Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.920 Themen, 42.102 Beiträge

News: Colin McRae: Dirt 2 Demo

DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?

Michael Nickles / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Eine neue DirectX-Version ist für Spielefans immer eine heiße Sache. Stets wird versprochen, dass das die Grafikqualität bei Games in die nächste Dimension hebelt. Und auch Microsoft versucht Spieler durch neue DirectX-Versionen zum Kauf einer neuen Windows-Version zu bewegen.

Als Windows Vista rauskam erschütterte Zocker die Tatsache, dass es DirectX ab Version 10 nur noch für Vista (und spätere Windows-Versionen) geben wird. Windows XP Gamer wurden also gezwungen zu Vista zu wechseln, oder bei DirectX 9.0c kleben zu bleiben. Inzwischen gibt es Windows 7 und DirectX 11 ist angesagt. Wer immer noch mit XP zockt, hinkt dem Stand der "Computerspiele-Technik" also schon eine ganze Ecke hinterher - zumindest scheinbar.

Aktuell sind DirectX 11 taugliche Grafikkarten noch rar und seit Ende September nur von AMD erhältlich (siehe Erste DirectX 11 Grafikkarten verfügbar). Nvidia bastelt noch an produktionsreifen DirectX 11 Karten. Wie immer reicht eine neue Karte natürlich nicht aus, es braucht auch Spiele, die ein neues DirectX maximal ausreizen.

Und auch die sind bislang Raritäten (beziehungsweise nicht verfügbar). Immerhin wurden die ersten Titel noch für Ende 2009 versprochen. Und das passiert gerade. Codemasters hat beispielsweise das Rennspiel "Colin McRae: Dirt 2" in Fertigstellung, es gibt bereits ein 1,3 GByte umfassendes Demo der PC-Version zum Ausprobieren: Dirt 2 PC Demo.

Tipp: Wer sich nicht durch die Download-Liste quälen will, die auch zu Download-Diensten führt bei denen man sich erst anmelden muss, holt sich das Ding am besten hier: Techpowerup - Dirt 2 Demo.

Dirt 2 ist ein heiß erwarteter PC-Spieletitel, weil die Entwickler versprechen, DirectX 11 Funktionen ausgiebig auszureizen. Was DirectX 11 für Dirt bringt, zeigt dieses offizielle Demo-Video:

Bit-tech.net hat das Spieledemo schon mal einem ausgiebigen Test unterzogen. So wurde das Dirt-Demo beispielsweise im DirectX 9 und DirectX 11 Modus durchprobiert.

Bereits die im Bericht veröffentlichten Bildschirmfotos lassen das ernüchternde Testfazit erahnen. Es gibt eigentlich keine nennenswerten Unterschiede zu sehen. Im Live-Betrieb konnten die Tester eine minimal bessere Optik bei DirectX 11 bestätigen. Die wird allerdings zu einem hohen Preis erreicht. Im Fall von DirectX 9 wurden durchschnittliche 86 Bilder/s gebenchmarkt, bei DirectX 11 nur 60 Bilder/s - also 30 Prozent lahmer.

Das war zwar in beiden Fällen für das Spiel "schnell genug", begeisternd ist das allerdings nicht. Immerhin handelt es sich um eine "Demo-Version" des Spiels und es besteht Hoffnung, dass beim finalen Spiel noch "nachgebessert" wird. Zu Beginn des Demos weißen die Entwickler ausdrücklich darauf hin, dass die Optik noch nicht dem finalen Produkt entspricht.

Übrigens: Wenn Dirt auf einem Windows 7 oder Vista-Rechner mit DirectX 11 tauglicher Grafikkarte gestartet wird, dann verwendet es automatisch DirectX 11, bei XP nur DirectX 9. Windows 7 Zocker kriegen also gar nicht mit, dass das Spiel unter DirectX 9 im Prinzip genauso gut aussieht und zudem deutlich flotter läuft. Im Beitrag von Bit-tech.net findet sich auch eine Anleitung, wie die Nutzung des DirectX 9 Modus bei Dirt erzwungen werden kann.

Michael Nickles meint: Die Spieleentwickler "lernen" gerade erst mit DirectX 11 umzugehen. Es ist also Quatsch, sich jetzt wegen DirectX 11 verrückt zu machen. Besser abwarten, bis auch Nvidia DirectX 11 Karten raus hat und der Preiskrieg die Preise in den Keller treibt. In einem Jahr gibt es dann vielleicht auch wirklich vernünftige DirectX 11 Spiele. Spannend wird auf jeden Fall, wie die Tests bei der finalen Version von Dirt ausfallen.

bei Antwort benachrichtigen
ObelixSB Michael Nickles

„DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?“

Optionen

Hi,
also so langsam nervt mich diese Jagd nach immer besserer Grafik sowieso, der Spielspass und Inhalt bleibt immer mehr auf der Strecke, ein Spiel ähnelt dem Anderen. Wirklich neue Spielideen sind ja kaum noch zu finden.
Mein derzeit wichtigstes Programm für Spiele ist die Dos-Box, viele alte Spiele machen immernoch mehr Spass als die nur noch auf Grafik getrimmten neuen Spiele.

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes ObelixSB

„Hi, also so langsam nervt mich diese Jagd nach immer besserer Grafik sowieso,...“

Optionen
Wirklich neue Spielideen sind ja kaum noch zu finden.

nunja, das kommt auf die betrachtung an... Für einen 10-jährigen ist Call Of Duty MW2 schon ein vollkommen neues spielkonzept - Aber ne, du hast natürlich recht ^^ abgesehen davon dass das game ja mittlerweile indiziert ist - versteh ein anderer warum.
'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
razielkanos Michael Nickles

„DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?“

Optionen

Bei Dx10 hat sich maßgeblich nur was für Entwickler geändert. Für den Endverbraucher war es unnötig. Hinzu gekommen ist das die Developer nicht blöde waren, und gemerkt haben das Vista wie Blei im Regal liegt, ergo hat man großartig auf Dx10 Inhalte verzichtet.

Ich stimme Michael in dem Punkt zu - solange es Spiele mit Dx9/10/11 Option gibt, muss man sich keine Gedanken machen - außer natürlich man ist so ein [ZENSIERT] Game Kiddie...

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Michael Nickles

„DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?“

Optionen

Ich kaufe mir sicher keine Hardware speziell wegen DirectX. Bei einer Neuanschaffung würde ich aber DirectX als Gradmesser für eine aktuelle Spielehardware heranziehen.
Die Zahl der DX11 Spiele wird aber wie schon bei DX10 auf absehbare Zeit ernüchternd überschaubar bleiben. Hersteller verzichten gern darauf, weil die neuen DX-Versionen zu erheblich höheren Kosten führen, die sich kaum amortisieren.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Michael Nickles

„DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?“

Optionen

Ich meine ich schaue mir auch seit Jahren was die Industrie rausbringt. Im Endeffekt nichts neues. Die ganze Spiele sind nur Refurbished, sonst nichts. Immer die gleiche Handlungen, immer die gleiche Story's. Alles gleich. Fuer Junge Leute ok, kann ich auch verstehen. Aber so ist der Lauf der Dinge. Nur ob ich ein Unterschied mache zw. Ping Pong oder Call of Duty, das steht in die Sterne. Ich sehe es an mein Sohnemann. Er hat ja seine Xbox 360. Aber nein er will Smackdown oder Knaller Spiele.

Als ich ihm die PS2 vor Jahren gekauft habe, da wollte ich mit ihm Spielen. Mir gefaellt als beispiel Ratchet & Clanck. Unterhaltsam, Ruebe muss man anstrengen.

Aber Spass beiseite. Ob Nvidia seine Teile rausbringt, wird auch nichts passieren. das ist alles mittlerweile nur noch abgezocke, damit man ja die Verkaufszahlen steigert. Weil die Firmen haben es auch geschnallt. Nur solange es Freaks gibt, die fuer jede ueberteuerte Video Karte Geld ausgeben, sind die Gleucklich.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
usopia Michael Nickles

„DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?“

Optionen

...war ja schon bei Einführung von DX10 so, daß optisch kaum Unterschiede zum Vorgänger sichtbar waren aber die Framerates meist in den Keller gingen.
Für die Spiele-Entwickler bringt die neue DX-Version allerdings Vorteile da sich entsprechende Effekte und Grafik-Spielereien besser und vor allem einfacher in das jeweilige Spiel integrieren lassen.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| Michael Nickles

„DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?“

Optionen

WinXP war bei Einführung von DX10 standard, da hat es sich nicht gelohnt für ein paar Prozent der Nutzer einen riesen Aufstand zu machen. Mit der zunehmenden Verbreitung von Vista und Win7 wird sich das zwar ändern. Aber auch nur langsam, denn die ganze Programmierung ab DX 9.0c aufwärts scheint mir noch sehr arbeitsintensiv und resourcenfressend zu sein. Also habe ich keinen Bedarf an DX10 oder DX11.

bei Antwort benachrichtigen
Jacky4 Michael Nickles

„DirectX 11 lahmer - Zocker abgezockt?“

Optionen

Also wirklich ^^ ich bin nen gelegenheitszocker und bei meinen kumpels (teilweise richtige Suchtis) ist das Thema DX10 nur ein paar tage auf dem tisch gewesen und dx11 nur ca. 5min als die info der neuen ATI kam...
Ehrlichgesagt kenne ich kaum / fast gar keine games wo DX10 wirklich interessant ist ^^
Und ich schätze mal das die meisten Herrsteller auch weiterhin zu 9 abwärtzkompatible Games machen werden, weil alle die, die bisher noch nicht mussten, die werden auch noch nicht von ihrem heißgeliebten XP weggehen. Selbst Win7 nur wenn es aus Hardwaretechnischengründen nicht mehr passt.

bei Antwort benachrichtigen