Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: Registry-Eintrag

Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar

Michael Nickles / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Smartphones und mobile Geräte sind im Laufe der Jahre zwar immer leistungsfähiger, allerdings auch ärgerlicher geworden. Früher konnten die Dinger einfach mit dem PC verbunden werden, um die Daten ihres Speichers, ihrer Speicherkarten zu lesen oder zu beschreiben.

Apple hat es eingeführt, dass die Kommunikation eigentlich generell die Itunes-Software verlangt und Microsoft hat das bei Windows Phone 7 mit der "Zune-Software" nachgemacht. Im Fall von Windows Phone 7 wurde jetzt immerhin ein erfreulicher Hack entdeckt, mit dem sich die Geräte wie USB-Laufwerke an einem PC nutzen lassen, berichtet mobiletechworld.com.

Ganz ohne Verrenkung - also direkt - geht es leider noch nicht, die Zune-Software muss weiterhin installiert werden, lässt sich aber mit einem Registry-Eintrag "austricksen". Wie das geht ist im Beitrag von mobiletechworld.com beschrieben. Nach dem "Hack" startet nach Anstecken eines Windows Phone 7 Handys per USB weiterhin die Zune-Software.

Das Handy erscheint allerdings gleichzeitig als Gerät im Windows Explorer und es ist direkter Zugriff per "Kopieren/Einfügen" auf seinen Speicher möglich. Laut den Kommentaren im Beitrag vpn mobiletechworld.com scheint der Hack nicht bei allen reibungslos zu funktionieren.

Einer berichtet beispielsweise, dass die Zune-Software nach anschließen des Handys beendet werden muss, damit ein Explorer-Zugriff auf die Verzeichnisse klappt. Andere befürchten, dass es nicht mit allenWindows-Versionen funktioniert (32 Bit / 64 Bit) - was allerdings eher zu bezweifeln ist.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Anleitung zum Registry-Eintrag exakt befolgt wird.

Michael Nickles: Ganz schön nervig. Da kauft man sich ein teures Smartphone und muss Verrenkungen anstellen, um es als mobilen Speicher nutzen zu können.

Ich habe beim besten Willen kein Verständnis dafür, dass es spezielle Hersteller-Software gibt um Daten lesen und schreiben zu können. Eine wirkliche Lösung ist der jetzt gefundene Hack nicht, da ja nach wie vor die Zune-Software installiert werden muss.

bei Antwort benachrichtigen
fbe Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

Hallo Michael!
mein Nokia 5800 ExpressMusic mit Symbian BS kann ich wie einen USB Stick an meinen Rechner hängen, kein Problem.
fbe

bei Antwort benachrichtigen
Evonaut fbe

„Hallo Michael! mein Nokia 5800 ExpressMusic mit Symbian BS kann ich wie einen...“

Optionen

Das ist bei allen Symbian S60 Geräten so......und das ist auch gut so.

bei Antwort benachrichtigen
trilliput Evonaut

„Das ist bei allen Symbian S60 Geräten so......und das ist auch gut so.“

Optionen

Ja, S60 ist ja toll, aber die reine USB-Funktion ist für gewöhnlich lahm.
Hat man sich dafür dauerhaft entschieden, geht die Suite nicht, bzw. andersrum. Oder man hat jedes Mal ein nerviges Auswahlmenü.

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

Danke für die Info. Ich hatte überlegt, mein nächstes Smartphone mit Windows Phone 7 zu nehmen, aber das hat sich damit erledigt.

Geräte, die inzwischen teilweise Speichergrößen von 4 bis 64GB bieten, nicht als Massenspeicher nutzen zu können, empfinde ich als albern. Wenn ich dann weiterhin patchen muss, oder einen USB-Stick mitschleppen muss, kann ich mir das auch gleich sparen.

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
andreas245 Maybe

„Danke für die Info. Ich hatte überlegt, mein nächstes Smartphone mit Windows...“

Optionen
oder einen USB-Stick mitschleppen muss, kann ich mir das auch gleich sparen.
Jetzt wird es doch Zeit fürs Bodybuilding um die unglaublich schweren, sagenhaften 20 Gramm am Schlüsselbund tragen zu können. Helfen dir die Schülerlotsen schon über die Straße? Oder hast du noch gar kein Schlüsselbund? Deine Eltern trauen dir diese Verantwortung noch nicht zu? Solche verbohrten Ansichten, ohne jegliches Nachdenken ist schon übel. Nach deinen Worten, darf man kein Smartphone kaufen, welches nicht erweiterbar ist. Erweiterbar mit was? SD-Card? Welche Version? 1.0, 1.1, 1.2, 2.*, SDHX. In welcher Größe? Normal, Mini oder Mikro? Oder vielleicht doch eher keine Erweiterung für Amateure, sondern für Profis? Compactflash, damit auch Profis die Teile benutzen können. Oder sicherheitshalber ein 40 in 1 Kartenleser anflanschen? Willst du etwa ein System ausschließen, bei deinem Ruf nach Erweiterbarkeit? Wie sieht es mit Zukunftssicherheit aus, ist Erweiterbarkeit vorzusehen? Fat 32 ist bei größeren SD-Karten bald verschwunden. Das neue System wird demnächst eingeführt. Ich hoffe doch du kannst mir und allen anderen sagen, welche genauen Erweiterungen du meinst. Welche Microsoft genau anzubringen hat, und welche deiner Meinung nach überflüssig sind und verboten gehören.
bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

Apple komt mir sowieso nicht ins Haus, und um Mobiltelefone mit Microsoft OS mach ich dann auch mal einen Bogen. Danke für die Info.
Da lob ich mir doch die die alten "Telefonzellen" mit monochromen Display.

bei Antwort benachrichtigen
Freddy 2000 Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

Für mich gilt das Gleiche! Noch lang lebe mein mittlerweile 3 Jahre altes Motorola L6.

bei Antwort benachrichtigen
systemratgeber Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

Da hab ich ja nochmal glück gehabt mit meinem Windows 6.5...... denn da geht es noch...

Das Leben ist schön!
bei Antwort benachrichtigen
Maybe systemratgeber

„Da hab ich ja nochmal glück gehabt mit meinem Windows 6.5...... denn da geht es...“

Optionen

Ich habe z.Zt. noch 6,1 installiert, mit zusätzlicher SPB Mobile Shell Oberfläche. Evtl. wenn ich ein entsprechendes ROM finde, kann ich noch auf 6.5 updaten.

Alle reden von Benutzerfreundlichkeit, die tolle "Wischi-Waschi" Oberflächen von Iphone, Android etc, kaum einer von mangelhaften Konnektivität, die für mich ein ausschlaggebender Grund ist.

Endlich gehen die meisten Hersteller dazu über, ihre eigenen Stecker durch Mini-USB zu ersetzen, dann kann man die Funktion Massenspeicher softwaremäßig nicht mehr nutzen.....

Damals, unter einer älteren Active Sync Variate funktionierte noch die Synchronisation per WLAN, mit Windows Mobile Gerätecenter geht das nicht mehr.

Der ganze Trend geht dazu über, den Benutzer mehr und mehr an die Leine zu legen und geschlossene Systeme auf dem Markt zu etablieren. Mich nervt das gewaltig an! Ohne Hacks, ROM-Cooking, Jailbreak etc. fallen mehr und mehr essentielle Funktionen flach.

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

mein uralt HTC Prophet lässt sich als USBkartenleser nutzen, das ist eine spezialität von HTCroms von wm6.* - ob die das auch nachliefern? die wm7 werden zwar kartenfrei sein (knieschuss) aber wer weiss - HTC wusste schon immer was für sie gut ist

bei Antwort benachrichtigen
mYthology Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

Ich habe ein relativ neues Samsung Smartphone und ich kann es mit seiner Speicherkarte ebenfalls wie ein USB Laufwerk nutzen.
Garkein Problem soweit Oo

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
andreas245 Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

Diese Dinger werden langsam aber sicher auch in Firmen Einzug halten. Wie stelle ich sicher, dass diese Teile keine Synchronisation mit "auf dem Parkplatz gefundenen" Speicherkarten machen? Wie es heute schon mit CDs und USB-Sticks an Firmenrechnern geschieht. Jede Möglichkeit zum Dateiaustausch ist gleichzeitig ein Einfallstor. Ich kenne wirklich keine Software, die keine Fehler hat. Von vornherein die Übertragungswege zu beschränken ist keine schlechte Idee. Wer Probleme damit hat, nicht *_nackt.exe sofort und auf der Stelle laden und ausführen zu können, sollte diese Geräte meiden. Für alle anderen ist die Möglichkeit noch einmal nachzudenken, und danach die Datei "bewusst" auszuführen vielleicht die bessere Lösung. USB-Sticks gibt es auch fürs Schlüsselbund.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_300542 andreas245

„Diese Dinger werden langsam aber sicher auch in Firmen Einzug halten. Wie stelle...“

Optionen

@andreas245

Von vornherein die Übertragungswege zu beschränken ist keine schlechte Idee.

Seit wann schützt eine Synchronisationssoftware die auf deinem Handy gespeicherten Daten?

Wenn du die Daten auf deinem Handy vor Missbrauch schützen willst, dann verschlüssle sie.

mfg :)

bei Antwort benachrichtigen
MetaIIica Michael Nickles

„Hack macht Windows Phone 7 Handys als USB-Laufwerk nutzbar“

Optionen

ich hab auch mit so einem Handy geliebäugelt.....

Somit bleib ich erstmal bei meinem guten alten N90 und wenn was neues kommt weiterhin bei Symbian-OS. Für meine Zwecke ist das auch völlig ausreichend. Flexibel, schnell und einfach zu nutzen

Ich hoffe in dem Fall, das der Hack noch weiterentwickelt wird, so das Zusatzsoftware überflüssig wird. Ich hasse die Gängelei durch Hersteller!!!

wir leben in einer Demokratie und haben das Recht auf freie Meinungsäußerung, also halt's Maul!
bei Antwort benachrichtigen