Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

News: Neue Ideen für "Kinderporno-Filter"

CDU-Politiker fordert Zensur von Online-Spielen

Redaktion / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Der bevorstehende Internet-Zensurmechanismus sollte eigentlich nur dem Kampf gegen Kinderpornografie dienen. Nach wie vor ist er enorm umstritten, die Stimmen der Zensurgegner werden immer lauter. Die Kritiker gehen davon aus, dass die Gefahr eines Missbrauchs des Zensur-Motors zu groß ist und er - wenn erstmal in Betrieb genommen - schnell zu weiteren Zensur-Ideen führen wird.

Und es zeigt sich zunehmend, dass die Kritiker damit recht haben. Bereits in der ersten Diskussionsphase zur Zensur gab es Anmerkungen, dass eigentlich auch so Zeugs wie "Glücksspiele" im Internet weggeschafft werden müssen. Kurz vor der Europawahl haben sich zwei Regierungspolitiker richtig dumm verplappert. Dieter Wiefelspütz von der SPD äußerte sich, dass der Zensurmotor mittel- und langfristig auch auf andere "kriminelle Aktivitäten" ausgedehnt werden muss.

Aus einer Sicht kann es einfach nicht sein, dass das Internet ein "rechtsfreier Raum" ist. Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach kommentierte Wiefelspützs Aussage schnell: es sei besser jetzt vorläufig erstmal nur von "Kinderpornografie-Bekämpfung" zu reden, bevor die Zensur dann ausgebaut wird.

Nach Bekanntwerden seiner "angeblichen" Aussage in einem Bericht der Berliner Zeitung, ruderte Wiefelspütz schnell zurück beziehungsweise behauptete, die Zeitung hätte ihn komplett falsch wiedergegeben, im "kompletten Schwachsinn in den Mund gelegt". Für Politiker ist es aktuell heikel, sich zur Internet-Zensur zu äußeren beziehungsweise deren Ausbau zu fordern.

Den CDU-Politiker Thomas Strobl scheint das wenig zu jucken. Der hat sich jetzt auf abgeordnetenwatch.de dahingehend geäußert, dass auch über eine Ausweitung der Internet-Zensur hinsichtlich "Online-Killerspiele" diskutiert werden muss. Strobl im Klartext:

"In jedem Fall sollte aber meines Erachtens in der Debatte, welche Maßnahmen zur Gewaltprävention ergriffen werden, die von den Bundesministern von der Leyen und Schäuble vorgeschlagene Sperrung von kinderpornografischen Seiten im Internet mit Blick auf Killerspiele neu diskutiert werden."

Buntklecks Redaktion

„CDU-Politiker fordert Zensur von Online-Spielen“

Optionen

Also nee, mir reichts.
Ich hatte zur Europawahl die Piraten gewählt, und es schaut so aus dass das auch bis zur Bundestagswahl so bleiben wird.
Lernen die Politiker eigentlich nichts dazu?
Wenn die mich zurückhaben wollen, sollen die mal das Grundgesetz auswendig lernen!

Borlander Buntklecks

„Also nee, mir reichts. Ich hatte zur Europawahl die Piraten gewählt, und es...“

Optionen
und es schaut so aus dass das auch bis zur Bundestagswahl so bleiben wird.
Wobei die Piraten bislang noch nicht zur Bundestagswahl zugelassen sind...
Aragorn75 Borlander

„ Wobei die Piraten bislang noch nicht zur Bundestagswahl zugelassen sind...“

Optionen

Was nicht ist, kann ja noch werden...

click

buechner08 Aragorn75

„Was nicht ist, kann ja noch werden...click“

Optionen

Hallo,

selbst wenn genügend Unterschriften zusammenkämen, kann ich mir nicht vorstellen, dass mehr als 0,3% drin sind.

Wahrscheinlich ist die Proteststimme bei den Linken erst mal besser angelegt. Oder die SPD kommt noch zur Besinnung. Dort rumort es scheinbar schon.

Gruß
Frank

PS.: Bei der Europawahl war ich Pirat ;-)

ischern Redaktion

„CDU-Politiker fordert Zensur von Online-Spielen“

Optionen

Wenn man diesen Herrn Thomas Strobl so liest , könnte mann meinen, wir sind alles dumme und unmündige Bürger denen man den Weg zeigen muss: Warum "zensieren" wir nicht das Internet wie in China, dann haben die Politiker keinen Grund mehr solch einen Blödsinn von sich zu geben.
Es wundert mich das solche Politiker auch noch von unseren Steuergeldern bezahlt werden.
MfG J. Frischwasser

|dukat| ischern

„Wenn man diesen Herrn Thomas Strobl so liest , könnte mann meinen, wir sind...“

Optionen

Ich bin ein friedliebender Mensch. Aber wenn demnächst im großen Stil das Internet zensiert wird, und dabei rede ich nicht von eindeutig fragwürdigen Inhalten, dann ist das Maß definitiv voll. Als Bürger habe ich die Pflicht meine Rechte zu verteidigen. Wenn nötig auch mit Gewalt.

bubu66 ischern

„Wenn man diesen Herrn Thomas Strobl so liest , könnte mann meinen, wir sind...“

Optionen

Herr Thomas Strobl ist der Schwiegersohn von Herrn W.Schäuble.Das sagt doch alles.

Fake23 Redaktion

„CDU-Politiker fordert Zensur von Online-Spielen“

Optionen

Ich kanns nicht mehr hören. Zensur hier, Kontrolle da...ich komme mir schon manchmal vor wie in China. Und was die Piraten angeht, selbst wenn sie zur Bundestagswahl zugelassen werden sollten, was soll das schon bringen. Wir haben ja die umwerfenden Ergebnisse der Piraten bei der Europawahl gesehen. Die Masse interessiert sich anscheinend nicht für die eigene Privatssphäre und ihre Grundrechte. Die lassen sich lieber vom Propaganda-TV berieseln und vermeiden jegliche Anstrengung zur Wahrung der eigenen Rechte. Ist ja auch unbequem sich mit der Realität auseinander zu setzen. Da lebt es sich komfortabler im Regenbogenland, in dem die Welt noch heile ist. Nur blöd wenn man zu den wenigen gehört, die sich der Welt bewusst sind und sich dann noch als Panikmacher hinstellen lassen muss. Na gut, ich schweife ab, aber das musste mal raus. Gruss, Fake23

samfisher20041 Fake23

„Ich kanns nicht mehr hören. Zensur hier, Kontrolle da...ich komme mir schon...“

Optionen

So langsam reichts mir. Dazu fällt mir nicht mehr als "Ihr habt doch den Arsch offen" ein, sorry! Kindergarten hoch 10, was da im Moment in der Politik abgeht. Als hätten die nicht wichtigere Dinge zu besprechen, in die Wege zu leiten etc.?????

david17 samfisher20041

„So langsam reichts mir. Dazu fällt mir nicht mehr als Ihr habt doch den Arsch...“

Optionen

Sie haben ANGST...Politiker rechnen mit der Dummheit der Massen, aber naiv sind sie nicht, diese "Volkszertreter". Sie kennen die wahren Zahlen der Inflation, der Arbeitslosigkeit, der Verschuldung. Sie wissen wohin das läuft....Sie haben ANGST...
@dukat...der letzte Satz...wenn alle Lügen, Versprechungen, Ablenkungen nicht mehr ziehen....logisch. Ein Gespenst geht um in Europa...

buechner08 david17

„Sie haben ANGST...Politiker rechnen mit der Dummheit der Massen, aber naiv sind...“

Optionen

@david17,

genau, die Angst ist es bei allen Politikerdarstellern!

Bei CDU-Politikern auf Landes- und Bundesebene kommt noch dazu: keine Ahnung von "digitaler Revolution"; die angesprochene Wählerklientel ist in der Regel genau so ahnungslos und unterstützt daher solche Zensurforderungen.

Gruß
Frank

thomas71berlin buechner08

„@david17, genau, die Angst ist es bei allen Politikerdarstellern! Bei...“

Optionen

wieso fällt euch beim Thema Zensur immer nur China ein?

http://de.wikipedia.org/wiki/Zensur_im_Internet

erinnert ihr euch an die Propaganda im Kosovokrieg? und an die alltäglichen Nachrichten heute? jeden Tag wird hierzulande in Redaktionsräumen zensiert.

Coala69 Redaktion

„CDU-Politiker fordert Zensur von Online-Spielen“

Optionen

sagt mal - was will die CDU eigentlich schon alles im Internet zensieren?

- Egoshooter / Taktikshooter (von den Progandisten der CDU Killerspiele genannt)
- Glücksspiele
- Chemikalieninformationen
- ?
- ?

das kann doch nicht alles sein, was einen CDU-Politiker stört

hier weiterte Vorschläge
- Seiten mit islamischen Inhalten (Terrorgefahr)
- Beratungsseiten für Verbraucher (Stören Geschäftsbetrieb der CDU-
Unterstützer)

usw.

samfisher20041 Coala69

„was kommt nach den Egoshootern?“

Optionen

@ coala69
wo du schon dabei bist: wir könnten ja auch gleich noch die diskussion über die zensur verbieten! ;-)

winnigorny1 samfisher20041

„@ coala69 wo du schon dabei bist: wir könnten ja auch gleich noch die...“

Optionen

Die wollen das offensichtlich mit Gewalt (hihi!) durchziehen. Guckt mal hier:

http://www.hcd-crew.de/

Ganoven Ede Coala69

„was kommt nach den Egoshootern?“

Optionen

"sagt mal - was will die CDU eigentlich schon alles im Internet zensieren?"

du liegst falsch.

Nicht die CDU alleine ist die Verbrecherpartei, sondern die SPD / CSU ist mit drin.

Wenn es um das beklauen, belügen, veruntreuen, zensieren geht, dann sind sich die "großen" Parteien einig.

Deshalb macht es kein Sinn, sich nur über die CDU aufzuregen, sondern man muss die restlichen Parteien mit an den Pranger stellen.

Die größte Schäden und Verbrechen, die der deutsche Staatsbürger zu ertragen hat, werden nicht durch Mafia, Triaden und Handtaschendiebe verursacht, sondern durch die Politiker, das ist meine feste Meinung.

buechner08 Ganoven Ede

„@Coala“

Optionen

Warum habt Ihr die FDP nicht erwähnt? Mehr Kriminelle - was die Gesellschaft angeht - gibt es nirgends!

Wer vollstreckt demnächst die Urteile von sogenannten Volksgerichten?
Mir wird ganz schlecht, wenn ich an die Verlierer des bevorstehenden Bürgerkrieges denke, den voll arbeitenden Mittelstand.

Gruß
Frank

david17 buechner08

„Warum habt Ihr die FDP nicht erwähnt? Mehr Kriminelle - was die Gesellschaft...“

Optionen

@thomas71berlin.....wieso fällt euch beim Thema Zensur immer nur China ein?
Nun,...wieso denken die meisten, Chinesen sitzen noch vor Lehmhütten?
Wieso waren die Chinesen an der Milchverteuerung schuld ? Die Stahlpreiserhöhung, Menschenrechtsverletzungen (gerade deutsche Medien stellen dies fest!!)...die Chinesen, u. u. u. Das Land ist weit weg, man braucht einen Schuldigen für Wirtschaftsprobleme und bei dem zu erwartenden Finanzkollaps durch führende Länder (incl.Deitschl.) wird China eine wichtige (Gegen)Rolle spielen.
Man soll oft überdenken woher wir etwas "wissen" und Personen welche von Internetzensur in China sprechen, auf die Quellen ihrer Einstellung hinweisen. Die selben Medien, welche immer wieder Zahlen manipulieren, den Politiker zu Munde reden oder ihre Seiten mit geistigem Müll füllen, sollten da ausführlich recherschiert haben.....??
Es ist nicht verwunderlich, daß gerade Fr. Merkel, Meinungs- u. Medienfreiheit in China fordert. Welch Ironie....

thomas71berlin david17

„@thomas71berlin.....wieso fällt euch beim Thema Zensur immer nur China ein?...“

Optionen

@david17 du hast mit deiner Analyse der Verhältnisse und Abhängigkeiten natürlich vollkommen Recht!
aaaaber: hier auf Nickles tummeln sich ja eher keine Politiker sondern intelligente, kritische Leute denen man kein X für ein U vormachen kann. :-) deshalb richtete sich meine Bemerkung eher an die Diskutanten denn das politische Personal.

david17 thomas71berlin

„@david17 du hast mit deiner Analyse der Verhältnisse und Abhängigkeiten...“

Optionen

aber klar, habe einfach zu deinen Gedanken meiner Meinung freien Lauf gelassen.
Also eher in mich gekehrt, da ich mich sehr zwinge, vor einer Meinung,welche ich posaune, zu hinterfragen was dran ist. Manchmal spinne ich einen Faden am falschem Ende weiter, soll nicht bedeuten das du unrecht hast, im Gegenteil.
Mir ging es um das "Fruchten" von der Verwaschung und Verleumdung eines entfernten Volkes, nur ja keine Kritik im deutschen Land.

Klar, in diesem Forum wären wir alle nicht,wenn es um den nächsten Superstar ging.
Gruss erst mal...D 17