Archiv Spielkonsolen 499 Themen, 2.498 Beiträge

News: Illegal im Umlauf

Far Cry 2 schon geknackt

Redaktion / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit Monaten fiebern 3D-Shooter-Fans dem Erscheinen von Far Cry 2 entgegen. Es wird davon ausgegangen, dass dieses Spiel ein Meilenstein in der Geschichte der 3D-Grafik sein wird und neue Maßstäbe setzt. Am kommenden Donnerstag dem 23. Oktober ist es endlich so weit. Far Cry 2 kommt gleichzeitig in Versionen für Xbox 360, Playstation 3 und PC auf den Markt.

Dass Spiele bereits vor ihrer Veröffentlichung als Raubkopie im Internet verbreitet werden, ist nichts Neues. Eine Premiere im Fall von Far Cry 2 ist allerdings, dass eine Raubkopie zunächst für die Xbox 360 die Runde macht, also noch vor der PC-Version.

Für die Spieleindustrie ist das eine arge Überraschung. Manche Hersteller bevorzugen Spielekonsolen inzwischen, weil davon ausgegangen wird, dass das Raubkopierer-Problem dort geringer ist. Ein fataler Irrtum: die Xbox 360 wurde bereits seit Mitte 2006 mit einem simplen Trick geknackt. Ihr Schwachpunkt ist das DVD-Laufwerk.

Man muss es generell nur ausbauen, an einem PC anschließen und eine neue Firmware für das Laufwerk einspielen. Dann können Raubkopien abgespielt werden, die im Internet als ganz gewöhnliche ISO-Dateien verbreitet und simpel gebrannt werden können. Einziges Problem ist hier eigentlich nur, dass Microsoft in den Xbox 360 alle Weile ein anderes DVD-Laufwerk verbaut, bei dem dann ein neuer Firmware-Hack abgewartet werden muss.

Auch in Deutschland haben sich Hersteller längst auf das Knacken der Xbox 360 spezialisiert. Man schickt seine Konsole hin, blecht ca 60 Euro und kriegt die geknackte Xbox 360 zurückgeschickt. Auch können Xbox-Konsolen gegen Aufpreis gleich in geknackter Version bestellt werden.

Xbox-Raubkopien entstehen mit zwei Methoden. Entweder man beschafft sich einfach eine ISO-Datei und brennt sie auf DVD. Oder: man besorgt sich ein "gehacktes" DVD-Laufwerk (um 35 Euro), dass einfach in den PC eingebaut wird. Damit lassen sich Original-XBox-Spiele-DVD dann simpel auslesen und duplizieren.

Recht merkwürdig ist, dass Microsoft und die anderen Konsolenhersteller bislang wenig gegen diese Hacks unternehmen.

Olaf19 Redaktion

„Far Cry 2 schon geknackt“

Optionen
merkwürdig ist, dass Microsoft und die anderen Konsolen-
hersteller bislang wenig gegen diese Hacks unternehmen.

Vielleicht weil sich die Produkte auf die Weise schneller verbreiten und einen höheren Bekanntheitsgrad erzielen, was sich später wieder auf die Verkaufszahlen auswirkt?

Nur zum Vergleich: Die Produktaktivierung hat Microsoft auch erst mit Windows XP (2001) eingeführt. Davor hat man sich jahrelang von den Raubkopierern auf der Nase herumtanzen lassen. Seitdem hat man das anscheinend nicht mehr nötig, Windows ist ja eh Marktführer.

CU
Olaf
Synthetic_codes Olaf19

„Werbeeffekt von Raubkopien“

Optionen
merkwürdig ist, dass Microsoft und die anderen Konsolen-
hersteller bislang wenig gegen diese Hacks unternehmen.


1. die gründe die Olaf ja bereits angeführt hat
2. M$ hat sein geld mit dem Verkauf der konsole ja schon verdient.
3. Vllt war M$ einfach mal intelligent und hat bemerkt, dass man gegen Raubkopien einfach nichts dauerhaftes unternehmen kann.
Hellspawn Synthetic_codes

„ 1. die gründe die Olaf ja bereits angeführt hat 2. M hat sein geld mit dem...“

Optionen

zu Punkt 2:
Ob das so stimmt? Zum Start der X-Box360 hieß es die Konsole sei unter den Produktioskosten zum Verkauf angeboten. Mittlerweile kostet Sie "läppische" 180€ in der günstigsten Variante - rein vom gefühl her dürfte das auch nicht Kostendeckend sein. (Jedoch kenne ich keine Zahlen, deswegen die Aussage ohne Gewähr)

MFG Hellspawn

shrek3 Hellspawn

„zu Punkt 2: Ob das so stimmt? Zum Start der X-Box360 hieß es die Konsole sei...“

Optionen

Spielekonsolen sind das Eine - der Verkauf von MS-Spielen für seine Konsolen der wichtige materielle Folgeeffekt.

Doch solange der Kampf um Marktanteile z.B. zwischen Sony und MS nicht entschieden ist, wird die "Hackbarkeit" mit ausschlaggebend für die Verbreitung einer Spielkonsole sein.

Ob dieses natürlich der "wahre" Grund ist, kann ich als Außenstehender nicht beurteilen.

Gruß
Shrek3

Conqueror Synthetic_codes

„ 1. die gründe die Olaf ja bereits angeführt hat 2. M hat sein geld mit dem...“

Optionen

Konsolen müssen schon lange am Markt verkauft werden um Gewinn zu machen. Zu Beginn ist es ein enormes Minusgeschäft, welches man versucht, mit dem Verkauf von Spielen zu kompensieren.

Balzhofna Conqueror

„Konsolen müssen schon lange am Markt verkauft werden um Gewinn zu machen. Zu...“

Optionen

Die Hersteller setzen aber auch auf Zubehör. Das sieht man an der Wii.

PaoloP Synthetic_codes

„ 1. die gründe die Olaf ja bereits angeführt hat 2. M hat sein geld mit dem...“

Optionen

Also es gilt nach wie vor das jeder Hersteller von Spielekonsolen beim Verkauf einer Konsole draufzahlt und die Kohle mit Spielen verdient wird.
Erst zukünftige Spielekonsolen werden wieder neue Mechanismen gegen Raupkopien haben.
Man kann die welche schon draussen sind ja nicht vom Markt abschneiden in dem man jetzt neue Mechanismen rausbringt welche die "alten" aktuellen Konsolen nicht kennen.

Ich hab noch ein SNES und Sega Master System II aber aus irgendwelchen Gründen kriege ich keine neuen Spiele mehr dafür im Handel.