Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.301 Themen, 28.246 Beiträge

News: Google Earth für Iphone

Die ganze Welt zum Nulltarif

Redaktion / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Google hat jetzt eine spezielle Version von Google Earth für das Apple Iphone fertig gestellt. Die Iphone-Variante hat fast den gleichen Umfang wie die Desktop-Version von Google Earth. Praktischerweise lässt sich auch die GPS-Funktion des Iphone nutzen um schnell den aktuellen Standort in Google Earth anzuzeigen.

Überraschen für viele ist sicherlich, dass Google seinen digitalen Globus erst mal für das Iphone rausbringt. Für Googles "Konkurrenz-Handy-Betriebssystem" Android ist bislang noch keine Google Earth Version verfügbar. Auch nennt Google diesbezüglich noch keinen Veröffentlichungstermin. Dass es kommen wird ist allerdings sicher.

Die "mobile Weltkarte" für das Iphone kann ab sofort kostenlos in Apples App Store downgeloadet werden.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„Die ganze Welt zum Nulltarif“

Optionen

So richtig sinnvoll finde ich das nicht - für Google Earth braucht man IMHO schon mindestens einen 17"-Monitor, sonst schockt das nicht. Auf einem kleinen Handydisplay ist das etwa so wie mit einem Hubschrauber im Wohnzimmer herumfliegen oder wie Formel 1 in Venedig...

Wenn es nur darum geht, den eigenen Standort zu bestimmen und einen groben Blick auf die Umgebung zu werfen, dann reicht GoogleMaps völlig aus. Das benutze ich übrigens auch auf meinem großen 22"er viel häufiger als die Earth-Software.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
dein.nachbar Olaf19

„So richtig sinnvoll finde ich das nicht - für Google Earth braucht man IMHO...“

Optionen

Das ist wohl auch eher dafür gedacht, dass man mal "für Spaß" sehen kann, wie die Umgebung gerade aussieht. Wenn man dank GPS sofort an der richtigen Stelle auf der Sat.karte landet ist das doch auch ganz cool. Für Details kann man ja zoomen.

Und zur Orientierung und Navigation gibts ja die Software "Karten" fürs iphone.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 dein.nachbar

„Das ist wohl auch eher dafür gedacht, dass man mal für Spaß sehen kann, wie...“

Optionen

Hmmm, gerade für die Beispiele, die du bringst, ist Google Maps IMHO wie gemacht. Google Earth ist eher sinnvoll, wenn man entweder ein kleines Gebiet *sehr* detailliert betrachten will, oder einen Überblick über eine ganze Region haben will.

Aber jetzt will ich nicht zu viel herumtheoretisieren - ich habe kein iPhone, Blackberry oder was es sonst noch an handy-artigen Minicomputern gibt. Evtl. sind deren Besitzer ja doch ganz happy über Google Earth für unterwegs.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen