Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.903 Themen, 41.996 Beiträge

News: Taktische Zerstückelung

Dead Space: Weltraum-Gruselschocker aktuell kostenlos zu kriegen

Michael Nickles / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Keine Jugendfreigabe hat der Third Person Shooter Dead Space, der aktuell kostenlos beim Publisher Electronic Arts auf Origin.com runtergeladen werden kann. Das "USK 18"-Logo verwundert wenig, wenn man einen Blick in die Spielbeschreibung wirft:

"Taktische Zerstücklung - Trenne Gliedmaßen mit mächtigen Waffen ab und hinterlasse einen blutigen Pfad… ein blutgetränktes interaktives Horror-Erlebnis… Angst einflößendes Audio-System und wirklich beängstigende  Atmosphäre von Tod und Verderben.".

Dass nur Außerirdische zermetzelt werden, konnte die Jugendschützer wohl nicht besänftigen.

Der Science Fiction Horror Shooter hat zwar schon 6 Jahre auf dem Buckel und dürfte grafisch nicht mehr auf der Höhe der Zeit sein, hat seinerseits aber Höchstbewertungen erhalten und ist gewiss auch heute noch spielenswert.

Vor allem natürlich, da der erste Teil der Dead Space Trilogie grad kostenlos abgestaubt werden kann. Wie lange das Spiel kostenlos zum Download bereitgestellt wird, ist nicht klar - Interessierte sollten also rasch zuschlagen.

Tipps zum Download: Das Spiel ist tatsächlich kostenlos, die Beschaffung aber ein wenig müheselig. Los geht es auf der Webseite des Spiels.

Dort wird in der rechten Spalte bei "Kostenlos" die "Jetzt-Holen"-Taste geklickt. Anschließend muss man sich bei Electronic Arts Spieleplattform "Origin" anmelden. Das ist recht simpel:

Bei der Nutzername und Email-Adresse kann man prinzipiell irgendeinen Müll eingeben. Wird eine gültige Email angegeben, dann trudeln drei Mails von Origin ein. Dabei wird unter anderem zwar zur Bestätigung der Email-Adresse gebeten, was aber keine Rolle zu spielen scheint. Auch findet keine wirkliche Altersverifizierung statt. Auch ein eher absurdes Geburtsdatum wie 1. Januar 1889 geht klar.

Anschließend muss man auf dem PC die "Origin-Software" installieren, kann sich dort einfach mit dem gewählten Benutzernamen und Passwort anmelden. Beim Download wird ein Datenträger mit rund 7 GByte gefordert und das Spiel wird dabei auch gleich installiert.

Michael Nickles meint:

Ich hab die PC-Version testweise mal runtergeladen um hier berichten zu können, wie das funktioniert. Entscheidend ist wie gesagt nur, sich bei der Anmeldung den gewählten Benutzernamen und das Passwort zu merken - das reicht zum Downloaden.

Da das Game schon etwas älter ist, spielt es sich auch auf betagter Hardware recht flott. Wer Dead Space noch nicht kennt, sollte es durchaus mal ausprobieren. Nach einer etwas langatmigen Einleitung geht das Gemetzel dann recht schnell los.

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Dead Space: Weltraum-Gruselschocker aktuell kostenlos zu kriegen“

Optionen

Bei Dead Space waren die damals am überlegen, ob man das Spiel nicht besser indizieren soll. Auf der PlayStation macht das richtig spaß. Schade nur, dass es da nur in der 3th Person perspektive spielbar ist.

Die PC Version werd ich laden. Nen geschenkten Gaul guckste net ins Maul :)

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles torsten40

„Bei Dead Space waren die damals am überlegen, ob man das ...“

Optionen
Schade nur, dass es da nur in der 3th Person perspektive spielbar ist.

Ja, das finde ich auch extrem schade. Gerade bei einem Horror-Shooter kommt die Ego-Perspektive am besten.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles

„Ja, das finde ich auch extrem schade. Gerade bei einem ...“

Optionen

Frage; Ist die PC Version auch in der 3th Person Perspektive? Gruß Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 andy11

„Frage Ist die PC Version auch in der 3th Person Perspektive? ...“

Optionen

Wenn man unzähligen Forenposts, und auf Youtube das LetsPlay anguckt, scheint die PC Version auch 3th Person zu sein.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
andy11 torsten40

„Wenn man unzähligen Forenposts, und auf Youtube das ...“

Optionen

Ach ja... Hätt ich natürlich selbst gucken können. Nicht dran gedacht.

Schade. Das mag ich nun wirklich nicht. Das lohnt nicht bei der Größe

des Download. Braucht bestimmt zwei Tage und geht garantiert schief.

Trotzdem Danke, Gruß Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 andy11

„Ach ja... Hätt ich natürlich selbst gucken können. Nicht ...“

Optionen

Das war doch damals die Zeit, wo es auch ein Debatte gab, ob "Killerspiele" überhaupt noch im Firstperson Shooter geben sollte. Weil wegen Menschen erschiessen, Amokläufe usw. Auf Nickles.de gabs dazu auch ne News, aber find se grad nicht wieder.

Dead Space war als First Person Shooter geplant, ist aber dann doch als 3th Person raus gekommen. (Wenn ich da jetzt nicht komplett auf dem Holzweg bin)

Ist halt schon mehr als 4-5 Jahre her, und der gemeine Intermob hat die Aufmerksamkeitsspanne einer Eintagsfliege :)

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
reader Michael Nickles

„Dead Space: Weltraum-Gruselschocker aktuell kostenlos zu kriegen“

Optionen

Die sind verzweiffel tleute zu Origin zu bewegen - gabs mal "OriginHumbleBundle" mit deadspace, mirrors edge, battlfield3, noch 3 spielen - für lau (1$ oder mehr) - zahl so viel man will. die erwarten gewinne wenn origin jkonkurrenz zu steam wird. dabei ist es grottenschelcht.

bei Antwort benachrichtigen
RW1 Michael Nickles

„Dead Space: Weltraum-Gruselschocker aktuell kostenlos zu kriegen“

Optionen

Die Maussteuerung ist recht ungenau, aber ansonsten kann man ganz gut Aliens killenLachend

bei Antwort benachrichtigen
pema1983 RW1

„Die Maussteuerung ist recht ungenau, aber ansonsten kann man ...“

Optionen

Ack, kann ich bestätigen, nachdem ich mir das Spiel heute runtergeladen habe. Man muß mit der Maus sehr feinfühlig umgehen, denn sonst zielt man daneben, ist etwas ungwohnt. 

Ich habe allerdings erst angefangen zu spielen, bin noch am Anfang, daher kann ich noch nicht allzu viel zu dem Spiel sagen. Mal sehen, wie es weiter geht.

Grüße, pema

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Michael Nickles

„Dead Space: Weltraum-Gruselschocker aktuell kostenlos zu kriegen“

Optionen

Ich kann solchen Spielen nix abgewinnen.

Einfach nur schade für die verschwendete Zeit.

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_92812 Systemcrasher

„Ich kann solchen Spielen nix abgewinnen. Einfach nur schade ...“

Optionen

kann ich nur zustimmen. Wieso können keine Spiele programmiert werden mit schönen

Bildern - immer nur dunkel und Tod - macht das die Menschheit aus?

Kein Wunder, daß unsere Jugend nichts anderes lernt und aggressiv wird.

bei Antwort benachrichtigen
Maybe gelöscht_92812

„kann ich nur zustimmen. Wieso können keine Spiele ...“

Optionen
Kein Wunder, daß unsere Jugend nichts anderes lernt und aggressiv wird.

och, bitte nicht!

Wenn sowohl die gesellschaftliche Erziehung, als auch die im Elternhaus versagen, ist so ein Spiel höchstens ein Faktor von vielen, die zu Gewaltbereitschaft führen. Und das ist inzwischen mehr als hinreichend psychologisch bewiesen worden.

Die Gewaltbereitschaft der heutigen Jugend spiegelt lediglich wieder, wie sich die Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat und welche Werte vermittelt werden.

Jugendliche sind höchstens noch als Wirtschaftfaktor für die Unternehmen interessant, den Begriff "soziale Verantwortung" hat das Management vollkommen wegrationalisiert.

Wer will, dass sich sein Kind ordentlich entwickelt muss ich darum kümmern und die Gesellschaft muss das möglich machen!

Ich gebe aber zu, dass die Menschen wesentlich abgestumpfter gegenüber Gewaltdarstellungen reagieren, als es vielleicht vor 25 Jahren der Fall war. Die Gründe dafür sind aber vielschichtig. Genauso könnte man Gewaltdarstellungen in den Medien dafür verantwortlich machen. Beim Thema Sexualität trifft das genauso zu.

Aber statt wirklich mal in die Richtung gesellschaftliche Erziehung zu sehen, wird die Schuld in den einfacher zu stigmatisierenden Computerspielen gesucht. Wer sich wirklich mit der Materie auskennt, der weiß, dass unter Gamern weit weniger Aggressionpotential zu finden ist, als vergleichsweise beim momentan glorifizierten Fussball.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Maybe

„och, bitte nicht! Wenn sowohl die gesellschaftliche ...“

Optionen
dass unter Gamern weit weniger Aggressionpotential zu finden ist, als vergleichsweise beim momentan glorifizierten Fussball.

Genau und deswegen gehört Fussball auch verboten und sollte mit auf den Index...

-groggyman-Cool

bei Antwort benachrichtigen
Maybe groggyman

„Genau und deswegen gehört Fussball auch verboten und ...“

Optionen
Genau und deswegen gehört Fussball auch verboten und sollte mit auf den Index...

Ich denke mal, Du weißt, wie ich es gemeint habe!? ;-)

Es gibt in jedem Bereich Menschen, die irgendwann ausrasten, aber der Grund ist nicht zwangsläufig eine bestimmte Freizeitbeschäftigung.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Maybe

„Ich denke mal, Du weißt, wie ich es gemeint habe!? - Es ...“

Optionen
eine bestimmte Freizeitbeschäftigung

Das wird es sein - wir haben zu viel Freizeit und machen damit nur Blödsinn.
Am besten rund um die Uhr arbeiten und dann ab ins Bett, damit wir nicht auf dumme Gedanken kommen!

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Maybe shrek3

„Das wird es sein - wir haben zu viel Freizeit und machen ...“

Optionen
Das wird es sein - wir haben zu viel Freizeit und machen damit nur Blödsinn. Am besten rund um die Uhr arbeiten und dann ab ins Bett, damit wir nicht auf dumme Gedanken kommen!

Habe ich die Büchse des Saskasmus geöffnet? ;-)

Ist mir schon lange nicht mehr passiert, dass sich jemand über zu viel Freizeit beschwert. Denn im Ernst, wer kann denn heute wirklich noch nach 8h abstempeln? Die Zeiten sind lange vorbei. In Zeiten von brachenübergreifenen Dumpinglöhnen ist auch die Zeit der Alleinverdiener vorbei, davon kann man keine Familie ernähren.

Ohne jetzt eine Zuordnung zum Geschlecht zu machen, wer kümmert sich um die Kinder, wer erzieht sie?

Und da ist m.M.n. das gesellschaftliche Problem!

Also erziehen sich die Kids gegenseitig, denn auch außerfamiliäre Anlaufstellen gibt es immer weniger. Ich habe selber mit "sozial auffälligen Jugendlichen" in einem Jugendzentrum gearbeitet, welches inzwischen wegrationalisiert wurde.

Und wie es immer war, sind die "coolsten" und aggressivsten Typen auch die Rudelführer, da denen sich ein Beispiel genommen wird. In Zeiten von Smartphones und Youtube ist die ganze Sache zudem globalisiert, da muss jeder noch einen draufsetzen, um anerkannt zu werden.

Was die Jugend angeht, so erntet die Gesellschaft, was sie gesät hat!

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Maybe

„Ich denke mal, Du weißt, wie ich es gemeint habe!? - Es ...“

Optionen
Du weißt, wie ich es gemeint habe!? ;-)

Natürlich, ohne den Ball würde der Jugend doch etwas fehlen und der sportliche Ehrgeiz formt ja auch noch.
Aber es ist doch immer wieder erstaunlich, wie schnell ein "Schuldiger" gefunden wird, wenn es Probleme gibt. Erst mal "draufkloppen", entschuldigen kann man sich später(vielleicht).

bei Antwort benachrichtigen
Maybe groggyman

„Natürlich, ohne den Ball würde der Jugend doch etwas ...“

Optionen
Natürlich, ohne den Ball würde der Jugend doch etwas fehlen und der sportliche Ehrgeiz formt ja auch noch.

Sicherlich! Sowohl soziale, als auch die physische und psychischen Kompomenten sind wichtig.

Aber es ist doch immer wieder erstaunlich, wie schnell ein "Schuldiger" gefunden wird, wenn es Probleme gibt. Erst mal "draufkloppen", entschuldigen kann man sich später(vielleicht).

Es ist wohl nur menschlich, die Fehler in der Materie zu suchen, mit der man sich selber am wenigsten identifizieren kann.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen