Archiv Videoplayer 117 Themen, 491 Beiträge

News: Dimp bringt Interaktion

Fummel-Player in Entwicklung

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Videos angucken ist out. Demnächst soll auch direkt darin rumgefummelt werden können. Das ist zumindest das Ziel eines neuen Projekts der Universität Toronto. Technisch funktioniert das so, dass bewegte Objekte in einem Video ermittelt werden.

Beim Abspielen kann der Zuschauer diese Objekte dann manuell greifen und verschieben. Ein interessantes Einsatzgebiet für den neuen Player dürften sicherlich rein-raus/rauf-runter Videosequenzen sein.

Die direkte Videomanipulation lässt sich vielseitig einsetzen, Demos bei denen testgefummelt wird gibt es hier: DimP - A Direct Manipulation Video Player.

the_mic Redaktion

„Fummel-Player in Entwicklung“

Optionen
rein-raus/rauf-runter Videosequenzen
Hä? "Erwachsenenunterhaltung"? Oder was?
Vagabund the_mic

„ Hä? Erwachsenenunterhaltung ? Oder was?“

Optionen

Wer bastelt denn schon an solchen Filmchen rum.... ?

Naja, wenn man meint das machen zu müssen ^^ ich find die Idee irgendwie lustig, aber ehrlich gesagt, welchen Sinn soll das haben? Achja, hauptsache Spielerei ôô

Hühnerschregga Vagabund

„Wer bastelt denn schon an solchen Filmchen rum.... ? Naja, wenn man meint das...“

Optionen

Ich finde, es ist nur eine neue (und recht praktische) Art zu spulen...
Unter der Überschrift habe ich mir jetzt was anderes vorgestellt :)

Yan_B Hühnerschregga

„Ich finde, es ist nur eine neue und recht praktische Art zu spulen... Unter der...“

Optionen

zum Spulen innerhalb einer Szene kann es ja tatsächlich praktisch sein - wenn man z.B. nur ein Paar Sekunden zu der Stelle zurückspulen will, wo Person xyz der Raum betritt - mit der normalen Zeitleiste bei den Üblichen Playern ist man schnell mal um 10min verrutscht