Allgemeines 21.721 Themen, 143.296 Beiträge

News: Unverzichtbar?

Kostenlose App hilft schönste Weihnachtsmärkte finden

Michael Nickles / 3 Antworten / Baumansicht Nickles
Weihnachtsbaum am Rathaus auf Christkindlmarkt München. (Foto: mn)

Das Wichtigste an der Adventszeit ist die Vorfreude auf den Heilig Abend (35 Prozent). Das geht aus einer Umfrage von Statista hervor. Für 17 Prozent der Befragten ist Lichterschmuck das Wichtigste, Weihnachtsmärkte schaffen es mit (eher lächerlichen) 12 Prozent immer noch auf den dritten Platz.

Und diese 12 Prozent sind für "Das Örtliche" Anlass genug mit einer Pressekampagne auf eine App aufmerksam zu machen, die das Auffinden der schönsten Weihnachtsmärkte erleichtern soll, die sogenannte "Weihnachtsmarktsuche".

Die Macher der App haben berücksichtigt, dass es beim Besuchen von Weihnachtsmärkten unterschiedliche Interessen und Absichten gibt: guter Glühwein vom Winzer, Attraktionen für die ganze Familie werden als Beispiele genannt. Die App soll auch gewichtige festliche Fragen beantworten: Wo gibt es den besten Glühwein? Wo gibt es eine Schlittschuhbahn? Wer hat den schönsten Weihnachtsschmuck? Und wo bekomme ich handgefertigte Weihnachtsgeschenke?

Für die App wurden die Daten von rund 3.000 Märkten verarbeitet, Termine, Öffnungszeiten, Besonderheiten vor Ort. Fotos sollen zu einem ersten Eindruck verhelfen. Wem das alles nicht reicht, der kann seinen bevorzugten Weihnachtsmarkt selbst eintragen und Fotos einstellen. Auch kann jeder von unterwegs Freunde über Facebook, WhatsApp oder per E-Mail einen Weihnachtsmarkt empfehlen oder sich gleich für einen gemeinsamen Besuch verabreden.

Weiter bietet die Weihnachtsmarktsuche viele weitere Funktionen für die persönliche Orientierung, wie Lagepläne der Märkte, Routenplanung, Parkplätze in der Nähe finden. Die Weihnachtsmarktsuche-App ist für Apple- und Android-Geräte hier erhältlich. Wer keinen Bock auf eine App hat, kann es auch direkt im Browser erledigen.

Michael Nickles meint:

Unverzichtbar? Auf jeden Fall! Ich weiß doch genau, wie verzweifelt ich jedes Jahr in der Adventszeit herumirre um den perfekten Weihnachtsmarkt zu finden.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Kostenlose App hilft schönste Weihnachtsmärkte finden“

Optionen

Nix App! Das hier ist Kult: https://www.sjomannskirken.no/hamburg/aktuelt/2015/10/julebasaren-2015-weihnachtsbasar-2015/ – und das schon seit den 80er Jahren, als an Internet noch gar nicht zu denken war, geschweige denn an mobile Ekeltronik inkl. Apps.

Was die Website nicht sagt: die drei anderen skandinavischen Länder sind ebenfalls mit je einer Seemannskirche und einem dort stattfindenden Basar am Start, gleiche Tage und ähnliche Öffnungszeiten. Für mich absoluter Kult und jeder Jahr wieder ein absolutes Muss. Da vergesse ich gern, dass ich ansonsten ein extremer Weihnachtsmuffel bin!

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Michael Nickles

„Kostenlose App hilft schönste Weihnachtsmärkte finden“

Optionen

Also Mike

fürn Weihnachtsmarkt brauchste nu wirklich keine äpp.

BVB reicht!  CoolZwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956

Nachtrag zu: „Also Mike fürn Weihnachtsmarkt brauchste nu wirklich keine äpp. ...“

Optionen

Jetzt ma Spaß beiseite.

1. Mit wen gehste auf dem Weihnachtsmarkt den Kuppels, Kegelgeschwister, den Mädels, Mami und Omi, Kinder???

2. da stellt sich schon autom eine Vorauswahl ein.

3. Und wer reist durch halb Deutschland, um ein paar Glühweingläser zu kippen???

Mit Kindern sind hier im Pott Dortmund, Essen, Düsseldorf 1. Wahl.

Hamm im irgendwo. Münster, Paderborn kann ich auch empfehlen. Köln soll auch sehr schön sein, war da aba immer nur zum Karneval und Fussball.

Bei Hertha: eindeutig Ostberlin hintern Alex, abends würd ich die Gegend allerdings wegen extremer begrüßungskültür kriminalität eher meiden. 

Nürnberg und Dresden schwärmen alle von.

Im Erzgebirge Olbernhau und Seifen. Seifen interessiert allerdings eher die Holzwürmer.

Im Süden war ich noch in Freiburg/Breisgau und natürlich München (da aba  zum saufen rotwerd)

Aufzählung sicher erweiterbar.

bei Antwort benachrichtigen