Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.446 Themen, 35.922 Beiträge

News: Marktanteil braucht Doping

Internet Explorer 8 wird ab sofort automatisch serviert

Redaktion / 35 Antworten / Baumansicht Nickles

Mit einem Marktanteil von rund 67 Prozent ist der Microsoft Internet Explorer immer noch der führende Browser, Firefox bringt es aktuell auf rund 22 Prozent. So ist es zumindest, wenn man nur die Marktanteile bei den Browser-Herstellern anguckt.

Werden die Marktanteile nach Browser-Versionen verglichen, sieht die Sache anders aus (siehe Browser Version Market Share). Laut Analyse von Net Applications belegt hier der Internet Explorer 7.0 den ersten Platz: rund 47 Prozent Markanteil.

Mit Firefox 3.0 sind rund 20 Prozent unterwegs, auf dem dritten Platz hockt mit rund 18 Prozent allerdings immer noch der vergreiste Internet Explorer in der verhassten "Grusel-Version" 6.0. Weit abgeschlagen - auf Platz 7 - dümpelt der neue Internet Explorer 8.0 mit gerade mal 1,83 Prozent Marktanteil rum.

Das scheint Microsoft nicht zu schmecken. Anscheinend haben einfach zu viele keinen Bock, sich den neuen Internet Explorer 8.0 draufzumachen oder können dieses Update im Fall eines Firmen-PC mit Windows XP selbst gar nicht durchführen. Drum hat Microsoft jetzt einen simplen Dreh arrangiert.

Ab sofort wird der Internet Explorer 8 über die automatische Update-Funktion von Windows XP und Windows Vista eingespielt beziehungsweise als "wichtiges Update" aufgedrängt. Das wird den Marktanteil sicherlich ankurbeln.

Michael Nickles meint: Sagen wir mal so. Ich gehe davon aus, dass ich eine recht saubere Windows XP Installation auf meinem Rechner habe. Ich habe den Internet Explorer 8 testweise draufgemacht und das schwer bereut. Das Ding läuft bei mir einfach nicht stabil.

Es gibt ständig Probleme mit dem Grafikaufbau und der Internet Explorer 8 stürzt häufig ab. Das ist mir generell Schnuppe, weil ich den Internet Explorer 8 nur verwende um gelegentlich abzuchecken, ob Nickles.de damit funzt.

Zum Surfen verwende ich ansonsten lieber den Firefox - der läuft auf meinem System robust.

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Redaktion

„Internet Explorer 8 wird ab sofort automatisch serviert“

Optionen

Automatische Updates -> Dienst deaktiert :-)

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Diablo64arc PaoloP

„Automatische Updates - Dienst deaktiert :- “

Optionen

Das mußt du noch näher für viele andere Leute ausführen PaoloP.

Automatische Updates -> Dienst deaktiert :-)
= Clever

Alles anklicken und ziehen ohne mal ansatzweise zu überlegen und nur weil "WICHTIG" dransteht
= sehr naiv und dumm

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Diablo64arc

„Das mußt du noch näher für viele andere Leute ausführen PaoloP. Automatische...“

Optionen

Noch besser: Updates herunterladen, aber Installationszeitpunkt selbst festlegen! Dann kann man die einzelnen Updates kontrollieren und etwas wie IE8 gezielt abwählen.

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 buechner08

„Noch besser: Updates herunterladen, aber Installationszeitpunkt selbst...“

Optionen

Genau Frank - einfach benachrichtigen lassen, wenn Updates verfügbar sind. Dann hat man nicht nur die Entscheidungsfreiheit, was man sich in welchem Umfang installiert, man behält auch einen viel besseren Überblick darüber, was sich im System verändert.

Für Anfänger vielleicht weniger interessant, für erfahrene User finde ich es schon wünschenswert, Updates "ganz bewusst" zu installieren und nicht stupide automatisch.

Bei den sicherheitsrelevanten Updates sollte man allerdings nicht lange fackeln. Max hat mit Sasser und Blaster zwei gute Beispiele gebracht - diese Würmer haben seinerzeit Sicherheitslücken ausgenutzt, die bereits ca. 2 Monate vorher gepatcht worden waren - das muss nun wirklich nicht sein.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
buechner08 Olaf19

„ACK!“

Optionen

Hallo Olaf,

Bei den sicherheitsrelevanten Updates sollte man allerdings nicht lange fackeln. Max hat mit Sasser und Blaster zwei gute Beispiele gebracht - diese Würmer haben seinerzeit Sicherheitslücken ausgenutzt

Tja, etwas Lesen und Nachdenken bei den Windows-Beschreibungen zu den einzelnen "Updates" ist schon notwendig! Das möchte uns Microsoft am liebsten viel angenehmer machen, d.h. die Zeit für Lesen etc. ersparen - wofür eigentlich?

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
dff buechner08

„Noch besser: Updates herunterladen, aber Installationszeitpunkt selbst...“

Optionen

Hallo Frank,

Im Prinzip hast du recht. Das sollte funzen. Nun habe ich aber warum und seit wann auch immer das Problem, dass ich diese ein Stellung an meinem Schleppi schon lange vorgenommen habe, um mir vorab anzuschauen, was (selbst ausgewählt) aufgespielt werden soll, doch irgendiwe will das (nicht mehr) funktionieren.

Hast du eine Idee, da du scheinbar die gleichen Einstellungen hast.

Gruß
Buddy

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 dff

„Hallo Frank, Im Prinzip hast du recht. Das sollte funzen. Nun habe ich aber...“

Optionen

Hallo Buddy,

wenn Du die Einstellung bzgl. der Updates meinst, guckst Du hier:

Systemsteuerung > Automatische Updates > Punkt setzen bei "Updates herunterladen, aber Installationszeitpunkt manuell festlegen".

Wenn Du dann über heruntergeladene updates informiert wirst (ploppt aus dem Systemtray auf) wählst Du nicht die automatische Einstellung, sondern die benutzerdefinierte (kann sein, dass die Einstellungen leicht anders lauten). Dann kannst Du Dir bei jedem Update-Unterpunkt Größe, Funktion, Wichtigkeit etc. ansehen und selbst entscheiden.

Wenn Du ein anderes Problem meinst, musst Du Dich nochmal melden.

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne Diablo64arc

„Das mußt du noch näher für viele andere Leute ausführen PaoloP. Automatische...“

Optionen
= Clever

Weil diese Art von Cleverness weit verbreitet ist, hatten Schädlinge wie Blaster, Sasser und Conficker leichtes Spiel.

Echt Clever!
The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
torritt Max Payne

„ Weil diese Art von Cleverness weit verbreitet ist, hatten Schädlinge wie...“

Optionen

Man sollte den IE 8 erstmal stabil zum Laufen bringen, anstatt ihn als Pflichtupdate zu deklarieren.
Viele Leute haben das Teil nach dem freiwilligen und selbstgewollten Download sofort deinstalliert, weil er im Gegensatz zum IE 7 eine unfertige Gurke ist.
Dadurch, das man diesen Beta - Müll als wichtig deklariert, wird er im Kern auch nicht besser.

bei Antwort benachrichtigen
ThaQuanwyn Max Payne

„ Weil diese Art von Cleverness weit verbreitet ist, hatten Schädlinge wie...“

Optionen

@ Max Payne

... sorry - aber deine Aussage ist doch purer Blödsinn!

Sie würde vielleicht stimmen, wenn man grundsätzlich auf jedes Update verzichten würde, aber automatisch alles zu schlucken, was Microsoft einem vorsetzt, kann ja wohl kaum die Lösung sein.

Ich will jedenfalls vorher wissen, was sich so auf meinem System breit machen will.

Ergo gibt es erst die Information, dann mach ich mich schlau, und zu guter Letzt entscheide ich selbst, ob ein Update notwendig ist oder nicht ...

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne ThaQuanwyn

„@ Max Payne ... sorry - aber deine Aussage ist doch purer Blödsinn! Sie würde...“

Optionen
sorry - aber deine Aussage ist doch purer Blödsinn!

Meine Aussage war eine Aufzählung von Fakten. Blaster, Sasser, Conficker - sie alle nutzten Lücken im Betriebssystem aus, für die längst Patches zur Verfügung standen.

Da frage ich mich natürlich, warum die Betriebssysteme ungepatcht waren.

Und dann komme ich auf die dumme Idee, dass dafür evtl. solche Tipps (Automatische Updates deaktivieren) bzw. Software a la "XP Antispy" verantwortlich sind, weil unbedarfte User unreflektiert alles nachmachen, was andere ihnen raten.

Meinst Du, dass der Normaluser beurteilen kann, welche Updates für ihn gerade notwendig sind oder nicht?
The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
Diablo64arc Max Payne

„ Meine Aussage war eine Aufzählung von Fakten. Blaster, Sasser, Conficker - sie...“

Optionen

Kann es sein das du nur Streit suchst Max Payne? Kommt so rüber.

Und was hast du den an meinem Text nicht verstanden? Hab doch extra noch "ÜBERLEGEN" mit reingeschrieben. Damit nicht jemand wie du den Beitrag in eine völlig falsche Richtung zieht.

ZITAT: Alles anklicken und ziehen ohne mal ansatzweise zu ÜBERLEGEN und nur weil "WICHTIG" dransteht
= sehr naiv und dumm

Und was das Normaluser dasein angeht. Warum muß den bitte alles immer automatisiert und Kindgerecht gemacht werden? Sowas schadet im Regelfall mehr als es hilft.
In der heutigen Zeit sollte die Computernutzung schon soweit verbreitet sein, das ich auch von nem Normaluser (Kinder mal ausgenommen) erwarte, das sie erstmal lesen und nen moment drüber Nachdenken bevor sie was installieren oder anklicken.

Beispiele kann ich dir auch mehr als genug geben, hier füge ich jetzt erstmal nur den Securom Kopierschutz an.
Ich weiß nicht ob du PC Spieler bist lieber Max und diesen kennst, falls nicht erklär ich kurz.
Der Kopierschutz MUßTE beim jeweiligen Spiel mit installiert werden um das man das Spiel überhaupt installieren konnte.
Das Problem war aber das der Kopierschutz sich so ins System eingebissen hat und sau schlecht Programmiert war, das er mehr Probleme verursachte mit Soft und Hardware als es die ganze Sache Wert gewesen wäre.
Als das bekannt wurde, haben die meisten Leute diese Spiele links liegen gelassen und sind wenn überhaupt nur auf die kopierten Varianten umgetiegen, da dort der Schutz/die Probleme nichtmehr vorhanden waren. Sprich dort hatte man dann eine WAHL und wurde nicht zu etwas vom Hersteller gezwungen.

Oder anderes Thema, wenn du das so gut findest das man Heutzutage nichtmhr überlegen/die freiheit selbst zu entscheiden haben sollte was man braucht und was nicht, wie findest du den dann die aktuel stark zunehmende Zensur?
Müßte dir ja prächtig gefallen, da dort ja auch ein paar Höhergestellte dir mal gesagt haben "Ist GUT so mußt nichtmehr so viel überlegen, wir entscheiden über/für dich"

Denk mal drüber nach Max

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne Diablo64arc

„Kann es sein das du nur Streit suchst Max Payne? Kommt so rüber. Und was hast...“

Optionen

Es kommt in Diskussionen hin und wieder mal vor, dass man unterschiedlicher Meinung ist. Das ist OK, ich respektiere das.

Der einzige, der hier aggressiv wird und offenbar Streit sucht, bist Du.
Dafür ist dann offenbar jeder Vergleich recht, ob er nun passt oder nicht.
Vielen Dank, so langweilig ist mir nun auch nicht.

Such Dir einen anderen zum Zoffen und hab' noch ein schönes Leben!

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
UselessUser Max Payne

„Es kommt in Diskussionen hin und wieder mal vor, dass man unterschiedlicher...“

Optionen

Hallo Leute!

= Clever > für PC-Enthusiasten und PowerUser ist das in Ordnung, mache ich auch so
= Clever > für PC-Normalverbraucher meist ein schlechter Rat, hier stelle ich auf automatisch

Viele Leute sind schon mit der Benutzung der grafischen Oberfläche eines Rechners leicht überfordert, auch immer mehr ältere Menschen gehen ins Internet.
Viele Leute haben keine Zeit, zeitlich versetzt nach der Wirkung jedes Sicherheits-Updates zu recherchieren. Natürlich gibt es Fälle, wo es sich gelohnt hätte: Vor nicht langer Zeit war ja die Geschichte, dass ZoneAlarm nach einem Windows-Update die Internet-Verbindung vollständig sperrte.

Ich habe auch den Eindrcuck, viele User MÖCHTEN sich eigentlich mehr mit ihrem Rechner beschäftigen, kommen aber einfach nicht dazu. Es gibt ja noch so komische Dinge wie mit Kindern spielen, mit Freunden einen guten Wein trinken, Liebe machen, arbeiten gehen.

Je weniger Zeit vorhanden ist und je mehr Leute EDV-mäßig versorgt werden müssen, desto mehr sind Admins oder PC-"Servicer" auf Automatisierungen angewiesen. Das ist eine andere Anforderung als nächtelang an seinem eigenen Rechner herumzuzuppeln.

Einige Kunden haben auch diese konsequente Einstellung:
Warum muss ich mich damit näher beschäftigen? Ich will meinen Rechner benutzen wie ein Auto: Reinsetzen und losfahren. Dafür benötige ich ja auch keine KFZ-Ausbildung! Ich kann diesen Gedanken nicht einfach verurteilen, nur weil ich mich auf dieses Gebiet spezialisiert habe. Ich bedauere dies, gerade in Hinblick auf die Benutzung von Open Source-Software, die eine Fülle von Möglichkeiten bietet. Und ich empfehle stets, den Firefox zu verwenden, bei Neuinstallation ist der immer bei mir drauf ;-)
Andererseits gebe ich sogar mein Fahrrad zum Fahrradhändler, wenn ein Reifen zu flicken ist. Ich bin also auf anderen Feldern wahrscheinlich ebenso "bequem". Weiß aber nicht, ob Max Payne sein Fahrrad selber wartet ;-)

MfG

UU

Rückmeldungen über Hilfestellungen sind sehr erwünscht:1. investiere ich Zeit, um dir zu antworten und2. möchte ich auch etwas dazulernen.
bei Antwort benachrichtigen
Max Payne UselessUser

„Hallo Leute! Clever für PC-Enthusiasten und PowerUser ist das in Ordnung, mache...“

Optionen
Weiß aber nicht, ob Max Payne sein Fahrrad selber wartet ;-)

Der baut seine Fahrräder sogar selber zusammen... :-)
The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
Acader Max Payne

„ Der baut seine Fahrräder sogar selber zusammen... :- “

Optionen

>Der baut seine Fahrräder sogar selber zusammen.
Und noch Einiges mehr................

Gruß Acader

bei Antwort benachrichtigen
UselessUser Acader

„ Der baut seine Fahrräder sogar selber zusammen. Und noch Einiges...“

Optionen

Als ich noch knackig war und sportlich ambitioniert, habe ich mir einmal einen Renner zusammenbauen lassen. Heute kann ich auf diesen Reifen kaum mehr fahren. Bin aber noch heute Vielfahrer (aus praktischen Gründen und weil es mir einfach Spaß macht) und mit meinem Hercules ganz zufrieden, aber das dürfte bereits zu Off Topic zählen.

UU

Rückmeldungen über Hilfestellungen sind sehr erwünscht:1. investiere ich Zeit, um dir zu antworten und2. möchte ich auch etwas dazulernen.
bei Antwort benachrichtigen
dff Max Payne

„ Der baut seine Fahrräder sogar selber zusammen... :- “

Optionen

Hallo Max,

ok, deine Fahrräder baust du selbst. Lobenswert - habe ich auch schon gemacht. Damit machst du ja im Prinzip auch genau dass, was du mit "= clever" so negativ abgetan hast. Du kannst es deiner Meinung nach, also machst du es so, wie du es für dich haben willst. Andere würden bei deinem Fahrradbauen vielleicht auch sagen "was baut der denn... (aus Anstandsgünden werde ich das nicht weiter ausführen)".
Also bitte... wenn du deinen Kommentar schon dazu abgeben willst, dann bleib sachlich. Oder bist du MISTER ALLMÄCHTIG, dass du keine Fehler machst und alles besser kannst? Wenn ja, denn helf den anderen doch einfach.
Warum musst du die Leute hier provozieren? Denk mal drüber nach.

Schönes WE
Buddy

bei Antwort benachrichtigen
dff Max Payne

„ Weil diese Art von Cleverness weit verbreitet ist, hatten Schädlinge wie...“

Optionen

1. At Max Payne,

ich denke, deine Aussagen solltest du einfach für dich behalten oder was konstruktives dazu beitragen. Nicht jeder, des sich etwas mit WINDOOF auskennt hat es nötig, sich jeden Schrott auf den PC spielen zu lassen.
Nur so am Rande ... seit mehr als 30 Jahren verwende ich PC, bzw. die Vorgänger (z.B. Apple II) und hatte bisher noch keine Probleme mit Sasser und Co. Hauptgrund ist der DAU an der Tastatur.

Einzig der Grund, warum ich hier schreibe, ist das Verhalten der von Frank genannten Einstellung, welche bei einem meiner Recher nicht so funktioniert, wie es gedacht ist.

Wenn du dir allen Schrott von MS aufs Auge drücken lassen möchtest, dann ist das deine Sache.
Aber da es sich hier um ein Forum mit nach meiner Erfahrung recht vernünftigen Ansprechpartnern handelt, die auch sinnvolle Hilfe anbieten, frag man mal nach.

Hoffentlich verkommt dieses Forum nicht zu einem Kindergarten ...

2. At buechner08:
Die Einstellung habe ich bereits seit langem auf allen Systemen, aber leider auch unter Admin-Rechten komme ich bei dem Schleppi nicht (mehr) an die "benutzergeführte Installation" ran.
Vielleicht hast du ja noch eine Idee

Gruß Buddy

bei Antwort benachrichtigen
buechner08 dff

„1. At Max Payne, ich denke, deine Aussagen solltest du einfach für dich...“

Optionen

Hab im Moment leider keine weitere Idee.

Btw.: Warum erscheinen Deine posts immer doppelt?

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Redaktion

„Internet Explorer 8 wird ab sofort automatisch serviert“

Optionen

Wieder mal typisch Microsoft-Arroganz, "ihr installiert gefälligst, was wir wollen und nicht, was ihr wolltI" Man darf gespannt sein, was die EU-Kommission dazu zu sagen hat... Aber das juckt Microsoft eh nicht.
Ich hab das Update über mich ergehen lassen, das Mistding von IE benutze ich eh nicht.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
buechner08 The Wasp

„Wieder mal typisch Microsoft-Arroganz, ihr installiert gefälligst, was wir...“

Optionen

Hallo, wann wurde dieses update eigentlich angeboten?
War seit Samstagmorgen bis gestern vom www abgeklemmt - war ja klar, dass, wenn überhaupt, das DSL-Modem am Samstagmorgen die Grätsche macht!

Bisher wurde mir keine Installation eines updates angeboten (so ist mein System kopnfiguriert! Windows macht bei mir nichts von selbst!)

Gruß Frank

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp buechner08

„Hallo, wann wurde dieses update eigentlich angeboten? War seit Samstagmorgen bis...“

Optionen

Seit heute.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 The Wasp

„Wieder mal typisch Microsoft-Arroganz, ihr installiert gefälligst, was wir...“

Optionen

Leider benutzt du dieses "Mistding" so oder so, da der softwaretechnische Unterbau von Internet- und Windows Explorer identisch ist. D.h. wann immer du Dateien und Ordner öffnest/verschiebst/löschst etc. benutzt du quasi den IE 8... diese Verzahnung mit elementaren Funktionen des BS war schon seit jeher einer der Hauptkritikpunkte beim IE.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Olaf19

„Leider benutzt du dieses Mistding so oder so, da der softwaretechnische Unterbau...“

Optionen

Dass der IE so tief im System stecken soll, wie immer wieder behauptet wird, glaube ich nicht. Der IE wird unabhängig von Windows und Windows wird unabhängig vom IE entwickelt. Der Dateimanager hat mit dem IE wenig gemein.
Was MS da "verzahnt", sind Zusatzfunktionen, die bei näherem Hinsehen nur Links zu eigenen zum großen Teil kostenpflichtigen Diensten und Programmen sind, die aber genausogut von anderen Programmen und Diensten ersetzt werden können.
MS will seinen Browser aus dem selben Grund durchsetzen wie Windows Search und der Grund ist Kohle über die zusätzlichen Dienste machen. Da entstehen die Marktplätze der Zukunft und MS weiß das genau. Und genau aus diesem Grund nervt mich der IE, denn der IE ist mehr als ein Browser, der IE ist ein Tool, das bewußt Dauer-Schleichwerbung für Microsoft und Microsoft-Partner macht und das nervt, wenn man effektiv mit dem Browser arbeiten will. Deshalb ist der Firefox auch immer beliebter, denn der macht nur das, was er soll: ohne Umwege und Dauerwerbung Seiten darstellen.

Wenn man den IE-8 erstmals startet, geht es auch um nichts anderes, als darum, dem User mitzuteilen, dass MS mit Erlaubtnis gern Daten sammeln und den Nutzer mit Microsoftschen Werbebotschaften zumüllen will. Lesen tut man natürlich was anderes, da wird von verbessertem Suchen und Benutzen gesprochen und von Information.
Diese Dialoge sind Desinformation in Reinkultur.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 The Wasp

„MS und die Desinformation...“

Optionen

Sehe ich alles genauso - bis auf den Punkt mit der "Verzahnung". Beide Explorer, Internet und Windows, benutzen afaik die gleichen DLLs, und wenn du im Windows Explorer eine Webadresse eingibst, kannst du die Seite genau so betrachten wie im IE. Umgekehrt lässt der sich auch als vollwertiger Dateimanager verwenden, indem einfach statt einer URL aus dem Internet einen Pfad auf dem lokalen Rechner angibt.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
_Thrawn_ Redaktion

„Internet Explorer 8 wird ab sofort automatisch serviert“

Optionen

Trotz aller Kritik an dieser Vorgehensweise - die Web-Entwickler werden es danken. Wer schon einmal versucht hat, eine Website so zu bauen, dass auch der IE 6 sie fehlerfrei schluckt, wird sich den Tag rot im Kalender anstreichen, an dem das Mistding und mit ihm die ganzen aberwitzigen "IE hacks" endlich von der Bildfläche verschwinden. Und das schafft man wahrscheinlich nur über ein "wichtiges Update", denn die Leute, die heute noch den IE 6 benutzen, können entweder keinen anderen Browser benutzen (siehe Firmen-PCs) oder kommen gar nicht erst auf die Idee ...

bei Antwort benachrichtigen
Acader _Thrawn_

„Trotz aller Kritik an dieser Vorgehensweise - die Web-Entwickler werden es...“

Optionen

Ja,...was soll man dazu sagen ?
Aus meiner Sicht erfüllt der M$ Browser genannt "Internet Explorter" für Windows User doch nur eine Funktion; nähmlich damit einen richtigen Web-Browser aus dem Internet herunter zu laden wie z.B.: den Firefox oder den Opera
Ansonsten ist diese Prothese von M$ wohl zu nichts zugebrauchen.

Gruß Acader

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz Acader

„Ja,...was soll man dazu sagen ? Aus meiner Sicht erfüllt der M Browser genannt...“

Optionen

Acader hat Recht, doch in die Aufzählung der guten Web-Browser gehört unbedingt auch der schnelle und absolut zuverlässige Safari, auch unter Windows.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 elbbatz

„Acader hat Recht, doch in die Aufzählung der guten Web-Browser gehört...“

Optionen

Noch kann ich mich von meinem Firefox nicht trennen, aber der Safari 4 könnte ihm bald den Rang ablaufen... besonders diese Idee mit den "Top Sites" - da werden die 12 meist frequentierten Websites im Kleinformat auf 1 Seite angezeigt und man braucht nur noch die gewünschte Seite anzuklicken. Gab es zwar schon vor längerer Zeit beim Opera, aber die optische Umsetzung beim Safari 4 ist einfach ein Augenschmaus - wieder mal apple-like...

Safari 4 ist allerdings noch im Beta-Stadium, daher gemach.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Acader Olaf19

„Noch ein ganz dickes ACK!“

Optionen

Hallo Olaf !

>Gab es zwar schon vor längerer Zeit beim Opera
Gibt es auch für den Firefox:

http://www.erweiterungen.de/detail/Speed_Dial/

Ist sogar noch besser weil man die Anzahl und Gruppen selber bestimmen kann.

Gruß Acader

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Acader

„Hallo Olaf ! Gab es zwar schon vor längerer Zeit beim Opera Gibt es auch für...“

Optionen

Hmm, wenn ich ganz ehrlich bin - ich benutze den Firefox immer noch fast "pur", also weitgehend ohne Erweiterungen. Lediglich die "ab Werk" vorinstallierten Addons wie Shockwave, Flash etc. habe ich dringelassen, seit einiger Zeit habe ich dann noch das Real-Player-Plugin (geht leider nicht anders, wenn man bei Amazon die Player-Funktion benutzen will).

Kritiker werfen dem Firefox vor, der unsicherste aller Browser zu sein, hauptsächlich wegen der Addons bzw. der Schnittstelle dafür (Anfang des Jahres hatten wir hier einmal eine lebhafte Diskussions). Weißt du, ob da was dran ist? Oder ist das nur Negativ-Hype seitens der Microsoft/IE-Fraktion?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Acader Olaf19

„Addons im Firefox“

Optionen

Hallo Olaf, vielleicht solltest du mal den Bericht von
Armand Theisen lesen.
Ich denke der FF ist auf keinen Fall unsicherer als der IE.
Wie sicher/unsicher ein Browser ist hängt ja auch von den Usern mit ab.

MFG Acader

bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II Redaktion

„Internet Explorer 8 wird ab sofort automatisch serviert“

Optionen

Gestern rief mich mein Cousin an und sagte mir, das sein Compi nicht laufen würde bzw. beim surfen plötzlich hängen bleibt!
Er hätte einige Updates und den neuen IE8 runtergeladen.
Am Hörer habe ich schon die Augen verdreht...:D:D:D

Ich hin, geschaut und Mozilla Firefox, AdBlock Plus etc. inst.!
Jetzt läuft die Schose wunderbar!

Habe mir den IE8 angeschaut! Gefällt mir gar nicht, total überfrachtet das ganze und braucht ewig zum laden...
Microsoft muss noch viel nachbessern:-O

MfG
THX Ultra II

Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
Herman4 Redaktion

„Internet Explorer 8 wird ab sofort automatisch serviert“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen