Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.900 Themen, 41.990 Beiträge

News: No Sports

Karlsruher CDU fordert Absage von E-Sport-Turnier

Redaktion / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Das E-Sport-Turnier "Intel Friday Night Games" sollte ursprünglich eigentlich in Stuttgart stattfinden. Aufgrund des Amok-Laufs in Winnenden und der daraufhin frisch aufgebrühten Debatte um "Killerspiele", wurde das Turnier allerdings abgesagt.

Computerspiel-Sportler wehren sich seitdem dagegen, pauschal als "Killerspiel"-Fans abgestempelt zu werden. Trotz Protest der CDU in Baden-Württemberg, zeigte der Karlsruher Oberbürgermeister Heinz Fenrich Mut und genehmigte die aus Stuttgart verbannte E-Sport-Veranstaltung (siehe Bürgermeister genehmigt E-Sport-Turnier).

Fenrich hatte zuvor mit Experten der Bundeszentrale für politische Bildung Rücksprache getroffen, die sich unter anderem um die Aufklärung von Eltern bezüglich Computerspielen kümmert. Im Rahmen des Turniers am 5. Juni sollte in Karlsruhe entsprechend auch eine Diskussions-Plattform zum Thema "Killerspiele" angeboten werden. Das alles hat vermutlich nichts genützt.

Die CDU in Karlsruhe kämpft jetzt verbissen darum, dass das Turnier in letzter Minute doch noch abgesagt wird. Dem Vermieter der Veranstaltungsräumlichkeiten (die Karlsruher Messe und Kongress GmbH) wurde nahegelegt, den "Vermietungsvertrag" umgehend zu kündigen.

Sollte das nicht binnen 48 Stunden passieren, hat die Karlsruher CDU bereits eine Sondersitzung des Gemeinderats angekündigt bei der die Messe GmbH dann zum Einknicken gezwungen wird.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Redaktion

„Karlsruher CDU fordert Absage von E-Sport-Turnier“

Optionen

Ich finde das ist eine unverschämte Gängelung. Die CDU hat in BW wohl zuviele Wähler. Da kommts auf ein paar nicht an, wie?

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Redaktion

„Karlsruher CDU fordert Absage von E-Sport-Turnier“

Optionen

Hallo allerseits!

Sollte das nicht binnen 48 Stunden passieren, hat die Karlsruher CDU bereits eine Sondersitzung des Gemeinderats angekündigt bei der die Messe GmbH dann zum Einknicken gezwungen wird.

Habe da so etwas im Ohr wie "ab 4.45 Uhr wird zurück geschossen". Woher kenn ich das nur? Aus dem Wörterbuch des Unmenschen!

Wie weit ist es eigentlich schon mit der "Demokratie" in diesem Land gekommen? Wobei für CDU bei Bedarf auch SPD eingesetzt werden könnte.

Wer meine Beiträge verfolgt, weiß, dass ich sehr kritisch gegenüber Internet- und Spielesucht bin. Aber die Gegenseite ist einfach nur krank und hängt vergangenen Träumen an.

Vor über 150 Jahren versuchte der Adel das Bürgertum im aufkommendern Maschinenzeitalter aufzuhalten. Vergeblich. Der Adel wurde einfach "kopflos".

Leider sehe ich da zur heutigen Entwicklung unheilvolle Parallelen! Alles, was mit Inet und Rechnern zu tun hat, wird von der alten wirtschaftlichen und gekauften politischen Klasse krampfhaft bekämpft!

Ich weiß nicht, was mit deren Köpfen passieren wird. Prophet habe ich nicht als Ausbildungsberuf gehabt ;-)

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| buechner08

„Hallo allerseits! Habe da so etwas im Ohr wie ab 4.45 Uhr wird zurück...“

Optionen

Sorry für den Nachtrag, aber ich frage mich was das bringt. Der CDU ist es anscheinend lieber, wenn diese Leute vor ihrem Rechner sitzen und im Internet zocken. Das ist anscheinend kein Problem. Aber zu einem Turnier darf niemand kommen, obwohl gerade eine solche Veranstaltung Sozialkontakte fördert die auch einen potentiellen Amokläufer bremsen könnten. Die Leute laufen ja nicht Amok, weil sie Zocker, sondern zumeist sozial isoliert oder sonst irgendwie mit Problemen behaftet sind.

Ich verbiete den Herren von der CDU ja auch nicht das Skifahren oder Wandern, trotz der Tatsache dass sie jemanden Totfahren oder sonst irgendwie verschüttet werden könnten. Aber Logik war noch nie deren stärke.

bei Antwort benachrichtigen
Coala69 Redaktion

„Karlsruher CDU fordert Absage von E-Sport-Turnier“

Optionen

ja was sagen die die Vertreter der Jugend in Karlsruhe? hä?

vertreten die eigentlich die Jugend oder sind die mit Karriereschleimen so beschäftigt?

an alle Karlsruher Spieler - es ist EUROPAWAHL und die CDU wird bestimmt Samstags in der Stadt stehen - verwickelt die laufend in Diskussionen - sorgt dafür das die mit den Bürgern keinen Kontakt kriegen

und wenn alles nichts hilft - tretet in die Politischen Jugendorganisationen ein und macht denen von da aus Dampf. Natürlich besonders bei der Jungen Union, damit mit die endlich mal wieder Jugendinteressen vertritt !

bei Antwort benachrichtigen
Coala69

Nachtrag zu: „und was sagt die junge Union von Karlsruhe?“

Optionen

sorry für den Nachtrag

ich las gerade das die in Baden-Württemberg diese Jahr noch Kommunalwahl haben. Damit könnte man natürlich den CDU-Verband Karlsruhe direkt treffen ;-)

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Coala69

„und was sagt die junge Union von Karlsruhe?“

Optionen
ja was sagen die die Vertreter der Jugend

So was gibt's? In echt? Wo?

...tretet in die Politischen Jugendorganisationen ein und macht denen von da aus Dampf. Natürlich besonders bei der Jungen Union...

Mit Verlaub: In welches Forum bin ich hier geraten? Nachwuchs-Kampforganisation des RCDS/ Jungen Union/ SchülerUnion?

Zeigt diesen christdemokratischen "Schleimern" mal den richtigen Finger und wählt ....

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes buechner08

„ So was gibt s? In echt? Wo? Mit Verlaub: In welches Forum bin ich hier geraten?...“

Optionen
Zeigt diesen christdemokratischen "Schleimern" mal den richtigen Finger und wählt ....

Wenn wahlen etwas bringen würden... CDU CSU SPD Grüne und Linke machen sowieso den gleichen shice. sicher kannst du die CDU abwählen, vllt klappts sogar, aber dafür kriegen wir dann irgendeinen hardliner von der SPD oder den grünen, der genau da weitermacht wo der cduler aufgehört hat und vielleicht noch ein paar eigene ideen zur gängelung mit einbringt. Ich wähle weiter die FDP, vielleicht wirds ja mal was mit 18%
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Coala69 buechner08

„ So was gibt s? In echt? Wo? Mit Verlaub: In welches Forum bin ich hier geraten?...“

Optionen

kleiner Tip - wenn man nur meckert und sich raus hält, ist es doch das beste was denen passieren kann.

Außerdem je niedriger die Wahlbeteiligung, desto größer das Gewicht der jenigen die hingehen.

Wenn ihr glaubt ihr könntet eh nichts erreichen, dann seit konsequent und bleibt lieber zu Hause und sagt nichts. Dann werdet ihr brave angepasste Untertanen.

Ich für meinen Teil bleib Bürger und mische mich ein !

PS: schau mal nach Bad Homburg - in der CDU-Hochburg wurde gerade erst die CDU-Bürgermeisterin abgewählt ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Coala69

Nachtrag zu: „und was sagt die junge Union von Karlsruhe?“

Optionen

sorry für den Nachtrag

ich las gerade das die in Baden-Württemberg diese Jahr noch Kommunalwahl haben. Damit könnte man natürlich den CDU-Verband Karlsruhe direkt treffen ;-)

http://www.ju-karlsruhe.de/

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Coala69

„und was sagt die junge Union von Karlsruhe?“

Optionen
an alle Karlsruher Spieler - es ist EUROPAWAHL und die CDU wird bestimmt Samstags in der Stadt stehen - verwickelt die laufend in Diskussionen - sorgt dafür das die mit den Bürgern keinen Kontakt kriegen

Noch besser in karlsruhe ist zeitgleich die kommunalwahl ;)
bei Antwort benachrichtigen
nettineu Crazy Eye

„ Noch besser in karlsruhe ist zeitgleich die kommunalwahl “

Optionen

Alles Blödsinn, warum sollte die MesseGmbh einen zahlenden Kunden absagen? Politik ist wie eine Ehe, statistisch wird jede 2. geschieden. Wann läßt sich das Volk von der aktuellen Politik scheiden? Ist der Leidensdruck noch nicht hoch genug?

Sollte aber nachgewiesen werden, das auf dem Turnier Killerspiele zum Einsatz kommen, dann hat wohl wieder die Politik gesiegt und wird das populistisch ausschlachten: "Wir sind die Retter der Moralität, vorm Untergang des Abendlandes..."

bei Antwort benachrichtigen
Chaos3 Redaktion

„Karlsruher CDU fordert Absage von E-Sport-Turnier“

Optionen

Und solche Subjekte regieren uns... Noch schlimmer - wir leben mit dennen auf einer Erdkugel. Weltfremd!

bei Antwort benachrichtigen