Archiv Sound, Video, MP3 und Co 8.734 Themen, 38.489 Beiträge

News: Virtualdub 1.8.8 veröffentlicht

Gratis Video-Profi in neuer Version

Redaktion / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn es um das Aufnehmen, Bearbeiten und Konvertieren von Videos geht, dann ist seit vielen Jahren das kostenlose Virtualdub eines der beliebtesten Universal-Werkzeuge. Jetzt ist die neue stabile Version 1.8.8 erschienen.

Neue Funktionen gibt es diesmal nicht, es wurden allerdings diverse Bugs behoben. Eine detaillierte Beschreibung dazu gibt es hier: VirtualDub 1.8.8 released. Für Videofans ist das neue Release selbsterklärend ein Muss.

Download wie immer hier: virtualdub.org

Michael Nickles meint: Ende der 90er Jahre war Virtualdub DAS Videotool schlechthin. Inzwischen hat sich die Sache ein wenig geändert - es gibt zig ähnliche kostenlose Tools. Um Videos "einfach zu schneiden" (beispielsweise Werbung raus) oder zu konvertieren ist bereits seit längerem das kostenlose Avidemux mein Favorit.

Dessen Vorteile: es sind alle gängigen Video-/Audio-Codecs direkt eingebaut und das Ding ist für Linux, Windows und OS X erhältlich (Download hier: avidemux.org). Gerade wer zu Linux wechseln mag und Windows und Linux erstmal übergangsweise parallel nutzt, wird sich über ein Videotool freuen, das auf beiden Betriebssystemen läuft.

Im Vergleich zu Virtualdub ist das Konvertieren und Schneiden mit Avidemux deutlich einfacher und bequemer.

Virtualdub punktet natürlich mit dem Vorteil für Profis, dass beliebige Codecs eingebunden werden können. Und: wenn es um Aufnehmen geht - egal ob von einer analogen Videoquelle, einer TV-Karte, einer Webcam oder direkt vom PC-Bildschirm - ist Virtualdub unverändert das flexibelste und beste Tool.