Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

News: Gerüchte um Preis und Leistung

AMD's neue Prozessoren enttarnt

Redaktion / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Viele eingeschworene AMD-Fans sind inzwischen zu Intel übergelaufen. Seit Auftritt der Intel Core2-Prozessoren, hat AMD praktisch nichts entgegenzusetzen. Entsprechend werden die neuen AMD-Prozessoren mit 4-Kern-Basis mit großer Spannung erwartet.

AMD hat seine neuen Prozessoren bislang noch nicht offiziell vorgestellt, allerdings haben Internet-Hardwarehändler inzwischen die Preise für vier der neuen AMD CPUs bekannt gegeben. Die Vierkerner in Ausführungen mit 2,2, 2,3 und 2,4 GHz werden demnach rund 250 bis 290 Dollar kosten.

Damit liegen die AMD-4fach-Prozessoren (so die Gerüchte stimmen) preislich im Bereich der 4-Kerner von Intel - und von denen kommen voraussichtlich bereits im Januar verbesserte Nachfolgemodelle.

Michael Nickles meint: Ich bezweifle, dass an den aktuell kursierenden Gerüchten um die neuen AMD-Modelle was dran ist. Es ist ehr vor einem Täuschungsmanöver auszugehen. Wenn AMD gegen Intel aufholen will, dann braucht es schon einen größeren Hammer.

ausgekotzt Redaktion

„AMD's neue Prozessoren enttarnt“

Optionen

wieso enttarnt?
ist doch schon länger bekannt....
die größeren hammer sind ja auch schon in der mache...

RENTTiS ausgekotzt

„wieso enttarnt? ist doch schon länger bekannt.... die größeren hammer sind ja...“

Optionen

Na, das ist doch schon alt! Die Geschichte X4-Prozessoren....demnach weiß ich doch schon viel mehr: Es soll warscheinlich auch zwischen-CPUS X3 herauskommen. Hierbei ist zu vermuten, das es sich um 4 Kerne handelt, wobei einer defekt ist und deaktiviert wurde und als X3 verkauft wird.....

Glaub das stand in der Chip oder PC-Welt Zeitschrift....!

renttis

|dukat| RENTTiS

„Na, das ist doch schon alt! Die Geschichte X4-Prozessoren....demnach weiß ich...“

Optionen

Ich denke das neue daran sind die Preise, von denen sich ja auch bedingt Rückschlüsse auf die Leistung ziehen lassen.

chrissv2 RENTTiS

„Na, das ist doch schon alt! Die Geschichte X4-Prozessoren....demnach weiß ich...“

Optionen

Dabei handelt es sich definitiv um defekte Vierkerner.

Das Tolle an den Phenoms ist, das sich die Kerne Unterschiedlich takten und afaik auch abschalten lassen. Klasse wäre dann noch wenn die so Kühl bleiben wie die X2.


http://www.hardware-infos.com/news.php?news=1512

mfg
chris

JunkMastahFlash chrissv2

„Dabei handelt es sich definitiv um defekte Vierkerner. Das Tolle an den Phenoms...“

Optionen

Das gute wäre, wenn sie mit den Quadcores von Intel mithalten könnten, aber das wird mit den aktuellen wohl nix.
Vor allem da die Penryns demnächst rauskommten.
Naja das neue ist, dass die Händler die Phenoms ab Heute gelistet haben.

http://www.kmelektronik.de/main_site/prod_overview/prod_overview.php?MID=5&GID=603&cart=yes


Mfg

JMF

chrissv2 JunkMastahFlash

„Das gute wäre, wenn sie mit den Quadcores von Intel mithalten könnten, aber...“

Optionen

Für DAAMIT wäre es sicherlich besser, aber ganz ehrlich.... mein X2 3800+ EE @ 1GHz / 0,825V / 28 Grad reicht im Alltagsbetrieb vollkommen aus und die Crysis-Demo war mit Standardtakt (2GHz) auch kein Problem. Interessieren würden mich die neuen Funktionen, die allerdings nur auf einem AM2+ Board zum tragen kommen. Trotzdem sehr schön das die CPUs auch im "alten" Sockel laufen und nicht wie bei intel neue Boards mit gleichem Sockel vor voraussetzen.(Die Core Duos liefen nicht in älteren Sockel 775 Boards)

Deshalb habe ich auch ein Auge auf den X3 geworfen :-D Und wenn der Anfang nächsten Jahres rauskommt wird es sicherlich auch ein paar günstige AM2+ Platinen mit DAAMIT-Chipsatz geben.

mfg
chris



HFO2005 JunkMastahFlash

„Das gute wäre, wenn sie mit den Quadcores von Intel mithalten könnten, aber...“

Optionen

Sehr interessant.
Für mich stellt sich die Frage welches Betriebssystem braucht man dafür.
Soviel ich weis geht das mit XP Home nicht . Aber welche Version von Vista braucht man da?
Mfg Hfo2005

chrissv2 HFO2005

„Sehr interessant. Für mich stellt sich die Frage welches Betriebssystem braucht...“

Optionen

Warum sollte das nicht gehen?

Microsoft zählt bei der Lizenzierung seit Windows XP beziehungsweise Windows Server 2003 nur die physischen Prozessoren (Processor Packages) und nicht ihre jeweiligen Kerne. Windows XP nutzt etwa auch in der Home Edition einen Quad-Core-Prozessor,

http://www.heise.de/ct/faq/hotline/07/12/04.shtml


mfg
chris

HFO2005 chrissv2

„Warum sollte das nicht gehen? http://www.heise.de/ct/faq/hotline/07/12/04.shtml...“

Optionen

Hallo
Danke für die schnelle Antwort.
Solange ich Nickles nutze , werde ich wohl nie dumm sterben.
Nun muss ich nur noch herausfinden ob so ein Quadprozessor für meine Videobearbeitung auch sinnvoll ist.
Heisst ,ob er die Verarbeitung der Daten wirklich wesendlich schneller absolviert als mein AMD 6000+ .
Im Moment lastet mein Magix Video deluxe 2008 den Prozessor zu 95 % und den 3GB Arbeitsspeicher zu 60% aus.
Wenn dazu jemand noch eine Antwort oder einen Link hat , wäre das absolut Spitze.
Mfg HFO2005