Viren, Spyware, Datenschutz 11.032 Themen, 91.321 Beiträge

News: Sieben auf einen Streich

Adobe Flash Player kriegt sieben Löcher gestopft

Michael Nickles / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Gleich sieben Sicherheitslöcher müssen beim Adobe Flash Player (möglichst schnell) geflickt werden, alle Versionen für Windows, Mac, Linux und Android sind betroffen. Die von Adobe gelieferten Details sind typischerweise Englisch und langwierig.

Wer sich nicht durchquälen will, geht einfach davon aus, dass es sich wohl um die typischen schwerwiegenden Löcher handelt, über die Schädlicher Code eingeschleust und ausgeführt werden kann. Adobe beschreibt: These updates address critical vulnerabilities in the software. "critical" (kritisch) ist laut Adobes Tabelle besonders schwerwiegend.


Wichtig: wer das Update nicht automatisch angeboten kriegt, muss es sich manuell von der Download-Seite abholen. Aktuell scheint Adobe das Update noch nicht automatisch auszuliefert (so zumindest hier bei mir, Stand 7.11.2012, 20.25 Uhr)

Im Fall von Windows ist die aktuelle (sicherere) Version vom Flash Player jetzt 11.5.502.110. Welche Version man aktuell installiert hat, kriegt man über diesen Link raus: www.adobe.com/software/flash/about/.

Michael Nickles meint:

Diesmal ist es richtig saublöd! Adobe hat zwar bereits offiziell mitgeteilt, dass es das Update gibt, es scheint aber noch nicht automatisch ausgeliefert zu werden.

Der Versions-Prüflink von Adobe (siehe oben), den man auch bei Aufruf der Adobe-Einstellung in der Windows-Systemsteuerung kriegt, teilt zwar die installierte Version mit, weist aber nicht drauf hin, dass ein dringendes Update nötig ist.

Man muss also selbst drauf kommen auf die Adobe Flash Player Download-Webseite zu gehen um sich dort das Update zu holen. Wie immer heißt es dabei aufpassen, dann man dabei nicht McAfee-Sicherheitsgeraffel untergejubelt kriegt.

Alternativ kann man natürlich auch einfach abwarten und beten, bis das Update automatisch ausgeliefert wird. Erfreulicherweise gibt es bislang wohl noch keine Fällen, bei denen die Sicherheitslücken ausgenutzt wurden.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Michael Nickles

„Adobe Flash Player kriegt sieben Löcher gestopft“

Optionen
.....kriegt sieben Löscher gestopft
Na das ist doch endlich mal was anderes, als die Löcher, die sonst immer gestopft werden.Lachend
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 mi~we

„Na das ist doch endlich mal was anderes, als die Löcher,...“

Optionen

Das ist Kölsch, das verstehst Du nicht.

Immerhin kann unser Mike Fremdsprachen.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Adobe Flash Player kriegt sieben Löcher gestopft“

Optionen

Danke Mike, für den nützlichen Hinweis. Ich habe mir soeben Version 11.5.502.110 gezogen, hatte bis dato noch die 11.4.irgendwas. Diese About-Seite kannte ich noch nicht, ist aber ein sehr guter Service von Adobe. So kann man unmittelbar vergleichen, was man schon installiert hat und was top-aktuell ist.

Wichtig: wer das Update nicht automatisch angeboten kriegt, muss es sich manuell von der Download-Seite abholen.

Letzteres würde ich ehrlich gesagt vorziehen. Dieses automatische Programm, was da im Hintergrund startet und etwas von einer neuen Version auf den Adobe-Servern faselt, könnte genau so gut ein Fake sein :-/

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Olaf19

„Danke Mike, für den nützlichen Hinweis. Ich habe mir soeben...“

Optionen

Nur nicht runterladen kann man es von der Seite. Da geht nur die online-Installation.
Man kann es aber auch im FF sehen, was installiert ist.

Runterladen tu ich es immer hier:

http://www.computerbase.de/downloads/internet/browser/adobe-flash-player

Und da kannst Du Dir ja eine Mehl-Benachrichtigung einstellen.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_265507

„Nur nicht runterladen kann man es von der Seite. Da geht nur...“

Optionen

Auf der Seite direkt herunterladen kann man es in der Tat nicht, aber im Menü Downloads unter dem Punkt Flashplayer wurde ich sofort fündig.

Übrigens... "Löscher" könnte auch Frankfurterisch sein. Allerdings tendierte das dann eher in Richtung "Löschää" :-D

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we Olaf19

„Auf der Seite direkt herunterladen kann man es in der Tat...“

Optionen

Oder auch von hier:
http://www.adobe.com/products/flashplayer/distribution3.html
Möglichkeiten den Flash-Player selber zu aktualisieren gibt es also genug. Ändert aber nichts daran, dass das "Murkssoftware" ist.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 mi~we

„Oder auch von...“

Optionen

Ja, ein Löscher würde genügen.Das wird nie was mit dem Ding. Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mi~we

„Oder auch von...“

Optionen

Wow, da gibt es sogar alte Versionen für alle Systeme. Auf "meiner" Seite, zu erreichen über das Downloadmenü, gibt es nur die neueste und nur für das aktuell benutzte OS: get.adobe.com/de/flashplayer

Ändert aber nichts daran, dass das "Murkssoftware" ist.

Da magst du wohl recht behalten :-/

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
marinierter Michael Nickles

„Adobe Flash Player kriegt sieben Löcher gestopft“

Optionen

Das geile an dem Adobe-Zeugs ist ja, wie ich schon mal geschrieben habe, dass sich die Installations.exe nach der Installation, auch wenn man diese als Benutzer abbricht, automatisch löscht...

Wer sich das bei Adobe ausgedacht hat, gehört einfach nur...

Macht sich bei einer gewissen Zahl Rechner auch sehr gut, wenn man die exe immer erstmal wegkopieren muss, damit man die sich nicht ständig direkt von der Webseite laden muss.

Und warum wird denn nicht gleich das Komplettpaket zum Download angeboten und nicht nur ein Download eines Downloaders? (Sehe gerade, bei Computerbase bzw. Adobe Distribution soll es wohl das komplette Paket geben, danke für den Hinweis, lade es mir gerade runter).

Denoch nervt diese Flickerei -.-

bei Antwort benachrichtigen
IRON67 marinierter

„Das geile an dem Adobe-Zeugs ist ja, wie ich schon mal...“

Optionen
dass sich die Installations.exe nach der Installation, auch wenn man diese als Benutzer abbricht, automatisch löscht...

Das gilt meines Wissens aber nur für den kleinen Online-Installer, nicht für den Offline-Installer.
Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.[Roesen's Law]
bei Antwort benachrichtigen
marinierter IRON67

„Das gilt meines Wissens aber nur für den kleinen...“

Optionen

Jupp, das habe ich auch eben bemerkt und auf dem Server gespeichert.

bei Antwort benachrichtigen