahr für Micro-USB-Kabel ausgeben muß, da reichen 15,-- nicht.

Und vollkommen egal, ob Billigstversion oder teuer: Beides hält ein paar Wochen. Mit einer Kombizange kann ich mit etwas Glück die Lebensdauer zwar gut verdoppeln, mit etwa Pech dafür die Micro-USB-Buchse vom Handy ruinieren (schon passiert). Und dann wirds noch teurer.

Ich hab so langsam die Schnauze voll von Weichmetallprodukten. 

Reißverschüsse gehen aus dem selben Grund kaputt. Die Schlitten sind aus Weichmetall und verbiegen sich relativ schnell. Auch hier hilft die Kombizange, nur ist hier das Risiko geringer. Mehr als der Reisverschluß geht nicht kaputt (höchstens noch eine Fingerkuppe, wenn man abrutscht (auch schon passiert).

Und auch bei Reisverschlüssen liefert Sinn&Lefers mittlerweile die selbe Schundquali wie Kik. :(

Hab nämlich ne S&L-Jacke mal geschenkt bekommen - jetzt weiß ich auch, warum.  

Ich hab noch ne York-Jogging-Anzug-Jacke von 1985, Bünde mittlerweile ab, Löcher im Ärmel werden immer größer, Kunststoff(!!!!!!)-Reisverschluß hat noch nicht ein einziges mal versagt. Den sollte ich wohl wiederverwerten, wenn die Jacke endgültig zu Staub zerfallen ist..... Die Hose war schon vor 15 Jahren durchgesessen. Was bei mir aber wiederum normal ist.

Gibts York eigentlich noch?

PS: Von Computer/Elektronik zu Klamotten, das ist mal ein Themenwechsel! :D

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Michael Nickles

„Neu im Handel: USB-Kabel mit eingebauter LED-Beleuchtung für 15 Euro“

Optionen

hi, ich habe gute und weniger gute kabel. gut: kingzone ladekabel; sehr dick, ladezeit 2std

weniger gut: noname aus china in vielen farben, sehr dünn, ladezeit bis 10std

bei den billigen kabeln biegt man den stecker ein paar mal hin und her und sieht, wie der kunststoff leidet. unterwegs getestet mit navi-software: das dünne kabel schafft es nicht, den akku auf gleichenladestand zu halten. mit dem originalkabel kein problem. als datenkabel taugt auch das billige, funzt einwandfrei und zuverlässig. als ladekabel nur, wenn man zeit hat (nachts).

das hama-kabel finde ich toll, aber der preis ist etwas too much. vielleicht, wenns finanziell mal besser geht.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
alex179 Michael Nickles

„Neu im Handel: USB-Kabel mit eingebauter LED-Beleuchtung für 15 Euro“

Optionen

Wenn ein USB-Kabel verkauft wird, dann muss der Hersteller sicherstellen, dass es die Spezifikationen der USB-Version erfüllt. Dass dort auch Ramschkabel auf dem Markt landen, die schnell brechen, mag vorkommen. Auf die Geschwindigkeit hat ein fehlerfreis Kabel bestimmt keinen Einfluss. 

Es ist wie mit den vergoldeten Audio-Steckern. Das ist wohl eher eine Glaubensfrage, ob die jetzt automatisch besseren Klang bringen.

bei Antwort benachrichtigen
led fan Michael Nickles

„Neu im Handel: USB-Kabel mit eingebauter LED-Beleuchtung für 15 Euro“

Optionen

Gute Idee.

Bei Kabeln ob usb oder andere wird es immer schwerer gute zu finden zu einem gescheiten Preis.

Häufig taugen die billigen nicht mehr viel.

Das Problem ist dann noch gute zu finden da es keine gescheiten Angaben gibt wie man das prüfen kann vor dem Kauf.

Ganz schlimm war es bei einem optischen Audio Kabel das musste ich sogar aus UK bestellen weil es auch halbwegs knickresistent sein sollte.

Mittlerweile schaue ich auch schon oft in China was man da direkt bestellen kann.

Man muss dann nur halt 3 Wochen warten können ansonsten viel billiger das Ganze.

http://de.aliexpress.com/wholesale?shipCountry=DE&shipFromCountry=&shipCompanies=&SearchText=usb+printer+cable&exception=&minPrice=&maxPrice=&minQuantity=&maxQuantity=&isFreeShip=y&isFavorite=n&isRtl=yes&isOnSale=n&isBigSale=n&similar_style=n&similar_style_id=&isAtmOnline=n&CatId=440599&SortType=price_asc&initiative_id=AS_20150411045749&isUnitPrice=y

http://de.aliexpress.com/wholesale?shipCountry=DE&shipFromCountry=&shipCompanies=&SearchText=usb+printer+cable&exception=&minPrice=&maxPrice=&minQuantity=&maxQuantity=&isFreeShip=y&isFavorite=n&isRtl=all&isOnSale=n&isBigSale=n&similar_style=n&similar_style_id=&isAtmOnline=n&CatId=440599&SortType=price_asc&initiative_id=AS_20150411045749&isUnitPrice=y

http://de.aliexpress.com/wholesale?SearchText=usb+printer+cable&catId=440599&initiative_id=AS_20150411045749

http://de.aliexpress.com/item/10pcs-lot-Happy-face-Luminous-Colorful-Flat-USB-2-0-Micro-Cable-Sync-Charger-for-Android/32291818876.html

http://de.aliexpress.com/wholesale?initiative_id=SB_20150411045459&site=deu&shipCountry=DE&SearchText=usb+cabel&page=3

Leider ist der Euro Kurs nicht so gut zur Zeit.

bei Antwort benachrichtigen