Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: Böse Prophezeiung

Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein

Michael Nickles / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Glaubt man dem aktuellen "Zahlenmaterial" des Marktforschungsunternehmens Gartner, so droht Microsofts kommendes Handy-Betriebsystem "Windows Phone 7" ein Flop zu werden.

Es wird davon ausgegangen, dass es Microsoft damit nicht gelingen wird, langfristig Marktanteile zu gewinnen. Gartner spekuliert, dass Windows Phone 7 bestenfalls für einen temporären Marktgewinn sorgen wird.

Der wird allerdings sehr gering eingeschätzt. Microsoft Marktanteil bei mobilen Betriebssystemen soll dadurch gerade mal von 4,7 Prozent in 2010 auf 5,2 Prozent ansteigen. In den Folgejahren bis 2014 soll er dann auf unter 4 Prozent runterrumpeln.

Es wird Microsoft voraussichtlich also nicht einmal ansatzweise gelingen, an der Marktdominanz von Symbian OS und Android zu kratzen.

Michael Nickles meint: Über Marktanalysen und deren Zahlen kann man immer streiten. Aus dem Bauch raus, stimme ich auch ohne Blick auf Zahlen zu und sehe wenig Chance für Windows Phone 7.

Das Einzige, wodurch sich Microsoft von der Konkurrenz abheben will, ist ja im Prinzip nur ein "umwerfend tolles Benutzererlebnis". Technisch sehe ich bei Windows Phone 7 Geräten keine nennenswerten Vorteile oder Alleinstellungsmerkmale.

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen

Kann man sehen, wie man will, denke ich. Ich selber nutze ein Samsung i900 Omnia mit Windows Mobile 6.1 und bin damit sehr zufrieden.

Die neueren Symbian-Systeme gefallen mir nicht mehr so sehr, Android möchte ich auch nicht wirklich haben und ein iPhone kommt mir persönlich nicht ins Haus, weil ich mich damit zu sehr eingeschränkt fühle und es erst einmal "Jailbreaken" müsste.

Wahrscheinlich Geschmackssache!

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen

Vor vielen Jahren hat mal jemand geschworen sich nie wieder ein Handy mit Microsoft BS zu kaufen. Wie stink sauer ???
damals war konnte man aus den Worten richtig herauslesen. MS rennt einem Zug hinterher, der längst abgefahren ist. So
plamiert man sich doch nur wenn man aus seinen Fehlern nicht lernt. Gruß Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen
so droht Microsofts kommendes Handy-Betriebsystem "Windows Phone 7" ein Flop zu werden.

Das war bisher auch immer meine Meinung. Denn was Microsoft mit Windows Phone 7 vorstellt, ist so ganz anders als das, was man von Iphone, Android und Co. gewohnt ist. Meinem Eindruck nach orientiert sich Win Phone 7 sehr stark an Windows live (Wölkchen!) und an sozialen Netzwerken wie Facebook, etc..

ZDNet.de - Windows Phone 7: schnell wie Android, proprietärer als iOS
http://www.youtube.com/watch?v=h1L5PWRZx5Q

Technisch sehe ich bei Windows Phone 7 Geräten keine nennenswerten Vorteile oder Alleinstellungsmerkmale.

Naja, technisch gesehen hat Microsoft das Mobiltelefon sicherlich nicht neu erfunden, aber manchmal stecken technische Raffinessen im Detail, die sich erst nach einiger Gewöhnungszeit als nützlich und brauchbar erweisen, zumindest was software-technische Neuerungen betrifft ;)

Und dass Windows Phone 7 über keine Alleinstellungsmerkmale verfügt, würde ich so auch nicht stehen lassen. Also auf mich wirkt das ganze WinPh7-OS ansich als einziges Alleinstellungsmerkmal, denn ähnliches habe ich so noch nicht gesehen. Die Phone7-Menüs erinnern mich irgendwie an die Schnittenmengenlehre aus der Grundschule, wo man sich quasi von einem gewöhnlichen Quadrat durch zig Schnittmengen wurschteln muss, um zu den geometrischen Figuren mit ähnlichen optischen Eigenschaften zu gelangen. Ziemlich verschachtelt das Ganze.

Ich persönlich mag Windows Phone 7 nicht, aber dennoch finde ich, dass es etwas hat, wenn es mich auch derzeit (noch) nicht anspricht.

Vielleicht wird es mit einer anderen Oberfläche optisch reizvoller und einfacher zu bedienen, so wie beim Windows Mobile mit Sense-Oberfläche von HTC. Es soll angeblich schon Handy-Hersteller geben, die so etwas erwägen, auch wenn es von Microsoft derzeit angeblich noch untersagt sein soll.

Naja, man darf gespannt sein.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
dr_rock1 Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen

Windows 7 hat gravierende Mängel. Der wichtigste ist der Verzicht auf eine Sprachwahl (seit Version 6.5). Sogar Symbian OS kann das.

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen

Das hat irgendwie etwas einer Linux vs. Widows Diskussion, finde ich. Linux bringt von sich aus schon sehr viel mit, bei Windows hingegen muss noch einiges nachinstalliert werden.

So schaut es offenbar auch mit Handys aus. Wie gesagt, ich nutze Windows Mobile, noch in der Version 6.1. Als Oberfläche nutze ich allerdings das fingerfreundliche STP Mobile Shell und für Voice Dial und Voice Command habe ich auch eine Software.

Es gibt auch sehr viel gute Freeware für Windows Mobile. Ich denke, da haben Symbian (evtl. noch Java Apps) und Android mit ihren "Appstores" einen Nachteil, von Apple mal wieder ganz zu schweigen.

Das ist aber rein spekulativ, da ich zur Zeit lediglich ein SE K800i und mein Omnia vergleichen kann.

Eines muss ich jedoch auch zugeben. Windows Mobile hat auch die gleichen Nachteile, die Windows auf dem Desktop auch hat. Da bleibt halt ab und zu mal was hängen und man muss neu booten.

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 Maybe

„Das hat irgendwie etwas einer Linux vs. Widows Diskussion, finde ich. Linux...“

Optionen
Eines muss ich jedoch auch zugeben. Windows Mobile hat auch die gleichen Nachteile, die Windows auf dem Desktop auch hat. Da bleibt halt ab und zu mal was hängen und man muss neu booten.

Solche Hänger kenne ich nur von modifzierten WinMo-ROMs, aber nicht von WinMo im original Zustand. Aber auch da gibts Ausnahmen: Habe jetzt mit Duttys-ROM ein perfektes ROM auf meinem HTC HD2. Keine Hänger und keine Freezes!

Solltest vielleicht mal dein OS zurücksetzen und anschliessend wieder komplett updaten.

mfg :)
bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen

Danke für den Tipp. Mit ROM-Cocking und Mods habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt. Ehrlich gesagt, es ist noch das originale Samsung-ROM drauf.

Wie gesagt, SPB Mobile Shell und einige Programme. Da diese Hänger aber auch vollkommen unregelmäßig und unberechenbar kommen (alle 3 Wochen, oder so), finde ich mich momentan damit ab. Zu viele andere Baustellen!

Danke
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
Hewal Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen
Das Einzige, wodurch sich Microsoft von der Konkurrenz abheben will, ist ja im Prinzip nur ein "umwerfend tolles Benutzererlebnis".
Das ist immerhin das einzigste, was Apple so erfolgreich macht(e). Oder verfügt das Iphone / Ipad über einen enormen Nutzen an Fähigkeiten?

Grüße
Hewal
Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
pilk Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen

Wer glaubt denn Marktforschern und - sorry - Dein Bauch, Nickles, ist gut für Schnitzel und Bratwurst aber Prognosen? Ob Windows 7 ein Erfolg wird, bestimmt der Markt, wenn er das Produkt beurteilen kann. Wer hätte 2006 dem iPhone eine Chance eingeräumt. Im Gegenteil, schon 2005 sahen viele Marktstrategen Mobilfunktelefone als nicht tragfähiges Geschäftsfeld an. Insbesondere Siemens und seine Berater. Ups - wie weit lagen die denn daneben.

Grüße
Pilk

bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Marktforscher Gartner räumt Windows Phone 7 keine Chance ein“

Optionen

geräte mit prezisem resistivem screen und unterstützung von "großer software" wie exel und heroes of might and magic 3 hätte WM7 gerettet, dei können nicht mit android oder symbian im bereich von hiphophandy mitmachen - die sollten ihr eigenes ding ziehen, das wo wm6 schon so einzigartig gut war ;)

aber nein - die laufen einem trend hinterher und sind natürlich hoffnungslos zu spät

bei Antwort benachrichtigen