Off Topic 19.426 Themen, 215.020 Beiträge

News: 1984 war gestern

Lidl bespitzelt Mitarbeiter

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Es kam ja schon in der Tagesschau und der Stern von heute macht ein ganz dickes Fass auf: Lidl lässt seine Mitarbeiter seit Jahren von Detektiven bespitzeln. Die erfassen alles: Wer geht wann aufs Klo, was reden die Mitarbeiter untereinander, wer hat finanzielle Probleme, wer hat Tätowierungen, wer stinkt, usw.

Die Überwachungskameras, die eigentlich Ladendiebe finden sollen, wurden von den Spitzeln zum Abhören der Mitarbeiter benutzt. Zwei Detekteien wurden damit beauftragt.

In einem totalitären Überwachungsstaat wären solche Vorfälle nicht ungewöhnlich, dennoch soll wohl noch Artikel 2 GG gelten, wo etwas von freier Persönlichkeitsentfaltung steht. Naja, der Stern erhöht seine Auflage und das wars dann.

Quelle: Stern

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Lidl bespitzelt Mitarbeiter“

Optionen

Sorry Leute, aber so richtig von der Schnellen Truppe seid Ihr wohl nicht oder? Die News ist ja schon alt.

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Chaos3

„eeeh...“

Optionen

o.T.

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Redaktion

„Lidl bespitzelt Mitarbeiter“

Optionen

Diese arbeiten nach der gleichen Methode

Zitat:
Was Sie wollen pünktlich Feierabend machen, obwohl noch so viel zu tun wärel

bei Antwort benachrichtigen
moin moin1 Conqueror

„Betrifft aber auch Schlecker und WAL Mart“

Optionen

daß das nur bei Lidl so ist ? Ich kenne absolut keinen DIscounter, der seine Angestellten nicht unter Druck setzt und bespitzeln läßt. In dieser Branche herrschen unmenschliche Methoden. Schlechte Bezahlung und ein noch schlechteres Betriebsklima sind die Regel. Komischerweise arbeiten in solchen Läden fast nur Frauen. Warum ? Ich denke, daß Männer sich so etwas kaum gefallen lassen würden.
Ich arbeite im EInzelhandel in einer kleinen Filialkette, wo das Betriebsklima stimmt und jeder den Chef persönlich kennt. Würde sich mein Chef erlauben in meiner Filiale Kameras zu installieren, so wären am nächsten Tag alle Linsen zugeklebt. Aber es ist unnötig, darüber zu spekulieren - er würde es sowieso nie tun.
Beispiel Schlecker : Für Telefone ist kein Geld da. Eine gute Bekannte, die im Schleckerladen neben mir arbeitet, kommt jedesmal in meinen Laden oder auch in einen anderen nebenan und bittet mich, die Polizei zu rufen, wenn sie mal wieder einen Ladendieb erwischt hat.
NORMAL ist das NICHT !!!

bei Antwort benachrichtigen
jueki moin moin1

„Glaubt ihr wirklich“

Optionen
"NORMAL ist das NICHT !!!"
Doch.
In einem System, wo alles, einschließlich der Gesetze auf die Besitzessteigerung der sowieso schon Vermögenden ausgerichtet ist, ist das nur normal und folgerichtig.
Du hast als arbeitender, Werte schaffender Mensch gefälligst alles zu tun, den Besitz der Besitzenden zu mehren.
Im Gegenzug hast Du das Recht, Dich frei zu fühlen.

Jürgen

PS. - dazu:
Sorry Leute, aber so richtig von der Schnellen Truppe seid Ihr wohl nicht oder?
Was haltet Ihr von dem Vorschlag, einen Wettbewerb zu veranstalten?
- Wer vergleicht als erster einen redaktionellen Beitrag der Redaktion mit der Bildzeitung?
- Wer stellt als Erster fest, das der Beitrag schon uralt ist?
- Wer begründet als Erster, das ein solcher aufreißerischer Beitrag in einem Fachforum nichts zu suchen hat?
Man sollte Mr. Nickles bitten, als jeweiligen Anreiz, Gewinn eine Flasche seines Lieblingsbieres auszusetzen.
(Selbstabholung oder Versand [6,90 Euro Versandgebühr])
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Xdata jueki

„ NORMAL ist das NICHT !!! Doch. In einem System, wo alles, einschließlich der...“

Optionen

Mehr noch, es hat doch bei einigen DIscountern sogar Erpressungen von Mitarbeiter(inne)n gegeben -- sie sollten
unterschreiben etwas gestohlen zu haben.

Auch das sind direkte Folgen von Hartz 4. Keiner traut sich zu wehren - die Sperre beim Amt wär garantiert.
Lohndumping und Erpreßbarkeit sind die Einzigen Ziele von Hartz 4.
Selbst die momentanen, schon recht niedrigen Löhne und Gehälter werden sich nicht mehr lange halten.

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Xdata

„Mehr noch, es hat doch bei einigen DIscountern sogar Erpressungen von...“

Optionen

Jupp das war Lidl

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
weka1 chrissv2

„Jupp das war Lidl mfg chris“

Optionen

egal wo du einkaufst, guck doch mal in Kassenhöhe an die Decke-freundlich natürlich, und du siehst in eine Kamera.Und warum ist die dort?

MfG

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Luke5 Redaktion

„Lidl bespitzelt Mitarbeiter“

Optionen

Wenn sich nur die Hälfte der Leute so über die Vorratsdatenspeicherung, den Bundestrojaner usw. aufregen würde, dann wäre unser Rollstuhl Terroristenjäger wohl schon längst aus dem Amt....

bei Antwort benachrichtigen