Allgemeines 21.707 Themen, 143.084 Beiträge

News: Augmented Reality

Google-Brille anscheinend bald marktreif

Michael Nickles / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Begriff Augmented Reality wurde bereits vor einigen Jahren erfunden. Damit ist gemeint, dass die Realität durch technische Geräte erweitert/ergänzt wird. Die Kamera eines Smartphones wird beispielsweise auf ein Gebäude gerichtet, das Bild wird übers Internet ausgewertet und man kriegt Infos worum es sich handelt.

Erleichtert wird die elektronische Auswertung natürlich auch durch GPS-Positionsbestimmung in mobilen Geräten. Google hat bereits vor einiger Zeit von einem Forschungsprojekt berichtet, bei dem diese Augmented Reality Technik in eine Brille gepackt wird.

Jetzt gibt es Details zu dieser Brille und auch schon Spekulationen, dass sie schon bald zu haben sein wird. Google hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, was diese Brille unter anderem bringen wird:

Die Google-Brille blendet ins reale Sichtfeld also direkt Informationen zur jeweiligen Alltagssituation ein, lässt sich einfach durch Spracheingabe steuern. Dabei ist sie nicht nur ein Augmented Reality System sondern auch ein Kommunikationsinstrument, über das beispielsweise Videochats mit Personen durchgeführt werden können.

Streng genommen ist die Brille eigentlich ein kompletter PC, der entsprechend auch alles Erdenkliche kann. Der Bildschirm ist halt immer im Sichtfeld präsent.

Bei Demovideo handelt es sich gewiss noch um ein "Fake", eine Machbarkeitsstudie. Aktuell ist Google vermutlich wohl kaum so weit, die komplette nötige Technik in ein "Brillengestell" zu verpacken - so dieses eine akzeptable Abmessung und ein angenehmes Gewicht haben soll.

Die Google-Brille ist aber bereits als Zubehör für Android-Smartphones denkbar und wird wohl auch in dieser Variante kommen.

Mit der Entwicklung einer solchen Brille zur Realitätserweiterung ist Google nicht alleine. Epson bietet mit der Moverio BT-100 bereits ein ähnliches Produkt für 699 Dollar an, die allerdings als "tragbares" Display bezeichnet wird.

Michael Nickles meint: Technisch ist das absolut irre. Die im Demovideo gezeigten Dinge werden garantiert funktionieren - das gibt die Technik jetzt schon mühelos her. Richtig zum Jubeln ist mir aber nicht.

Wie schon öfters gesagt: ich finde es einfach befremdlich, wenn Menschen rumlaufen und dabei "Selbstgespräche" mit ihrem Bluetooth-Headset führen. Oder wenn welche mit gesenktem Blick zum Smartphone rumhocken und ihre Umwelt nur noch bruchstückhaft wahrnehmen (oder gar nicht mehr). Das werden halt leider immer mehr.

Demnächst wird es halt auch eine Klasse Menschen gibt die komisch geradeaus vor sich hinstarrt und "Selbstgespräche" führt. Perfekt wird das natürlich erst dann, wenn man es den "Google-Brillen" nicht mehr ansieht, dass sie "Google-Brillen" sind, wenn sie wie gewöhnliche Brillen aussehen. Wir werden uns daran gewöhnen.

bei Antwort benachrichtigen
Nashörnchen Michael Nickles

„Google-Brille anscheinend bald marktreif“

Optionen

Hier: http://www.youtube.com/watch?v=_mRF0rBXIeg ist die Version, wie es wirklich aussehen wird...

bei Antwort benachrichtigen
groggyman Nashörnchen

„Hier: http://www.youtube.com/watch?v _mRF0rBXIeg ist die Version, wie es...“

Optionen

Hallo
Das kommt doch der Realität schon sehr viel näher, die stecken doch nicht Millionen in die Entwicklung um uns etwas zu schenken :-)

-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Nashörnchen

„Hier: http://www.youtube.com/watch?v _mRF0rBXIeg ist die Version, wie es...“

Optionen

Exakt - Sorry, ich hab versehentlich das falsche Video eingebunden. :-)

bei Antwort benachrichtigen
Alekom Michael Nickles

„Exakt - Sorry, ich hab versehentlich das falsche Video eingebunden. :- “

Optionen

und ich wäre froh, wenn ich wegen meiner kurzsichtigkeit die brille runtergeben könnte.

irre, freiwillig sich eine brille aufsetzen...nimmer normal.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
neukl Michael Nickles

„Google-Brille anscheinend bald marktreif“

Optionen

Hier eine schöne Parodie auf die Google Brille:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ZwModZmOzDs
Gruß neukl

Nimm das Leben so wie es ist und nicht wie es sein könnte.
bei Antwort benachrichtigen
Manfredtiel neukl

„Hier eine schöne Parodie auf die Google Brille:...“

Optionen

Irgendwo hab ich auch eine Parodie gesehen, wo der Träger dauernd gegen Bäume läuft, weil er nix mehr sieht!
:-)
find ich nicht mehr.

bei Antwort benachrichtigen
Manfredtiel

Nachtrag zu: „Irgendwo hab ich auch eine Parodie gesehen, wo der Träger dauernd gegen Bäume...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
neukl Manfredtiel

„Irgendwo hab ich auch eine Parodie gesehen, wo der Träger dauernd gegen Bäume...“

Optionen
Nimm das Leben so wie es ist und nicht wie es sein könnte.
bei Antwort benachrichtigen