Allgemeines 21.707 Themen, 143.085 Beiträge

News: Geschätzt 30.000 Euro

CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads

Michael Nickles / 34 Antworten / Baumansicht Nickles

Um ihre EDV-Ausstattung brauchen sich Landtagsabgeordnete eigentlich nicht den Kopf zu zerbrechen. PCs und Notebooks kriegen sie vom Landtag gestellt. Den Abgeordneten der CDU ist das allerdings nicht genug, sie wollen künftig auch ein Ipad finanziert kriegen, berichtet unter anderem die Mitteldeutsche Zeitung.

Geschätzt 30.000 Euros sollen für 41 Ipads locker gemacht werden - so der Landesrechnungshof keinen Strich durch die Rechnung macht. Der ist wohl grundsätzlich einverstanden, will aber nachgewiesen kriegen, dass die Ipads für die parlamentarische Arbeit erforderlich sind.

Weiter stellte der Rechnungshof klar, dass es (wenn überhaupt) nicht einfach Ipads sein dürfen - eine herstellerneutrale Ausschreibung sei angesagt. Geklärt ist auf jeden Fall schon mal, wie die Ipads finanziert werden sollen: aus Steuergelder-Rücklagen in Höhe von über 280.000 Euro.

Michael Nickles meint:Mit den Anschaffungskosten für die Hardware ist es gewiss nicht getan. Es braucht gewiss noch eine "kostspielige" Internet-Flatrate für die Ipads mit dazu. Aber bitte! GEBT IHNEN DIE IPADS! Gebt ihnen so viele davon wie sie haben wollen!

Es ist ja kein Geheimnis, dass es um die "Internetkompetenz" vieler Politiker ziemlich beschissen bestellt ist. Zumindest sehen das die Wähler laut Umfrage so (siehe Wähler zweifeln an Internetkompetenz der Parteien. Es kann also wirklich nicht schaden ihnen "Internet-Gerätekrempel" einfach zu schenken.

Erinnernswert sind übrigens andere Vorfälle von "Ipad" und Abgeordneten. Im Juni 2010 kriegte der FDP-Bundestagsabgeordnete Jimmy Schulz Ärger, weil er es wagte, eine Rede von seinem Ipad statt von Papier abzulesen. Erst im Oktober 2010 wurde beschlossen, dass Abgeordnete im Plenum Tablet-PCs nutzen dürfen (siehe Politiker dürfen ab sofort Tablet-PCs verwenden). Und sie müssen dabei natürlich auch gewisse Risiken in Kauf nehmen, weil die Displays von Tablet-PCs nicht unbedingt winzig sind.

Im November 2010 wurde Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Fotostrecke abgelichtet, als sie im Bundestag ihr Ipad nutzte. Und die Fotokamera war scharf genug einzufangen, was sie mit dem Ipad gemacht hat: Was die Kanzlerin auf ihrem iPad liest.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen
GEBT IHNEN DIE IPADS!
Ja klar, treib unsere Politiker auch noch in die Fänge dieser "Apple-Sekte"! :-)
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Also das ist ja wohl der Gipfel.
Die Damen und Herren welche sich Volksvertreter nennen sollen sich das IPAD mal schön selber kaufen und nicht von unseren Steuergeld.

Eine frecheit ist das, dass die alles mal sowas gestellt bekommen ohne was dafür zu bezahlen.

Gruß
apollo4

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
floytt apollo4

„Also das ist ja wohl der Gipfel. Die Damen und Herren welche sich Volksvertreter...“

Optionen

Ah, Du bringst also auch deinen privaten Rechner mit an Deinen Arbeitsplatz? Vermutlich auch Deinen eigenen Stuhl und Schreibtisch? Und Du telefonierst mit Deinem privaten Telefon für Deinen Arbeitgeber?

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 floytt

„Ah, Du bringst also auch deinen privaten Rechner mit an Deinen Arbeitsplatz?...“

Optionen

nö, mache ich nicht. Das stellt mir schon mal mein Arbeitgeben.

Ich muss aber auch dafür mit den Zeug arbeiten und Geld einbringen.
Das kann ich von den Gewählten nicht sagen

Für die Volksvertreter sehe ich das so nicht. Eine Computer sollen die schon haben. Hier gehst aber um diese scheiss iPad was beschafft werden soll. Und dafür soll Steuergeld verwendet werden.

Gruß
apollo4

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
floytt apollo4

„nö, mache ich nicht. Das stellt mir schon mal mein Arbeitgeben. Ich muss aber...“

Optionen

Ach so, Du wolltest nur Trollen. Dann ist ja gut.

bei Antwort benachrichtigen
DuDu4 Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

In Mecklenburg-Vorpommern ist dies bereits beschlossene Sache. Ob es eine Ausschreibung gegeben hat kann ich leider nicht sagen.
Siehe hier: http://landesblog.de/2011/11/landtag-tablet-pcs-erobern-den-norden/

Richtig lustig wird die Sache wenn die Volksvertreter nicht mehr wissen wo ihre Geräte sind. Einen peinlicher Vorfall gab es 2008 in Schwerin. Da war der Stadtpräsident wohl nicht mehr Herr seiner Sinne.
Siehe hier: http://www.morgenpost.de/printarchiv/panorama/article232007/Stadtpraesident_vergisst_Dienst_Laptop_in_Bordell.html

Grüße aus dem Norden
DuDu4

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva DuDu4

„In Mecklenburg-Vorpommern ist dies bereits beschlossene Sache. Ob es eine...“

Optionen

Hi,

man oh man seid mal nicht zukleinlich, auch Politiker haben "Bedürfnisse" die man doch ausleben sollte bevor man "kriminell" wird.
Also ich bin wirklich kein "Parteifreund" weder CDU noch SPD, doch menschliche Bedürfnisse sollte man einfach nicht "breit" treten . Sonst haben wir wieder mehr Kriminelle die auch Gewalttäter werden können . Warum sonst gibt es da "Älteste Gewerbe der Welt"?
Also, nicht immer gleich die Axt oder Keule schwingen wenn menschliche Hormone mal verrückt spielen:-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
sika1312 Ma_neva

„Hi, man oh man seid mal nicht zukleinlich, auch Politiker haben Bedürfnisse die...“

Optionen

Hi, bezahlst Du mir auch einen I-Pad, kümmere mich dann ganz besonders mit Wahlversprechen um die CDU-Politik.

bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen
eine herstellerneutrale Ausschreibung sei angesagt.

Da es sicher nach dem Preis geht... Viel Spaß mit den Jay-Tech-Tablets.
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Also ich weiß nicht was Du dagegen hast, ist es Neid oder was ?
Weißt Du wieviel Tageszeitungen die ganzen Politiker "kostenlos" gestellt bekommen ?
Ich denke wenn statt den IPADs die Tageszeitungen wegfallen ist dies mehr wie armotisiert.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Conqueror

„@MN“

Optionen
Also ich weiß nicht was Du dagegen hast, ist es Neid oder was ?

Ich habe doch nichts dagegen!
bei Antwort benachrichtigen
Karl64 Michael Nickles

„ Ich habe doch nichts dagegen!“

Optionen

Hallo,

ich würde den Abgeordneten die Geräte gönnen - allerdings sollten dann auch genügend IT-Geräte an den Schulen vorhanden sein!

Gruß
Karl

bei Antwort benachrichtigen
pinky+brain Karl64

„Hallo, ich würde den Abgeordneten die Geräte gönnen - allerdings sollten dann...“

Optionen

Da hast Du vollkommen Recht Karl64. Wenn man sieht mit was für alten Kisten die Schüler manchmal "arbeiten" müssen.


MfG Fred

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva pinky+brain

„Da hast Du vollkommen Recht Karl64. Wenn man sieht mit was für alten Kisten die...“

Optionen

Hi,

:-), wo habt Ihr nun wieder "uralte "Account raus gekramt?:-).
Jedenfalls sehen wohl viele User hier nicht auf den Schreiber:-).
Klar, die Antworten bleiben stimmig und sind nicht "abstrus";-), trotzdem bin ich nun öfter schon irritiert über "Absender":-).
Ach ja, was soll ich noch sagen:-), es ist eben ein "Phänomen" für Laien wie mich.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
kleinercomputerfreak Karl64

„Hallo, ich würde den Abgeordneten die Geräte gönnen - allerdings sollten dann...“

Optionen

Obwohl ich die Schule des Jahres 2011 für Medienkompetenz besuche, und nach und nach die alten Kisten ersetzt werden, find ich es schlimm, wie schlecht die Rechner administriert und defragmentiert werden. So hat es am selben Rechner vor 2 Jahren noch Bootzeiten von 2 Minuten gegeben, ist es heute schon fast das Doppelte.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Die verdienen wohl schon wieder zu wenig. Es wird mal wieder Zeit für eine Diätenerhöhung oder Diätenanpassung kling ja besser.

bei Antwort benachrichtigen
R2D24 Anonym60

„Die verdienen wohl schon wieder zu wenig. Es wird mal wieder Zeit für eine...“

Optionen
Die verdienen wohl schon wieder zu wenig.

Na ja, was "Die" wirklich verdienen, darüber möchte man gar nicht reden, was "Die" sich aber nehmen ist mit Sicherheit nicht zu wenig.

Es wird mal wieder Zeit für eine Diätenerhöhung oder Diätenanpassung kling ja besser.

Allein das Wort "Diäten" für diese Einkünfte zu verwenden ist ja schon reine Verarsche, Diät verbindet man eigentlich mit Abnehmen und dort geht es um Mitnehmen was nur geht.

Aber zum Thema: Im Prinzip sind diese Leute doch schon ganz gut ausgestattet, bräuchten die EiPads nicht, spielen doch während den Sitzungen eh nur rum damit. Aber wenn es nix kostet, her damit. Gebt es Ihnen einfach hin, es werden so viele Steuergelder für sinnlose Sachen verpulvert, da kommt es auf ein paar EiBretter auch nicht mehr an.

Trotzdem *kopfschüttel* Gruß R2D24
Das ist meine private Meinung ! Ausserdem, woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich sage ?
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 R2D24

„ Na ja, was Die wirklich verdienen, darüber möchte man gar nicht reden, was...“

Optionen
Na ja, was "Die" wirklich verdienen, darüber möchte man gar nicht reden, was "Die" sich aber nehmen ist mit Sicherheit nicht zu wenig.
Was die Abgeordneten verdienen, kann man einem Teil garnicht geben, weil sich der Wähler dann wegen Körperverletzung strafbar macht ;)
Allein das Wort "Diäten" für diese Einkünfte zu verwenden ist ja schon reine Verarsche, Diät verbindet man eigentlich mit Abnehmen und dort geht es um Mitnehmen was nur geht.
Wieso passt doch, die Abgeordneten werden immer Fetter und sorgen so für eine Diät der Wähler.
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
R2D24 olliver1977

„ Was die Abgeordneten verdienen, kann man einem Teil garnicht geben, weil sich...“

Optionen

Ok, heißt das Gleiche mit anderen Worten ...

Das ist meine private Meinung ! Ausserdem, woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich sage ?
bei Antwort benachrichtigen
groggyman R2D24

„ Na ja, was Die wirklich verdienen, darüber möchte man gar nicht reden, was...“

Optionen
Allein das Wort "Diäten" für diese Einkünfte zu verwenden ist ja schon reine Verarsche, Diät verbindet man eigentlich mit Abnehmen und dort geht es um Mitnehmen was nur geht.

Hallo
Bei diesen "Diäten" geht es nicht um das abnehmen des Körpergewichtes sondern um Abgeordnetenentschädigung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenentsch%C3%A4digung

-groggyman-
bei Antwort benachrichtigen
R2D24 groggyman

„ Hallo Bei diesen Diäten geht es nicht um das abnehmen des Körpergewichtes...“

Optionen
Abgeordnetenentschädigung

ROFL, wofür wollen denn diese Kasper entschädigt werden, etwa dafür das sie sich wählen lassen mussten ?
Das ist meine private Meinung ! Ausserdem, woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich sage ?
bei Antwort benachrichtigen
groggyman R2D24

„ ROFL, wofür wollen denn diese Kasper entschädigt werden, etwa dafür das sie...“

Optionen

Hast du den Wiki Artikel nicht gelesen oder nicht verstanden ?

-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
R2D24 groggyman

„Hast du den Wiki Artikel nicht gelesen oder nicht verstanden ? -groggyman-“

Optionen

Nun ja, komplett hab ich den Artikel nicht gelesen, eher überflogen. Muß ich auch nicht, wenn ich sehe wofür da alles "entschädigt wird, will ich das gar nicht mehr verstehen. Welcher Normalo ist ähnlich überversorgt?
Belassen wir es dabei, den Selbstbedienungsladen mag ich nicht verstehen und damit bin ich sicherlich nicht allein.

R2D24

Das ist meine private Meinung ! Ausserdem, woher soll ich wissen was ich meine, bevor ich höre was ich sage ?
bei Antwort benachrichtigen
groggyman R2D24

„Nun ja, komplett hab ich den Artikel nicht gelesen, eher überflogen. Muß ich...“

Optionen
Belassen wir es dabei
OK !


-groggyman-
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva groggyman

„ OK ! -groggyman-“

Optionen
Belassen wir es dabei
OK !

oha,
wer profitiert davon?
Glaube das es ein derart heikles Problem nun geworden ist, meine da es wohl viele im UNTERGRUND verborgene "Dateien" auf einmal ans "Licht" kommen.
Nein, das muß schon mächtig stinken wenn such die "Zeitungen" der größten Auflage gegen unseren "Präsidenten" stemmen, soviel Ungereimtheiten kamen noch nie über/bei einem Bundespräsidenten ans Licht,.
Kein einfacher Bundesbürger kann da noch nachvollziehen was es an "Verschleierung" warum gibt, nö ich selber brauche so einen "ÜPräsidenten" nicht;-).

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Ma_neva

„ oha, wer profitiert davon? Glaube das es ein derart heikles Problem nun...“

Optionen

Hallo
In meiner kurzen Antwort ging es nur um den Unterschied zwischen Diät und Diäten aber das Thema hat R2D24 dann abgekürzt, also OK.

Was du jetzt ansprichst, sind die ganzen Machenschaften der Politiker, die teils im Verborgenen blühen, teils nur bruchstückhaft an das Tageslicht kommen.
Das die Bürger, ob der stetig wachsenden Kontrolle überdrüssig, jetzt nach mehr Gerechtigkeit und Aufklärung verlangen, ist nicht mehr als gerechtfertigt.
Wenn schon Kontrollen eingeführt werden, dann sollten die auch für alle gelten und nicht nur für die, die sich nicht mit viel Geld wehren können.
Und wenn wir schon mal bei Geld sind, warum sollen wir den Abgeortneten diese Tablets noch bezahlen, das ist ein Luxus und den sollen die gefälligst selber tragen, die können das ja von der Steuer absetzen :-)


-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Anonym60

„Die verdienen wohl schon wieder zu wenig. Es wird mal wieder Zeit für eine...“

Optionen

Hallo,

wieso schon wieder zu wenig.? Das ist doch ganz einfach Normalität, wann würden sie "genug" verdienen?
Also, da verbleibt einem einfachen Wähler (Bürger) doch nur zu hoffen das da endlichg mal soviel "Diäten" rauf gehen das sie nicht mehr "geschultert" werden können und dann endlich "Freiraum" im Gehirn geschaffen wird für wirklich anstehende Probleme der Wähler:-).

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
mthr1 Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Warum denn nicht, wenn sie Kenntnisse im Umgang damit, sowie ähnlichem Gerät nachweisen können.

mfG mthr1

bei Antwort benachrichtigen
cetdsl mthr1

„Warum denn nicht, wenn sie Kenntnisse im Umgang damit, sowie ähnlichem Gerät...“

Optionen
Warum denn nicht, wenn sie Kenntnisse im Umgang damit, sowie ähnlichem Gerät nachweisen können.

Das ist aber ein Grosses Problem, den auch Themen die sie Berufs Bedingt Beherrschen sollten - Haben sie doch ansatzweise nicht begriffen!.
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Wenn einer denkt .. - die werden damit arbeiten, wie anscheinend einige Verteidiger
?

Wenn die die Geräte überhaupt bedienen können
-- dann sicher nicht als Arbeitsrechner.

Aus Mehreren Gründen.
Erstens sind dies, mangels Schnittstellen, oft keine Arbeitsgeräte sondern
teure Spielzeuge.
Solche die oft von Leuten gekauft werden, die sich sowas eigentlich nicht leisten können, aber auch mal was Schickes haben wollen.
Die müssen sich die Geräte aber hart erarbeiten oder dafür lange sparen.
Bekommen sie nicht einfach geschenkt.
Wobei -- bezahlt werden müssen sie ja, die teuren Teile.

Von denen die sowieso schon lange meht als
"den Zehnten"
(har har)
zahlen müssen..

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Xdata

„Wenn einer denkt .. - die werden damit arbeiten, wie anscheinend einige...“

Optionen

ich kann mir Ipad grade als politiker als arbeitsgerät vorstellen, da sie viel mit texten arbeiten und ein Ibook auch ein besseres Ebook ist.

Wie seine reden ablesen, artikel/arbeiten lesen und die texte verfassen können sie dann am heimischen PC.

bei Antwort benachrichtigen
Harryche Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Klar, aber als die Linken den Antrag gestellt hatten den Paragraph 13 des SGB XII ( Kostenvorbehalt) zu ändern oder ganz aufzuheben, haben gerade diese Herrschaften rumgemeckert das Steuergelder nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen und man keine Begehrlichkeiten wecken dürfe, ha, ha.
Auf dem SG Trier wurde mir als Schwerbehinderter die Rente abgelehnt mit der Begründung ich habe in jungen Jahren einfach zuviel gearbeitet und als Schmankerl wurde frecherweise gefragt, wovon ich denn lebe.
Das ist DEUTSCHLANDs Abgeordnetenelite, wie sie regiert und lebt auf Kosten des Steuerzahlers!

MfG

Harry de Raeschd
bei Antwort benachrichtigen
Dideldum Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Warum nicht,dann sollten aber auch die dazugehörigen Internet und Telefonverbindungsdaten veröffentlicht werden.Damit jeder schnell und unkompliziert seine Probleme und kleinen Anfragen an seinen Abgeordneten loswerden kann.

Gruß Dideldum

bei Antwort benachrichtigen
plaetzchenwolf Michael Nickles

„CDU-Landtagsabgeordnete wollen Gratis-Ipads“

Optionen

Finde ich prima, gratis ist immer gut ! Evtl. und mit einiger Schulung könnten diese Leute dann jeweils nachgooglen, was der Redner gemeint hat oder ob er wieder einmal hohle Phrasen gedroschen hat- ob diese Typen jene Duplex beherrschen, wage ich mal zu bezweifeln.
Irgendwie fällt mir dabei immer ein: Os imago hominis est und dabei kriege ich richtig Angst!

bei Antwort benachrichtigen