Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.901 Themen, 41.993 Beiträge

News: Nicht mehr brutal genug?

Ego-Shooter Quake vom Index befreit

Michael Nickles / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat wieder mal Computerspielgeschichte mitgeschrieben: der legendäre Ego-Shooter Quake von ID-Software wurde von der Indizierung befreit.

Quake wanderte 1996 (wie die meisten ID-Titel) bereits kurz nach seiner Veröffentlichung in Deutschland auf den Index. Damit wurde Quake vergleichsweise rasch aus der Verbannung befreit. Der Vorgänger "Doom" wurde dieses Jahr im September erst nach 17 Jahren wieder freigegeben (siehe Doom-Indizierung nach 17 Jahren aufgehoben ).

Auch im Fall Quake hat die Bundesprüfstelle wohl festgestellt, dass der damals als "gewaltfördernd" eingestufte "Pixelbrei" heute aufgrund seiner längst überholten Grafikqualität, kein "Schocker" mehr ist.

Michael Nickles meint: Natürlich bin ich sofort in den Keller und hab meine Originale rausgekramt. Auf dem Bild: die drei ersten Quake-Titel und die Erweiterungs-Packs.

Bereits ab Windows XP wird es hart, die alten "DOS-Games" zum Laufen zu bringen. Im Netz kursieren zig atemberaubend komplizierte Anleitungen, wie man Quake unter einem neueren Windows zum laufen kriegt, die meisten basieren auf dem "DOS-Box". Wer es schnell und ohne Gefrickel haben will, dem empfehle ich das hier:

1. Die Darkplaces-Engine downloaden und entpacken: http://www.icculus.org/twilight/darkplaces/download.html

2. Quake-Setup-CD ins Laufwerk legen und Quake ganz einfach ins Verzeichnis c:\quake installieren.

3. Im c:\quake Verzeichnis gibt es das Unterverzeichnis ID1. Dieses Verzeichnis wird ins Verzeichnis kopiert, in das man die Darkplaces-Engine entpackt hat.

4. darkplaces.exe starten, losballern.


Genialerweise läuft das uralte Quake auch mit enormer Auflösung problemlos (in meinem Fall 1.920 x 1.200).

Woran sich viele übrigens gewiss nicht mehr erinnern können: auch Microsoft hat sich mal ausgiebig um Quake kümmern müssen. Und zwar, weil das Spiel unter Windows XP nicht stabil lief, unvorsehbar abstürzte.

Erst durch eine neue Version des Anwendungskompatibilitäts-Motors in XP wurde das Problem mit dem Windows XP Service Pack 1 behoben. Den Fehlerbericht gibt es immer noch auf Microsoft's Support-Bereich: Quake wird unter Windows XP unerwartet beendet.

bei Antwort benachrichtigen
herr vorragend Michael Nickles

„Ego-Shooter Quake vom Index befreit“

Optionen

die quake serie ist einfach nur kultig.

nun noch quake 2 und 3 runter vom index und ne schicke dvd mit allen quake teilen und add ons rausbringen ^^

The Saw is the Law.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 herr vorragend

„die quake serie ist einfach nur kultig. nun noch quake 2 und 3 runter vom index...“

Optionen

Oh Mann, Stunden hab ich damit verbracht. Blos keine Tips geben wie man das unter Win7 zum laufen bekommt. Andy

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
herr vorragend andy11

„Oh Mann, Stunden hab ich damit verbracht. Blos keine Tips geben wie man das...“

Optionen

aufgrund eines nicht vorhandenen win 7 kann ich dir wirklich keine tips geben....

ach ja quake 3 hab ich bis zum schwierigkeitsgrad hardcore geschafft (und selbst den nicht ganz komplett durch), nightmare war mir dann wirklich zu heftig :)

The Saw is the Law.
bei Antwort benachrichtigen
herr vorragend

Nachtrag zu: „aufgrund eines nicht vorhandenen win 7 kann ich dir wirklich keine tips...“

Optionen
The Saw is the Law.
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles herr vorragend

„http://www.youtube.com/watch?v VpiNDxssUL0“

Optionen

Geiles Video. Man sieht ganz klar: Quake stammt halt aus einer Zeit wo Spieleentwickler noch echte Spieleentwickler waren und Spieler echte Spieler.

Ich baller ja auch viel neues Zeugs auf Xbox und das ist optisch alles recht hübsch. So einen Thrill und echte Action wie die alten Quake-Games kriegt man heute allerdings kaum noch.

bei Antwort benachrichtigen
herr vorragend Michael Nickles

„Geiles Video. Man sieht ganz klar: Quake stammt halt aus einer Zeit wo...“

Optionen

ist zwar der nachfolger but wayne interessierts ^^

http://www.youtube.com/watch?v=7t9oTco90UI


ich bin auch der retro gamer: ich daddel lieber die alten perlen als den neuartigen mist, weil die alten spiele einfach spass gemacht haben: siehe quake oder das alte unreal tournament von 99....
oder half life samt opposing force hatte ich auch dutzende male durchgespielt (besonders OF fand ich richtig geil), half life 2 hab ich irgendwann in der mitte nicht mehr weiter gespielt....

The Saw is the Law.
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„Ego-Shooter Quake vom Index befreit“

Optionen

Ich vergleiche es mit "Eis am Stiel". Mit den Jahren ändert sich die Sichtweise.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Conqueror

„Ich vergleiche es mit Eis am Stiel . Mit den Jahren ändert sich die Sichtweise.“

Optionen

Bei mir nicht... ich finde "Eis am Stiel" auch heute noch entsetzlich primitiv und grottig.

Wegen Quake, ich schrieb es kürzlich schon an anderer Stelle: Jedes Spiel, das vom Index befreit wird, ist ein Gewinn - ich mag dieses Zensiererei nicht. Ganz ohne geht es wohl nicht, aber man sollte dabei Augenmaß walten lassen und wie immer - im Zweifel für den Angeklagten. Also lieber ein Spiel zu viel von der Liste nehmen oder gar nicht erst draufsetzen als eins zu wenig.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Ego-Shooter Quake vom Index befreit“

Optionen

Quake, da wo noch echte Helden.

http://www.youtube.com/watch?v=W1ZtBCpo0eU
"When I was your age, we rocket jumped all the way to school uphill, both ways... IN BOILING LAVA"

bei Antwort benachrichtigen