Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: Messlatte höher gelegt

Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich

Michael Nickles / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Gestern hat Apple-Chef Steve Jobs auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC erwartungsgemäß die nächste Iphone-Generation vorgestellt, schlicht "Iphone 4" genannt. Ende April sorgte ein Prototyp des neuen Iphone, das ein Apple-Mitarbeiter in einer Bar verloren hat, weltweit für Schlagzeilen.

Der Protoyp wurde an den Technik-Blog Gizmodo verkauft, die ihn ausgiebig präsentierte. Mit dem offiziellen Auftritt des Iphone 4 ist jetzt klar, dass dieser Prototyp tatsächlich keine Fälschung war.

Pünktlich zur offiziellen Vorstellung, wird das Iphone auch auf Apple's deutschsprachigen Internet-Seiten ausgiebig präsentiert. Laut Apple ist das Iphone 4 das Größte, was dem Iphone seit dem Iphone passiert ist und es wird klargestellt, dass durch dessen Auftritt andere Smartphones gar nicht mehr so smart aussehen.

Um den "Nachahmern" den Spaß zu verderben, hat Apple bei der 4rer Baureihe technisch ordentlich Gas gegeben. Hardwaremäßiges Highlight ist gewiss das "Retina Display", das bei gleicher Bilddiagonale vier Mal so viele Pixel wie die Vorgängermodelle bietet.

Mit 960 x 640 Bildpunkten ist das Iphone das aktuell "schärfste" Smartphone. Bei der Funktionalität dürfte vor allem "FaceTime" begeistern. Damit sind endlich Videotelefonate über Wifi möglich. Ob (wann) Videotelefonate auch direkt über Mobilfunk-Verbindungen möglich sein werden, ist aktuell noch unklar.

Aktuell wird Videotelefonie wohl ohnehin nur von Iphone 4 zu Iphone 4 klappen. Das neue Betriebssystem iOS4 wird es zwar ab 21. Juni auch für die älteren Iphone-Modelle geben, denen fehlt allerdings die zusätzliche Kamera in der Gehäusefront, die es für sinnvolle Videotelefonie braucht.

Bei der Hauptkamera im "Rücken" hat Apple die Auflösung von 3 auf 5 Megapixel erhöht und ihr eine LED-Beleuchtung spendiert. Dadurch lassen sich Videos künftig auch in HD-Auflösung mit 1280 x 720 Bildpunkten, statt nur VGA-Auflösung aufzeichnen. Für die direkte Videobearbeitung im Handy gibt es die neue iMovie App, die bald im App Store bereitgestellt wird.

Trotz der zahlreichen Verbesserungen, konnten die Abmessungen des Smartphones verringert werden. Die 4rer Iphones sind nur noch 9,3 Millimeter "dick". Alle weiteren technischen Details gibt es hier bei Apple: Technische Daten des iPhone 4.

Bereits am 24. Juni sollen die Iphone 4 in den USA und weiteren Ländern (darunter auch Deutschland) verfügbar sein. Preise sind momentan noch nicht bekannt.

bei Antwort benachrichtigen
digitalray Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen

ich glaub immer noch nicht ganz, dass es das alles in der 8 gb version für 99 $ (US DOLLAR !!) geben soll.

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen

@digitalray

Lt. Apple:
Kapazität 16 GB oder 32 GB Flash-Drive.

Wo siehst du eins mit 8 GB?

bei Antwort benachrichtigen
digitalray Loopi©

„@digitalray Lt. Apple: Kapazität 16 GB oder 32 GB Flash-Drive. Wo siehst du...“

Optionen

ok, danke..

habs nochmal genau nachgelesen..

An den Preisen hat sich gegenüber den Vorläufer-Modell offenbar nichts geändert. In den USA kostet das iPhone 4 mit 16 GB Speicher 199 Dollar, das 32 GB-Modell wird 299 Dollar kosten. Exakt so viel wie das aktuelle iPhone 3 GS. Dieses wird künftig zudem als iPhone 3GS mit einem auf 8 GB beschnittenen Speicher für 99 Dollar weiter angeboten.


da hat wohl jemand gestern einiges durcheinander gebracht in der eile bei den news ;)

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen

Die Preise verstehen sich doch mit Vertrag, oder kann ich in USA 199 $ auf den Tisch legen und bekomme ein iPhone 4?

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen

Die Preise verstehen sich INKL .Vertrag. Wir werden hier in Deutschland mit dem kleinsten Tarif sicher locker 250-300 Euro hinlegen dürfen (für die 16gb Variante).

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
greb Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen

OK - das Display sieht cool aus, aber der Rest ist Technik, wie sie die Konkurrenz gerade ins Museum stellt:
- 5 MP Cam
- LED-Beleuchtung

Wow und vorne auch eine Cam. Hmmm .. müsste mal das Wiki bemühen, aber das dürfte bei der Konkurrenz doch locker 5 Jahre her sein, oder ... ;-))

Wenn es um wirklich interessante Dinge geht, dann sind HTC, Samsung und Android gefragt, aber darüber zu berichten ist natürlich nicht so sexy ...

bei Antwort benachrichtigen
andreas245 greb

„OK - das Display sieht cool aus, aber der Rest ist Technik, wie sie die...“

Optionen

Du fotografierst nicht oft? Zumindest hier nicht in Deutschland. Die Lichtverhältnisse sind meist schlecht. Sonnenschein und absolut klare Sicht sind nicht die Regel.
Ich hatte bis vor einem Jahr eine Casio mit Pentaxobjektiv. 5 MP, war halt von 2003. Die machte ganz brauchbare Bilder, gute Tiefenschärfe, kaum Rauschen. Die elektronischen Helferlein waren halt noch nicht ganz so ausgereift. Nachdem das Teil kaputt war, die Casio haben halt einen eingebauten Mangel der die Teile hinrafft, habe ich eine Canon geholt. Diese hat 8 MP. War die kleinste Auflösung, die zu kriegen war. Jetzt hatte aber der Sensor 60% mehr Bildpunkte. Damit bekommt jeder Bildpunkt nur noch 62% von dem Licht das jeden Bildpunkt auf der Casio erreichte. Jetzt kam halt was kommen musste, die neue Kamera rauschte früher als die Alte. Damit Canon das in den Griff bekam, setzten sie Elektronik ein. Da man keine neuen Bildinformationen erfinden kann, werden diese durch Entrauschung nur entfernt. Dieser Effekt ist ein Weichzeichner, der die Kantenschärfe aus den Bildern nimmt. Die Tiefenschärfe verschwindet, die Bilder sehen nicht mehr plastisch aus. Solltest du mal eine gute Kamera haben fotografier mal damit, probier mal wann eine Person oder ein Gegenstand sich richtig vor dem Hintergrund abhebt. Fotografier mal Schrift, versuch die danach zu lesen. Ist die Schrift danach ganz scharf oder ein weichgespülter Einheitsbrei? Vielleicht gar nicht mehr zu lesen?
Ich habe mit meiner 5 MP Kamera knackscharfe 30cm x 45cm Fotos produziert, absolut plastisch und auch bei schlechteren Licht. Das gelingt mir so mit der Canon nicht mehr. Im Endeffekt bedeutet das nichts weiter, als das 5 - 6 MP Kameras bei schlechteren Bedingungen bessere Fotos machen.
Über die Sensoren in Handykameras verliere ich besser kein Wort, da habe ich eine eigene Meinung. Bauart bedingt taugen Handys kaum zum Fotografieren. Der Platz für eine gescheite Mechanik ist halt nicht vorhanden.
Noch mal ein Wort zur Konkurrenz. Ich hatte z.B. ein Nokia N95 8GB. 5MP, naja die Werte sollten allgemein bekannt sein. Gutes Objektiv, für diese Klasse. Auch die Tiefenschärfe war für ein Handy nicht schlecht. Aber irgendjemanden bei Nokia sind die finnischen Nächte nicht bekommen. Bei der JPEG-Speicherung wurde das Bild auf 5% des Ausgangswertes eingedampft. Es ließ sich auch kein besserer Wert einstellen. Alle Versuche meinerseits, bei der Bildbearbeitung, ergaben das man ein Bild bei der JPEG-Speicherung nicht unter 16% komprimieren sollte. Sonst sieht man das JPEG Pattern. Also aufnehmen, aha sagen und löschen. Hauptsache 5MP.

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause greb

„OK - das Display sieht cool aus, aber der Rest ist Technik, wie sie die...“

Optionen

Zu der Kamera möchte ich folgendes sagen:

Das was Apple da gemacht hat, ist eigentlich sehr gut. Im Gegensatz zum 3GS sind gut 2 Millionen Pixel dazugekommen, aaaber:

Im Gegensatz zu anderen Herstellern, haben die die Pixel nicht kleiner gemacht, sondern gleich groß gelassen und einfach den Sensor vergrössert. Die einzelnen Pixel fangen also genau so viel Licht auf wie vorher, es sind aber nun deutlich mehr. Dadurch wird das Bild auch besser (sofern die Optik stimmt).

Und das machen die andern Hersteller nicht. Dort bleibt der Sensor gleich groß, oder wird sogar kleiner, und es werden die Pixel verkleinert, damit sie auf den Sensor passen und mehr MP produzieren, weil sich das besser verkaufen lässt. Dadurch fängt jeder Pixel aber weniger Licht auf, was sich negativ auf die Bildqualität auswirkt.

Also immer vorsichtig mit den Vorurteilen bitte.

Desweiteren möchte ich immer drauf hinweisen, dass es falsch ist, so ein Gerät nur nach der Hardware zu beurteilen. Ich mag meinen MAC und mein altes iPhone 3G, aber nicht weil "Apple" draufsteht, oder die Geräte ein tolles Design haben (ist eh Geschmackssache) sondern wegen der Software.

Mir gefällt das Mac OS ausserordentlich gut! Sowas will ich auf meinem Rechner, und auf meinem Handy.

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
greb Hausmeister Krause

„Zu der Kamera möchte ich folgendes sagen: Das was Apple da gemacht hat, ist...“

Optionen

Also jetzt mal im Ernst. Wir haben in unserm Haushalt drei IPod Touch (das wie wohl im Moment wirklich konkurrenzlos sind) und ein altes 'UR' IPhone. Ich hätte das schon mind. 20x fast an die Wand geschmissen, weil wir irgendwelche Funktionen einfach nicht gefunden haben. Dabei geht es mir um das Kontext-Menue !!!! Das fehlt einfach total. Selbst auf einem 20 EURO Prepay Handy habe ich so etwas und finde deshalb meist intuitiv alle Funktionen, was auf dem Iphone nicht der Fall ist. Ich habe es einem Kollegen abgekauft und wollte deshalbe alle seine Bilder löschen. Also nach dem Motto:
1. Gehe in die Bildübersicht, dann
2. Select * (=all), dann
3. Delete (all)
Für jedes andere Handy eine absolute Selbständlichkeit - beim IPhone ein absoluter NOGO. Funktion gibt es nicht. Das sind Basics. Wie z.B. die Anzeige der benutzen Zeichen pro SMS. Das bringens sie jetzt gerade mal im IPhone 4. Alle andern Handys haben das seit 10 Jahren.
Oder Akku tauschen ... oder copy/paste .... oder Multitasking (geht ja selbst bei IPhone 4 nicht richtig!) ... Flash Seiten richtig anzeigen und so weiter und so fort ...
Andere Hersteller verbauen derzeit schon WLAN-n und Bluetooth 3.0 und der Steve meint wirlich er sei technologisch an der Spitze. Sorry - weiss nicht, wo er seine Infos her hat ....

Sorry - kann deine Ansicht nicht nachvollziehen ....

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen
Dabei geht es mir um das Kontext-Menue !!!! Das fehlt einfach total.
wo? auf dem uralt iphone? kann man da kein softwareupdate machen? ein kontextmenü gibts doch mittlerweile.

wollte deshalbe alle seine Bilder löschen...
stimmt. mit der hand ein wenig aufwand. bilder will ja das gerät ja immer mit itunes synchronisieren, was mir auch nicht gefällt. aber dafür gibts ja jailbreaks...

copy and paste geht schon lange auf dem iphone. ich glaube seit 3.0

akku tauschen ist auch möglich. nur halt riskanter (www.ifixit.com), aber da hast du recht, wär schön wenn mans selber einfach so könnte.

"echtes" multitasking geht zwar (z.b. die programme "mail" und "ipod" laufen trotzdem noch im hintergrund weiter, auch wenn man sie beendet. das "telefon" programm sowieso.
ansonsten nervt es, wenn man gar kein multitasking hat, das stimmt schon, aber so wie es auf dem iOS4 gelöst ist, find ich das noch am besten. die programme werden gestoppt, aber wie sie sind, im speicher belassen. stell dir vor, im hintergrund würden trotzdem weiterhin alle programme laufen und CPU verbrauchen. dann wär der akku nach 1h leer.

wlan-n und bluetooth 3.0?
wozu brauch ich das in nem handy? das einzige was ich mit bluetooth manchmal betreibe ist ein headset. und das geht auch mit älteren standards. und wlan-n... tja. dadurch wird mein internetzugang auch nicht schneller. und grosse dateien kopiere ich über wlan nicht.

also das ist zum glück immer ansichtssache ;)

es ist nicht alles gold, was beim iphone glänzt, und auch apple muss noch vieles dazu lernen.

aber wenn man bedenkt, dass die firma grad mal seit jetzt 4 jahren im handymarkt mitmischt, haben die einiges erreicht, was die konkurrenz nach über 20 jahren teilweise noch nicht geschafft hat.

achja, zum thema flash:

es läuft nicht auf manchen handys (inkl. iphone), warum meckert man nur beim iphone darüber? btw. finde ich das gut. ich mag flash nicht! flash animationen sind compilierte programmobjekte und nicht quelloffen.

hast du mal eine flash anwendung erstellt? ich ja. ich möchte, wenn ich im internet seiten erstelle, html und css code schreiben, den sich auch jeder ansehen kann. bei flash sieht das eher so aus, als wäre man ein video-produzent, der am schneidetisch sitzt. ne danke.

flash kann tolle sachen, aber das internet ist html. und so sollte es bleiben.

hier noch was interessantes:

http://www.gizmodo.de/2010/02/22/einfach-und-plausibel-darum-kein-flash-fur-iphone-und-ipad.html
Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
greb Hausmeister Krause

„ wo? auf dem uralt iphone? kann man da kein softwareupdate machen? ein...“

Optionen

Danke für deine Ergänzungen. Ich stimme zwar nicht überall 100%ig überein, aber egal. Nur das mit dem Kontextmenue sehe ich überhaupt nicht. Kannst du mir das irgendwie zeigen? Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass es das nicht gibt und ein grosser Mangel ist ....

Da IPhone ist zum bedienen schon sexy - muss ich selber sagen. Habe noch ein LG Touch, aber da ist die Oberfläche bzw. die Bedienung voll Schrott, aber ein N95 hast du noch in die Hand genommen und alle Funktionen einfach so gefunden. Und Applikationen laufen dort im Hintergrund 100% weiter. Wie soll ich sonst einen GPS Tracker laufen lassen und dabei noch Fotos machen? Ich denke, das Iphone wird das auch unter 4.0 nicht können und das N95 hatte das schon vor 4 Jahren. Logisch dass das Akku frisst, aber das ist ja dann meine Entscheidung, ob ich das einschalten möchte oder nicht ...

Wo ich mich beim IPhone auch sehr gestört habe, ist ,das ich nicht vernünftig steuern kann, über welches Netz ich mit welcher Applikation verbunden sein möchte. Ich kann da ein und ausschalten was ich will - das IPhone macht irgendwie trotzdem was es möchte ... trotz BOSS.

Bei Flash scheiden sich die Geister. Auch Dein Link zeigt wieder einen anderen Grund. Steve Jobs sagte ganz was anderes. Ist wohl reine Politik, dass sie das nicht bringen. Also reine Bevormundung und das möchte ich nicht. Bei Android kann ich aus 100 verschiedenen Handy aussuchen. Verschiedene Cams, mit und ohne Tastatur, verschiedene Farben, grossen usw. Bei IPhone kauft ihr, was Steve gefällt ...

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen
Ich stimme zwar nicht überall 100%ig überein, aber egal.
Macht ja nichts. Das meiste ist ja nur Ansichtssache.

Nur das mit dem Kontextmenue sehe ich überhaupt nicht.
Du kannst an beliebiger Stelle auf einen Text mit dem Finger tippen und festhalten. Dann kommt erst eine Lupe, die Dir den Text vergrössert, und beim loslassen kannst Du dann Text beliebig auswählen, kopieren oder einfügen.
Ich weiss aber nicht mehr, ab welcher Firwareversion das geht. Ich denke, ab 3.0.

LG Touch, aber da ist die Oberfläche bzw. die Bedienung voll Schrott
Öhm ja. Kenne ich von meinem Vater. Das Samsung Star-(irgendwas) meiner Freundin ist aber mindestens genau so schlimm.

N95 hast du noch in die Hand genommen und alle Funktionen einfach so gefunden
Keine Ahnung, aber die N97 finde ich auch nicht viel besser. Dort finde ich mich teilweise gar nicht zurecht. Z.b. allein schon das WLAN mit WPA2 und statischen IPs einzurichten ist ein Krampf.

Und dann musst Du erstmal versuchen, auf dem Teil den Lotus Notes Traveler Client zu installieren und so einzurichten, dass er vernünftig läuft...
SCHROTT. Bis heute weigern sich die N97 auf der Arbeit, dass Verbindungszertifikat dauerhaft anzunehmen. Man muss für jeden Synchronisationsvorgang mit dem Mailserver das Zertifikat manuell "nur dieses eine mal" akzeptieren. Sonst klappt es nicht. Die iPhones hingegen, sind in 1 Minute komplett eingerichtet und laufen bisher problemlos.

Dann hatte ich mal ein Nokia 5800 XpressMusic als Austauschgerät, fürs iPhone, was in der Reparatur war.

Dieses Mistding habe ich auch fast nach ner 3/4 Stunde nicht ins heimische WLAN bekommen.

Ne danke, also von Nokia habe ich zur Zeit die Nase voll.

Wo ich mich beim IPhone auch sehr gestört habe, ist ,das ich nicht vernünftig steuern kann, über welches Netz ich mit welcher Applikation verbunden sein möchte. Ich kann da ein und ausschalten was ich will - das IPhone macht irgendwie trotzdem was es möchte ... trotz BOSS.

Stimmt. Man hat nicht wirklich die Wahl. Das iPhone nimmt sich einfach das Netz, was gerade verügbar ist. Wobei das WLAN immer höhere Priorität hat. Ist WLAN vorhanden, wird diese Verbindung verwendet. Ist WLAN aus, wird eben das Mobilfunknetz benutzt. Darum verkauft t-mobile die Dinger ja auch nur in Verbindung mit einem Datentarif.

Aber da stimme ich zu. Es wäre schön, wenn man einstellen könnte, welche Anwendung, wann welches Netz verwendet.

Bei Flash scheiden sich die Geister.
Jo, da kann man sich stundenlang drüber streiten. Ich finds gut, dass Flash nicht läuft. Die paar Seiten, die ich so auf dem Telefon nicht gucken kann, sind mir auch nicht so wichtig. Dazu hab ich ja noch nen Rechner.

Und gegen die Bevormundung hilft der Jailbreak (Danke Dev-Team).
Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
greb Hausmeister Krause

„ Macht ja nichts. Das meiste ist ja nur Ansichtssache. Du kannst an beliebiger...“

Optionen

Irgendwie auch nicht wirklich. Die Apps, die Steve nicht drauf haben will, die kommen auch nicht drauf, da kannst du machen was du willst.

Meine Frau war ein grosser Apple-Fan, aber seit sie das IPhone benutz, möchte sie von dieser Firma keine weiteren Geräte mehr. Sie flucht fast jeden Tag. Sie hat zwar das UR-IPhone, aber auf Version 3 Punkt irgendwas, also ziemlich aktuell. Besonders das SMS scheint mir totaler Schrott:

- Wenn du beim Schreiben auf irgend eine Taste kommst, ist das SMS weg (glaub' ich wenigstens), Beim N95 ist es automatisch unter Entwürfe gespeichert
- Versuche beim IPhone mal ein SMS, als MMS (z.B. mit zusätzlichem Foto) zu beantworten oder weiterzuleiten ... !?!?!?
- Kontext-Menue mit nur einem einzigen Eintrag (kopieren), das hat die Welt noch nicht gesehen. Wenn ich beim N95 auf einem SMS stehe und das Kontext-Menue aufrufe dann kommen folgende Optionen: Antworten (per SMS, MMS, Audio-Mitteilung), Weiterleiten, Löschen, Anrufen (Sprache, Video), In Kontakten speichern (neu / aktuell), Mitteilungsdetails, in Ordner verschieben, Hilfe, Schliessen. Bin schon mal gespannt, ob du diese Funktionen bei deinem Handy auch findest und wie viele Tastendrücke es dazu braucht ... (bitte um ehrliche Antwort!!!).

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen
Irgendwie auch nicht wirklich. Die Apps, die Steve nicht drauf haben will, die kommen auch nicht drauf, da kannst du machen was du willst.
Stimmt nicht. Stichwort: Jailbreak. Dort hast du den Cydia Store, wo die ganzen "Outlaw Apps" rumhängen, die im AppStore abgelehnt worden, oder gar nicht erst einkommen würden.

- Wenn du beim Schreiben auf irgend eine Taste kommst, ist das SMS weg (glaub' ich wenigstens)
Ja, kommt hin. Ist ein Nachteil.

Versuche beim IPhone mal ein SMS, als MMS (z.B. mit zusätzlichem Foto) zu beantworten oder weiterzuleiten ... !?!?!?
Kein Problem.



SMS weiterleiten, auch kein Thema:



Kontext-Menue mit nur einem einzigen Eintrag (kopieren)...

Einige Sachen treffen zu. Stimmt. Aber ich habe mich dran gewöhnt. Es soll ja einfach zu bedienen sein, eben ohne in zig Kontextmenüs rumzuklicken.
Ich kann damit leben. Andere vielleicht nicht. Muss eben jeder selber wissen.
Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
greb Hausmeister Krause

„ Stimmt nicht. Stichwort: Jailbreak. Dort hast du den Cydia Store, wo die ganzen...“

Optionen

Cool - danke. Du gibst dir wenigstens Mühe und bleibst sachlich. Das rechne ich dir hoch an. Wenn du das Teil magst, dann behalt es und geniess es. Die Oberfläche (Touchscreen) ist wirklich 'geil', das habe ich so noch nie sonst gesehen. Wenn es all meine geliebten Funktionen hätte, dann würde ich es auch kaufen, obwohl es doch recht teuer ist. Ausserdem denke ich dass Google bald all die coolen Gadgets vom IPhone zurückziehen wird, sobald der Konkurrenzkampf gegenüber dem Android härter wird. Gratis Navigation gibt's im Moment ja auch nur auf dem Android - auf dem IPhone ist das mega teuer ...

Jetzt brauche ich noch einen Tipp: wie komme ich zum Cydia Store? Mein IPhone hat den Jailbreak drauf, also sollte es ja gehen ...

Besten Dank schon im voraus ...

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause Michael Nickles

„Apple Iphone 4 ab 24. Juni erhältlich“

Optionen

Gern geschehen. Weder mag ich diese übertriebe Apple-Anbeterei diverser Fanatiker, noch unbegründetes Gemecker und Vorurteile ;)

Aber so ist doch alles gut.

Ähm...
Gratis Navigation gibt's im Moment ja auch nur auf dem Android - auf dem IPhone ist das mega teuer ...
Stimmt so nicht ganz.

http://www.navigon.com/portal/telekom/produkte/select/iphone.html

Ist für Telekomkunden gratis und funktioniert super. Hat zwar nicht alle Funktionen eines "echten" Navigons, habe mich damit aber schon 2 mal problemlos navigieren lassen.

Jetzt brauche ich noch einen Tipp: wie komme ich zum Cydia Store? Mein IPhone hat den Jailbreak drauf, also sollte es ja gehen ...

Wenn Du wirklich schon ein gejailbreaktes iPhone hast (was ich mir unter diesem Umständen jetzt nicht vorstellen kann, denn wozu ein Jailbreak, wenn man kein Cydia hat?), dann solltest Du dieses Icon hier haben.



Wenn nicht, verstehen wir uns möglicherweise falsch.

Ein Jailbreak ist ein Software-Hack, der die iPhone Verschlüsselung knackt und so das Dateisystem komplett öffnet, sodass man auch ohne iTunes andere Software installieren kann.

Wer sein iPhone jailbreakt, verliert den Garantieanspruch. Das heisst, sollte was kaputt gehen, und das Handy eingeschickt werden, musst Du vorher versuchen, dass Teil via iTunes wieder auf die normale Firmware zurückzusetzen.

Ein Jailbreak ist reine Software-Sache und kann jederzeit via iTunes rückgängig gemacht werden, wobei dann aber auch alle via Cydia runtergeladenen Programme verloren gehen.

Also wenn Du dir daüer bewusst ist, kannst Du es so machen wie ich.

1. Firmware auf aktuellsten Stand bringen.
2. iPhone mit iTunes sichern(!)
3. Die Spirit Software herunterladen (http://spiritjb.com/)
4. Spirit installieren.
5. iPhone anschliessen, Spirit starten und den "Jailbreak" Button drücken.

Danach heissts etwas warten und ggf. beten ;)

Tätää, nach ca. 2 Minuten ist alles fertig.

Wie gesagt: Ich garantiere für nichts. Bei mir und in meinem Bekanntenkreis gabs bisher noch keine Probleme. Aber es ist theoretisch möglich, dass was schief gehen kann!

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
greb Hausmeister Krause

„Gern geschehen. Weder mag ich diese übertriebe Apple-Anbeterei diverser...“

Optionen

Super - danke.

Das Navi ist halt an die Deutsche Telecom gebunden und das habe ich nicht ...

Betr. Jailbreak muss ich dich enttäuschen :-)) - das hat mir mein Kollege drauf getan, bevor er mir das IPhone für 30 EUR verkauft hat. Es ging dabei natürlich aber mehr um den carrier unlock, da es ein IPhone (eines der aller ersten) aus den USA ist (als man es hier noch nicht kaufen konnte ...). Habe übrigens IPhone V. 3.0 drauf.

Ich glaube, das (http://spiritjb.com/) ist dann wohl leider nichts für mich, da es Probleme mit dem carrier unlock gibt.

Cydia ist jetzt seit 15 MIn. am updaten (4 Packages). Mal schauen, was da zum Vorschein kommt, wenn es fertig ist ... hehe ... bin schon mal gespannt ....

Schönen Sonntag noch und nochmals danke.

Beste Grüsse

bei Antwort benachrichtigen
greb

Nachtrag zu: „Super - danke. Das Navi ist halt an die Deutsche Telecom gebunden und das habe...“

Optionen

... he und schon wieder was, das IPhone nicht hat: http://www.news.de/ratgeber/855060559/erstes-android-smartphone-mit-xenonblitz/1/
Noch nicht mal draussen und schon wieder im Rückstand ... aber mit dem IPhone 10 klappts vielleicht ja dann mit der technischen Führung ...

bei Antwort benachrichtigen