Windows 8 1.138 Themen, 15.398 Beiträge

News: Nur für Hartgesottene

Finales Windows 8 schon illegal zum Download bereit

Michael Nickles / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Die finale Ladenversion von Windows 8 wird aktuell produziert und eingetütet. Microsofts Hardware-Partner und Entwickler können die finale Version allerdings bereits jetzt im Rahmen ihres MSDN/Technet-Abos beziehen (siehe Windows 8 serienreif - Microsoft quo vadis?).

Erwartungsgemäß sind vielleicht höchstens ein paar Stunden (Minuten) vergangen, bis es die finale Windows 8 Version in die dunklen Ecken des Internet geschafft hat. Der Bezeichnung des Downloads nach handelt es sich um die englischsprachige 64 Bit Windows 8 Version in der Enterprise-Ausgabe - also jene, die generell nur für Unternehmen gedacht ist.

Konkret wird momentan die "N"-Version verteilt, bei der kein Windows Mediaplayer dabei ist. Der Download umfasst rund 3 GByte und liefert eine ISO-Datei zum Brennen einer DVD. In der beigepackten Info-Textdatei wird erklärt, dass es sich nur um die Original-Dateien handelt, die DVD nicht bootfähig ist. Als "Quelle" wird in der Textdatei eine russischsprachige Webseite angegeben.

Englischsprachigen Windows-Szene-Foren ist zu entnehmen, dass die Installation dieser illegalen Windows 8 Version einige Verrenkungen erfordert. Das fängt bereits damit an, die DVD in einen boot-fähigen Zustand zu bringen. Alternativ kann man allerdings wohl ein Upgrade einer früheren Windows 8 Version durchführen, braucht dann keine boot-fähige Scheibe.

Der Irrsinn endet dann damit, dass es aktuell noch keine Möglichkeit gibt, diese illegale Windows 8 Version zu aktivieren und es wird auch spekuliert, dass es bei dieser Enterprise-Variante keinen "Trick" geben wird.

Michael Nickles meint: Nur extrem Hartgesottene werden sich das Gefrickel mit dieser geleakten Version geben. Dass sie anscheinend aus Russland kommt, muss nicht als gefährlich bewertet werden - auch bei Windows 7 kamen erste Downloads wohl aus dieser Ecke.

Klar ist auf jeden Fall, dass in den kommenden Tagen zig "Fotostrecken" zur finalen Windows 8 Version kommen werden, diverse Screenshots finden sich bereits im Netz. Die haben mich überrascht.

Bei den bisherigen offiziellen Testversionen von Windows 8 war die Setup-Prozedur ein wirrer Mix aus Aero- und Metro-Designelementen. Ich ging davon aus, dass Microsoft das bei der finalen Version komplett auf Metro umstellt. Das ist aber offensichtlich nicht passiert - der wirre Mix beider Windows-Welten hat es auch ins Finale geschafft.

bei Antwort benachrichtigen
wapjoe Michael Nickles

„Finales Windows 8 schon illegal zum Download bereit“

Optionen
Ich ging davon aus, dass Microsoft das bei der finalen Version komplett auf Metro umstellt. Das ist aber offensichtlich nicht passiert - der wirre Mix beider Windows-Welten hat es auch ins Finale geschafft.
Kann es nicht sein, dass Tüftler aus dem RC ne Final gebastelt haben? Oder ist das nicht so einfach wie ich mir das vorstelle?
Hab mir seit XP keine illegalen Versionen mehr "geleistet", daran wird Win8 auch nichts ändern... ;-)

Wie siehts aus, wenn irrtümlich offizielle Version mit der Metro-Bezeichnung rauskommen, werden die dann auch xfach mehr wert, wie z.B. Fehldrucke bei Briefmarken (für die ältere Generation sicher noch ein Begriff)? Lachend

Gruß
wapjoe
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 wapjoe

„Kann es nicht sein, dass Tüftler aus dem RC ne Final...“

Optionen
Hab mir seit XP keine illegalen Versionen mehr "geleistet",...

Mit anderen Worten: seit Einführung der Produktaktivierung... die scheint dann ja doch was gebracht zu haben ;-)

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
wapjoe Olaf19

„Mit anderen Worten: seit Einführung der...“

Optionen

Hi Olaf,

Mit anderen Worten: seit Einführung der Produktaktivierung... die scheint dann ja doch was gebracht zu haben ;-)
Gab es die nicht auch schon bei XP? Ich weiß ich ehrlich nicht mehr.
Klar wäre die Aktivierung leicht lästig dabei, aber wer ein BS crackt, verhindert sicher auch die Aktivierung...

Ich kaufe meine BS seit Vista, weil man nie sicher sein kann, was in der "Sicherheitskopie" für "Zusatzfunktionen" enthalten sind! ;-) Also aus reinem Sicherheitsbedenken... Lachend

Gruß
wapjoe
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 wapjoe

„Hi Olaf, Gab es die nicht auch schon bei XP? Ich weiß ich...“

Optionen
Gab es die nicht auch schon bei XP? Ich weiß ich ehrlich nicht mehr.

Eben: die gab es seit XP ;-) Dein erstes Post klang so, als habest du von XP an die Windowssysteme gekauft.

Vista hast du auch mit gemacht? Die meisten XP-User, die ich kenne, haben Vista übersprungen und sind entweder später auf Windows 7 gewechselt oder arbeiten heute noch mit XP. Die Vista-Käufer kommen normalerweise eher von Windows 2000.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
wapjoe Olaf19

„Eben: die gab es seit XP ;-) Dein erstes Post klang so, als...“

Optionen

Hmm, gibt es keine Benachrichtigungen mehr?

Dein erstes Post klang so, als habest du von XP an die Windowssysteme gekauft.

Ja war etwas ungeschickt formuliert... ;-)

Vista hab ich auch mitgemacht und nutze es sogar aktuell noch, einmal auf meinem Laptop und einmal als 64 Bit Ultimate auf meinem Zweitrechner, soweit kann ich über Vista nicht meckern.
Klar ist es nicht so gut wie Win7, aber halt beinahe und so schlecht wie man so sagt, ist es halt auch nicht! ;-)

Meine History:
Win 3.11 bei der Bundeswehr genutzt ('98 - war ein kleiner autarker Rechner für die Fahrbefehle)
Win 95 auf 286er mit 36 Disketten
Win 98 und 98SE auf meinen 1. selbst zusammengebauten PC
Win ME übersprungen
Win 2k testweise installiert
Win XP lange genutzt
Vista aus Neugierde und Neuanschaffung genutzt
Win 7 - das bleibt erstmal... ;-)

Reine Win-History, meine kurzen Gastspiele mit Linux lass ich jetzt mal...

Gruß
wapjoe

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Michael Nickles

„Finales Windows 8 schon illegal zum Download bereit“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Borlander luttyy

„Das Wort "Metro" wird es in den kommenden Versionen nicht...“

Optionen
Das Wort "Metro" wird es in den kommenden Versionen nicht mehr geben....

http://www.nickles.de/c/n/microsoft-verbietet-mitarbeitern-den-begriff-metro-9404.htm

bei Antwort benachrichtigen
RW1 Michael Nickles

„Finales Windows 8 schon illegal zum Download bereit“

Optionen
Der Irrsinn endet dann damit, dass es aktuell noch keine Möglichkeit gibt, diese illegale Windows 8 Version zu aktivieren und es wird auch spekuliert, dass es bei dieser Enterprise-Variante keinen "Trick" geben wird.
Der Irrsinn ist noch irrsinniger, da es nach diversen Meldungen, bereits für ~39$ eine Upgrade-Version geben soll. Endlich scheint MS mal aufzuwachen. Wenn sich dieser Preis durchsetzt, dann dürfte es für alle anderen BS noch schwieriger werden Boden gut zu machen gegen "Monopolsoft"!. Und wozu soll ich mir wegen 39$ oder € noch eine gehackte Version antun?
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 RW1

„Der Irrsinn ist noch irrsinniger, da es nach diversen...“

Optionen
Und wozu soll ich mir wegen 39$ oder € noch eine gehackte Version antun?

Wahrscheinlich sind Neugier und Abenteuerlust, gepaart mit einer gehörigen Portion Ungeduld und Unrast der Motor des Handelns bei denen, die sich das antun :-)

Apple vertickt seine OSse schon seit gut 3 Jahren für 29 EUR, Tendenz weiter fallend... allerdings hat Microsoft im Gegensatz zu Apple nicht die Möglichkeit, Windows über PC-Verkäufe zu finanzieren. Da muss man sich bei Microsoft also schon etwas anderes einfallen lassen.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Finales Windows 8 schon illegal zum Download bereit“

Optionen

Eine RTM-Version, wie sie jetzt auch an Entwickler und OEMs ging, steht in den
Sprachen Arabisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Englisch,
Französisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch,
Schwedisch und Türkisch zur Verfügung.
Vollversionen mit Product-Key und üblicher Aktivierung innert 30 Tagen.

Sie ging auch an zahlreiche Medien, von denen man nicht annehmen kann, dass
sie durchweg "dicht" sind.

Man wird sehen...

Bis dann dann, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry schuerhaken

„Eine RTM-Version, wie sie jetzt auch an Entwickler und OEMs...“

Optionen
Sie ging auch an zahlreiche Medien, von denen man nicht annehmen kann, dass sie durchweg "dicht" sind.
Man könnte auch meinen das das garnicht gewollt ist und der ein oder andere sogar ein "Verteilt das mal während wir in die andere Richtung schauen.." gesteckt bekommen hat. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken BastetFurry

„Man könnte auch meinen das das garnicht gewollt ist und der...“

Optionen
Anders kann ich mir das nicht vorstellen.
Dass Empfänger auch ein grundsätzliches Vertrauen geniessen mögen, schliesst Du aus?
Sicherlich mag das in einzelnen Fällen (und später nicht nachweisbar) ungerechtfertigt sein.
Das jedoch kann Microsoft nicht im Voraus wissen und sortieren.
Wie also sollen sie verfahren?
Darauf hoffen, dass sich die Medienvertreter später das Win8 im Laden kaufen?
DAS allerdings wäre noch neuer als Win8.

Schönes Wochenende allen!
bei Antwort benachrichtigen