Download-Dienste und Tauschbörsen 2.593 Themen, 14.667 Beiträge

News: Bereitstellen strafbar?

Filesharing-Prozess wird wieder aufgerollt

Redaktion / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Das Verfahren gegen die mutmaßliche Filesharerin Jammie Thomas wird wieder aufgenommen. Im Oktober 2007 war sie zu 222000 Dollar Strafe verurteilt worden.

Der Richter von damals räumte Fehler in dem Prozess ein, deswegen wird jetzt wahrscheinlich neu verhandelt. Konkret geht es um das "Bereitstellen" urheberrechtlich geschützter Dateien in P2P-Netzen. Im ersten Prozess hatte der Richter noch gemeint, das wäre strafbar. So wie es jetzt aussieht, muss aber tatsächlich ein Datei-Transfer stattgefunden haben, bevor man von Urheberrechtsverletzung sprechen kann.

Quelle: futurezone

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Filesharing-Prozess wird wieder aufgerollt“

Optionen

Heißt das denn, dass von den Dateien, die sie bereitgestellt hat, kein einziger anderer User auch nur ein einziges Exemplar heruntergeladen hat?! Unwahrscheinlich...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Olaf19

„Heißt das denn, dass von den Dateien, die sie bereitgestellt hat, kein einziger...“

Optionen

nix

bei Antwort benachrichtigen
dr_rock Conqueror

„Juristische Spitzfindigkeiten“

Optionen

Das heisst dann, erst einen der runterlädt erwischen mit dem Beweis und Details was er heruntergeladen hat und von wo, damit man den Bereitsteller belangen kann. Das wird ja dann schon etwas schwieriger, da das ganze ja von verschiedenen Bereitstellern stammen kann.

Eigentlich müsste dann das "Produkt" auch komplett sein, sonst kann man ja nichts damit anfangen, heist, es müsste auch noch eine Nutzung nachgewiesen werden ... Interessant! Was meint Ihr?

Viel Spass an die Suchtrupps.

bei Antwort benachrichtigen
Cliffanger dr_rock

„Das heisst dann, erst einen der runterlädt erwischen mit dem Beweis und Details...“

Optionen

Ich habe vor kurzem gelesen, dass der Prozess bei privaten Filesharing eingestellt worden ist, nur bei gewerblichen gefahntet wird, ist das richtig oder falsch.
Gruß Cliffanger

bei Antwort benachrichtigen