Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.443 Themen, 35.902 Beiträge

News: Raketenstart

Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich

Michael Nickles / 50 Antworten / Baumansicht Nickles

Mit der Version 4 des Firefox-Browser hat die Mozilla-Mannschaft wohl einen ordentlichen Knüller gelandet. Und der Download-Zähler tickert unermüdlich weiter. Heute um 17 Uhr stand er bereits bei über 38 Millionen Downloads.

Und inzwischen gibt es auch die ersten Meldungen zu den Abrufzahlen von bekannten Marktforschungsunternehmen wie Net Applications und Statcounter. Denen zufolge donnert Firefox 4 international geradezu nach oben und hat den jüngst veröffentlichten Internet Explorer 9 bereits weit hinter sich gelassen (siehe unter anderem diesen Blog).

Und auch in Deutschland scheint es so zu sein. Gemäß Bericht von Webmaster.pro hat Firefox 4 in Deutschland inzwischen bereits einen Marktanteil von rund 8 Prozent, während der Internet Explorer 9 bei knapp unter 2 Prozent liegt.

Für die Zahlen wurden per Flashcounter die Daten von 100.000 deutschen Webseiten erhoben. Bemerkenswert ist gewiss auch, dass der Internet Explorer 9 seit seinem Start vor rund zwei Wochen die 2 Prozent nur sehr gemütlich erklommen hat, während es bei Firefox 4 quasi raketenartig aufwärts ging.

Weiteren Auftrieb wird Firefox 4 wohl auch durch seine guten Ergebnisse bei Browser-Vergleichstest erhalten. Unter anderem CNET ermittelte bei einem Vergleich von Internet Explorer, Chrome und Firefox (in der jeweils aktuellen Version), dass der Firefox vor allem bei zwei Dingen seine Konkurrenz in die Schranken verweist: er startet deutlich schneller und ist beim Speicherverbrauch extrem genügsamer.

Bei den diversen Geschwindigkeitstests gewinnt mal der eine, mal der andere Browser. Unterm Strich geht Firefox allerdings als Gesamtsieger hervor.

Michael Nickles meint: Beim Speicherverbrauch scheint der neue Firefox ja wirklich zu punkten. Das mit der Startzeit sehe ich allerdings eher wenig aussagekräftig. Die wird ja recht extrem durch installierte Plugins beeinflusst.

Rein funktionell sind sich Internet Explorer, Firefox und Chrome sehr ähnlich geworden - für "normale Menschen" schrumpfen die Gründe, den Browser zu wechseln. Dass Firefox-Fans, die ihre Version 3.n so lange ertragen haben, schleunigst auf den Vierer updaten verwundert wenig - gerade die Startzeit war beim Vorgänger katastrophal.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen
Rein funktionell sind sich Internet Explorer, Firefox und Chrome sehr ähnlich geworden
aber gerade da punktet Firefox....der hat immer noch das mit Abstand leistungsfähigste AddOn-System.
Kein anderer Browser lässt sich so weitgehend um Funktionen ergänzen wie Firefox.
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
MagicRabbit Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

Wer hat da noch vor kurzem das Sterbelied gesungen? ;-)

bei Antwort benachrichtigen
didifax Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

Habe mich für Chrom entschieden. Leider stellte ich heute fest, dass ich fritz.box nicht aufrufen konnte,
Daraufhin habe firefox 4 installiert. Leider dasselbe. Nach Deinstallation, mein vorheriges firefox 3.1.12. fritz.box sofort vorhanden. Danach firefox 4 update gemacht. fritz.box seite wieder nicht vorhanden.
Habe nun Chrom und firefox 3.1.12.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata didifax

„Habe mich für Chrom entschieden. Leider stellte ich heute fest, dass ich...“

Optionen

Der Chrome macht sich sogar unter Linux sehr gut.
Die Sache mit dem Firefox 4 finde ich Schade. Warum achten die beim Neuen nicht mit der gebührenden Sorgfalt auf Abwärtskompatibilität.

Klar läßt der Firefox 4 den ie 9 weit hinter sich, schon allein weil der ie 9 nicht mehr für Xp geht;-)
-- Ein Browser der Xp ignoriert wird von mir ignoriert.

Den Chrome finde ich auch gut:-) und die Paranoia einiger gegen den weil er von Google kommt ist Quatsch,
Da kann man vor sozialen Netzwerken viel mehr Horror haben.

Addons gibt es für Chrome mittlerweile auch.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Xdata

„Der Chrome macht sich sogar unter Linux sehr gut. Die Sache mit dem Firefox 4...“

Optionen

Also ich habe es mit dem WIN 7 Enterprise installiert bei mein P 4 3.6 Ghz und 2 Gb Speicher und die ATI Radeon X800 Pro ausprobiert.

Der FF braucht laenger zum laden als der IE 8 und werde gleich den IE9 installieren.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Acader Xdata

„Der Chrome macht sich sogar unter Linux sehr gut. Die Sache mit dem Firefox 4...“

Optionen

Ein Browser der Xp ignoriert wird von mir ignoriert

Ich dachte immer du bist Linuxer ?
Da könnte dir das doch egal sein.



MfG Acader



bei Antwort benachrichtigen
hajo20 didifax

„Habe mich für Chrom entschieden. Leider stellte ich heute fest, dass ich...“

Optionen

Eventuell hilft ein fritzbox update !
Ich hab win64 und die fritzbox 7240 und habe keine probleme auf diese beim firefox 4 zuzugreifen Die neue Fritzbox Oberfläche ist sowieso umfangreicher-Telefonanrufe stehen jetzt gleich im
Startmenue.
Aber vielleicht gibts ja auch ein anderes Problem .
gruß hajo20

bei Antwort benachrichtigen
N8falke didifax

„Habe mich für Chrom entschieden. Leider stellte ich heute fest, dass ich...“

Optionen

...bei mir klappt das mit dem FX 4.0 und der Fritzbox ohne Probleme!

bei Antwort benachrichtigen
REPI didifax

„Habe mich für Chrom entschieden. Leider stellte ich heute fest, dass ich...“

Optionen

Schon mal versucht, die Fritzbox über ihre IP anzusprechen?
Das liegt bestimmt nicht am Browser, denn bei mir geht unter dem FF4 bzw. der neusten Chromium Ausgabe der Aufruf meines Routers auch über den vergebenen Namen (speedport).

Geht es über die IP, dann hat Dein Netzwerk irgendwo Probleme mit der Namensauflösung.
Schnelle Hilfe schafft man da, wenn man den vereinbarten Namen des Routers in der Hosttabelle mit der entsprechenden IP "verheiratet".

Es empfiehlt sich immer, etwas Linux im Hause zu haben.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen
Bei den diversen Geschwindigkeitstests gewinnt mal der eine, mal der andere Browser. Unterm Strich geht Firefox allerdings als Gesamtsieger hervor.

Ich habe die Angewohnheit, mir den kompletten RSS-Feed von Nickles.de in Tab-Form in den Firefox zu laden. Da der Feed volle 3 Tage zurückgeht und ich die Threads der letzten beiden Tage schon gesehen oder gelesen habe, kann ich 60 - 70% davon getrost gleich wieder schließen.

Sowohl das massenhafte Öffnen der Tabs als auch das Wieder-Schließen der meisten davon geht mit dem Firefox 4 bedeutend schneller als mit dem Dreier. Wenn ich bei letzterem -zig Mal Strg-W gedrückt habe, um ganz viele Tabs auf einmal zu schließen, habe ich immer eine Sanduhr bekommen. Ist nicht weiter schlimm gewesen, aber für mich ein klares Indiz für die bessere Performance der neuen Version.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Buntklecks Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

Auf einem unserer drei Internetfähigen Computer hatte ich mir irgendwie den Firefox3 abgeschossen. Ich war also geradezu "gezwungen" den F4 zu installieren, (sicherheitshalber in einen neuen Ordner). Bislang bin ich zufrieden mit ihm, die Startzeit ist ein wenig, wirklich nur ein wenig schneller, aber er hatte sich alle Passwörter gemerkt und auch alle Plugins übernommen. Irgendwelche weiteren Probleme gab es mit ihm nicht.
(@ didifax, hab auch 'ne Fritzbox, alles lief bei mir wie immer. Der Fehler muss noch woanders liegen. Bei uns stehen drei Computer, und jeder hat was von einer Mimose.)

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Buntklecks

„Auf einem unserer drei Internetfähigen Computer hatte ich mir irgendwie den...“

Optionen

Das mit der Startzeit gegenüber der Vorversion ist wohl sehr System-zustandsabhängig - bei mir geht es spürbar flotter - geschätzt 5 Sekunden statt 15.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Michael Nickles

„Das mit der Startzeit gegenüber der Vorversion ist wohl sehr...“

Optionen

So habe den IE9 installiert, fuer meine verhaeltnisse ist der IE schneller als der FF.Wenn ich eine Seite ohne Cookies lade, braucht der FF etwas laenger als der IE. Was fuer meine ansichtsache nicht von bedeutung ist. Ich merkte auch wegen die Flash Spiele. Dar stotterte der FF nur noch. Beim IE9 laeuft es fluessiger und sauber.

Werde mal den Chrome 10 probieren.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Das mit der Startzeit gegenüber der Vorversion ist wohl sehr...“

Optionen

N'Abend Mike, 5 Sekunden finde ich schon hart an der Grenze des Erträglichen, ganz unabhängig von der Version.

15 Sekunden ist fast schon absurd - da muss irgendwo etwas im Argen liegen. Evtl. einmal das ganze Profil in den Mülleimer verschieben und neu starten...?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Olaf19

„N Abend Mike, 5 Sekunden finde ich schon hart an der Grenze des Erträglichen,...“

Optionen

Olaf, ja vermute auch, dass da was "im Sack" war - mit den 5 Sekunden lebe ich momentan ganz gut. Momentan fehlt mir die Zeit, das Problem zu analysieren.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Olaf, ja vermute auch, dass da was im Sack war - mit den 5 Sekunden lebe ich...“

Optionen

Glaubt man dem Download-Zähler sind die Europäer Spitzenreiter beim Runterladen.
Fünf Sekunde sind wirklich zu lange. Bei mir ebenfalls weniger als eine. Gruß Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
mYthology Michael Nickles

„Olaf, ja vermute auch, dass da was im Sack war - mit den 5 Sekunden lebe ich...“

Optionen

5 sekunden?
Ja, beim Erststart, gleich nach dem Neustart von Windows, dann kann das sein.
Aber wenn der Rechner erstmal läuft und der Firefox schonmal gestartet wurde, macht jeder neustart vielleicht 1 - 2 Sekunden maximal aus.
Und wir beide haben ja im Prinzip ein ähnliches System ...

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Olaf, ja vermute auch, dass da was im Sack war - mit den 5 Sekunden lebe ich...“

Optionen

JA 5 s. ist schon heftig.
Vermutlich deine verwendete Hardware

bei Antwort benachrichtigen
st.lu Michael Nickles

„Das mit der Startzeit gegenüber der Vorversion ist wohl sehr...“

Optionen

Hallo zusammen,
Das mit der Startzeit gegenüber der Vorversion ist wohl sehr System-zustandsabhängig - bei mir geht es spürbar flotter - geschätzt 5 Sekunden statt 15.
Oh ja,
ganz krass war es bei mir (schon bei 3.x.xx) nach dem Umstieg von Festplatte auf SSD.
Da hat der 3er weniger als (geschätzt/ gefühlt) ein 5tel der ursprünglichen Startzeit gebraucht.

Soviel zur Startzeit

MfG

bei Antwort benachrichtigen
mYthology Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

Überrascht mich jetzt keine Sekunde.

Wie sagt man doch so schön:

"Der Internet-Explorer ist die wichtigste Software zum herunterladen eines echten Browsers!" ^^

Der Firefox läuft jetzt bei mir zuhause auf allen Systemen und auch auf dem Arbeitsrechner

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
mono Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

...ich habe mich immer gewundert, warum soviel über die Ladezeiten von Browser diskutiert wird. Jetzt habe ich mir mal den Bericht auf CNET angeschaut. Wie zur Hölle kommen die auf Ladezeiten von mehr als 10 Sekunden; wurde hier auf einem Celeron aus Ende der 90er getestet?

Ich drücke auf die Verknüpfung und gefühlte 1,5 Sekunden später kann ich mit STRG + L (oder + O, je nach verwendeten Browser) mir eine Seite laden lassen.

cysa, mono

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen
Rein funktionell sind sich Internet Explorer, Firefox und Chrome sehr ähnlich geworden - für "normale Menschen" schrumpfen die Gründe, den Browser zu wechsel

Eben, ich bleibe bei Chrome.

Man hört das Wort Jehova äh Opera gar nicht mehr ;-)
bei Antwort benachrichtigen
samusaran1 Loopi©

„ Eben, ich bleibe bei Chrome. Man hört das Wort Jehova äh Opera gar nicht mehr - “

Optionen

Also ich war eigentlich immer sehr zufrieden mit Opera und benutze den bis heute. Nur seit einiger Zeit funktioniert leider google maps nicht mehr so richtig. Hoffe mal dass das mit dem nächsten Update behoben wird. Die euphorie um firefox konnte ich nie so richtig nachvollziehen.

-diese Antwort wurde mit Opera 11.01 erstellt-

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Loopi©

„ Eben, ich bleibe bei Chrome. Man hört das Wort Jehova äh Opera gar nicht mehr - “

Optionen

Das muss doch keineswegs ein Nachteil sein, eher wohl Gewohnheit, wie beim FF*g*

bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

Hast du tatsächlich etwas anderes erwartet?
Das hat sich doch bisher in allen Diskussionen hier abgezeichnet, bis auf ein paar wenige Ausreisser.
Man kann ja Trend-Browser ausprobieren, muss sie aber doch deshalb nicht wechseln nur weil sie neu auf dem Markt sind.

bei Antwort benachrichtigen
mYthology SoulMaster

„Hast du tatsächlich etwas anderes erwartet? Das hat sich doch bisher in allen...“

Optionen

Ich denke aber, dass die hohen Marktanteile von Chrome teilweise auch nur dadurch kommen, dass neugierige Nutzer mal einen "Trendbrowser" probieren wollten.
So hab ich für ein paar Wochen den Chrome mal ein wenig genutzt, habe ihn aber schon seit FF4 wieder deinstalliert.
Bin ich jetzt trotzdem in den Marktanteil eingeflossen? Und wenn ja - wielange? Wann falle ich wieder raus?

Ich kam, sah und fiel auf die Fresse oder Veni, Vidi, Violini - ich kam, sah und vergeigte.
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster mYthology

„Ich denke aber, dass die hohen Marktanteile von Chrome teilweise auch nur...“

Optionen

Sehe ich auch so.

Sicherlich bist du Marktanteil für beide Browser.

Wie lange? Wer weiss das schon heute. Das hängt wohl vom Restrisiko ab*g*

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© mYthology

„Ich denke aber, dass die hohen Marktanteile von Chrome teilweise auch nur...“

Optionen
Bin ich jetzt trotzdem in den Marktanteil eingeflossen? Und wenn ja - wielange? Wann falle ich wieder raus

Zahlreiche Internetseiten nutzen Scripte, Flashcookies usw um den verwendeten Browser zu erkennen. So hat ja z.B. der Springerverlag die Seite www.bild.de für Safari-iPad gesperrt, damit die iPadnutzer ein teures Abo abschließen. Wenn ich jetzt mit einem anderen Browser im iPad die genannte Seite ansurfe, kommt erstmal ein Hinweis, dass die Seite gesperrt ist. Dann stelle ich in dem Browser ein, dass er lügen soll, sich als FF oder IE ausgeben soll. Schon geht die Seite wieder. Und so werden auch die Statistiken erstellt.

iPad-Safari: www.bild.de eingetippt, erscheint www.bildgehtapp.bild.de
bei Antwort benachrichtigen
Acader Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen


Rein funktionell sind sich Internet Explorer, Firefox und Chrome sehr ähnlich geworden

Das sehe ich leider nicht so.
Unter "about:config" habe ich im FF eine Unmenge Möglichkeiten meinen Browser zu tunen.
Der IE 9 von M$ kann daher in keinster Weise dem FF 4.0 das Wasser reichen.
Unter Debian läuft der FF (Iceweasel) wie die Feuerwehr und bietet zudem eine Unmenge an Erweiterungen.
Für mich deshalb z.Z. der beste Browser dieser Welt,


MfG Acader




bei Antwort benachrichtigen
Planitzer Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

Hallo Fangemeinde
Auch ich habe den Firfox 4. Leider fehlen mir vertraute Dinge wie im alten. Wo kann ich dei AddOns aufrufen? Wo finde ich die Bibliothek? Da war der alte besser meine ich.
mfg
Planitzer

bei Antwort benachrichtigen
Pashka Planitzer

„Hallo Fangemeinde Auch ich habe den Firfox 4. Leider fehlen mir vertraute Dinge...“

Optionen
Wo kann ich dei AddOns aufrufen?
Ist doch alles beim Alten geblieben!?
AddOns findest du unter Extras\Add-Ons, das Fenester hat sich nur geändert ...

Wo finde ich die Bibliothek?
Lesezeichen\Alle Lesezeichen anzeigen
bei Antwort benachrichtigen
Planitzer Pashka

„ Ist doch alles beim Alten geblieben!? AddOns findest du unter Extras Add-Ons,...“

Optionen

Danke für die superschnelle Antwort. Ich finde aber gar nichts. Mein Firefox sieht so aus:
Er ist auf dem Monitor groß, wenn ich mit der Maus links oben in die Ecke gehe dann kommt ein kleines Fenster in dem steht der Name der geöffneten Seite weiter nichts. Es fehlt die Symbolleiste und alles andere, wieso? Wenn ich wüsste wie ich dir ein Bild mitschicken könnte würdest Du es sehen.
mfg
Planitzer

bei Antwort benachrichtigen
Pashka Planitzer

„Danke für die superschnelle Antwort. Ich finde aber gar nichts. Mein Firefox...“

Optionen

Unter Windows kannst du mit der "Druck"-Taste (oben rechts, neben der F-Tasten-Reihe) ein Screenshot machen, der in der Zwischenablage gespeichert wird, welches du dann in einem Bildbearbeitungsprogramm speichern kann (als komprimierte jpeg speichern).

Dieses Bild kannst du dann hochladen, u.a. bei directupload.net, dann nur noch den Link posten ... Mittlerweile kann man afair die Bilder hier auch hochladen (mit dem neuen Editor)

Es fehlt die Symbolleiste und alles andere, wieso?
Was passiert, wenn du auf "Alt" drückst? Ist so die Leiste erreichbar?

Gruß
Paul

bei Antwort benachrichtigen
DergroßeGuru Planitzer

„Danke für die superschnelle Antwort. Ich finde aber gar nichts. Mein Firefox...“

Optionen

Hi!

Es fehlt die Symbolleiste und alles andere, wieso?
Du bist nicht zufällig im Vollbild-Modus? Den kannst du mit der Taste "F11" beenden.

Be happy! DgG
bei Antwort benachrichtigen
hajo20 Planitzer

„Danke für die superschnelle Antwort. Ich finde aber gar nichts. Mein Firefox...“

Optionen

Ich hatte mal was ähnliches-da hatte ein Sprachübersetzungsprogramm nicht nur eine
Toolbar aufgebaut,sondern auch das ganze Menue des Firefox verändert,ich hatte nicht mal mehr ein Zurück-Button. Eine Frechheit !
Mußte den Firefox ZWEIMAL neu installieren !
gruß hajo20

bei Antwort benachrichtigen
Planitzer hajo20

„Ich hatte mal was ähnliches-da hatte ein Sprachübersetzungsprogramm nicht nur...“

Optionen

Vielen Dank für die vielen Artikel. Nach der dritten Neuinstalltion geht es jetzt. Weis aber nicht wieso.
mfg
Planitzer

bei Antwort benachrichtigen
Planitzer

Nachtrag zu: „Vielen Dank für die vielen Artikel. Nach der dritten Neuinstalltion geht es...“

Optionen

Ich muß meine Antwort etwas korrigieren.
Also der Firefox startet schon. Wenn ich ihn aber erneut aufrufen will tut sich nichts man sieht nur den Win7 Kreis. Ich muß erst im Taskmanager firefox.exe beenden und dann startet er aber laangsam. Der win Explorer ist da viel schneller. Auch habe ich irgendwie mir etwas von ask eingefangen denn in der Leiste mit dem Pfeil ist ein Feld da steht: ask. Wie kriege ich das weg? Die win Suche findet nirgends etwas von ask.
mfg
Planitzer

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Planitzer

„Hallo Fangemeinde Auch ich habe den Firfox 4. Leider fehlen mir vertraute Dinge...“

Optionen

Hi Planitzer, ich kann die Erfahrung von Pashka nur bestätigen - auch bei mir hat sich rein optisch fast nichts verändert. Das einzig halbwegs aufgenfällige ist die Anordnung der Tabs über der Startleiste.

Hättest du Lust, einmal einen Screenshot von deinem Firefox einzustellen, damit wir sehen, was bei dir anders ist bzw. welche Features sich nicht mehr am vertrauten Ort befinden? Wie gesagt, für mich hat sich da gar nichts geändert.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Planitzer Olaf19

„Hi Planitzer, ich kann die Erfahrung von Pashka nur bestätigen - auch bei mir...“

Optionen

Ja, aber wie muß ich was machen damit ich diesen Screenshot hier rein bekomme ich bin kein Premiummitglied.
mfg

bei Antwort benachrichtigen
Pashka Planitzer

„Ja, aber wie muß ich was machen damit ich diesen Screenshot hier rein bekomme...“

Optionen

Der Thread wird dir vermutlich alles beantworten, guck dir den Link an:
http://www.nickles.de/thread_cache/538790857.html

Gruß
Paul

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Planitzer

„Ja, aber wie muß ich was machen damit ich diesen Screenshot hier rein bekomme...“

Optionen

Sollte der Link von Pashka noch nicht weitrehelfen:

Einen Screenshot kannst du z.B. bei Imageshack, 250kb.de, Photobucket o.ä. hochladen. Dann brauchst du nur noch die URL hier zu posten. Bitte aber vollständig, also alles ab http://... etc.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Acader Olaf19

„Hi Planitzer, ich kann die Erfahrung von Pashka nur bestätigen - auch bei mir...“

Optionen


auch bei mir hat sich rein optisch fast nichts verändert

Von der Optik her ist er gleich.

Das einzig halbwegs aufgenfällige ist die Anordnung der Tabs über der Startleiste

Die Anordnung, sowie vieles Andere läßt sich jedoch alles einstellen.
Hier mal ein Screeshot von meinem Iceweasel 4.0 ( à la Firefox 4.0 ) unter Debian.

http://www.nickles.de/user/images/32643/2bildschirmfoto-1.png

Änderungen unter "about:config" sollten jedoch nur vorgenommen werden wenn man sich damit auskennt.



MfG Acader




bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Acader

„ Von der Optik her ist er gleich. Die Anordnung, sowie vieles Andere läßt sich...“

Optionen
Von der Optik her ist er gleich.

Naja, wenn man es ganz genau nimmt: Die Tabs sehen jetzt runder aus, die Wartesymbole beim Laden einer Seite haben sich geändert, und dann war da noch die Anordnung der Adressleiste.

Bis jetzt konnte ich alles, was irgendwie mit der Optik zu tun hatte, mit den Bordmitteln der Benutzeroberfläche vom Firefox erledigen. About:config habe ich vor Jahren einmal benutzt, um einige Tuning-Tipps auszuprobieren, u.a. die Nutzung von mehreren Pipelines zu aktivieren. Weiß aber nicht, ob das heutzutage noch sinnvoll wäre.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

Ich nutze nach wie vor den doofen, langweiligen IE 8. Firefox und all die Wilden, sind letztens auch einfach nur abgestürzt.

Entschuldige mich, bin vielleicht ein bißchen altmodisch.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Joerg69

„Ich nutze nach wie vor den doofen, langweiligen IE 8. Firefox und all die...“

Optionen

Genau und in 10 jahren nutz du immernoch den IE8, bist damit nicht nur ein Sicherheitsrisiko für die Netzgemeinde sondern auch noch ein Bremser was Webtechniken angeht. Nimm doch wenigstens den IE9, der ist etwas sicherer und auch schneller als der IE8.

Ich fass es immernoch nicht, dass es Leute gibt, die keine Updates nutzen O_o

bei Antwort benachrichtigen
Joerg69 Vagabund

„Genau und in 10 jahren nutz du immernoch den IE8, bist damit nicht nur ein...“

Optionen

Wenn schon schlaue Tipps, dann bitte wenigstens schlau.

Der IE 9 setzt Windows 7 voraus. Updates bekomme ich ansonsten automatisch.

Viele Grüße von Jörg
bei Antwort benachrichtigen
Mücke2007 Michael Nickles

„Firefox 4 lässt Internet Explorer 9 weit hinter sich“

Optionen

internet explorer 9 ist schneller und 100% kompatibler als der firefox usw. definitiv für jede seite geeignet wo firefox null chancen hat mit der kompatiblität fängt ie an spass zu machen. gute web designer wissen das!

wenn kein microsoft dann kann alles mögliche drin sein!
ie ist der bessere und klare sieger für schnelligkeit und kompatibilität seit ie8 super!

MfG. Mücke____ (Mücke aktiviert Abwehrkräfte. Mücke macht's möglich. ((:
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Mücke2007

„internet explorer 9 ist schneller und 100 kompatibler als der firefox usw....“

Optionen
definitiv für jede seite geeignet wo firefox null chancen hat mit der kompatiblität fängt ie an spass zu machen. gute web designer wissen das!

Hast du dafür ein paar Beispiele parat? Das interessiert mich jetzt auch... wobei ein guter Webdesigner nicht seinen Besuchern vorschreibt, welchen Browser sie zu benutzen haben.

wenn kein microsoft dann kann alles mögliche drin sein!
Was denn zum Beispiel?

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
rotthoris Mücke2007

„internet explorer 9 ist schneller und 100 kompatibler als der firefox usw....“

Optionen
internet explorer 9 ist schneller und 100% kompatibler als der firefox usw. definitiv für jede seite geeignet wo firefox null chancen hat mit der kompatiblität fängt ie an spass zu machen

Ich habe seit gut 8 Jahren nur noch Firefox drauf, zuerst unter Windows und heute unter Linux, noch nie hatte ich ein solches Problem wie von Dir behauptet! Jede professionell gemachte Seite die die allgemeinen Standards erfüllt zeigt auch der FF problemlos an. Professionelle Webdesigner wissen das.

wenn kein microsoft dann kann alles mögliche drin sein!

Ja rchtig, hauptsache kein Microsoft! :-D

ie ist der bessere und klare sieger für schnelligkeit und kompatibilität seit ie8 super!

Und wo kann man den Test nachlesen? Ach schade, bei mir läuft ja der Explorer garnicht, so'n Mist!
bei Antwort benachrichtigen
SoulMaster Mücke2007

„internet explorer 9 ist schneller und 100 kompatibler als der firefox usw....“

Optionen

Sprechblasen.

Wie meine Vorredner schon angefragt haben. Wo sind nachprüfbare Belege?
gute web designer wissen das
Ja die wissen was sie sich nicht antun. Siehe download Statistik.

bei Antwort benachrichtigen