Archiv Contra Nepp 3.045 Themen, 42.321 Beiträge

News: Hohes Datenverlust-Risiko

Alarm: Faule USB-Speichersticks im Umlauf

Redaktion / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

USB-Speichersticks sind beliebt und inzwischen eine spottbillige Sache geworden. Bereits um 5 Euro wandert ein 1 GByte Stick über die Ladentheke. Die Computerzeitschritf c't hat jetzt veröffentlicht, dass sich im Handel gefälschte Sticks im Umlauf befinden.

Es werden beispielsweise 4 GByte Sticks verkauft, die tatsächlich nur 1 GByte Speicherkapazität haben, Das Fiese dabei: die Sticks lassen sich mit bis zu 4 GByte Daten füllen, die danach allerdings Schrott sind. Laut c't wurden die ersten gefälschten Sticks bei Aldi Suisse entdeckt. Auch Speichersticks der Marke "bluemedia", die in den Real-Märkten verkauft wurden, sind teilweise betroffen.

Wer sich kürzlich einen "Noname"-Stick gekauft hat, sollte ihn also dringend überprüfen - beispielsweise randvoll mit Videodateien spielen und abchecken, ob die sich auch wieder auslesen lassen.

TIPP: Beim Kauf eines USB-Sticks wird oft vergessen, dass es bei geringem Preisunterschied dramatische Geschwindigkeitsunterschiede gibt. Viele Sticks können nur mit 5-10 MB/s lesen und mit 3-10 MB/s schreiben.

Schnelle Modelle erreichen indessen Schreib-/Leseraten um 30 MB/s - und kosten dabei nur ein paar Euro mehr. Wer im Laden einen Stick sieht, bei dem sich auf der Verpackung keine Geschwindigkeitsangabe befindet, sollte misstrauisch sein.

LohrerMopper Redaktion

„Alarm: Faule USB-Speichersticks im Umlauf“

Optionen

Hallo,

gehe zu ALDI und kaufe USB-Stcik für 2,99 EUO,
gehe zu LIDL und kaufe Qualitätswein für 1,99 EUO,
gehe zu PLUS und kaufe Weihnachtsgans für 2,99 EURO,
fahre zu JET und betanke meinen Porsche Tscheyenn für 1,19 EURO/Liter.

Deutschland wacht auf !! Qualität hat seinen Preis ! Niemand hat was zu verschenken. Lasst diesen Mist einfach liegen !

Demnächst gibt es Beerdigungen bei NORMA für 99,99 EURO. Kein Kommentar.

Grüße
LohrerMopper

Conqueror LohrerMopper

„Hallo, gehe zu ALDI und kaufe USB-Stcik für 2,99 EUO, gehe zu LIDL und kaufe...“

Optionen

solcher "Fachidioten" geben, denn die Firmen würden nicht solchen "Mist" produzieren, wenn für diesen "Mist" kein Abnehmer vorhanden wäre.

Olaf19 LohrerMopper

„Hallo, gehe zu ALDI und kaufe USB-Stcik für 2,99 EUO, gehe zu LIDL und kaufe...“

Optionen
> Demnächst gibt es Beerdigungen bei NORMA für 99,99 EURO.



Wobei... das ist gar nicht mal so weit hergeholt: http://www.sarg-discount.de

Ansonsten 100% ACK. "You get what you paid for."

CU
Olaf

P.S. mein Tipp: Kingston DataTraveller II, 1 GB für 9,99 bei FotoDose.
chrissv2 Olaf19

„@LohrerMopper“

Optionen

Eine der Karten auf denen Viren\Maleware drauf war kam von Kingston

http://isc.sans.org/diary.html?storyid=3787

mein Posting im anderen Thread wurde ja leider nicht ausgehangen.



mfg
chris

Olaf19 chrissv2

„Kingston“

Optionen

...dass meiner auch dabei war - keine Ahnung. Ich habe ihn sofort formatiert :-)

CU
Olaf

peterson Redaktion

„Alarm: Faule USB-Speichersticks im Umlauf“

Optionen

H2Testw : Integritätstest für USB-Sticks und andere Datenträger "Geschreddert statt gespeichert" c't 1/08, S. 24 (19.12.07)


Testprogramm zum Downloaden
htttp://www.heise.de/ct/ftp/