Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: Gerüchteküche brodelt

Facebook arbeitet angeblich an eigenem Smartphone

Michael Nickles / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Es verdichten sich die Anzeichen, dass Facebook aktuell an einem eigenen Smartphone bastelt, das voraussichtlich 2013 kommen wird. Einem Bericht der New York Times zufolge, soll Facebook unter anderem Apple mehrere Entwickler abgeluchst haben, die bereits am Iphone und Ipad mitgewirkt haben.

Das ist soweit bekannt nun Facebooks dritter Versuch ein Smartphone zu bauen. Der erste Plan soll 2010 geplatzt sein, eine später begonnene Zusammenarbeit mit dem Smartphone-Hersteller HTC hat noch keine Früchte getragen.

Ein Facebook-Mitarbeiter soll erklärt haben, dass Facebook-Chef Mark Zuckerberg befürchtet, dass Facebook nur eine App auf mobilen Plattformen sein wird, wenn er nicht selbst in absehbarer Zeit ein Smartphone auf den Markt bringt.

Michael Nickles meint: Ein Smartphone von Facebook - das ist die ekelhafteste Pest, die ich mir vorstellen kann. Im Hinblick darauf, dass Facebook (halt als App) bereits auf jedem noch so billigen Smartphone drauf ist, es also theoretisch kein eigenes Facebook-Handy braucht, muss das Schlimmste befürchtet werden.

Facebook als App ist dem Massen-Spam-Experten Zuckerberg zu wenig. Denn: Besitzer aktueller Smartphones haben noch eine klitzekleine Chance, ihre Privatsphäre zu schützen. Wohlgemerkt nur klitzeklein aber immerhin.

Wie ein Facebook-Smartphone funktionieren wird, kann ich mir schon sehr gut vorstellen. Dessen Nutzer werden gezwungen Facebook die komplette Kontrolle über das Smartphone zu geben: GPS-Ortung, Kamera, Mikrofon, Kontakte. Sobald der Besitzer eines Facebook-Smartphones seine Position um ein "paar Meter" verändert, werden ALLE in der Kontaktliste sofort mit wichtigen Benachrichtigungen bedonnert.

Trick 17 dabei: Wer ahnungslos jemanden anruft, der ein Facebook-Smartphone hat, der hat natürlich verloren. Facebook schnappt sich seine Nummer und spamt ihn voll für alle Ewigkeit - ob er das will oder nicht.

Alles was Zuckerberg braucht, sind genug Idioten, die sich das Facebook-Smartphone kaufen werden. Und jede Wette: er wird sie finden!

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Michael Nickles

„Facebook arbeitet angeblich an eigenem Smartphone“

Optionen
Alles was Zuckerberg braucht, sind genug Idioten, die sich das Facebook-Smartphone kaufen werden.

Braucht er gar nicht. So wie einige drauf sind mit ihrem Fuckbook-Wahn wird ihm das Ding wahrscheinlich aus der Hand gerissen.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles InvisibleBot

„Braucht er gar nicht. So wie einige drauf sind mit ihrem...“

Optionen

Lach, hast Recht!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 InvisibleBot

„Braucht er gar nicht. So wie einige drauf sind mit ihrem...“

Optionen

Die Aktie zumindest hat Luft nach unten:
http://www.finanzen.net/aktien/facebook-Aktie 
Das ein hauseigenes Smartphone ein Reisser wird, glaube ich nicht.

bei Antwort benachrichtigen
wapjoe Michael Nickles

„Facebook arbeitet angeblich an eigenem Smartphone“

Optionen

Aber dann wird Facebook keine Werbung einblenden, sondern jede Aktion über die Handyrechnung abkassieren... ;-)

Gruß
wapjoe

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Facebook arbeitet angeblich an eigenem Smartphone“

Optionen

Sollte es so kommen, bin ich mal gespannt, auf welches OS die beim Smartphone setzen. Auch wen ich das Telefon wahrscheinlich nicht brauche, wäre es nicht falsch, wenn iOS und andriod einwenig konkurenz bekommen. -nur was für welche, da wird mir schlecht-

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Kritiker 1 Michael Nickles

„Facebook arbeitet angeblich an eigenem Smartphone“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Michael Nickles Kritiker 1

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Welche Berichte genau wünschst Du Dir denn?

bei Antwort benachrichtigen
Kritiker 1 Michael Nickles

„Welche Berichte genau wünschst Du Dir denn?“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Michael Nickles Kritiker 1

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Kritiker1: Also ich bin Windows 8 gegenüber eigentlich sehr aufgeschlossen. Ich habe momentan gut 100 Seiten dazu geschrieben, die demnächst hier veröffentlicht werden. Und um es ganz klar zu sagen: ich hasse es nicht!

Oh ja, das "Zusammenfügen von Geräten" - damit meine ich auch "Orte", das wird ganz schwierig. Das wird noch viel Spass. Mal ein ganz billiges Beispiel: ich hab mir gerade eine DVD ausgeliehen und möchte die JETZT mit Dir zusammen angucken, egal wo Du bist. Welche reibungslose Lösung gibt es dafür?

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Kritiker 1 Michael Nickles

„Kritiker1: Also ich bin Windows 8 gegenüber eigentlich sehr...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
s.bona1 Kritiker 1

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

sorry mike, aber ich muss da dem kritiker1 schon recht geben. 

leider sind deine news in letzter zeit ständig auf den facebook hass beschrängt. kommt irgendeine neuigkeit zu fb stürzt du dich wie eine tollwütige hyäne darauf... genau wie die ständig abfälligen bemerkungen zur "generartion internet" wie viele es oft hier bezeichnen. 

ich muss auch zugeben das ich fb benutze, heute jedoch bei weitem nicht so viel wie noch vor einem jahr. das ständige posten nervt schon ein wenig, aber wenn man seine einstellungen richtig setzt dann nervt fb kein bisschen. und mal ehrlich ich bekomme keine spam mails von fb. wie gesagt eine sache der einstellungen... so ist es, wie ich finde, eine tolle internationale plattform wo sich so ziemlich jeder tummelt. lernt mal leute im ausland kennen versteht man sich gut kann man ohne kosten toll mit menschen in aller welt in verbindung bleiben. anrufen oder sms ist da nicht wirklich drin wenn man kein großverdiener ist.

deine seite habe ich damals in der schule gezeigt bekommen von meinem informatiklehrer. ich fand die sofort spitze eine seite wo man sich rat zu so ziemlich allen themen holen kann. deine news waren auch immer ganz nett zu lesen und öfter auch mal echt nen super tipp. heute liest sich die seite immer mehr wie ein (sorry meine ausdrucksweise) "altmänner club treffen". ständig wird sich über die heutige entwicklung aufgeregt und wie toll das doch damals alles war... natürlich verändert sich im moment ein ganzer haufen im it bereich, aber das ist auch gut so! ich persönlich glaube das im moment eine ziemlich wichtige phase ins rollen kommt und zwar die in der ms ein großteil seiner macht einbüßen wird.

die generation internet braucht nicht unbedingt ein pc mit windows. die meisten leute wollen nur ins internet ein bisschen surfen und hier und da mal was kleines spielen. dafür reicht heute ein smartphone oder nen tablet. nur find ich es ziemlichen mist wenn sich hier mancher abfällig über diese generation auslässt.

aber gut, ich schweife vom thema ab finde es nur ein wenig schade was nickles.de zur zeit für eine inhaltliche wende durch macht...

zum schluss will ich dir aber auch nochmal mein dank ausprechen mike, du und deine seite habt mir oft geholfen und viel beigebracht im pc bereich.  

bei Antwort benachrichtigen
Hewal s.bona1

„sorry mike, aber ich muss da dem kritiker1 schon recht geben....“

Optionen

Hallo,

dem muss ich leider zustimmen. Früher war die Atmosphäre hier deutlich anders. Mittlerweile geht es mir viel zu viel um Hetzjagd. Auch die Diskreminierung der Facebook Nutzer finde ich nicht schön. Eine gute Berichterstattung ist sollte objektiv sein.

Ich mag deine "Michael Nickles meint", aber nicht, wenn es nur ein gehetze und geläster ist. 

Jeder hat natürlich das Recht, etwas zu hassen, zu mögen oder gleichgültig gegenüber zu stehen. Aber in so einem FACHforum erwarten viele - denke ich zumindest - mehr Sachlichkeit.

Zum Thema Facebook: Ich hab ein Galaxy S2 (die erste Version) und bin damit absolut zufrieden. Würde mir niemals ein Facebook Handy kaufen, weil ich da auch sehr große Bedenken bezüglich der Privatsphäre hätte.

Bei Facebook bin ich zwar angemeldet, aber nutze es ziemlich selten (2 - 3 mal alle 14-Tage, wenn ich mal eine Benachrichtigung bekomme). Habe fast alle Benachrichtigungen abgeschalten und "Apps" gesperrt, die sind nämlich das aller nervigste in Facebook.

Grüße
Hewal 

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 Michael Nickles

„Welche Berichte genau wünschst Du Dir denn?“

Optionen
Welche Berichte genau wünschst Du Dir denn?

Das ist rein rhetorische Frage, nicht wahr? ;-)

Scherz beiseite, vielleicht irgendwas, was man für einen Premium-Inhalt verkaufen kann?

Ich weiß dass all meine Fragen auch die Community hier beantworten kann, aber so was wie früher, lese ich von MN nicht mehr. Ich möchte mir bald einen neuen PC kaufen. Gerne mit Win7 (um mit der Zeit zu gehen) und auch für die Zukunft spieletauglich. Es sollte aber nur HW verbaut sein, die auch Linux-Tauglich ist. Früher fand ich in den Artikeln wertvolle Hilfe und war bereit Premium zu zahlen. Hab ich gerne bezahlt. Für Nickles und die gesamte Community.

Premium ist heute eine Spende, statt aktueller Artikel fragt man eben nur noch die Community und schaltet hier wohlwollend Adblock aus.

Was wäre Nickles.de hier und heute ohne seine Community? Selbst Google & Co. finden fast ausschließlich nur Inhalte der Community.

Die Luft raus ist gut. Da regt man mal Kritik an (Zuführung von Sauerstoff) und ist damit nur ein Brandstifter. Konstruktive Kritik ist, wenn sie dem Empfänger auch so erscheint. Man darf das ebenso wie MN einfach nicht so ernst nehmen. Da mault mal einer- was solls.

Zurück zum Thema- na klar braucht FB ein eigenes Smartphone. Wer die gleiche Community verwendet, sollte auch die gleiche Hardware verwenden. Man koppelt die Software an die Hardware. Dazu kaufe man noch einen Browser, der auf dem Pc und dem Phone gleichermaßen auf FB zugeschnitten ist! Gut, das kennen wir alle schon von Apple. Wie gut dass die jetzt mit FB einen Konkurrenten bekommen! 

Wie gut dass es da noch MS gibt, die haben nach wie vor eine große Dominanz, aufgeholt von zahlreichen Linux-Distributionen. Die Luft brennt zwischen den alten und neuen Kontrahenten! Die Zukunft bleibt spannend.

MN könnte ja mal eine Umfrage hier starten, was die Leute hier gerne erfahren würden. Dann könnte er auch zielgerichtete Artikel verfassen, Premium-Kunden damit werben und nicht die leidigen Werbeblocker verdammen. Ok, das ist natürlich eine selten destruktive Kritik. Aber was gesagt werden muss...?!

Ich lese immer noch Beschimpfungen auf der Startseite. Offenbar wollen IT-interessierte User genau das lesen.

Ihr macht das schon :-)

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Facebook arbeitet angeblich an eigenem Smartphone“

Optionen

Oder noch schlimmer: das FB-Smartphone funktioniert nur in Verbindung mit einem FB-Konto, dafür ist es aber deutlich billiger als die Konkurrenz. Dann bekommt FB viel neues Frischfleisch.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Maybe mi~we

„Oder noch schlimmer: das FB-Smartphone funktioniert nur in...“

Optionen

Moin,

wer FB nutzen will, soll es ruhig. Wer das Ding kaufen will, bitte sehr.

Was mich bei FB grundlegend stört, das FB nicht bei FB Halt macht. Im Adressbuch des Smartphones werden nicht nur Leute mit FB-Accounts sein.

Warum also sollten diese Daten gesammelt werden, wenn sie nicht genutzt werden?

Das stört mich, man wird damit konfrontiert, wenn man selber keinen Account hat.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen