Allgemeines 21.707 Themen, 143.083 Beiträge

News: Spott für Bing

Microsoft: Porno-Deal mit Google?

Michael Nickles / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Als Microsoft mit seiner neuen "Entscheidungsmaschine" Bing loslegte, kam schnell raus, dass sich das Ding vorzüglich zum Aufstöbern pornografischer Inhalte verwenden lässt. Bei Bing werden (im Gegensatz zu Google) auch sämtliche Porno-Webseiten für die Bilder- und Videosuche abgegrast.

Zigtausend schlüpfrige Bilder werden bequem zum Durchstöbern aufgelistet, bei XXX-Videos bietet Bing auch gleich eine Vorschau an, wenn der Mauszeiger drüberbewegt wird. In Deutschland galt Bing zunächst als "Saubermann, weil nicht mal eher harmlose Suchbegriffe wie "Busen" akzeptiert wurden. Schaltet man Bing allerdings in den "Porno-Modus", dann lässt die Entscheidungsmaschine die Hose restlos runter (siehe REPORT: Saubermann Bing - geheimer Porno-Modus enthüllt).

Inzwischen hat Microsoft es mit Bing geschafft, Google eine kleine Portion Marktanteil wegzufressen, unverändert gibt es natürlich keine Zahlen, welchen Anteil der "Porno-Modus" an Bings Erfolg hat. Dafür hat Microsoft inzwischen wegen Bing allerdings einen neuen "Porno-Skandal" am Hals, wie Techcrunch gerade berichtet hat.

Um Bing populär zu machen, schaltet Microsoft für Bing unter anderem auch Anzeigen beim Konkurrenten Google. Ein Screenshot auf Techcrunch belegt, dass eine Google-Suche nach dem Stichwort "pornography" eine Anzeige von Micrsoft einblendet(e): "Free Video - Access Thousands of Videos With Bing - Videos & More. www.bing.com.". Google blendet seine Anzeigen generell passend zum Suchbegriff ein.

Drum muss sich Microsoft jetzt von der US-Presse den Spott gefallen lassen, dass bei Google der Begriff "pornography" gebucht wurde, um "Kundschaft" für Bing zu gewinnen. Laut Techcrunch haben Microsoft-Angestellte bei "privaten Unterhaltungen" stets beteuert, der "Pornomodus" von Bing sei lediglich ein "Nebenprodukt" gewesen, das unbeabsichtigt entstanden ist, als man die optimale Videosuch-Funktion bastelte.

Ein Microsoft-Sprecher hat sich gegenüber Techcrunch inzwischen zur Sache geäußert. Man habe niemals pornografische Stichwörter für die Einblendung von Bing-Anzeigen in Google gebucht und habe keine Erklärung dafür, warum Google beim Stichwort "pornography" Bing-Anzeigen liefert. Wie das zustande kommt(kam) will Microsoft mit Google klären.

Michael Nickles: Dass sich das mit der Werbeeinblendung um einen Irrtum handelt, glaube ich mal. Dass Microsoft allerdings niemals beabsichtigt hat, Bing auch zu einer idealen Porno-Suchmaschine zu machen, das kauf ich denen nicht ab.

Ohne wenn und aber grast Bing die einschlägigen großen Porno-Videoportale wie Youporn ab und fertigt aus deren Clips Vorschauvideos an, die dann direkt auf den Microsoft-Servern gelagert und von dort für die Vorschau-Anzeige abgespielt werden.

Wenn Google es schafft, diese Pornoportale wegzulassen, dann sollte Microsoft das auch können. Nix gegen Pornos, aber Microsofts "um den Brei Gerede" ist schon peinlich.

bei Antwort benachrichtigen
curious2 Michael Nickles

„Microsoft: Porno-Deal mit Google?“

Optionen

bing.com hat jetzt reagiert. es gibt keine einstellung mehr auf "englisch (usa)"!

es gibt also keine sog. kinderschutz-einstellung mehr.
jeder search wird jetzt so behandelt, als käme er von einem kind unter 18 jahre!

jetzt hat das prüde amerika ganz rigide zugeschlagen!!

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles curious2

„bing.com hat jetzt reagiert. es gibt keine einstellung mehr auf englisch usa !...“

Optionen

Hi curious2,

Kann ich nicht bestätigen - die Einstellung "English USA", beziehungsweise die Aktivierung des "Porno-Modus", funktioniert unverändert.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
curious2 Michael Nickles

„Hi curious2, Kann ich nicht bestätigen - die Einstellung English USA ,...“

Optionen

auf meiner bing-seite wird die option "Englisch USA" nicht mehr aufgeführt!

vielleicht greift dein computer noch auf eine ältere version von bing.com zu!?

bei Antwort benachrichtigen
neanderix curious2

„auf meiner bing-seite wird die option Englisch USA nicht mehr aufgeführt!...“

Optionen

Muss auch nicht. Klicke ich nach "www.bing.com" ganz unten auf "Bing Vollversion (Englisch)"
danach auf "Images", dann bietet mir Bing direkt unter dem eingabefeld für die Suchbegriffe an die "safesearch" abzuschalten.
Klicke ich dann auf "change" habe ich drei Möglichkeiten "strict", "moderate" und "off"

Klicke ich dann auf "off" folgt noch ein hinweis, dass ich damit bestätige, mindestens 18 Jahre zusein und .. (bla, bla), Hinweis bestätigen und ... é voila!

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
curious2 Michael Nickles

„Hi curious2, Kann ich nicht bestätigen - die Einstellung English USA ,...“

Optionen

nachtrag: ich schicke dir gerne einen screenshot als beweis zu!

bei Antwort benachrichtigen
Saeerdna1 Michael Nickles

„Hi curious2, Kann ich nicht bestätigen - die Einstellung English USA ,...“

Optionen

Hi Mike,

die Einstellungen kann ich schon auf "USA - Englisch" einstellen,
der Safe-Modus ist auch ausgeschaltet, die Vorschauen sind allerdings verschwunden:-)

Es scheint sich also was zu tun, oder hat das was mit den letzten WIN-Updates zu tun?

(Huch habe ich mich jetzt geoutet, schon mal dort reingeschaut zu haben?)

Grüße
Andreas

ich muß jetzt mal nachdenken....
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Saeerdna1

„Hi Mike, die Einstellungen kann ich schon auf USA - Englisch einstellen, der...“

Optionen

Hi Andreas,

ich habe alle aktuellen Win-Updates. Bei bing.de hat sich nichts verändert. Aber: Die Vorschauen scheinen allerdings seit heute zu hängen.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Saeerdna1 Michael Nickles

„Hi Andreas, ich habe alle aktuellen Win-Updates. Bei bing.de hat sich nichts...“

Optionen

genauso sieht es bei mir aus:-)

Viele Grüße...und weiter so

Andras

ich muß jetzt mal nachdenken....
bei Antwort benachrichtigen
Ralf103 Michael Nickles

„Hi Andreas, ich habe alle aktuellen Win-Updates. Bei bing.de hat sich nichts...“

Optionen

Hab gerade den Thread gelesen und gleich mal nachgesehen, alles funktioniert wie vordem auch, dass die Vorschaubildchen mal hängen, kann auch an der eigenen Netzverbindung, Traffic usw. liegen und hat nix mit bing zu tun.

Da kann man auch kein anderes bing.com als andere haben, die Suchmaschine hat man ja nicht im cash oder so, die ruft man ja aktuell auf.

Nebenbei, seit Bestehen des WWW und dem vereinfachten Zugang über Browser ist 'Sex' der am meisten in Suchmaschinen eingegebene Suchbegriff und Pornoseiten wohl die am stärksten wachsende Branche, denen wir übrigens einen Großteil des technischen Fortschritts bzgl. Videoübertragung im Netz verdanken, wenn's dafür keine Abnehmer gäbe, wäre das wohl kaum so ;-)
Gruss
Ralf

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Saeerdna1

„Hi Mike, die Einstellungen kann ich schon auf USA - Englisch einstellen, der...“

Optionen

Schönen Abend,

meine Teilnahme hat mit dem Thema nichts zu tun, obwohl Porno wird es immer geben und die Nachfrage danach ist unbestritten, ob sie nun über bing bezogen wird oder einen anderen Anbieter ändert daran nichts.
Nur hat mich Dein Abspann doch etwas betroffen gemacht um nicht zu sagen schockiert:
"Ich wollte mich geistig mit dir duellieren, aber ich sehe: Du bist unbewaffnet",
das weist doch schon ein erhebliches Selbstbewußtsein auf und ob es andere als dumm darstellt kann man annehmen oder zwingend heraus lesen.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Saeerdna1 Ma_neva

„Schönen Abend, meine Teilnahme hat mit dem Thema nichts zu tun, obwohl Porno...“

Optionen

Hallo Manfred,

der Abspann war niemals diffamierend gemeint!!!

Ich denke mal, wenn ich jemanden in diesem Forum verbal angegriffen hätte, wäre der Abspann echt böse rübergekommen.

Da ich aber (hoffentlich) immer gut artikuliert und niemals "besserwisserisch" schreibe (schreiben will), haben alle den Abspann als Joke erkannt.

Aber du hast trotzdem Recht: Er war nur kurzfristig gedacht und gehört jetzt weg!

Gruß
Andreas

ich muß jetzt mal nachdenken....
bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„Microsoft: Porno-Deal mit Google?“

Optionen

Ich krieg Hunger bei all dem Gerede über Pornos.
Pornos sind ja sowieso ein totales Nebenprodukt des Internets.
"Private Unterhaltungen" - wen wollen die damit verkackeiern?
Das ist mit Sicherheit lanciert.


Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
|dukat| PaoloP

„Ich krieg Hunger bei all dem Gerede über Pornos. Pornos sind ja sowieso ein...“

Optionen

Interessiert sich wirklich jemand ernsthaft für diese Videoschnipsel von 1987 auf YouTube ähnlichen Plattformen? Ich kanns kaum glauben.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Microsoft: Porno-Deal mit Google?“

Optionen

Nur zu meinem besseren Verständnis - klappt denn die Pornosuche mit Google generell schlechter als mit Bing? Man kann doch diesen "SafeSearch"-Unfug einfach ausschalten, oder hilft das nicht?

Generell finde ich, dass um das ganze Porno-Thema ein viel zu großer Hype veranstaltet wird... ist aber nur meine Meinung.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Olaf19

„Porno-Hype“

Optionen

Nabend Olaf,

das liegt sicher einmal daran das Du in der Metropole der "Lust" wohnst und auch ein abgeklärtes Verhältnis zu der Sache hast (mit entsprechender Toleranz nehme ich einfach mal an :)) und aus der Sturm-und Drangzeit raus gewachsen bist. Aber schau mal wieviel junge Leute (Teens) in Orten und Gebieten wohnen wo sie das nur auf Filmen sehen können. Irgendwie durchläuft faßt jeder so eine Phase in der Entwicklung ohne dabei "Schaden" zu nehmen. Natürlich wird es auch hochstylisiert :).
Das ist natürlich auch nur meine Annahme.

Schönen Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ma_neva

„Nabend Olaf, das liegt sicher einmal daran das Du in der Metropole der Lust...“

Optionen

"Hochstylisiert" - das trifft es ganz genau, auch in dieser Schreibweise :-) Boris Becker hätte wohl gesagt "hochsterilisiert" *g*.

Pornos hätten mich übrigens auch schon als Teenager angeödet, aber vielleicht ist mir dieses "abgeklärte Verhältnis" ja schon in die Wiege gelegt worden. Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen - Videotheken z.B. machen rund 85% ihres Umsatzes mit Pornos. Was auf den zweiten Blick aber auch logisch ist, den ganzen anderen Schund, den die sonst noch so verleiern, sieht man ja auch im Fernsehen.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Ma_neva

„Nabend Olaf, das liegt sicher einmal daran das Du in der Metropole der Lust...“

Optionen

Hallo erstmal,

Metropole der Lust?? Wo,wie, was ?

Wo ist denn die?? Will ich auch kennen lernen *ggg*

Gruß
SoulMaster

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Olaf19

„Porno-Hype“

Optionen

Was ist das Internet?

Ein weltweites Beschaffungsnetzwerk für Pornographie.



-Futurama

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
eiseimer Olaf19

„Porno-Hype“

Optionen
Nur zu meinem besseren Verständnis - klappt denn die Pornosuche mit Google generell schlechter als mit Bing? Man kann doch diesen "SafeSearch"-Unfug einfach ausschalten, oder hilft das nicht?
Auf "google.com" englisch sind auch die "preferences" weg. Irgend etwas ist im Moment im Gange. Meinen Thread dazu wollte aber wohl keiner zur Kenntnis nehmen.

http://www.nickles.de/static_cache/538598009.html

Grüße
Das Leben ist schon ernst genug, da muss man mich nicht auch noch ernst nehmen.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 eiseimer

„ Auf google.com englisch sind auch die preferences weg. Irgend etwas ist im...“

Optionen

Den Thread hatte ich vorgestern tatsächlich übersehen, kann das Prob aber ehrlich gesagt nicht so ganz nachvollziehen. Rechts vom Suchfeld sind, sowohl in der deutschen als auch in der englischen Version, drei Links angebracht - ein bisschen klein zwar, aber immer noch gut zu erkennen:

  • Erweiterte Suche
  • Einstellungen
  • Sprachtools
- der mittlere von den dreien ist das Mittel der Wahl, dort gelangst du auch an die SafeSearch-Einstellungen.

Ehrlich gesagt, ich mag diesen Preferences-Mist überhaupt nicht. Das funktioniert ja nur, wenn du die Cookies aufbewahrst - löschst du sie, hast du wieder die Default-Werte, und das bedeutet im Fall von "SafeSearch" eine relativ restriktive Einstellung.

Diese Art der Bevormundung durch Google gefällt mir überhaupt nicht.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
eiseimer Olaf19

„Den Thread hatte ich vorgestern tatsächlich übersehen, kann das Prob aber...“

Optionen

Google Deutschland ist meine Startseite, Einstellungen vorhanden. Tippe ich "Google. com. in english" an, erscheinen neben dem Suchfeld
- advanced Search und
- language Tools
Preferences fehlen neuerdings, sowohl im Firefox wie im IE.
Das ist so auf meinem Arbeits-PC XP wie auch auf meinem Vista Multimedia PC, die nur eins gemeinsam haben, den Router.
Wenn das bei anderen nicht der Fall ist, verstehe ich nicht, was bei mir los ist.
Darum hatte ich ja auch hier gefragt, ob das bei anderen auch so ist.
Und die Bevormundung von Google gefällt mir auch nicht. Darum vermute ich ja gerade, dass hier ein neuer Schritt gegangen wurde.

Grüße

Das Leben ist schon ernst genug, da muss man mich nicht auch noch ernst nehmen.
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva eiseimer

„Google Deutschland ist meine Startseite, Einstellungen vorhanden. Tippe ich...“

Optionen

Hallo,
#ja und schönen Tag auch :), wenn Du auf Google com gehst und dort die englische Seite nimmst (ist schon reichlich angefragt im Internet bei T-com Suche und direkt bei Google, Antworten sind zu den Foren verlinkt) sind echt nur noch 2 Einstellungen an der Seite. Man kann zur Preferences noch oben rechts gelangen über "search settings" http://www.google.com/preferences?hl=en
Glaube aber das es gewaltsam und mit allen Mitteln unterbunden werden soll, das kommt da schon in Riesenschritten her von der Politik und wird wohl bald auf weitere Bereiche erweitert werden. Das sind so Künste von Schäuble und Co nehme ich mal an, angebliche Moralapostel.

Schönen Gruß (wenn es ein Trost ist:))
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
eiseimer Ma_neva

„Hallo, ja und schönen Tag auch : , wenn Du auf Google com gehst und dort die...“

Optionen

Also es ist so! Die Zensur schreitet voran, still und heimlich. Grüße an China.

Das Leben ist schon ernst genug, da muss man mich nicht auch noch ernst nehmen.
bei Antwort benachrichtigen