Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

News: Neue simple Idee

CD-Rohlinge brennen sich selbst

Redaktion / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

An CD-Rohlingen lässt sich schon lange nichts Nennenswertes mehr verbessern, der Hersteller "Think Xtra" hat es dennoch geschafft eine Neuerung zu bringen: CD-Rohlinge, die sich "selbst brennen".

Die Idee ist simpel: die CD-Rohlinge sind teils mit einer schlanken Brennsoftware bespielt, die einfach direkt vom Rohling gestartet wird. Aktuell läuft die Brennsoftware unter Windows 2000, XP und Vista, die Rohlinge sollen rund 2 Euro kosten. Infos zu den Rohlingen finden sich hier: CDSoft-R.

mastersigmund1 Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

ich bin zwar der Meinung, das heutzutage eh jeder eine Brennsoftware installiert hat, aber wer es braucht... :D

Olaf19 Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

Das heißt also, wenn ich eine Spindel mit 100 Rohlingen kaufe, zahle ich 100x für eine Brennsoftware mit extrem eingeschränkten Möglichkeiten? Ganz zu schweigen davon, dass jeder halbwegs ordentliche Mensch mindestens ein Brennprogramm besitzt...

CU
Olaf

Playa66 Olaf19

„Das heißt also, wenn ich eine Spindel mit 100 Rohlingen kaufe, zahle ich 100x...“

Optionen

und schon wieder einmal was unnötiges aufm markt

johnny.b Olaf19

„Das heißt also, wenn ich eine Spindel mit 100 Rohlingen kaufe, zahle ich 100x...“

Optionen

Nein Olaf, bei einem 100-er Spindel kriegst du 10% rabbat und einen Gutschein im Wert von 5€ auf die DVD Rohlinge(auch 100-er Pack, Sonderangebot 295€, statt 395€ UVP) derselben Firma die einmalige Eigenschaft haben sich selbständig rauszuwerfen nach dem Brennvorgang...;-)))
Jetzt mal im Ernst: Noch eine der zahlreichen hirnlosen "Erfindungen" auf dem Markt die kein A.... braucht mit den aber immer wieder irgendwelche Firmen versuchen paar Hirnlose zu finden...und es leider auch immer wieder schaffen...;-(

BigNano Olaf19

„Das heißt also, wenn ich eine Spindel mit 100 Rohlingen kaufe, zahle ich 100x...“

Optionen

hallo Olaf19 - denke bitte mal in den Industriebereich hinein: Datensicherung bei z.B. Werkzeugmaschinen. Der Bediener kann - ohne besondere Rechte zu besitzen und ohne Brennprogramm (potenzielle Sicherheitslücke) - Datensicherungen fahren. Vorausgesetzt, das Prog kann auf einen Bereich eingeschränkt werden. Das käme mit Sicherheit den Admins entgegen. Vor allem wenn die Maschine, wie heute üblich, am Netz hängt.

mfg BigNano

Olaf19 BigNano

„hallo Olaf19 - denke bitte mal in den Industriebereich hinein: Datensicherung...“

Optionen

Hi BigNano,

die Rechte kann der Admin den Anwendern doch geben (so man denn besondere Rechte für die Bedienung eines Brennprogramms braucht)! Solange die Rechner nicht mit dem Internet verbunden sind - was sie in diesem speziellen Fall nicht sein müssten - sehe ich da keine Sicherheitsprobleme. Davon ab: Wer garantiert uns, dass das Brennprogramm auf den CDs nicht auch irgendwie buggy ist?

Aber das alles ist eher Spekulation, denn wir wissen ja gar nicht, ob diese Rohlinge für derartige Anwendungen überhaupt geeignet sind. Auf der verlinkten Seite ging es ja zunächst nur um Fotos.

CU
Olaf

Borlander BigNano

„hallo Olaf19 - denke bitte mal in den Industriebereich hinein: Datensicherung...“

Optionen
Datensicherung bei z.B. Werkzeugmaschinen.
Da sehen die Hersteller schon zu, daß Du für diesen zweck auch deren Hardware kaufst. In Verbindung mit Wartungsverträgen sind die Nutzer sowieso auf die Herstellereigene Lösung angewiesen...

Der Bediener kann - ohne besondere Rechte zu besitzen und ohne Brennprogramm (potenzielle Sicherheitslücke) - Datensicherungen fahren.
Die Ansteuerung des Brenners benötigt allerdings schon bestimmte Rechte die über die normalen Userrechte hinaus gehen...

Das käme mit Sicherheit den Admins entgegen.
Da hab ich so meine zweifel ob die Admins gerne irgendwelche unbekannte und ungetestete Software auf ihren Systemen sehen.

Gruß
Borlander
Borlander Olaf19

„Das heißt also, wenn ich eine Spindel mit 100 Rohlingen kaufe, zahle ich 100x...“

Optionen

Für die Software wirst Du dann ziemlich sicher nicht hundert mal zahlen. Die Medien sind teuer weil die Herstellung deutlich aufwändiger sein dürfte als bei gewöhnlichen Disks...

Gruß
bor

Olaf19 Borlander

„Für die Software wirst Du dann ziemlich sicher nicht hundert mal zahlen. Die...“

Optionen

...aber warum ist die Herstellung aufwändiger? => wegen der integrierten Software. Also zahle ich doch wieder für die Software!

CU
Olaf

Peter Murschall Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

ich denke da an die Sony Rootkits und anderen Schweinkram,
den man sich damit - gefragt ! - einhandelt .....

andi19831 Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

Und wieviel braucht die Software dann von meinen 700 MB ? 100 :-)

Jeder der nen Brenner hat, hat auch dazu die Software zum brennen bekommen ?
Irgendwie umsonst

Borlander andi19831

„Und wieviel braucht die Software dann von meinen 700 MB ? 100 :- Jeder der nen...“

Optionen
Jeder der nen Brenner hat, hat auch dazu die Software zum brennen bekommen ?
Nö. Wenn Du einen nackten Brenner in der Tüte kaufst ist keine Software dabei. Unabhängig davon gibt es natürlich diverse kostenlose Brennprogramme oder das OS bringt schon entsprechenden Support mit.

100MB sollte das ganze auch nicht brauchen. Eine solche Software bekommt man auch in 10MB untergebracht wenn auf auf unnütze bunte Spielereien verzichtet ;-)


Gruß
Borlander
hundertneunundneunzig Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

Noch´n bißchen Werbung und Spyware dazu (Adressen lassen sich prima verkaufen)...
Nee, nee, sowas bekommt mein Brenner nicht zu fressen!

Gruß
hu-

Ger@ld Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

Gabs alles schon mal. Vor ein paar Jahren wurden mal Rohlinge mit einer Backup Software vorgestellt, die man dann auffüllen konnte. außer in der Zeitung habe ich die Dinger nie gesehen - aber auch nie vermisst ;-)))

Data Junkey Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

Da es in der Tat für den Verbraucher keinen Sinn macht, könnte man sich schon fragen, was da für ein Hintergedanke drin steckt. Und wenn es nur der Versuch ist, zu verhindern dass Live-CDs gebrützelt werden können, um die Linux-Verbreitung zu bremsen...

NaJa, vielleicht wird dadurch auch die Brennsoftware etwas billiger. ... Mir soll's recht sein, so lange ich noch leere Rohlinge bekomme.

Frohes Fest, Thomas

schmoldovia Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

in der tat gab's das schon mal und kommt zu spät und bla ...

... aber die sache ließe sich modifizieren,wenn bei hochkomprimierten video-dvd den dvixxx oder mp5, 6, 7 -codec gleich mitgeliefert würde. das wärs doch, oder?

heute müsst ihr mich nicht flamen, habe geburtstag, danke und tschüss

LohrerMopper Redaktion

„CD-Rohlinge brennen sich selbst“

Optionen

Hallo,

das wäre dann interessant, wenn man den Rechner mit der CD-ROM booten könnte und dann Bilder bearbeiten, bzw. darauf brennen könnte.

Grüße
LohrerMopper.