Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.330 Themen, 28.646 Beiträge

News: Vodafone als neuer Partner

Lidl Mobile wird ab 1. Oktober zu Fonic Mobile

Michael Nickles / 4 Antworten / Baumansicht Nickles
Auf der Lidl Mobile Webpräsenz finden sich bislang keine erkennbaren Hinweise zum Abschied von Fonic.

Kunden von Lidl Mobile kriegen aktuell Botschaften von Fonic, auf allen erdenklichen Wegen: per SMS, per Email und auch per Briefpost. Verkündet wird, dass Lidl Mobile bereits ab 1. Oktober in Fonic Mobile umbenannt wird.

Fonic verspricht, dass sich für Lidl-Kunden nichts ändern wird: die Preise und Tarife bleiben (zumindest vorerst) gleich, bestehende SIM-Karten können einfach weiter verwendet werden, Guthaben verfällt nicht, die Aufladung erfolgt wie gewohnt.

Statt Lidl-Guthabenkarten werden künftig aber Fonic-Guthabenkarten benötigt, die wohl ebenfalls bei Lidl erhältlich sind. Bereits erworbene Lidl-Guthabenkarte verfallen nicht. Für Kunden die sich für Bankeinzug entschieden haben ändert sich nichts. Die Änderungen betreffen generell nur Kleinkram. Das Online-Kundenkonto ist zukünftig unter www.fonic-mobile.de erreichbar und SIM-Karten werden künftig nur noch von Fonic verkauft.

Die Trennung von Lidl und Fonic kommt recht überraschend, zumal sich Lidl wohl nicht aus dem Mobilgeschäft zurückziehen wird. Laut Bericht von Teltarif.de wird ab Stichtag 1. Oktober Lidl eine Kooperation mit Vodafone beginnen, die Tarife/Pakete sind noch unbekannt.

Michael Nickles meint:

Wie bereits mehrfach berichtet bin ich im Mai 2014 aus Kostengründen von O2 / Telefonica zu Lidl Mobile gewechselt und habe von meinen Erfahrungen berichtet und auch einen Intensivtest durchgeführt. Auch deshalb, weil Lidl Mobile sehr flexible Pakete ohne Vertragsbindung anbietet. Aktuell hab ich das Smart S Paket mit 300 Minuten und 300 MByte für 7,99 Euro.

Im Winter (wo ich mehr zuhause bin) werde ich eventuell wieder auf die "halbe Menge" für 4,99 Euro (Smart XS) runterschalten - falls das bei Fonic dann noch geht. Vermutlich nur noch eingeschränkt klappen wird der wunderbare Trick, mit dem man für 5 Euro satte 20 Euro Guthaben ergattern kann. Kurzum: ich bin mit Lidl Mobile rundum zufrieden und hoffe, dass das auch bei Fonic so bleibt.

Zweifel daran habe ich kaum, denn es ist kein Geheimnis, dass Lidl Mobile Kunden sowieso "hintenrum" schon immer Fonic-Kunden waren. Konkret eigentlich "hinterum" O2 / Telefonica Kunden, weil Fonic nur das O2 / Telefonica Netz verscheuert. Durch den neuen Deal mit Vodafone kooperiert Lidl künftig direkt mit einem Mobilnetzbetreiber, was vermutlich bessere Gewinnmargen ermöglicht, weil kein Zwischenverdiener dabei ist.

So oder so: wer noch an einem sehr alten und vermutlich teuren "Handy-Vertrag" festklebt, sollte sich dringend zu einem Wechsel entscheiden. Damit lässt sich verdammt viel Kohle sparen. Viele machen es nicht, weil sie Angst haben beim Wechsel ihre alte Telefonnummer zu verlieren. Diese Angst ist unbegründet, wenn man die richtige Vorgehensweise kennt. Alle Tipps dazu hier: Mobilfunkvertrag richtig wechseln, alte Rufnummer mitnehmen

bei Antwort benachrichtigen
alex179 Michael Nickles

„Lidl Mobile wird ab 1. Oktober zu Fonic Mobile“

Optionen

Hallo Mike,

Fonic hat teilweise andere Tarife als Lidl Mobile. Dort wird als Smart S nur mit 200 MB, 400 SMS/400 Minuten für 9.95 €/Monat angeboten:

https://www.fonic.de/fonic-tarife-handy-smartphone-mobiles-internet

Für die UMTS-Lizenzen dürfen wir noch bis heute blechen. Auch mit normalen Mobilfunkverträgen sieht es da nicht besser aus.

Gruß Alex

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles alex179

„Hallo Mike, Fonic hat teilweise andere Tarife als Lidl Mobile. ...“

Optionen

Hi Alex,

Sie versprechen zumindest, dass sich für Lidl-Kunden nichts ändert. Mal gucken was passiert.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
schoppes Michael Nickles

„Hi Alex, Sie versprechen zumindest, dass sich für Lidl-Kunden ...“

Optionen
Mal gucken was passiert.

Eine gesunde Einstellung Cool

dass sich für Lidl-Kunden nichts ändert.

Das wird für einen gewissen Zeitraum auch so bleiben, aber dann ... irgendwann ...
(man kennt das ja, ... Sachzwänge, Preissteigerungen, etc., etc.).

Alternativen gibt es genug, leider ist der Mobile-Markt dadurch ziemlich unübersichtlich geworden.

Wenn man den für sich passenden Mobile-Tarif finden will, ist schon 'ne Menge Recherche-Arbeit (oder besser: Recherche-Zeit) nötig.

Viele scheuen davor. Damit kalkulieren die Betreiber.

Vodafone hat Lidl vemutlich ein Angebot gemacht, "das man nicht ablehnen kann"

Erwin,
dem gerade das breitbäckige Gesicht von Marlon Brando vor dem Auge schwebt.

Zunge raus

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 Michael Nickles

„Lidl Mobile wird ab 1. Oktober zu Fonic Mobile“

Optionen

Na toll, also wird es teurer. Aktuell bezahle ich 6,95 Euro für 500 MB. Auf der Fonic Seite kostet der Tarif Classic Internet 500 MB 9,95 Euro. Klar steht im Schreiben, dass es so bleibt wie es ist.

APN wird sicherlich gleich bleiben. Benutzername ist bei mir leer in den Einstellungen. Ich musste alles selber bei meiner Lidlmobile Simkarte eingeben. Automatisch tat sich nichts. Es kamen auch keine SMS´s mit den Einstellungen damals.

Am Anfang hatte ich Aldi, dann Tchibo als Internetanbieter über UMTS. Da werde ich mir die Buchungsbefehle von denen mal nächste Woche speichern. Nicht, das dies mit Fonic in die Hose geht.

Schade das kein Freifunk in meiner Nähe ist.

Hier der Brief von Fonic:

bei Antwort benachrichtigen